Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    42
    Beiträge
    1.695

    langes Schwert, 1480 Stilfrage

    Bei den früheren Abbildungen beispielsweise im
    Cod. Chart. A 558 von Hans Talhoffer (Forschungsbibliothek Schloss Friedenstein – Gotha,
    1443 – s. Abb. 7)
    86
    oder im Ms. 1825 von Paulus Kal (Universitätsbibliothek Bologna, ca.
    1440-49)87
    zeigt sich das „Lange Schwert“ noch in einer Länge, bei der es den abgebildeten
    Kämpfern etwa vom Boden bis über die Hüfte bzw. auf Bauchhöhe reichen würde. Auf den
    Bildseiten des Cod. 44 A 8 (Bibliotheca Corsianna Rom, 1552)88
    oder im Cod.icon. 394a
    ebenfalls von Hans Talhoffer (Bayerische Staatsbibliothek München, 1467)89 würden die
    meisten Schwerter bis auf Brust- oder Achselhöhe reichen. In Italien zeigt sich ein ähnliches
    Bild: Das von Fiore 1409 abgebildete „spada“ reicht etwa auf Bauchhöhe.
    90 Filippo Vadi
    empfiehlt in den 1480ern eine Schwertlänge, bei der der Knauf gerade bis unter die Armbeuge reicht.
    91 Laut Matt Easton zeigt sich dieser Befund auch an den erhaltenen italienischen Schwertern: „... if we just look at the surviving examples then it appears that in 1400
    they were generally shorter than in 1450“92 („... wenn wir nur die erhaltenen Exemplare
    betrachten, erscheinen die um 1400 generell kürzer als die von 1450.“).
    http://www.schwertkampf-ochs.de/Essa...schwert_v1.pdf

    Also bei einem erwachsenen Mann wäre dieses Schwert von Spitze bis Knauf etwa 120-130cm lang und würde über Bauchnabel sein, also Zweihänder. Am Gürtel schlecht zu tragen und wie aus der Quelle hervorgeht ist auch das "Sattelbaumschwert" nicht belegt. Wie trägt ein Ritter/Fußsoldat sowas in die Schlacht? Auf der Schulter abgelegt wie einen Flamberge oder hängt man es sich in einer Scheide auf den Rücken?

    Falls es keine Scheide in dem Sinne hat, benötigt es eine Lederhülle wenn es nicht im Gebrauch ist? Ich frage, weil es irgendwie der Grenzfall zwischen normalem Schwert und dem Flamberge ist.

  2. #2
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Mein LARP Lang-Schwert (zweihändig zu führen, Länge ca. 120cm) trage ich in einer Scheide an einem Gürtel. Die Scheide wird von drei Lederriemen gehalten und so geführt, dass das Schwert weder auf dem Boden "aufstupft", noch mir zwischen die Beine gerät. Das funktioniert ganz ausgezeichnet.

    Unabhängig von der Trageweise macht bei einem echten Schwert eine Hülle zum Aufbewahren der Klinge Sinn: Schnittschutz für den Besitzer, Schutz vor Feuchtigkeit und Umwelteinflüssen für die Klinge.

    Für die meisten LARPer ist eine Hülle/Scheide für ihrer Polsterwaffe aber optional.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  3. #3
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    Bei mir isses wie bei Dutch. Mein Eineinhalbhänder (gesamt auch sowas um 130) hängt in ener Scheide am Gürtel. Zum Tragen, flanieren, etc alles kein Problem. Nur beim Kämpfen behindert die dann leere Scheide ganz furchtbar, daher gürte ich meist vor dem Kampf ab.
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

  4. #4
    Schmerzfrei
    Schmerzfrei ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    25
    Das eine leere Scheide stört ist weit weniger schlimm, wenn diese so stabil gebaut ist, das sie in sich steif bleibt.
    Ja, stören tut sie dann meist immer noch, aber weit weniger als ein schlabbernder Lederlappen.
    das schönste an Bremen ist die Autobahn nach Hamburg.

  5. #5
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    In meinem Fall ist die Scheide aus gehärtetem Leder, ergo ist sie sehr steif. Vom gefühl her ist bei mir das problem eher das sie ohne Schwert falsch hängt. Das fehlende Schwertgewicht macht das aus nehme ich an.
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

  6. #6
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    42
    Beiträge
    1.695
    Ich nehme mal an, sie hängt dann zu senkrecht, während sie vorher bedingt durch das Gegengewicht des langen Griffes und den drei Lederriemen eher etwas waagerechter hing als andere Schwertscheiden.

    Ich plane mir selbst eine zu nähen, da mir eine Dolchscheide schon gut gelungen ist. Dann müsste da also was ran, damit sie ohne Schwert auch steif bleibt.

Ähnliche Themen

  1. Stilfrage
    Von Robin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 17:35
  2. [SUCHE] Langes Messer, Scimitar, Buckler/Schild, Langwaffe..
    Von Terandras im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 11:56
  3. zweiter Charakter: Gewandungs- und Stilfrage
    Von Janka im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 19:33
  4. Schnitt Rüstwams um 1480 bis 1490
    Von Arahael im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:19
  5. Komplizierte Farben, langes Schwert, welche Materialien?
    Von Killua im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 20:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de