Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Numair
    Numair ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Numair

    Ort
    Essen
    Beiträge
    784

    Feedback: Alu-Kettenzeug in Stahloptik

    Ich bin schon länger auf der Suche nach einem schönen Kettenhemd und einer passenden Kettenhaube gewesen. Daher habe ich mir jetzt einfach mal bei Zeughaus ein Alukettenhemd (10mm vernietete Flachringe in Stahloptik) samt Kettenhaube bestellt. Ob ich das nun behalten soll oder nicht, weiß ich noch nicht.

    Ersteinmal zur Optik. Da auf der Zeughaus Webseite für verschiedene Geflecht- und Materialarten häufig die selben Fotos verwendet werden, war ich mir nicht sicher, wie das ganze überhaupt ausschaut in "Stahloptik". Seht selbst.



    Ich habe bewusst ein Foto mit Sonneneinstrahlung gemacht. Es ist definitiv nicht so glänzend, wie ein unbehandeltes Alukettenhemd. Ohne direkte Sonneneinstrahlung wirkt es eher matt grau und glänzt lediglich in der Sonne.
    Allerdings kommt es mir so vor, als ob die Ringe lediglich pulverbeschichtet sind. Hemd und Haube kamen in ungeöltem Zustand an, färben dafür extrem ab. Zur Erläuterung folgendes Foto.



    So sah meine Hand aus, nachdem ich das Kettenhemd übergestreift habe. Nach dem Anziehen der Haube sahen die Hände noch schlimmer aus und mein Gesicht war komplett grau/silbern.
    Diese "Staubschicht" wirkt auf der Haut ein wenig wie Graphitpulver. Lässt sich zwar gut mit Wasser lösen, aber irgendwie kommt mir das sehr, sehr komisch vor. Auf dem oberen Foto habe ich lediglich ein T-Shirt und eine lange Tunika drunter an, die ebenfalls schön eingesaut sind. Gegen einen Ölfilm auf den Klamotten hätte ich ja nichts, aber das Zeug färbt von der Haut und Kleidung extrem ab. Ich durfte eben erstmal alle Klinken, mein Handy und was ich sonst noch berührt habe von dem Silberstaub befreien.

    Ich weiß nicht, ob sich das nach einer gewissen Zeit legt oder ob es "normal" ist, dass diese Art von Kettenhemd so abfärbt.

    Nun einmal kurz ein paar Worte zu den Vor- und Nachteilen:

    Vorteile:
    - äußerst angenehm zu tragen, aber nicht zu leicht
    - Optik besser als ein normales Alukettenhemd
    - Ärmel zu lang. Ja, Vorteil, da ich mir direkt angesetzte Kettenfäustlinge daraus machen könnte (*)
    - An- und Ausziehen ist vergleichbar mit dem eines unvernieteten Rundringkettenhemdes und total einfach alleine möglich. Ich habe auf der letzten Spiel ein teilvernietetes Flachringkettenhemd aus Stahl angehabt und hatte dabei wesentlich mehr Aufwand (mit zwei Personen).

    Nachteile:
    - färbt extrem ab
    - Material könnte bei Dauerbelastung schnell ermüden. Die Ringe lassen sich leicht verbiegen
    - * scheinbar keine Möglichkeit an lose Ringe zu kommen. Ich würde nämlich gerne ein Ventail basteln

    Ich bin momentan echt skeptisch, ob ich Kettenhemd und -haube behalten soll, oder es lieber zurück schicke und mir die Sachen aus Stahl bestelle (allerdings 3-6 Monate Wartezeit).
    Hat hier viellecht jemand bereits Erfahrungen mit diesen Alukettenhemden? Wenn das Stauben irgendwann aufhört (vielleicht durch einölen?) und es irgendwo lose Ringe gibt (wäre schön, aber kein Muss) würde ich das Zeug wohl behalten, weil ich ansonsten echt begeistert davon bin.
    Anstehende Cons: - 2013 keine Cons -

  2. #2
    Rolv
    Rolv ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Rolv

    Ort
    Kambs (MV)
    Beiträge
    185
    Das Ganze ist wohl so lang, weil es nach dem 3. Treffer anfängt auseinander zu fallen.... wie du schon gesagt hast, die Ringe lassen sich leicht verbiegen. Ich könnte mir daher gut vorstellen, das es wirklich recht schnell kaputt geht. Ich würde nochmal einen wirklich kritischen Blick draufwerfen.
    Den Tod als Gewissheit... geringe Aussicht auf Erfolg... worauf warten wir noch?

  3. #3
    Numair
    Numair ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Numair

    Ort
    Essen
    Beiträge
    784
    Mir erschließt sich jetzt nicht, was die Länge der Ärmel mit dem Auseinanderfallen zu tun hat.
    Anstehende Cons: - 2013 keine Cons -

  4. #4
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    Danke für das Review, ich liebäugel damit ja auch.
    Wie schwer ist die Kombi eigentlich?
    DA es vernietete Flachringe sind, dürfte es stabiler sein als die 0815 Standard-Alu-Hemden. Zum Silberpulver kann ich wenig sagen, macht auf mich aber auch nen Pulverbeschichteten Eindruck und das reibt sich beim tragen natürlich runter.
    Interressant wäre es, wie das ganze nach nem Con-WE aussieht.
    Basically... RUN!

  5. #5
    Numair
    Numair ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Numair

    Ort
    Essen
    Beiträge
    784
    Die nächste Con steht bei mir leider erst im November an.

    Zusammen wiegen die beiden Teile 7,4 kg und sind auch ohne Polsterung drunter wirklich angenehm tragbar.
    Anstehende Cons: - 2013 keine Cons -

  6. #6
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    Ah danke für die Gewichtsangabe.
    Im Zweifelsfall kann ich bis November warten
    Basically... RUN!

  7. #7
    Golrok
    Golrok ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Golrok

    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    126
    Mja, ich dachte, die wären grauer...

    Ich meine, die hätten beim Zeughaus auch lose Ringe verkauft.

  8. #8
    Rolv
    Rolv ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Rolv

    Ort
    Kambs (MV)
    Beiträge
    185
    Naja, es fängt an den Enden an... je länger es ist, desto länger hält es sich eben.
    Den Tod als Gewissheit... geringe Aussicht auf Erfolg... worauf warten wir noch?

  9. #9
    Numair
    Numair ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Numair

    Ort
    Essen
    Beiträge
    784
    Ich hab bisher meist Verschleißerscheinungen am Kragenausschnitt, unter den Armen oder am Reitschlitz gesehen. :P

    Die Ringe sind zumindest aktuell nicht im Angebot. Ich werd morgen mal versuchen den Daniel telefonisch zu erreichen.

    Das hört sich an wie verpfuschtes "anodizing" womit das Grau eigentlich am Aluminium "festgeklebt" werden soll. Das wird sich erst legen wenn die ganze Beschichtung runter ist. Mit ölen erreichst Du da leider gar nix. m.E. ist das Ding defekt und Du kriegst das auch nicht irgendwie repariert.
    ^ eine Meinung aus dem ning dazu.
    Anstehende Cons: - 2013 keine Cons -

  10. #10
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Das mit dem Pulver ist wirklich unschön. Pulverbeschichtung sieht eigentlich anders aus, das ist zwischendurch zwar pulverförmig, wird dann aber eingebrannt und wirkt dann eher wie Lack. Mit Öl macht man das wahrscheinlich nur schlimmer, da das dann mit dem Pulver verklumpen könnte und herumschmiert.
    Und Kettenhemden gehen wenn dann da kaputt, wo hohe Spannungen vorliegen, also bestimmt nicht an den Enden.
    Allgemein hätte ich bei "Alukettenhemd in Stahloptik" auch nicht allzuviel erwartet, da sowas praktisch kaum glaubhaft möglich ist.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Conplaner: Wünsche / Änderungen / Feedback
    Von Tarrant im Forum Anfragen, Probleme und Vorschläge
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 09:20
  2. Knappe... Ein Neuling bedarf Feedback :)
    Von Golbu im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 01:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de