Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Ollorach
    Ollorach ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    127

    Kinderbogen fürs Larp nehmen?

    Hey Leute, mir kam da grad spontan ein kleiner Gedanke:

    Könnte man nicht auch den typischen, standard Kinderbogen fürs Larp nehmen?
    Wirklich Leistung haben die nicht - mit nem Pfeil komm ich so knapp 20 Meter weit, da dürfte ein Larp-Pfeil ja nicht weiter fliegen.......oder!?

    Zum Beispiel so einen hier:
    http://www.amazon.de/Kinderbogen-Pfe.../dp/B001C3L6EI

    wenn man den anpinselt, ein wenig Leder dranwickelt und noch schön verziert hätte man doch nen ganz brauchbaren Bogen.

    Oder gibts irgendwelche Argumente die dagegen sprechen, rein Sicherheitstechnisch meine ich?

    Ich bin gespannt auf eure Antworten.
    ,, Wenn du durch die Hölle gehst - bleib in bewegung..´´

  2. #2
    Thurion
    Thurion ist offline
    Neuling Avatar von Thurion

    Beiträge
    86
    Hey Ollorach,

    ich denke das es der Bogen nicht tut, er hat gerade mal eine Spannweite von 90 cm und wenn die normale Pfeile 20m fliegen... wie weit fliegen dann die LARP-Pfeile die einen noch größeren Luftwiederstand haben, ich vermute das der Bogen ca 10-20(höchstens bei voller Spannkraft!)Lbs hat. Und wenn man schon liest was da dabei steht...

    Zitat:
    -Der Bogen ist nicht für Sportschützen, sondern für die kleinen Anfänger
    -Dehnbar und formstabil, nicht zu hohe Erwartungen an diesen Bogen stellen
    Ich muss dazu noch sagen das man recht schnell die Lust am Bogenschießen verliert wenn man mit dem Bogen nicht richtig schießen kann bzw sich recht schnell die Spannkraft verringert. Ich würde da etwas mehr Geld investieren.

    Lg Thurion

  3. #3
    Ollorach
    Ollorach ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    127
    Mh, klingt logisch...

    Kam mir nur grad in den Sinn weil ich hier noch einen Kinderbogen rumfliegen habe, aber dann kauf ich mir bei Gelegenheit mal nen Larp-Bogen.

    Aber danke trotzdem
    ,, Wenn du durch die Hölle gehst - bleib in bewegung..´´

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich würde das Ding einfach mal mit Larppfeilen ausprobieren. In den 90ern wurden z.B. sehr häufig Kinderbögen der Serie "Bärentöter" für den Larpgebrauch auch in Läden wie der Schatzkammer verkauft. Ein Freund von mir hatte so einen, und der schoss zwar nicht toll, aber schon ganz passabel.

  5. #5
    Ollorach
    Ollorach ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    127
    Ok, gut zu wissen
    ,, Wenn du durch die Hölle gehst - bleib in bewegung..´´

  6. #6
    Jürgen
    Jürgen ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    32
    Ich benutze seit Jahren diesen Kinderbogen mit 14-16lbs im Larp (allerdings nur als Zweitwaffe oder NSC-Auftritte).
    http://www.fahrtenbedarf.de/cgi-bin/shop/iboshop.cgi?showdsearchbogen:00000010!0,5727493456 26975,688110
    Meiner Meinung nach reicht das völlig aus. Ich komme damit etwa 15 Meter weit, also weit genug um über die eigene und die gegnerische Reihe zu schießen. Klar sind die Pfeile langsam und man kann denen ausweichen, dafür habe ich aber das gute Gefühl, dass falls doch mal jemand am Kopf erwischt wird, das ohne Folgen bleibt. Auch wenns ins Auge geht. Klar schießen wir alle nur wenn wir absolut sicher sind, dass "überhaupt nichts schief gehen kann", aber ich war in den letzten drei Jahren auf zwei Larps, wo jemand wegen einem Pfeil am Kopf ins Krankenhaus musste. Die hatten sich ihr Wochenende bestimmt anders vorgestellt.

  7. #7
    Ollorach
    Ollorach ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    127
    Yeah! Hoffnung!

    Ich schnapp mir einfach mal nen Pfeil und probiers auf der Wiese aus Dann weiß ich mehr.

    Danke schön
    ,, Wenn du durch die Hölle gehst - bleib in bewegung..´´

Ähnliche Themen

  1. Suche Lederrüstung fürs erste Larp
    Von Shinea im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 16:57
  2. Bogen fürs Larp wo kaufen?
    Von Youfa im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 17:17
  3. "Training" fürs Larp
    Von Gerwin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 17:05
  4. Kann ich meinen Jagdbogen fürs Larp nehmen?
    Von LaarekBaakhu im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 11:53
  5. Wanderstab woher nehmen?
    Von Tanandra im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 10:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de