Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Aslein
    Aslein ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Thayngen (Schaffhausen)
    Beiträge
    13

    Erste Lederrüstung

    Hallo zusammen.

    Um es kurz zu machen, ich will mir meine erste Lederrüstung zulegen. Es muss kein luxus-Ding sein, sollte aber nicht gerade nach einer Con auseinander fallen. Hab auch schon ein paar LARP shops durchstöbert und bin dabei auf folgendes gestossen:

    http://www.dein-larp-shop.de/product...77b9138f485455

    Kann mir jemand was dazu sagen? Taugt das ding was?
    Tut mir leid, aber eine bessere Signatur ist mir nicht eigefallen.

  2. #2
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Nö, sieht scheiße aus.
    Ganz ehrlich, die einzige Sorte Charakter, zu der das passen könnte, will fast niemand auf Con haben.
    Was für ein Charakter schwebt dir denn so vor? Dann könnte man vielleicht sagen, was passen könnte.

  3. #3
    Aslein
    Aslein ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Thayngen (Schaffhausen)
    Beiträge
    13
    Danke für die schnelle Antwort . Was für eine Art Charakter ist den das, die man nicht haben will? Bin mir ehrlich gesagt noch nicht sicher, was es sein soll. Mit sicherheit soll es ein Mensch sein mit nem schönen Zweihandschwert . Ich will nicht gerade an fordester Front kämpfen aber schon auch mitwirken.
    Tut mir leid, aber eine bessere Signatur ist mir nicht eigefallen.

  4. #4
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Hmm, Zweihandschwert würde mMn. schon eher eine vollwertige Rüstung aus Metall vorraussetzen, da man sonst kaum Schutz hat wie zB. bei Handwaffe und Schild. Für Anfänger auch nicht ganz zu empfehlen, da es viele Möglichkeiten gibt, beim Kämpfen mit so einer Waffe dämlich auszusehen.
    Mit so einer Rüstung, wie du sie verlinkt hast, trifft man meist irgendwelche möchtegerncoolen Charaktere wie Meuchler (wie unauffällig...), Assassinen, Diebe etc.
    So dünn und labberig, wie das Leder wirkt, will ich das gar nicht als Rüstung bezeichnen. Sieht eher aus wie Kleidung für Black-Metal-Sänger bei Bühnenauftritten. Leider sehen fast alle Lederrüstungen, die es von der Stange zu kaufen gibt, ähnlich aus. Die wirklich Guten sind meist die Einzelstücke. Wenn es dir eher um eine anständige Rüstung als um das Aussehen geht, ist die Reihenfolge Helm - Gambeson - weitere torsoschützende Rüstung wie Kettenhemd - Zusatz wie Arm-/Beinschienen etc. vorzuhiehen. Schließlich will man ja die wichtigen Körperteile schützen.
    Ansonsten werden andere auch noch mehr dazu sagen können, irgendwie sind heute aber die meisten weg...

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich finde die Rüstung auch scheußlich, weil sie mehr wie ein Stück aus einem Lack-und-Leder-Erotik-Shop aussieht als eine ernstzunehmende Rüstung. Generell ist es auch nicht sinnvoll, bei der Erstellung eines Larpcharakters damit anzufangen, sich mit irgendwelchen Waffen und Rüstungen einzudecken, das stellt sich nämlich in den meisten Fällen innerhalb kurzer Zeit als Fehlkauf heraus.

    Wenn man ein klares Konzept und sinnvolles Bild des Charakters vor Augen hat, kann man versuchen, sich Ausrüstung zusammenzusuchen, die dieses Bild sinnvoll unterstreicht, Tipps dafür kannst du z.B. in den unzähligen Charaktervorstellungen hier im Forum nachlesen.

  6. #6
    Aslein
    Aslein ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Thayngen (Schaffhausen)
    Beiträge
    13
    Ok. Wenn du meinst, es ist für den Anfang besser besorg ich mir halt Schild und ein Einhandschwert (oder nen Streitkolben...je nach dem). Gut, dann verwend ich das ding eben für meine Black Metal Band. Bin da zwar kein vocalist sondern drummer aber auch egal . Spass bei Seite. Ne Rüstung aus Metall kommt für mich leider nicht in Frage. Ich bin noch im wachstum und da ist das, wie ich gelesen habe, schädlich. Ist diese besser?
    http://www.dein-larp-shop.de/product...77b9138f485455
    Oder kommt das auf das Selbe raus? Wenn die auch nix taugt, was kannst du mir unter 300€ empfehlen?
    Tut mir leid, aber eine bessere Signatur ist mir nicht eigefallen.

  7. #7
    Aslein
    Aslein ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Thayngen (Schaffhausen)
    Beiträge
    13
    Das klingt zwar einleuchtend, aber ich kann mir nirgends eine Lederrüstung leihen und ohne wirds warscheinlich ein kurzer Spass
    Tut mir leid, aber eine bessere Signatur ist mir nicht eigefallen.

  8. #8
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Zitat Zitat von Aslein
    Das klingt zwar einleuchtend, aber ich kann mir nirgends eine Lederrüstung leihen und ohne wirds warscheinlich ein kurzer Spass
    Ohne wird was ein kurzer Spaß? Das Kämpfen?
    Ich verrate dir was: Eine Lederrüstung bringt dir da nicht viel, die gibt vielleicht 1-2 Rüstpunkte.

    Da hilft dir der Schild deutlich mehr.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Das klingt zwar einleuchtend, aber ich kann mir nirgends eine Lederrüstung leihen und ohne wirds warscheinlich ein kurzer Spass
    Erstens gelten für dich als Minderjähriger sowieso eingeschränkte Bedingungen, was das Kämpfen angeht. Auf vielen Cons ist die Teilnahme an Schlachten und ähnlichem für Spieler unter 18 oder unter 16 nicht erlaubt.

    Zweitens ist die Schutzwirkung einer solchen Rüstung nach Punkten im Larp zwar etwas besser als sie in der Realität wäre, sie ist aber immer noch übersichtlich. Ich würde mich nicht darauf verlassen, dass dein "Erfolg" beim Kämpfen stark davon abhängt, ob du so ein Teil trägst oder nicht.

    Drittens muss man sich im Larpkampf sowieso damit abfinden, ab und an einen auf die Mütze zu bekommen, und ich würde mich generell nicht darauf versteifen, mich mit irgendwelchen "Items" so auszurüsten, dass ich immer möglichst als Gewinner überall herauskomme.

  10. #10
    Aslein
    Aslein ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Thayngen (Schaffhausen)
    Beiträge
    13
    1-2 Rüstungspunkte? das heist 2 Treffer und die rüstung is "futsch" oder? Wenn ja, dann spar ich lieber noch n bischen und warte bis ich Älter bin und kauf mir dann ne Rüstung aus Metall. Kann ich auch nur in der Gewandung kämpfen, ohne gerade ausgelacht zu werden?
    Tut mir leid, aber eine bessere Signatur ist mir nicht eigefallen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Lederrüstung fürs erste Larp
    Von Shinea im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 16:57
  2. Erste Versuche... ;)
    Von Reeki im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 18:59
  3. Meine erste selbstgemachte Lederrüstung!
    Von Dante im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 19:46
  4. Charakter, der Erste
    Von Fenriz im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 07:29
  5. Der erste Char
    Von Jäger-Bruder Samuel im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 09:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de