Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16242526
Ergebnis 251 bis 256 von 256
  1. #251
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.155
    @Koschra:
    In deinem ersten Post zu dem Thema schreibst du, daß du mittlerweile selbst betroffen bist. Darf ich daraus schließen, daß du erst kürzlich deine Gehbehinderung bekommen hast?
    Wenn ja wäre es interessant zu erfahren, ob du schon vorher (also ohne Behinderung) gelarpt hast und wie deine Meinung zu dem Thema sich verändert hat oder ob sie evtl. gleich geblieben ist. Wobei man sich als gesunder/ uneingeschränkter Mensch wahrscheinlich mit dem Thema nicht so sehr auseinandersetzt.
    Wenn du nicht möchtest, braucht du darauf natürlich nicht antworten. Es würde mich nur interessieren.

    Keine Ahnung, ob ich es bei der ursprünglichen Diskussion schon erwähnt hatte, aber ich hatte rückblickend zwei Situationen mit Behinderten auf Larps.
    Bei der einen hat der Spieler, welcher im Rollstuhl saß einen Bibliothekar gespielt. Leider war die Burg nicht sonderlich Behindertengerecht. So war er mehr oder minder auf einen einzigen Raum beschränkt. Das wusste er aber vorher und es schien ihm auch recht viel Spaß zu machen.

    Bei einem anderen war eine Tänzerin mit nur einem Arm (den sie bei einem Motorradunfall verloren hatte). Sei war kaum eingeschränkt in ihrer Rolle.
    Wobei ich zugeben muss, daß ich damals auch nicht so recht wusste wie ich mich verhalten sollte. Klar wollen die meisten Behinderten wahrscheinlich nicht anders behandelt werden als Nichtbehinderte und stehen auch nicht so auf Mitleid. Innerlich war es aber genau das Gefühl was in mir am stärksten war als ich ihre Geschichte erfuhr.
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  2. #252
    Rabensang
    Rabensang ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rabensang

    Alter
    32
    Beiträge
    337
    Bei Facebook hab ich mal nen Zwergenspieler gesehen, dem eine Hand fehlt. Er hat das aber voll darüber kompensiert, dass er sich verschiedene Aufsätze dafür gebaut hat, sogar zum Kämpfen. Und seiner Aussage nach hat er damit keinerlei Probleme. Somit hat er für sich und auch für seine Spielpartner aus seinem Handikap eine IT wie OT geniale Tugend gemacht, die auch noch total zur Rolle passt. Ist natürlich nicht das gleiche wie Gehbehinderung, aber immerhin.

    PS: Nur um das nochmal zu klären: Das Tor war eben nicht OT instabil. Es war nicht einfach nur Sperrholz, dass ans Holz getackert wurde. Das war schon stabil. Das Anrennen der kräftig gebauten Typen in Rüstung ist aber kein Maßstab für das Bauen von Kulissen. Die OT-Gewalt war also schon etntsprechend groß. Un auch wenn ich "zuknallen" geschrieben hab, um es kurz zu beschreiben. Hinter dem Tor standen weitere Leute, die es geschlossen und den Riegel eingelegt haben. Dann kam der Rums und kaputt. Darum waren auch mehrere beteiligt.

  3. #253
    Korascha
    Korascha ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Münster
    Alter
    26
    Beiträge
    10
    @Besserwisserrboy
    Ich war vorher schon leicht eingeschränkt (lange strecken rennen war nicht) und wusste das schlimmer werden könnte. Ich leb mit der Einschränkung(kaum rennen) schon 10 Jahre, daher war es kein Grund für mich mit dem Larp nicht anzufangen.
    Sitze seit diesem Sommer im Rollstuhl. Viel nerviger als diese Einschränkung ist der ganze Papierkram, den man bewältigen darf, wenn man seine Rechte durchsetzen möchte.
    Die Reaktion der Mitzwerge war "mhm wir bauen dir ne Sänfte oder sonst was, Hauptsache du kommst mit " das hat mich sehr gefreut.

    Habe vorletztes DF eine Magiern im Rolli getroffen, die hat mir die Sprache verschlagen. Sie war von weiter weg getrampt und ..wow...
    wir hattten dann noch eine Diskussion über Untergründe. sie Meinte das es gut sei, das es das JAhr warm und trocken wäre, sonst wäre sie wegen Schlamm und nassem Rasen nur aufs Lagerspiel beschränkt gewesen. und das der Stoppelacker nicht soooo viel schlimmer sei als Kopfsteinpflaster.. Sie hatte die Karte irgendwie 2 Tage vorher von nem Freund bekommen und hat sich den Gegebenheiten vor Ort angepasst. Stichwort Toilettenwagen. IRGENDWIE geht das. nicht immer schön, aber naja. (auf dem popo rutschend)

    Meine Meinung hat sich zum Thema nicht verändert. Wer will sollte Larpen, nur dann auch Charaktere spielen, die man auch ausspielen kann. Ob eingeschränkt oder nicht.

    schön wäre mehr barrierefreiheit, aber manche Gebäude sind es einfach nicht.(Stichwort Burgen) Mir hilft da oft eine Mail an die Orga "Hey, wie schaut es bei euch aus? wo gibt es Treppen? was ist stufenlos erreichbar...bla blub" bis jetzt kamen liebe und ehrliche Antworten und ich weiß ob es für mich sinnvoll ist auf diese oder jene Con zu fahren.
    Ist zwar mehr Aufwand, aber da auch alle anderen Freizeitaktitäten sehr sparsam mit Infos zu barrierefreiheit sind, mittlerweile Gewohnheit, Vorher einmal kurz nachfragen und im Zweifel ne Person mehr mitnehmen falls Treppen da sind (wheyy Huckepack) Genauso wie längere Wege nehmen, weil die kurzen unpassierbar sind. (mhm 3 Stufen. ich geh mal meine 1, 5m Rampe suchen.. oh die ist an der Hausrückseite....)

    Mitleid: am nervigsten sind die Blicke, die einen ansehen als wäre man ein Alien.... ich bin aber generell sehr dankbar über die Hilfsbereitschaft die einem angeboten wird. (auch wenn das 100. mal am Tag es irgendwann nervt) Ich sitz war im Rollstuhl, bin aber nen ganz normaler Mensch. (oder Zwerg.. manchmal)

  4. #254
    LarpTroll
    LarpTroll ist offline
    Neuling Avatar von LarpTroll

    Beiträge
    71
    Ich finde, bei dem Thema muss sich jeder selbst fragen, ob er Spielauthentizität oder Mitmenschlichkeit höher bewertet. Ist wahrscheinlich eine Frage des Grades an Egoismus, ob man nicht mal fünfe grade sein lassen kann. Bei der Abwägung zwischen "Muss da zusätzlich zu allem anderen mal eben was ausblenden" und "Hey, da hat einer nen Schicksalsschlag erlitten, hier will ich nicht zusätzlich darauf rumreiten" tendiere ich generell zu Letzterem.

    Hier geht's doch auch https://youtu.be/zyougFDZ7zU?t=1m58s
    Geändert von LarpTroll (12.01.2017 um 06:42 Uhr)

  5. #255
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    1.252
    Ich würde sagen, in dem Film-Beispiel geht gar nicht so viel. Wir sehen eine durchchoreografierte Filmhandlung. Dadurch muss sich der (Schau-)Spieler im Rollstuh (der nebenbei fantastisch umgesetzt ist) nicht unbedingt fragen, ob und inwieweit er gefährdet ist, oder ob er womöglich andere gefährdet. Und auch die "Mitspieler" müssen sich nicht mit diesen Überlegungen beschäftigen.
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  6. #256
    Gerwin
    Gerwin ist gerade online
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.692
    Das ist ein Film. Der nichts mit Larp zu tun hat. Eine Choreographie eben.

    Und am Ende ist auch die Frage wo "Mitmenschlichkeit" aufhört. Larp ist ein Hobby das AUCH von Menschen im Rollstuhl aktiv betrieben werden kann. Spätestens wenn der Rollstuhl jedoch zur Streitkutsche wird muss ich deutlich darüber nachdenken, ob dann nicht doch der gesunde Menschenverstand (auch genannt Egoismus) einsetzen sollte.

Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16242526

Ähnliche Themen

  1. Ein hallo von einem Noob
    Von Saddun im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 11:52
  2. Barden auf einem Con
    Von Yak im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 14:43
  3. 2, 3 oder mehr fragen von einem Larp einsteiger
    Von Akorahil im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 16:44
  4. Ideen zu einem Ork
    Von Kabut0 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 21:36
  5. fragen zu einem kampfstab
    Von aragorn aus mittelerde im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 15:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de