Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Riyuri
    Riyuri ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3

    Frage zum Thema Waffen und Pflanzen schneiden

    Hallo zusammen!
    Ich bin noch Anfänger, war ehrlich gesagt noch nie auf einer Con... Würde gern mitmachen, hab als Chara auch schon einen Waldläufer im Blick und hab mich ein wenig im Wiki darüber informiert.
    Dabei ist mir dann aufgefallen, dass man (selbstverständlich als Waldläufer) sich mit Pflanzen auskennen muss.
    Da ich wie gesagt keine Ahnung hab: Wie sieht denn das mit abschneiden oder so von kleinen Kräutern aus? Ich meine, jeder Waldläufer müsste IT ja wissen, welches Kraut gegen was hilft :wink:
    Nun stelle ich mir die Frage, wie man denn das Kraut abschneidet. Ich denke, ein richtiges Messer darf man wohl kaum mitnehmen... Und kann man mit Schaumstoff schneiden? Das bezweifle ich eher. Oder einfach pflücken wenn man's mal tun muss?
    Und auch allgemein welche Waffen sind für einen Waldläufer nun geeignet? Bogen, Dolch, Stab/Bo, Parierdolch? Oder besser: Welcher ist davon am besten geeignet?

    Ich wäre wirklich dankbar über hilfreiche Antworten
    Falls ich irgendwelche falschen Annahmen habe: Ich kann Kritik vertragen

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Du darfst eine Klinge bei dir tragen. Ich würde nur zu einer kleinen Stahlklinge raten, nichts dolchartigen oder ähnlichen. Ansonsten sind Scheren, Sicheln und Co älter als man denkt.

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Das Sammeln von Pflanzen mit spielrelevanten Wirkungen ist in den Regelwerken, in denen es Dinge wie "Kräuterkunde" und "Alchemie" gibt, meist recht klar geregelt. Üblich ist, dass man keine echten Pflanzen abschneidet, sondern Ersatzgegenstände einsammelt, also z.B. Cocktailschirmchen oder Papierblumen.
    In anderen Systemen bleibt dir überlassen, wie du das ganze ausgestaltest, grundsätzlich würde ich aber aus Naturschutzgründen davon abraten, im Wald alles umzuschneiden, was nach interessantem Kraut aussieht. Ein paar Kleinigkeiten fürs Ambiente sind ok, aber auch diese würde ich in erster Linie auf weit verbreitete Pflanzentypen beschränken.

    Zum Abschneiden kannst du natürlich echtes Werkzeug benutzen, viele Leute tragen im Larp auch Essbesteck, Arbeitsmesser oder Nähzeg mit sich herum. Wichtig ist vor allem, dass scharfe Klingen gut gegen unbeabsichtigtes Herausfallen gesichert sind, sonst kann es passieren, dass dir das Ding z.B. im Kampfgetümmel unbemerkt im hohen Gras flöten geht und der nächste hineintritt oder -fasst.

    Ich meine, jeder Waldläufer müsste IT ja wissen, welches Kraut gegen was hilft
    Nö, warum? Auch in einer vorindustriellen Gesellschaft gibt es ja für solches Wissen durchaus häufig spezialisierte Heiler, Gelehrte oder Schamanen, und nur weil man ab und an durch den Wald tapert muss man ja kein Spezialist für Pflanzenpharmakologie sein. Schließlich ist ja auch nicht jeder, der in der Stadt wohnt, deswegen gleich Bauingenieur oder Architekt. ;-)

    Und auch allgemein welche Waffen sind für einen Waldläufer nun geeignet? Bogen, Dolch, Stab/Bo, Parierdolch? Oder besser: Welcher ist davon am besten geeignet?
    Da der relativ unbestimmte Begriff "Waldläufer" zu den Konzepten gehört, die mit Abstand am häufigsten von Einsteigern nachgefragt werden, verweise ich an dieser Stelle an die vielen ähnlich gelagerten Threads in diesem Forum, da wird auch immer wieder ausführlich auf Waffen- und Rüstungswahl eingegangen.

  4. #4
    Riyuri
    Riyuri ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3
    danke für die rasche Antwort
    gut, hab mir ja schon einige Threads dazu angeschaut, werd einfach noch mal gucken
    mit den Kräutern meinte ich eigentlich nicht gleich komplettes Fachwissen, sondern eher "das hilft gegen die Entzündung" bei einer Wunde oder in der art

    also wie lang dürfte denn da ein Messer sein? So lang wie ein Taschenmesser bestimmt, oder? Bzw. was ist Maximum?

  5. #5
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Riyuri
    danke für die rasche Antwort
    gut, hab mir ja schon einige Threads dazu angeschaut, werd einfach noch mal gucken
    mit den Kräutern meinte ich eigentlich nicht gleich komplettes Fachwissen, sondern eher "das hilft gegen die Entzündung" bei einer Wunde oder in der art

    also wie lang dürfte denn da ein Messer sein? So lang wie ein Taschenmesser bestimmt, oder? Bzw. was ist Maximum?
    Die Frage ist dabei auch, wie alt bist Du?


    Stephan

  6. #6
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Nein ist sie nicht. Wir reden hier hoffendlich nicht von Messern die unter das Waffengesetz fallen. Jeder Pimpf darf ein Messer bis zu einer gewissen Klingenlänge tragen. Lediglich bei einen Wikingersax oder gewissen anderen Sonderformen gebe es Probleme.

  7. #7
    little folks
    little folks ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    19

    Re: Frage zum Thema Waffen und Pflanzen schneiden

    Zitat Zitat von Riyuri
    Dabei ist mir dann aufgefallen, dass man (selbstverständlich als Waldläufer) sich mit Pflanzen auskennen muss.
    Ja, Birke, Eiche, Haselnuss und Holunder sind leicht zu erkennen oder richen. Aber so wie der Oheim nicht der Onkel so ist die Fichte keine Tanne, und die Kiefer nur eine Base. Der Unterschied zwischen Uhu, Eule und Kauz gehört für mich auch dazu.

    Bei den Waffen solltest du dich entscheiden Jäger oder/ und Sammler

    Welche Heilkräfte in welchen Pflanzen stecken, müssen Heiler wissen Waldläufer nur bedingt (wenn´s in deine Rolle einbauen willst). Aber auf jedenfall welche Pflanzen und Kräuter essbar sind beziehungsweise giftig. Oder wie oder was an den oberen Pflanzen nutzbar sind (über 20 Möglichkeiten)

    Das halt ich für einen Waldläufer wichtig.

  8. #8
    Hubert
    Hubert ist offline
    Erfahrener User Avatar von Hubert

    Ort
    Kaltern / Graz
    Beiträge
    308

    Re: Frage zum Thema Waffen und Pflanzen schneiden

    Zitat Zitat von little folks
    Aber so wie der Oheim nicht der Onkel so ist die Fichte keine Tanne, und die Kiefer nur eine Base.
    Die Kiefer sollte man erkennen können, aber die Tanne, die kann man ignorieren. Die findet man ohnehin nicht


    Ad Messer etc.: Achte auf die Vorgaben des Veranstalters. Ich weiß es im Fall des Drachenfestes, dass echte Klingen außerhalb des Lagers verboten sind.

  9. #9
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Gerwin
    Nein ist sie nicht. Wir reden hier hoffendlich nicht von Messern die unter das Waffengesetz fallen. Jeder Pimpf darf ein Messer bis zu einer gewissen Klingenlänge tragen. Lediglich bei einen Wikingersax oder gewissen anderen Sonderformen gebe es Probleme.
    Och Gerwin, keiner hat was von Waffengesetz gesagt. Wenn sie/er gerade mal 10 oder 12 ist, ist auch essig mit Con. Da macht es keinen Sinn irgendwelche LARP Dinge zu erklären. Des Weiteren ist auf einigen Cons das führen von echten Messern ausserhalb des Lagers verboten. Da ist es egal wie groß die Klinge ist.


    Stephan

  10. #10
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Und wo liegt jetzt der Zusammenhang von Messer und Alter? Natürlich gibt es ein paar wenige übergenaue Orgas die (oft aus Unkenntnis der gesetzlichen Regelung) das führen von Messern im allgemeinen verbieten. Eine Orga die sagt "Messer ausserhalb des Lagers ja, aber bei Minderjährigen nein" ist mir aber auch noch nicht untergekommen.

    Kurz gesagt: Wenn die Orga natürlich Messer verbietet, darfst du kein Messer mitbrinigen. Wenn die Orga sagt, wir tragen alle Tütüs und spielen den CSD nach, hast du dass zu tun. Im allgemeinen besteht aber zwischen tragen eines Messers und Alter des Spielers kein Zusammenhang (zum Glück, das ganze Minderjährigenbashing ist ja langsam schon übel).

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 24h IT und das Nachtwachen-Thema
    Von Gerwin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 21:08
  2. Frage an Veranstalter zum Thema Versicherungen
    Von Julia im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 12:22
  3. Das leidige Thema Umhang & co.
    Von Tofumann im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 15:03
  4. Das leidige Thema: die Lederrüstung
    Von Artjom im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 09:11
  5. Links zum Thema Fantasy
    Von Ashen (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 04:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de