Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Falodor
    Falodor ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22

    Fragen zur haltbarkeit von Äxten

    Moin Leute

    Ich möchte mir bald von Wyvern-Crafts eine Danaxt anfertigen lassen. Sie soll 180cm Lang werden und keine Griffwicklungen haben.

    der Preis wird sich so um die 125 Euronen belaufen und daher habe ich da ein paar Fragen.
    Vorab muß ich sagen, ich bin recht neu im Larp und es wird meine erste Axt. Ich kämpfe mit meinem Bruder und Freunden auch mal etwas fester und "Gewinnorientiert" nur so zum Spass was bei unseren Schwertern bisher noch nicht zu problemen geführt hat.

    Meine Fragen wären:
    -Wie sieht es mit der Haltbarkeit von Äxten allgemein aus?
    -Hat Jemand erfahrungen mit Äxten von Wyvern bezüglich der Haltbarkeit?
    -Was muss ich beachten um möglichst lange Spass an der Axt zu haben?
    -Seht ihr es als problem das ich keine Griffwicklung haben möchte?

    Vorab Danke an Alle leser und nochmehr Dank für alle Antworten

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    -Wie sieht es mit der Haltbarkeit von Äxten allgemein aus?
    Bei einer Dänenaxt gut. Eine Dänenaxt sieht aber auch vom Axtkopf her so aus und nicht groß und verbogen wie die meisten Larpäxte. Aber auch meine anfällige Fantasywikingeraxt hält schon seid ein paar Jahren.

    -Hat Jemand erfahrungen mit Äxten von Wyvern bezüglich der Haltbarkeit?
    Wyvern baut im allgemeinen gute, sehr haltbare Waffen und stellt sozusagen den derzeitigen status quo im Larpwaffenbau da, an welchen sich andere orientieren.

    -Was muss ich beachten um möglichst lange Spass an der Axt zu haben?
    Sie wie jede andere Latexwaffe ab und zu pflegen. Nicht zu fest zuschlagen wenn du etwas kräftiger bist. Nicht versuchen mit ihr jemanden zu entwaffnen der am Schild/an der Waffe festhält

    -Seht ihr es als problem das ich keine Griffwicklung haben möchte?
    Nein dass ist eine Geschmacksfrage. Lediglich stark schwitzende Hände sollen angeblich zu Schäden führen.

  3. #3
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.250
    Axte können sich hinter den Schilden von Gegnern verhaken. Deshalb ist bei den meisten Herstellern der Axtkopf an dieser Stelle besonders verstärkt.
    Sollten aber sowohl Axtträger als auch Schildträger daran ziehen, kann sich schon einmal der Axtkopf verabschieden.
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  4. #4
    Leif Lepparson
    Leif Lepparson ist offline
    Alter Hase Avatar von Leif Lepparson

    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.193
    wyvern haben immer daneäxte im angebot, die sind nur manchmal nicht auf der internetseite, weil die halt schnell im shop verkauft werden
    http://api.ning.com/files/M46jqDhvGe...110327_123.JPG auf diesem bild sieht man links und rechts zwei wyvern daneäxte.
    Hatte die dinger shcon in händen und kanns nur empfehlen, auch wenn ich meine vom Kjeldor gebaute genausosehr liebe <3
    Allerdings weiß ich nicht ob die waffen n lederverstärkten kopf haben.
    Sieh dort das Licht am Horizont.
    Bald schon wird unsere Mühe belohnt.
    Nicht fern von hier, im ewigen Meer
    liegt die Insel Thule.

  5. #5
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Die Axtköpfe sind mit Sicherheit irgendwie verstärkt, ob mit Leder oder etwas anderem - ansonsten hält ein Axtblatt nämlich gar nix aus. Und dann würde man reihenweise Klagen von Axtkäufern hören
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

Ähnliche Themen

  1. Haltbarkeit von Polsterwaffen, Ars Sica
    Von Rob im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 12:51
  2. darf man mit Äxten stechen?
    Von salogel2 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 07:52
  3. Fragen über fragen
    Von Tianos im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 17:00
  4. Ablösen von Latex und Haltbarkeit von Top Coat
    Von Druzil1 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 21:44
  5. Fragen über Fragen
    Von Fledermaus im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 19:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de