Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189

    Was tun gegen rutschende Kniekacheln?

    Ich war am Wochenende mal wieder mit meinem Knappen-Charakter unterwegs und habe meine Diechlinge mit Kniekacheln drüber ausgeführt.

    Und mal wieder nervten meine ewig rutschenden Kniekacheln ...
    Ich habe diese hier.
    Die Kniekacheln passen von der Größe eigentlich gut, wenn ich die Diechlinge trage. Ich habe seitlich Löcher reingebohrt und nestele sie an den Diechlingen fest, die wiederum an einem Rüstwams festgeschnallt sind.
    Trotzdem rutschen sie (nur ein Stückchen, aber das reicht, dass ich mich nicht mehr schwungvoll auf die Knie werfen möchte, weil ich fürchte, mit der Kniescheibe auf der Kante zu landen). Ich denke, sie ziehen die Diechlinge mit nach unten, denn die Befestigung löst sich nicht.

    Was kann ich da noch machen? Enger schnallen kann ich sie nicht. Das Rüstwams an der Hose festnesteln könnte ich noch versuchen, aber auch da bin ich skeptisch, ob das bombenfesten Sitz garantiert ...
    Kennt ihr das Problem und habt eine Lösung gefunden? Habt ihr noch Ideen? Sind Kniekacheln in einer anderen Form evtl. weniger rutschanfällig?
    Wenn gar nix hilft, nähe ich eben diese Metallscheiben auf die Diechlinge, aber eigentlich gefallen mir Kniebuckel besser ...
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  2. #2
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Zwei Löcher reinbohren und am Knie am Diechling drunter eine Lederschnur oder Nestel anbringen. Dann die Knie daran festbinden.

    So wie hier zB:

    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  3. #3
    jboerner
    jboerner ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von jboerner

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    517
    Fest auf die Diechlinge nähen oder nieten.

    Allerdings sind rutschende Kniebuckel trotz Riemen eher nen Zeichen für nicht aufs Knie passende Buckel.
    Was im schlechtesten Fall zu nem Bruch der Kniescheine oder ähnlichem führen kann, wenn man sich schwungvoll legt. Auch Kniebuckel funzen nicht in Unisize.
    • Reenactment = Nachstellung eines bestimmten Ereignisses
    • Living History = Versuch des Nachvollziehens bestimmter Aspekte des Lebens von Personen in der Vergangenheit
    • Marktmittelalter =weder des eine noch das andere und vor allem kein Mittelalter, sondern uriges Kostümcampen
    • LARP = In Real arrangiertes Rollenspiel in unterschiedlichsten Settings
    • Reenlarpment = Ungenau definierte Larp-Variante mit dem Defürhalten der Teilnehmer nach besonders historischen Setting und Ausrüstung
    • Die Unterschiede zu kennen und sich selber richtig zu verorten = unbezahlbar

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Würde auch sagen, festnähen wie Awatron.

    Alternativ beim nächsten mal passende Kniekacheln kaufen. Bedenke an dem Punkt dass die Kniescheiben zu den Gelenken gehören die sich am leichtesten schmerzhaft verletzen, und am schwersten wieder ausheilen.

  5. #5
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Das mit den passenden Kniekacheln auf Maß halte ich für eine Mär der verblendeten "Nur auf Maß und ab dreistelligem Eurobereich" Larper. Da kann man Kniekacheln nach Gipsabdruck machen, die werden trotzdem verrutschen. Das hat nichts mit Maßanfertigung zu tun, sondern daran, dass sie einfach an einem Riemen hinterm Knie halten sollten. Das Kniegelenk bewegt sich und mit der Befestigungsmethode werden die verrutschen. Deswegen muss man sie zusätzlich noch woanders festmachen.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  6. #6
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189

    Re: Was tun gegen rutschende Kniekacheln?

    Wie ich schon schrieb, die Kniebuckel nestele ich bereits fest, aber sie rutschen trotzdem.

    Das Verletzungsrisiko ist auch meine Sorge beim Tragen, eben dass man mit der Kniescheibe auf die Kante fällt.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  7. #7
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Wie, du hast einen Knieriemen UND nestelst sie fest und sie rutschen immer noch?
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  8. #8
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Ja! :eek:
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  9. #9
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Wie soll denn das gehen? Habe gerade echt Probleme, mir das vorzustellen. Rutschen vielleich die Diechlinge? Oder bindest du sie zu locker an? Vielleicht kannst du mal ein Foto vom angezogenen Knie machen?
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  10. #10
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Dann müssten doch in der Theorie die Diechlinge rutschen. Und dass sollte nun wirklich nicht passieren.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. (T) Cappa gegen Umhang
    Von Lazarus81 im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 10:25
  2. Tausche PS3 gegen Rüstung
    Von Turias im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 20:57
  3. Ermittlungsverfahren gegen Sie
    Von Yak im Forum Laberecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 08:19
  4. Was tun gegen die BOTs
    Von Aeshma im Forum Anfragen, Probleme und Vorschläge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 11:09
  5. unempfindlich gegen Schmerz
    Von Xardas im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 13:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de