Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. #1
    knicolas2
    knicolas2 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    28

    Ein paar Fragen

    Hallo erstmal .
    Nachdem ich im Sommer als Waldläufer auf meinem ersten Con war und es mir wirklich sehr gut gefallen hat, habe ich mir doch in den Kopf gesetzt jetzt im Januar nächstes Jahr erneut auf ein Con zu fahren. Diesmal als Elfenkrieger.
    Waffen stehen fest, nur Frage ich mich ob Rüstung und wenn dann Lederrüstung.

    Es gibt ja generell eine gute Auswahl doch ich konnte mich nicht so ganz entscheiden ob ich jetzt eine speziell elfische für 350€ nehmen sollte:
    http://www.maskworld.com/german/depa...-gruen--104341

    oder doch eine standardrüstung nehme die ich dann auch für andere charaktäre verwenden könnte:
    https://www.mytholon.com//product_in...df9957da406bb4

    Falls mich da jemand beraten könnte welche man besser nehmen sollte auch wegen der Qualität wäre schön . - Ich denke das ich larp weitermachen werde das schon vorweg .

    Und noch eine Frage und zwar was für Cons bekannte Orgas gibt es in der Nähe von Jena oder in Thüringen da ich wahrscheinlich nächsten Sommer nach dem Abitur an die Uni Jena wechseln möchte?

  2. #2
    Graf D'Apcher
    Graf D'Apcher ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Dortmund
    Alter
    39
    Beiträge
    589
    Nicht bei Mytholon kaufen das ist alles Müll

    Versuch als alternative mal https://www.anima-ductor.de/
    Ihr Wille hebt das Land
    Den Heiligen zur Ehr
    In Demut für Igraina

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Was die Frage nach der Qualität angeht, so würde ich sagen, dass die in erster Linie in der Lederoptik liegen dürfte: Beide Rüstungen sind eher unteres bis mittleres Qualitätssegement, nicht maßgefertigt, von relativ einfachem Schnitt und Verarbeitung (genietet) und vermutlich ähnlicher Materialstärke, so dass sie sich in Sachen Tragekomfort, Beweglichkeit, Schutzwirkung und Haltbarkeit nicht viel tun dürften. Der Hauptunterschied ist die Optik, da wird bei der Maskworld-Rüstung ein hochwertigeres und schöner gefärbtes Leder verwendet, während das billigere Leder von Mytholon eine ziemlich künstlich wirkende Oberflächenbehandlung hat.

    Ob diese Qualität für das angestrebte Darstellungsniveau ausreicht, musst du selber entscheiden, ich persönlich finde solche Rüstungen aus dem Standardsortiment für ein Volk mit übermenschlicher handwerklichen Fähigkeit und einem ebensolchen Sinn für Ästhetik nicht wirklich gut geeignet, viele Elfen im Larp tragen allerdings solche Sachen. Die Rasmus-Rüstung finde ich allerdings von Stul und Optik her eigentlich völlig ungeeignet, die Maskworld-Rüstung hingegen könnte ich mir entsprechend modifiziert und/oder in Verbindung mit anderen, hochwertigen Kleidungs- und Ausrüstungsstücken eventuell vorstellen.

    Den Wunsch nach Wiederverwendbarkeit für andere Charakterekann ich nachvollziehen, halte ihn aber in diesem Fall für unsinnig: Für mich wäre ein Ausrüstungsteil, dass sich ohne aufzufallen auch für Menschencharaktere einsetzen ließe, automatisch ungeeignet für die Darstellung einer nicht- bzw. übermenschlichen Kultur wie den Elfen.

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Naja...von einen Reseller zum nächsten raten gibt auch nicht so viel Sinn. Eine Elfenrüstung bekommst du nicht von der Stange. Runa Rian macht ein paar ganz hübsche Exemplare. Alles andere sind Fachleute, und die bewegen sich oft im vierstelligen Bereich.

    Bei Jena bin ich mir nicht sicher. Versuch es mal auf inlarp.dd. Da wird dir sicher geholfen.

  5. #5
    knicolas2
    knicolas2 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von Gerwin
    Naja...von einen Reseller zum nächsten raten gibt auch nicht so viel Sinn. Eine Elfenrüstung bekommst du nicht von der Stange. Runa Rian macht ein paar ganz hübsche Exemplare. Alles andere sind Fachleute, und die bewegen sich oft im vierstelligen Bereich.

    Bei Jena bin ich mir nicht sicher. Versuch es mal auf inlarp.dd. Da wird dir sicher geholfen.
    Danke an alle . Ich werde mir die Mytholon Rüstung bei Mytholon direkt anschauen ist nicht soweit weg von mir und danach dann entscheiden. 350€ tut zwar grade als Schüler finanziell weh aber nach Weihnachten kann man das verschmerzen.
    zudem soll es kein elf aus hohem Stand sein. Hintergrundgeschichte in grobem Zug: Einfacher Soldat aus Legion eines gefallenen Elfenreichs, schlägt sich in Diensten der Menschenheere durchs Leben.

    würdet ihr mir mandils waffenrock http://www.larperlei.de/runa-rian/so...eise/index.php empfehlen?

    oder ich nehm vllt auch erst mal nur ein gambeson...

  6. #6
    Sebastiano
    Sebastiano ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    184
    also,
    soweit ich das sehen kann it die Rüstung eine von Andracor.
    Ein Freund von mir hat auch eine, und ist ziemlich zufrieden.

    Bevor du dir eine Rüstung von Mytholon kaufts nimm lieber die von Andracor
    afaik Maskworld.

    Ich weiß allerdings nicht was eine Sonderanfertigung kostet, da wäre Fragen nicht blöde ,

    Lg Sebastiano

  7. #7
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von knicolas2
    [...]zudem soll es kein elf aus hohem Stand sein. Hintergrundgeschichte in grobem Zug: Einfacher Soldat aus Legion eines gefallenen Elfenreichs, schlägt sich in Diensten der Menschenheere durchs Leben. [...]
    Für einen menschlichen Charakter würde diese Hintergrundgeschichte sicherlich das bedeuten, was du dir wünschst: Klein einsteigen und mit überschaubarem Aufwand glaubwürdig auftreten.

    Die glaubwürdige Umsetzung eines Elfen-Charakters schließt ein, dass sich der Charakter durch Ausstattung und Auftreten (schauspielerische Gestaltung) nach oben von typischen Menschen abhebt. Von meinem Gefühl her wird sich deine Vorstellung nicht 1:1 auf einen elfischen Charakter übertragen lassen.

    Ein nach elfischen Maßstäben "einfacher Soldat" kann nach menschlichen Maßstäben überragend und wie "nicht von dieser Welt" wirken. Womöglich lebt er bereits seit vielen Menschengenerationen, hat sich entsprechend fortgeschrittene Fertigkeiten angeeignet und viel Zeit in das Herstellen und Verzieren erstklassiger Bekleidung, Waffen und Rüstung investiert. "Einfach" wäre er nur in den Augen seiner Rasse, deren erfahrene Kämpfer noch besser ausgebildet sind und über noch aufwändigere Ausrüstung verfügen.

    So gesehen wäre es eine Überlegung wert, keine 300 € oder mehr in eine Rüstung zu investieren. Für das Geld könntest du dir ebenso gut maßgefertigte Elfengewandung aus schönen und hochwertigen Stoffen schneidern lassen. Damit wärst du der Idee eines "einfachen Elfenkriegers" näher, als mit einer Elfen-Lederrüstung von der Stange.

    Noch ein paar inhaltliche Überlegungen: Haben Elfen überhaupt professionalisierte Armeen, in denen "Soldaten" für elfische Belange streiten? Und würde sich ein Elf überhaupt für menschliche Belange der Zucht und Ordnung einer menschlichen Armee unterwerfen?

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  8. #8
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von Dutch
    Noch ein paar inhaltliche Überlegungen: Haben Elfen überhaupt professionalisierte Armeen, in denen "Soldaten" für elfische Belange streiten?
    Das ist auch eines der Probleme, die ich mit dem "einfachen Soldaten" habe. In meiner Vorstellung sind Elfen eigentlich nie was einfaches, sondern immer etwas Besonderes. Zumindest sollten sie so wirken.
    ...was nebenbei auch bedeutet, daß ich Kleidung von der Stange bei Elfen für eher unpassend halte.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  9. #9
    knicolas2
    knicolas2 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    28
    Das statt der Rüstung ist echt eine gute Idee, danke! . werde ich mir mal drüber gedanken machen. entfiele halt nur der rüstungsschutzpunkt.
    Weiß jemand ob diese Rüstung von Andracor auch in einem Shop fest verkauft wird, bzw. kenn jemand da eine feste Adresse? Weil Internet und Geld naja kann ich nicht so ganz mit Freund werden und grade Bekleidung im Internet kaufen....
    Ich würde mir halt sowas vorher im Laden gerne ansehen darum geht es mir
    Ansonsten kann man sowas auch selbst machen, auch wenn ich nicht grade handwerklich begabt bin... . Was würdet ihr den generell hierzu http://www.larpwiki.de/Selbermachen/ElfenGewandung sagen. Natürlich dann auf einen männlichen Elfen ausgerichtet...
    Hmm ja Elfen und organisierte Armeen. Was das betrifft nehme ich immer gerne Bezug auf diverse Fantasieromane und zum Beispiel auch Herr der Ringe, wobei es bei Herr der Ringe ja keine Elfen sondern ElBen sind.

    Falls jemand die Markus Heitz Reihe "Legenden der Albae" oder "Die Zwerge" kennt: Hier besitzen die Elfen / Elben nicht alle aber doch zum Teil vor allem die Hochelben organisierte Armeen. Und ihr Gegenstück die Albae auch.
    Speziell die Idee des Legionärs hab ich aus dem Buch "Die Zauberer" eine Trilogie von Michael Peinkofer. Dort sind die Soldaten des Elfenreichs in Legionen organisiert.

    Auch als Beispiel die Noldor aus Herr der Ringe haben sie auch.

  10. #10
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.250
    Wenn ich einen Elfen spielen wollen würde, hätte ich mich zuerst auf www.Aurerijahr.de umgesehen.
    Dort sind einige der aus meiner Sicht am besten dargestellten Larp-Elfen in Bildform zu bewundern.
    Weitere Anregungen und Hilfe bei der Gewandungssuche solltest du auf bei den Elfen aus dem Elfenlager des Epic Empires finden.
    Die Adresse dürfte im ning oder auf der Homepage des EE zu finden sein.
    Die LARP-Zeit hatte vor wenigen Ausgaben Elfen als Hauptthema. Die Ausgabe könnte dir evtl. auch nützlich sein.

    Andracor war pleite und wurde von Maskworld übernommen. Von daher dürftest du die Rüstungen in deren Hauptzentrale in Berlin anschauen können. Auf jeden Fall würde ich aber vorher anrufen und fragen, was sie gerade auf Lager haben...
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu und gleich ein paar Fragen.
    Von Adalbrand im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 16:49
  2. Anfänger mit ein paar fragen
    Von Tianos im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 12:36
  3. Bin neu und hab ein paar fragen
    Von Jacob im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 18:58
  4. Hi ich bin anfänger und hab ein paar Fragen
    Von Floriflop im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 16:53
  5. Ein paar Fragen
    Von Kain90 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 11:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de