Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 166
  1. #21
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    22
    Beiträge
    5.543

    Nount hat recht, wurde verschoben.
    M.f.G
    Schwannis
    Schwannis vult!

  2. #22
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Danke

    Prinzipiell wäre es ja egal, wo ein Thread steht, nur interessiert mich das meiste Off-Topic-Gelaber nicht, weshalb ich in die Laberecke selten reinschaue und dann ärgere ich mich, wenn ich interessante Larp-Diskussionen verpasse
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #23
    Rufus
    Rufus ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rufus

    Beiträge
    258
    1) Stört mich wenig:
    Einzelne Larper, bei denen was nicht stimmt. Ob das jetzt Unstimmigkeiten in der Gewandung sind, "häßliche" Klamottenteile, ne Rolle mit der ich nicht anfangen kann, ne blöde Reaktionen in 'ner Szene, ne OT-Blase wenn man grad keine Lust drauf hat. Geschmäcker sind verschieden, jeder hat mal nen schlechten Tag, hinterher wünscht man sich oft genug anders gespielt zu haben etc.
    Das sind letztlich Sachen, die kann man gut ausblenden. Spielausfälle schwerer als Klamottenausfälle, aber trotzdem: Für das Gesamterlebnis spielen solche Einzelfälle nicht sooo die Rolle.

    2) Stört schon mehr:
    Das unter Punkt 1 genannte: Einzelne Larper, aber OT rücksichtslos. Wenn ich den Eindruck habe, dass da jemand so gar keinen Gedanken an den Spielspaß seiner Mitspieler verschwendet hat, oder deren Frust bewußt in Kauf nimmt.

    Außerdem größere Orga-Fehler,die einen für mehrere Stunden aus dem Spiel nehmen. In manchen Sachen ist man einfach auf die Orga angewiesen, gerade als NSC. Wenn dann am Stück zwei oder mehr Stunden verordnete Langeweile bei rauskommen (oder Warten an der Essensausgabe, oder Kümmern um Trinkwasser), dann ist das nicht spaßig.

    3) Con-Verderber:
    Wenn das Spielgeschehen am Con-Konzept vorbei geht.
    Etwa wenn der "Feldzug der Guten" nur ein verzankter Haufen feiger Meuchler ist. Wenn sich der Endzeit-Con vor allem durch Wohlstands-Hippy-Parties auszeichnet. Wenn es für die Kampf-NSCs den halben Con über nichts zu tun gibt. Wenn der Con eigentlich auf Kämpfe im Wald ausgelegt ist, aber dann doch keiner reingeht (lieber langweilig den Con überleben, auch wenn man ihn an die Wand fährt). Wenn statt spannender Kämpfe doch nur wieder "sinnlos, vorhersehbar und unschön am Schildwall abprallen" bei rumkommt. Wenn sich bei einem "epischen Abenteuercon" das Spielerlager mal wieder selbst zerlegt, und "die Bösen" überflüssig bis störend sind. Wenn auf Survival-Cons die Startaufstellung schon so gewählt wird, dass die Spannung für alle Beteiligten minimal ist.

  4. #24
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    35
    Beiträge
    572
    Bisher war ich noch nie in einer Situation, die mir so ernsthaft den Spielspaß geraubt hat, dass ich hinterher den ganzen Con schlecht fand.

    Beim Gewandungsstandard ist es mir ziemlich gleich ob der Magier jetzt eine Robe aus Pannesamt oder echtem Jaquardsamt trägt, auch ob die Dose des Kriegers 1mm Pressblech oder 4mm am Körper handgeschmiedet ist... Ich will nur erkennen, ob ich es mit einem Krieger, einem Magier oder einem Bauer zu tun habe.

    Mich stören auch keine Echsen, Kender, Goblins oder andere exotische Rassen.

    Worauf kann ich aber gerne verzichten:
    Spieler, die sich für Rollen/Rassen entscheiden, die sie körperlich und/oder geistig nicht ausfüllen können (oder, böse gesagt, überausfüllen).
    - Zweimeter Zwerge
    - Hundertkilo Elfen
    - Achtzehnjährige Erzmagier

    Logistische Unmöglichkeiten auf Orga-Seite, wie die Ruinen, die schon seit Jahrtausenden im Wald stehen aber Freitagabend wenn die Kundschafter der Gruppe die Gegend ansehen nicht da sind...

    Unambientiges Zeugs im Lager: Plastikdosen am Tisch etc.

  5. #25
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023

    Re: Was stört euch beim Larpen am meisten

    Zitat Zitat von Gerwin
    1. Stört ein wenig, aber eher subjektiv, damit kann ich leben.
    Hier könnte ich sehr viel sagen, da mich als Perfektionisten alles, was nicht nahe an perfekt ist "ein wenig stört". Inklusive großer Teile meiner eigenen Ausrüstung und meines eigenen Spiels.

    2. Stört schon mehr, ist aber gerade bei Anfängern noch in Ordnung
    - Schlechte oder unpassende Ausrüstung, bei der man fühlt, daß sie durch bloßes Unwissen, schlechte Beratung oder eben "Anfängertum" zusammengekommen ist.
    - Dito Spiel.

    3. Sorgt dafür dass mein Con schon relativ verdorben ist wenn es häufiger vorkommt.
    Wenn ich überlege, unter welchen Voraussetzungen ich schon früher abgereist bin, käme ich auf folgende Dinge:
    - Gefühlt zu großer Teil von Spielern mit entweder für die Con unpassenden Konzepten bzw. mit Konzepten, die ich generell ablehne.
    - Gefühlt zu großer Teil von Spielern mit einem Spielverständnis, das ich ablehne, oder ein von der Orga falsch kommuniziertes Spielverständnis (z.B. Ausschreibung DKWDDK, de facto aber DragonSys auf Koks)
    - Zu niedrige Immersionsmöglichkeit für mich vor Ort, sei es nun durch Nachlässigkeit der Orga (z.B. der Zeltplatz an der Bundesstraße oder gehäufter Einsatz von Telling), oder eben durch die Spieler, durch aktives Streben nach OT-Blasen und Ausrüstung, die nach Motto "Scheissegal" zusammengestellt wurde (Plastikcampingstühle und Bierdosen im Lager, am Mann Mischungen aus Kunstleder und den billigsten Metallteilen, die man für Geld kaufen kann, etc.)
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #26
    Edgemaen
    Edgemaen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Edgemaen

    Ort
    Leipzig
    Alter
    24
    Beiträge
    605

    Re: Was stört euch beim Larpen am meisten

    1. Stört ein wenig, aber eher subjektiv, damit kann ich leben.
    OT-Blasen, Langeweile...

    2. Stört schon mehr, ist aber gerade bei Anfängern noch in Ordnung
    Mangelhafte Ausrüstung z.B. wandernder Was-weiß-ich mit einer Ledertasche am Gürtel...

    3. Sorgt dafür dass mein Con schon relativ verdorben ist wenn es häufiger vorkommt.
    Charaktere, die im wahrsten Sinne des Wortes den Helden verkörpern. Sprich: Glänzender Paladin [abc], der schon ach so viele Schlachten in Unterzahl dank seines göttlichen Segens gewonnen hat, dessen gesegnetes Schwert jeden Gegner niederstreckt und der sofort zum Holmgang fordert, gibt man ihm mal ein bisschen Kontra.

    ODER

    Der Dreiviertel-Dämone in schwarz-roter Samtrobe mit getapetem Zweihänder, unendlicher magischer Power und der jeden getöteten Feind gleich "verbrennt"... und ja, solche Leute gibt es tatsächlich...

  7. #27
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.283
    1. Stört mich wenig:

    > bierernste Larper ("Sind das nicht die Schuhe von XYZ? Dass du dich damit überhaut auf Con traust...", "Soll das eine Gugel sein? Laut dem Bericht von ZYX ist der Zipfel um mindestens 15cm zu lang.", etc.)
    > Rücksichtslose (Nicht-)Spieler ("Der Hammer ist eine Wuchtwaffe. Damit muss ich kräftig zuschlagen.", "Wenn das deine Ausrüstung nicht aushält gehört sie eh in den Müll.", uvm.)

    Diesen Leuten kann man meist recht gut aus dem Weg gehen --> stört nicht so arg. Wenn sie dauer-präsent sind und andere Leute mitziehen, wirds schnell Kategorie 2 oder 3.



    2. Stört mich , ist aber gerade bei Anfängern verzeihbar:

    > schlechter Gewandungsstandard (Krieger ohne Rüstung, OT-Klamotten sichtbar, Faschings-Kostüm-Look, usw.)
    > Leute, die keine Ahnung von ihrem IT-Fachgebiet haben (Schmiede die Stahl und Alu nicht auseinanderhalten können, Holzfäller die nicht wissen, wie eine Buche aussieht, Ritter die mit dem Schwert fuchteln als ob sie es noch nie zuvor gesehen hätten, etc.)


    3. Damit ist die Con für mich gelaufen:

    > gravierende Orga-Fehler (Trotz schriftlicher Zusage keine NSC-Zelte, Parkplatz zwischen SC und NSC-Lager, etc.)
    > Wenn ich nicht in der Lage bin in der Rolle zu bleiben (das kann durch mich selbst oder äußere Umstände zustande kommen)
    > Mangelnde Versorgung für die NSCs (Fundus ohne Inhalt, keine Schminke, nichts bzw. viel zu wenig zu trinken, Resteauflecken statt Vollverpflegung, usw.)
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  8. #28
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137
    Zu 1. "stört ein bisschen" fallen lauter Kleinigkeiten (wie Kelmon sagt - es ist halt vieles nicht perfekt, und leider nehme ich so gut wie jeden "Fehler" wahr), das wäre Unsinn, hier alles aufzuzählen.

    Zu 2. "stört schon etwas mehr":
    - Kostüme, die quasi nur (sic!) aus OT-Klamotten bestehen (z.B. schwarzer Minirock + schwarzes Longsleeve. Leider schon so erlebt. Das einzige, was am Outfit nicht rein OT war, waren zwei angeklebte Latexhörnchen. War ein SC-Tieflings-Kostüm)
    - klassische Bösewichte (z.B. Orks, Drow, Vampire) auf SC-Seite auf Nicht-Großcons, wo es nicht angekündigt/abzusehen war
    - wenn ständig Kämpfe an ungeeigneten Orten stattfinden, z.B. an viel zu engen Stellen, unsicheren Orten (wo man mehr mit OT-Aufpassen beschäftigt ist als mit Spiel), im Stockdunkeln, an geparkten Autos o.ä.
    - nervige "Spaßcharaktere" wurden ja schon oft genug genannt
    - Tische voller Bierflaschen (auch wenn IT-Etiketten draufgeklebt sind)

    Zu 3. "kann bei gehäuftem Auftreten den Con verderben":
    - mein persönlicher Conkiller: Langeweile. Deutlich zu wenig Plot bei Plotcons, Fehlen von angekündigten Beschäftigungsmöglichkeiten etc.
    - Wenn die eigene Gruppe (manchmal reichen schon einzelne Personen daraus) keinen Bock hat, den Con und überhaupt alles doof findet und das raushängen lässt. Reißt einen absolut mit runter
    - direkt danach: Wenn sich viele Spieler gar nicht aufs Setting einlassen (i.S.v. bei Angriffen dumme Sprüche machen, Gefahrensituationen nicht ernst nehmen oder ignorieren, den Plot aktiv ignorieren ...)
    - Schildwälle mit großen Schilden oder große Gruppen Stangenwaffenträger als Kampfgegner
    - fremdbestimmte Charaktertode, ob durch übereifrige Todesstoßler, Orgas, die Quotentote wollen
    - Diebe. IT-Dieben ist zu 99,9% NUR nervig. Und es ist ätzend, seinem Kram hinterherzurennen


    @Lavuel:
    Sag mal, hast du dich nicht erst im Dezember hier angemeldet und warst da noch auf keinem Con bisher? Und da kannst du schon so eine Liste aufstellen, was nervt im Larp? :eek:

    @Kamikaze:
    Zitat Zitat von Kamikaze
    1. Stört mich wenig:

    > bierernste Larper ("Sind das nicht die Schuhe von XYZ? Dass du dich damit überhaut auf Con traust...", "Soll das eine Gugel sein? Laut dem Bericht von ZYX ist der Zipfel um mindestens 15cm zu lang.", etc.)
    Wow, hast du sowas tatsächlich schonmal erlebt auf einem Con? Ich seh sowas mal in Foren, aber auf Cons hab ich es noch NIE erlebt (oder auch nur Berichte von Leuten gehört), dass jemand solche Klamotten-Details angesprochen hat - ich glaube, noch nicht mal bei extrem grottigen Komplett-OT-Kostümen hab ich sowas je erlebt.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  9. #29
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Zitat Zitat von Hana
    Wow, hast du sowas tatsächlich schonmal erlebt auf einem Con? Ich seh sowas mal in Foren, aber auf Cons hab ich es noch NIE erlebt (oder auch nur Berichte von Leuten gehört), dass jemand solche Klamotten-Details angesprochen hat - ich glaube, noch nicht mal bei extrem grottigen Komplett-OT-Kostümen hab ich sowas je erlebt.
    Klingt für mich auch eher wie das alberne Feinbild vom bösen Gewandungsnazi als nach Con-Realität.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #30
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Naja das Spieler eine (in ihren Augen schlechte/minderwertige) Gewandung IT veralbern und auch OT auf Con niedermachen habe ich so schon erlebt. Allerdings derartige Extremfälle noch nicht. Ich meine, wer macht sich schon die Mühe bei anderen die Zipfellänge der Gugel nachzumessen?

Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brillen tragen beim Larpen?
    Von Bextez im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 18:54
  2. LARPen mit kleiner Gruppe in realen Objekten
    Von Harald Ösgard im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 20:21
  3. Geschlechterwechsel beim Larpen
    Von Gerwin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 07:30
  4. Was fasziniert euch an euch selbst?
    Von lost santos im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 20:33
  5. Wie oft geht ihr Larpen
    Von Zerul im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 12:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de