Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
  1. #1
    Tailorn
    Tailorn ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Tailorn

    Ort
    Schongau
    Beiträge
    111

    Dialekte im Larp

    Hallo,
    Da ich mich gerade ausgiebig mit meinem neuen Charakter beschäftige: was haltet ihr im Allgemeinen von Dialekten im larp ?

    Konkret geht um einen nordischen Char, welche dialekte schlagt ihr vor ?

    Falls der Thread im falschen unterforum ist bitte umtopfen

    Freut sich auf viele meinungen
    LG von mir
    LG von mir

  2. #2
    Uli
    Uli ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Uli

    Ort
    Mittelrheinland
    Beiträge
    192
    Gar nichts. Praktisch alle Regio- und Soziolekte, usw., sind für mich derart OT, dass sie für jedwede Fäntelalter-Rollendarstellung abträglich sind.

  3. #3
    Naramag
    Naramag ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    173
    Ich selbst bin Hamburger, ich spreche zwar keinen starken Hamburger Dialekt, nur wenn ich es darauf anlege... wenn ich mir aber nun einen Nordmann oder so vorstelle, der in dem Dialekt spricht, lieg ich lachend auf dem Boden. Plattdeutsch wäre noch was, aber das versteht dann wieder kaum einer.

    Wie mein Vorredner sagte, Dialekte sind IT nicht wirklich anwendbar... schlimmer sogar, stell dir vor, du versuchst dich halbwegs an einem Dialekt (d.h. jeder merkt, dass du diesen Dialekt nicht von Haus aus sprichst) und triffst dann auf einen Spieler, der diesen Dialekt OT von Haus aus spricht... was meinst du, wie veralbert der sich vorkommt?

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich bin ein großer Freund von gespielten Dialekten im Larp:

    Eine klar veränderte Sprechweise hilft meiner Ansicht nach enorm, mit schauspielerisc überschaubaren Mitteln dem Charakter ein klares Flair zu geben. Viele mundartliche Dialekte wirken derb und bäuerlich, oder auch ein wenig albern, was entsprechende Charaktere sehr gut unterstützt, und auch bei Charakteren die an bestimmte Länder angelehnt sind (Spanien, Russland, Frankreich) kann ein kleiner sprachlicher Einschlag helfen, das Bild abzurunden, wobei allerdings meist ein etwas belustigender Einschlag nicht zu vermeiden ist. Autoritätsheischende oder auf ähnliche Weise "ernst" und würdevoll angelegte Charaktere hingegen sind meiner Meinung nach besser mit Hochdeutsch bedient und sollten sich anderer sprachlicher Mittel als Dialekte bedienen.

    Dazu kommt, dass ein bewusstes Ändern der Redeweise, sei es nun durch einen Dialekt oder andere Dinge wie bestimmten Satzbau, Phrasen, Stottern, Näseln, rollendes R und so weiter, für mich eine sehr wertvolle Hilfe ist, um in der Rolle zu bleiben, meine Spielfigur von mir selbst abzugrenzen und nicht fließend zwischen IT und OT hinundherzuwechseln. Für mich bedeutet ein Wechsel in oder aus einer solchen Redeweise immer eine bewusste Anstrengung, was zwangsläufig dazu führt, dass ich bei Kleinigkeiten einfach versuche, das direkt IT zu regeln und mir den Wechsel zu sparen.

    Man muss natürlich in Kauf nehmen, dass man als jemand, der nicht mit dem entsprechenden Dialekt aufgewachsen ist, meist nur eine sehr grobe und für "Muttersprachler" wenig überzeugende Interpretation hinbekommt. Da man aber sowieso bei fast jedem sprachlichen Mittel größtenteils mit Leuten zu tun haben wird, die nicht damit aufgewachsen sind, halte ich das nicht für besonders schlimm.

  5. #5
    Josh
    Josh ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    179
    Verdammt! Wo ist mein Like-Button. *such* Das was Cartefius sagt.

    Habe selber auf einer Veranstaltung mit jemanden gespielt, der nicht einfach einen anderen Dialekt gesprochen hat, glaube ich, sondern eine fremde Sprache... Ich habe keine Ahnung welche Sprache, aber ich habe sie seltsamerweise halb verstanden, von daher könnten wir es auf sowas ähnliches wie Niederländisch eingrenzen.

    :lol:

  6. #6
    Tias
    Tias ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Schneverdingen
    Beiträge
    174
    Eine bekannte hatte mal eine Begegnung mit einem Drow im dunklen tiefen Wald. Als der damm los Sächselte das er sich gleich umbringen wolle konnte sie nicht mehr. Ich befürchte/vermute allerdings dass das noch nicht mal gespielt war.
    Dialekte sind also nicht immer toll...
    pax Tias

  7. #7
    Tailorn
    Tailorn ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Tailorn

    Ort
    Schongau
    Beiträge
    111
    Die Idee kam daher, dass ich im Oktober auf Sewerien, einem Dsa con in Bornland war und dort einfach sämtliche Einheimischen mit einem dialekt gesprochen.

    Ich kann einfach besser zu iT wechseln wenn ich an einen Charakter eine sprechart Knüpfe. Natürlich muss diese Sprechart dann auch passen.

    So würde eine akademische, hochgestochene Sprache wohl kaum zum dummen Bauern Passen, zum Schriftgelehrten aber sehr wohl

    Im allgemeinen glaube ich auch, dass Deutsche dialekte eher weniger bis nicht geeignet sind.

    Ich stelle mir gerade die frage, wie ein Schwede,Norwege etc. Deutsch sprechen würde ?
    LG von mir

  8. #8
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich stelle mir gerade die frage, wie ein Schwede,Norwege etc. Deutsch sprechen würde ?
    So wie Otto, der schnurrbärtige Ranchbesitzer, aus der deutschen Übersetzung von "Malcom Mittendrin". ;-)
    Hier, gleicher Synchronsprecher:
    http://www.youtube.com/watch?v=5d30UFP7POM

  9. #9
    Eowyn
    Eowyn ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Eowyn

    Beiträge
    149
    Haha . Bei dem merkt man fast garnicht das der kein Deutscher .

  10. #10
    Tias
    Tias ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Schneverdingen
    Beiträge
    174
    Günther!

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de