Umfrageergebnis anzeigen: Würde euch ein großer Elf stören?

Teilnehmer
69. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, Elfen müssen eher klein sein. Die Person sollte keinen Elfen spielen.

    0 0%
  • Nein, es ist egal, wie groß Elfen sind. Große Elfen sind okay.

    28 40,58%
  • Nein, im Gegenteil: Elfen SOLLTEN sogar eher groß sein.

    41 59,42%
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42
  1. #11
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Zitat Zitat von Gerwin
    Also mich würde ein Elf (wenn er weit überdurchschnittlich groß ist, was für mich bei ungefähr 1,95-2,00 Meter anfängt) durchaus ansatzweise stören.
    Glück gehabt, 1,94 m. Ein Zentimeter unter dem gerwinschen Maß. Nur, falls ich jemals einen Elfen spielen sollte, wird das zumindest nicht das Problem :wink:

    Mal im ernst, die Größe sollte da kein Problem sein. Elfen sind in meiner Vorstellung eben auch hochgewachsen, laut einigen Hintergründen wirken sie eben besonders filigran und geradezu unnatürlich groß (Im Vergleich zu einem Menschen). Von daher kann ich auch kein Problem an einem 2,10 m Elfen sehen, so lange er entsprechend gebaut ist und nicht gerade tollpatschig daher kommt. Wenn jemand schlaksig und ungeschinkt ist, sieht das anders aus, aber das hat ja nicht zwangsläufig etwas mit der Größe zu tun. Und vor allem sollte man davon nicht allgemein auf die Größe ableiten. Zum einen ist das unnötig, das eigentliche Kriterium ist ja ein anderes, zum anderen verbaut man damit definitiv Leuten die Möglichkeit einen Elfen zu spielen, die dafür sehr gut geeignet sind.

    Meinende Grüße,
    Alex

  2. #12
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.963

    Ich habe langsam das Gefühl, das du dabei ganz extrem auf dich selbst fixiert bist und von dir auf alle anderen großen Menschen schließt ... Confused
    Erstens ist das dicht an der Grenze zur Beleidigung. Wenn ich selbst behauptet nicht der allergeschickteste zu sein ist das etwas anderes . Ich würde sogar behaupten, dass regelmässige auch motorische Bewegung (die vielen Menschen fehlt) ein naturgegebenes Ungeschick eher ausgleichen kann.

    Und zweitens nein. Ich kenne durchaus Menschen in meiner Körpergröße bei denen ich sagen würde "elfische Idealbesetzung". Das sind dann aber Ausnahmeerscheinungen mit einen Körpergewicht von knapp über 70 Kilo auf 2 Meter Größe und der Körperspannung eines Ballettänzers. Wenn du jede Menge Quellen für deutlich übergroße Elfen hast, nur her damit (könnte ja für manche interessant sein). Fakt ist aber (was Harald auch anspricht), dass große Menschen oft eine weniger ausgeprägte Feinmotorik haben oder sich schwerer tun "filigran" oder "feminin" zu wirken. Das werden dir auch gerade viele große Frauen bestätigen. Fakt ist auch, dass viele "coole Elfenrassen" von großen Leuten nicht oder nur schwer besetzt werden können. So sind zum Beispiel Drowmänner eher unterschiedlich groß (soweit ich weiß sogar kleiner als Drowfrauen). Da die gewöhnliche Drowfrau aber im Larp nicht 2,10 groß ist wirds schwierig.

    Die Körpergröße sagt erstmal rein gar nichts darüber aus, wie der Körper unabhängig von der Größe aussieht. Es ist auch nicht unbedingt jeder, der 1,50 m groß ist, zum Zwergenspiel prädestiniert - es wäre aber völliger Schwachsinn, deshalb zu behaupten, klein sein spräche dagegen, einen Zwerg zu spielen.
    Die meisten kleinen Menschen sind aber als Zwerg prädestiniert. Und nur wenige deutlich übergroße Menschen als Elf. Dass es übergroße Menschen gibt die einen guten Elfen abgeben können mag sein. Mir ging es aber auch darum darauf hinzuweisen, dass es recht viele körperliche Einschränkungen gibt die fast niemand beachtet. Es ist für den einzelnen Spieler schwer wenn kleine Rassen wegfallen. Und ich kenne auch viele große Spieler die gerne einen Elfen spielen würden, es aber aus gesundheitlichen Gründen nicht können.

    Ein sehr großer Mensch tut nämlich alleine aus gesundheitlichen Gründen gut daran zu trainieren. Sonst hat er auf Dauer Rückenprobleme und ähnliches. Damit gehen oft recht breite Schultern einher. Ich würde mich spontan jetzt nicht als übermässig kräftig oder breit für meine Größe bezeichnen (sondern eher den unteren Durchschnitt ansetzen), und dennoch werden dir die meisten Leute die mich real kennen bestätigen "nein, ein Elf geht rein von der Anatomie eigentlich nicht mehr".

    Wie gesagt, Ausnahmen sind möglich. Hier im Forum gibt es sogar einen Elfenspieler als Ausnahme (dessen Name mir nun leider nicht einfällt).

  3. #13
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    35
    Beiträge
    3.452
    Zitat Zitat von Gerwin

    Ich habe langsam das Gefühl, das du dabei ganz extrem auf dich selbst fixiert bist und von dir auf alle anderen großen Menschen schließt ... Confused
    Erstens ist das dicht an der Grenze zur Beleidigung.
    Nö. Ich meine das bezogen auf die Körpergröße - à la "Ich bin groß und nicht fürs Elfenspiel geeignet, also sind alle anderen großen Leute auch nicht fürs Elfenspiel geeignet."

    Wenn du jede Menge Quellen für deutlich übergroße Elfen hast, nur her damit (könnte ja für manche interessant sein).
    Lies meinen Beitrag nochmal

    Die Körpergröße sagt erstmal rein gar nichts darüber aus, wie der Körper unabhängig von der Größe aussieht. Es ist auch nicht unbedingt jeder, der 1,50 m groß ist, zum Zwergenspiel prädestiniert - es wäre aber völliger Schwachsinn, deshalb zu behaupten, klein sein spräche dagegen, einen Zwerg zu spielen.
    Die meisten kleinen Menschen sind aber als Zwerg prädestiniert.
    Nein. Gerade Frauen sind, wenn sie klein sind, oft sehr schlank und grazil - elfenhaft, nicht zwergenhaft. Man kann dann schon einen Zwerg spielen, aber das erfordert Arbeit und viele dicke Kostümlagen (= es ist schwieriger, sich zu bewegen) - "prädestiniert" kann man das wirklich nicht nennen.

    Mir ging es aber auch darum darauf hinzuweisen, dass es recht viele körperliche Einschränkungen gibt die fast niemand beachtet. Es ist für den einzelnen Spieler schwer wenn kleine Rassen wegfallen.
    Diese Sätze finde ich ziemlich unverständlich. Was genau willst du damit sagen?
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  4. #14
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.963
    Vielleicht etwas in Eile geschrieben, ich versuche es daher noch einmal:

    Es gibt körperliche Einschränkungen die offensichtlich sind, und bei denen sich Leute dann oft auf "ihr akzeptiert meine Einschränkung nicht" berufen. Zum Beispiel starke Fehlsichtigkeit, Schwangerschaft oder (im Extremfall) der Rollstuhlfahrer.

    Letzten Endes sind aber deutlich mehr Leute in ihrer Rollenwahl beschränkt als man denkt. Ich habe aber noch nie gehört, dass ein sehr großer Mensch jetzt meckert weil er den geliebten Zwerg oder Hobbit nicht spielen kann, oder weil auf Grund eines trainierten Rückens (ja ich weiß, muss nichts mit Größe zu tun haben, geschenkt) der Elf rausfällt. Letzten Endes ist fast jede Person in ihrer Rollenwahl eingeschränkt. Und so lange noch genug Rollen offen bleiben ist das ja auch nicht schlimm.

  5. #15
    Ranu
    Ranu ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Ranu

    Ort
    München
    Beiträge
    141
    Ich spreche mal als selbst betroffener und mit Erfahrungen aus erster Hand zu dem Thema (Ich bin etwas mehr als 2m groß, wiege ~75kg
    (ich nehme einfach nicht zu..) und habe doch recht scharf geschnittene Gesichtszüge):
    Schon als ich mit dem Larpen angefangen habe wurde mir oft gesagt, dass ich unbedingt mal einen Elfen spielen soll.
    (Damals hatte ich darauf aber garkeine Lust. Schon lustig, wie sich die Dinge entwickeln können)

    Die Größe hat einen ziemlich heftigen Effekt auf andere.
    Schwer zu beschreiben, aber alleine wenn ich aufrecht irgendwo dabeistehe, habe ich eine bemerkbare Wirkung auf andere.
    In Verbindung mit selbstsicherem Auftreten gibt das eine durchaus... hmm wie beschreibt man das am besten.. vielleicht am ehesten:
    einschüchternde Wirkung ohne dabei bedrohlich zu wirken (wobei man das natürlich auch gut machen kann)

    Wo ich Gerwin zustimme: Viele große Leute sind ziemliche "Bewegungsgünter". Also sie wirken etwas tollpatschig (der Goofy-Effekt).
    Und: Man sollte etwas für Haltung und Rücken tun. Ich hab in die Richtung recht viel gemacht und mache Heute noch mehr dafür. Ich will später mal nicht mit Buckel rumlaufen.

    Fazit: Wer Groß ist und über Körperspannung und ein einigermaßen vorhandenes Körpergefühl verfügt, der kann daraus beim Elfbenspiel große Vorteile ziehen.

    Elfenvorlagen für große Elfen kenne ich jetzt Spontan:
    HdR (Nagelt mich nicht drauf fest, aber ich meine in einem Essay aus "Morgoth‘s Ring" war davon die Rede, dass die Elben des ersten Zeitalters noch größer waren (1.90-2.30));
    DSA (Nur die Firnelfen sind etwas kleiner und haben "menschliche Durchschnittsmaße"), Warhammer, Die Elfen, Die Zwerge, Geraltsaga (Hexer-Reihe)

  6. #16
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    37
    Beiträge
    572
    Mir ist es gleich ob ein Elf 1,50 oder 2,10 ist - wichtig ist einzig, dass das Format passt. Schlank, eher Richtung wirklich zu dünn gehend, das wäre das Optimum für mich. Ansonsten eine möglichst gute Haut, kein Bart, Nase nicht drei Mal gebrochen. Aber es geht ja in der Frage nur um die Größe und die ist für mich persönlich bei einem Elf eher sekundär.

  7. #17
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    607
    Da ich sowohl die Standard-D&D-Elfen (die ca. 1,50-1,60 sind) als auch die allseits beliebten Elfquest-Elfen kenne, ist mir das schnurz. Andere Sachen sind vieeeel wichtiger.

  8. #18
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.599
    Ich finde "kleine" Elfen eher komisch; für mich sind durchschnittlich bis Durschnitt+10cm große Elfendarsteller am glaubwürdigsten dahingend.

    Allerdings sind Körperhaltung (insbesondere die Spannung!) und Körperbau wichtiger als die reine Größe.
    Ein Elf mit hängenden Schultern passt für mich einfach nicht, auch wenn ich das dem Menschen hinter dem Spieler abends der am dritten Contag natürlich nachsehe.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  9. #19
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Ich würd mich mehr über kleine Elfen freuen, aber das liegt daran das ich eben mit D&D und Elfquest großgeworden bin... auch der Legolas im Bakshi Herr der Ringe war kleiner als Aragorn und Boromir...

    Aber mir ist es Wumpe, es gibt soviele Elfendefinitionen in der Fantasy Literatur, ob groß ob klein, die dürfen alles sein... (Sogar Trinklustige Schandmäuler wie man im Hobbit lesen kann)

  10. #20
    AndersAnt
    AndersAnt ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    21
    Bevor man völlig unnötigerweise die Größe zum Elfenkriterium macht, sollte man sich vielleicht mal in einer stillen Minute fragen, ob man überhaupt das Gesicht eines Elfen hat. Wer eine Visage hat wie ein Schaufelbagger oder ein Tunnelbohrer, der sollte einfach die Elfenidee vergessen. Ich schließe mich übrigens auch als Elfenspieler aus, filigran-feminine Gesichtszüge sind mein Dingen nicht.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie fing das LARP bei euch an?
    Von Levin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 17:22
  2. Große Larp-Umfrage 2010
    Von Schafspelz im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 12:56
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 11:30
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 19:36
  5. Kölner LARP-Gruppe bietet euch einen Platz an
    Von Syastrar im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 13:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de