Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Cormac
    Cormac ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    42

    Aus Schneiderthreat- Kritik an der Kritiker



    Wie gewünscht habe ich das Thema ausgelagert.

    Viele Grüße
    Aeshma



    Zitat Zitat von stephan_harald
    Junge Damen mit Schneider Meistertitel tauchen wie Sternschnuppen immer mal wieder auf und sind genauso schnell wieder weg.
    Was ja auch wirklich ein Wunder ist, so ermunternd wie die Aufnahme hier ist......

    Gut, sie hat einen schon vergebenen (wenngleich naheliegenden) Namen gewählt. Dumme Sache.....aber muss man (wenn man nicht gerade aus der Szene ist) wirklich wissen, dass es da schon Elke gibt? Und sie hat den falschen Bereich erwischt......mein Gott! Das ist schon ganz anderen passiert. Ein bißchen blauäugig ist die Vorbereitung vielleicht, ja. Aber wenn das angegebene Alter stimmt, ist auch das nicht unverständlich.

    Klar, läßt sich noch einiges verändern/verbessern (was die Thread-Erstellerin inzwischen garantiert auch erkannt hat, ohne dass es noch 12mal wiederholt wird), aber mal ernsthaft: was soll sie machen? Gleich kündigen, ne Firma gründen und mal ins kalte Wasser? Am besten noch nen dicken Kredit aufnehmen um 200 Kleider im voraus zu nähen und vorzuhalten wie das Atelier Verdante (ja, so SOLLTE ein Kleidungsshop aussehen -- wenn man 10 Jahre im Geschäft ist). Wenn man die ersten Schritte in Richtung möglicher Selbständigkeit geht, ist man gut beraten, nicht gleich alles über Bord zu werfen, sondern sich (wenngleich gut aufgestellt was z.B. Bilder und Preise angeht, aber dazu gab es ja schon jede Menge Anregungen) mal langsam vorzutasten.

    Und was die Firmengründung angeht? Was für ne Firma soll das sein? GmbH mit 25.000€ Einlage? Sie hat doch scheinbar ne Firma gegründet. Typische Einzelfirma wie sie zigtausend Handwerker ebenfalls haben. Dem allein arbeitenden Schreiner ums Eck sagt auch keiner "He, gründe erstmal ne Firma, bis dahin zieh mal Leine. ". Kirche im Dorf lassen, hm?!

    Zitat Zitat von stephan_harald
    Das Feld der Kostümschneider ist ja nicht unbesetzt und LARPER neigen zum Großteil zum Eigenbau.
    Woher diese Erkenntnis stammt weiss ich nicht...zumal sie meines Erachtens nach auch falsch ist. Von den LARPERN die ich kenne (und ich kenne eine ganze Menge) schneidert nicht mal die Hälfte selbst (oder läßt von Bekannten selbst schneidern). Der Rest kauft (mehr schlecht als recht und häufig von der Stange was das angeht). Wenn ich mir dann noch den LARP-Nachwuchs ansehe.......da dürfte die Quote eher sinken. Gegen die Erkenntnis spricht auch die Auslastung der bestehenden Kleidungsschneider.

    Zitat Zitat von stephan_harald
    Da muss man schon wirklich gut und günstig sein, zumal Du ja noch gar keinen Namen in der Szene hast.
    Man munkelt, das soll allen so gegangen sein, als sie angefangen haben....

    Und bevor jetzt die Verschwörungstheoretiker ihren großen Auftritt haben:
    nein, ich bekomme keine Prozente,
    nein, ich kenne die junge Dame nicht,
    nein, ich finde auch nicht, dass es so reicht und man an dem Auftritt nicht noch einiges verbessern sollte/müsste

    aber ja, ich finde, man sollte es jetzt mal gut sein lassen und ihr die Chance geben, darüber mal nachzudenken und die Anregungen aufzunehmen. Und mal anhand von Bildern und Beschreibung zu sagen, was sie kann und macht.

    Mirko

    P.S. Ja, die Nennung eines Realnamens wäre sicherlich für jemand der eine gewerbliche Dienstleistung anbieten möchte nicht falsch, da hat Dutch schon recht.

  2. #2
    Cormac
    Cormac ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von Kelmon
    Der 3 Schneider, die es gibt?
    3? Naja, wenn du meinst........ich würde mal sagen, ein paar mehr gibt es schon, hm?

    Spontan fallen mir mit dem tapferen Scheiderlein, Larp-Schneiderey, Ovra, Atelier Verdante, ArmStreet, ruan-rina und Kleiderschnieder schon 7 ein und da mußte ich noch nichtmal richtig nachdenken oder mein LARP-Archiv bemühen.

    Zitat Zitat von Kelmon
    Nein, Stephan hat völlig recht - die meisten LARPer sind Bastler.
    Mag sein...das hat er aber nicht gesagt. Er hat gesagt, die meisten LARPER würden sich ihre Gewandungen selbst schneidern. Nur weil einer Bastler ist, kann er noch lange nciht schneidern. Er kann vielleicht Waffen bauen oder Leder bearbeiten oder mit Metall umgehen. Die Behauptung, dass die Mehrzahl alles könne halte ich für unsinnig und falsch.

    Zitat Zitat von Kelmon
    Schau Dir einfach mal den Vorstellungsthread für Gewandungen in diesem Forum an. Die Forenuser, die da selbstgebaute Ausrüstung zeigen sind in der klaren Überzahl.
    Sorry, aber bei dem Argument gehtst du davon aus, dass die Mehrzahl der existiereden LARPER in diesem Forum (oder überhaupt einem Forum) aktiv organisiert und tätig sind. Glaube ich nicht.

    Selbst wenn wir das mal kurz unterstellen:
    Ich bitte, die Aussage kurz mal zu belegen. Dieses Forum verfügt über 2902 angemeldete Mitglieder. Bitte nenne mir die Zahl dieser Mitglieder, die hier eine von ihnen selbst geschneiderte Gewandung vorgestellt haben.

    Ist es nicht vielleicht eher anders herum? Die die es können zeigen es natürlich auch gerne her. Die Mehrheit (und vielleicht hier noch nichtmal registriert ist und nur mitliest)......kann und/oder macht es nicht und hat daher auch nichts vorzuzeigen.....

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Also Cormac, ich find's ja lieb dass du Galenya unterstützen und schützen willst. Klar ist es etwas hart formuliert, was Stefan schreibt, aber wenn sie wirklich sich selbstständig machen will, sollte sie an dem, was die Kunden sagen, interessiert sein. Und auch clever genug sein, herauszulesen, was sie braucht. Nämlich, dass die Leute Infos brauchen und sie bei weitem nicht die einzige sein wird, die sich auf diesem sektor mit ihren Methoden versuchen wrid durchzusetzen.

    Vielleicht könnte man auch die Diskussion: "LARP-Schneider - Wer braucht die schon" woanders weiter führen? Die arme Galenya meldet sich ja arbeitslos, bevor sie überhaupt die erste Visitenkarte gedruckt hat


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  4. #4
    Cormac
    Cormac ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    42
    Sollte sie luthien....und sie sollte es auch schon nach dem 2. gleichtönigen Eintrag kapiert haben, ohne dass noch 20 weitere genau dasselbe schreiben, ne?! Und ich schätze, das hat sie/wird sie, falls sie nicht zurückgeblieben ist.

    Nun möge man doch mal Luft holen und sehen, ob sie in der Lage ist, umzusetzen "was die Kunden sagen" ohne weiter drauf rumzuhacken....

    Zitat Zitat von luthien368
    Vielleicht könnte man auch die Diskussion: "LARP-Schneider - Wer braucht die schon" woanders weiter führen? Die arme Galenya meldet sich ja arbeitslos, bevor sie überhaupt die erste Visitenkarte gedruckt hat
    Das ist ja genau der Punkt.....wenn auch von dir spaßig gemeint. Wenn es so viele "Sternschnuppen" gibt, sollte man sich vielleicht auch mal überlegen, was man dazu selbst beträgt, wenn man jeden Versuch von jemand, der es zu Beginn weniger als perfekt macht gleich verbal in den Boden stampft. Frag mal Ric oder Elke und so weiter, wie es da zu Beginn war? Ob die da alle gleicht auf ihrem heutigen Niveau gearbeitet haben....

    Anregung: ja, (Konstruktive) Kritik: unbedingt. Aber das kann man auch anders formulieren als so.....

  5. #5
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Cormac
    Sollte sie luthien....und sie sollte es auch schon nach dem 2. gleichtönigen Eintrag kapiert haben, ohne dass noch 20 weitere genau dasselbe schreiben, ne?!
    Damit hast du Recht, nach Cartefius' Beitrag waren die anderen Beiträge nur mit geringen Abweichungen mehr oder weniger das selbe. Wenn es den anderen geht, ist das nur ein Ausdruck der Hoffnung von "Mach DU wenigstens endlich mal das richtig, was die anderen vor dir falsch gemacht haben"

    Einfach kurz Feedback geben hat bisher nie geholfen, also pocht man weiter auf dem Punkt rum - sie möge es uns verzeihen, denn immerhin waren die Feedbacks, wenn auch redundant, freundlich formuliert.

    Die von mir gebrachten Beispiele sind ein Beispiel dafür gewesen, dass jemand auch ohne gute Internetpräsenz was reißen kann, wenn er entsprechend gut ist, preiswert ist und/oder eine Lücke gefunden hat. Mit der TE sind sie mMn daher nicht vergleichbar


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  6. #6
    Cormac
    Cormac ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von luthien368
    Einfach kurz Feedback geben hat bisher nie geholfen,
    Wenn man zwischen dem "Feedback" und dem "Draufrumreiten" weniger als 5 Minuten Zeit läßt, wundert mich das wenig.....


    Zitat Zitat von luthien368
    Damit hast du Recht, nach Cartefius' Beitrag waren die anderen Beiträge nur mit geringen Abweichungen mehr oder weniger das selbe. Wenn es den anderen geht, ist das nur ein Ausdruck der Hoffnung von "Mach DU wenigstens endlich mal das richtig, was die anderen vor dir falsch gemacht haben"
    Wenn es so ist, ist es ja aller Ehren wert (ich persönlich habe jedoch nicht immer das Gefühl, dass es allen darum geht...), aber selbst dann frustiert es irgendwann und wird damit eher kontraproduktiv.

    Zitat Zitat von luthien368
    Die von mir gebrachten Beispiele sind ein Beispiel dafür gewesen, dass jemand auch ohne gute Internetpräsenz was reißen kann, wenn er entsprechend gut ist, preiswert ist und/oder eine Lücke gefunden hat. Mit der TE sind sie mMn daher nicht vergleichbar
    Das wollte ich auch nicht behauptet haben. Nur, dass jeder mal klein angefangen hat und auch die von dir genannten haben großteils ihre Zeit gebraucht "ihre Nische zu finden".

    Aber wie auch immer. Ich denke auch von meiner Seite aus ist alles gesagt und ich will das Thema auch nicht weiter auswälzen sonst zerfasert der Thread noch weiter. Und du sagst ja, luthien, dass alle nur helfen wollen . Und wer wäre ich, dir zu widersprechen.....


  7. #7
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    @Cormac:

    Da ich alle, die hier gepostet haben inzwischen ganz gut kenne, bin ich wirklich der Überzeugung, daß die im positiven Sinne helfen möchten.

    Da das aber die TE nicht wissen kann, gebe ich Dir (Cormac) völlig Recht, das es vermutlich eher als "Draufrumtreiten" und demotivierend empfunden werden wird.

    Auf einem jüngst besuchten Seminar zum Thema "kreatives Denken" wurde empfohlen, in der ersten Phase einer Projektidee zunächst mal nur "UND"-Sätze zu benutzen. Also überhaupt keine "ABER"-Kritiken - die würden alles im Keime abwürgen.

    Mit "UND" ist gemeint, daß man ergänzt, den Faden weiterspinnt, die Idee positiv aufgreift und auf der Begeisterungswelle mitsurft. Erst wenn genügend kritische Masse an Ideen (oder sogar schon realen Mustern) da ist, dann kann und sollte man anfangen zu filtern. Da ist dann eine harte scharfe Auswahl nach dem "ABER" Prinzip (Bewertungsmatrix) angebracht.

    Ich denke, daß ist es im Grunde, was Du auch sagen wolltest? :wink:

  8. #8
    Cormac
    Cormac ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    42
    Etwas in der Art (ich arbeite nach einem ähnlichen Muster wie du es in deinem Seminar kennengelernt hat, der Walt-Disney-Methode/Strategie) .......vor allem aber wollte ich sagen: nach Anregungen/Kritik sollte man auch Zeit geben, solche umzusetzen.

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Wenn es so viele "Sternschnuppen" gibt, sollte man sich vielleicht auch mal überlegen, was man dazu selbst beträgt, wenn man jeden Versuch von jemand, der es zu Beginn weniger als perfekt macht gleich verbal in den Boden stampft.
    Da spiele ich den Ball doch gleich mal zurück:
    Ich habe nach bestem Wissen und mit der Absicht zu helfen Tipps darüber gegeben, was ich für eine Tätigkeit auf diesem Gebiet und die Selbstpräsentation für förderlich halte.
    Was hast du beigetragen?

  10. #10
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    @ Cormac

    Naja, in dem Forum gibts eben mehr so die Gruppendynamik... Außerdem ließt jeder - gerade wenn der Thread ganz neu ist - ja zunächst mal den Eröffnungsthread und da werden schon die Weichen im Kopf gestellt. Dann zu realisieren, daß andere die selben Gedanken schon gepostet haben - und sich selber dann wieder auf OFF zu setzen, das schafft keiner jeden Tag immer so ganz... :lol:

    Wie ist den diese Walt Disney Methode ? (Vielleicht einen Extra Thread - wenn es Potential für mehr hat?)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kritik-Theorie oder eher.......
    Von Cormac im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 19:05
  2. Kritik zum Film: The Wild Hunt
    Von Tristan im Forum Laberecke
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 07:56
  3. Erster Charakter bitte um Tipps und Kritik
    Von emicho im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 08:33
  4. Erstcharakter brauche hilfe, kritik erwünscht
    Von Umberto im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 12:18
  5. Drakensang Eindruck/Meinungen/Kritik
    Von Encanto (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 13:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de