Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66
  1. #61
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559
    Zitat Zitat von oliverp
    Ich denke ich verdiene ein Mindestmaß an Mühe bei mir entgegengebrachter Polemik und nicht ganz so schrecklich dummes Zeug.
    Wassa wert ist, wie man beim Doppelkopf sagt...
    So long

    Justav

  2. #62
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.958
    Wollen wir die Diskussion über "Waffenwirkung auf Schilde" nicht in den Waffenwirkungsthread verlagern. Es kann ja sein dass du recht hast Sebastiano. Wie man "ganz locker" Löcher in Schilde schlägt oder dicke Holzplatten zerschlägt würde ich aber gerne mal sehen. Ich habe da selbst beim üblichen "Einbauschrank Massivholz" schon mehrere Schläge mit einen recht schweren Hammer gebraucht, und so schwach bin ich nun auch nicht. In ein völliges Standardwikingerschild braucht es bisher auch bei jeden Versuch selbst mit der Axt mehrere Schläge um mehr als Kratzer zu hinterlassen. Das Zeug splittert nicht weg wie in einen Asia-Fanboy-Karate-Kid-Movie (wobei ich dir nicht unterstellen will dass du so etwas glaubst).

    Aber wie gesagt, ich lasse mich im Wirkungsthread gerne eines besseren belehren.

  3. #63
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559
    Ich antwort trotzdem noch mal hier:

    Es muss ja gar nicht sein, dass Löcher in den Schild geschlagen werden oder so. Es reicht völlig, dass der Schild so stark beschädigt wird, dass er nicht mehr praktikabel einzusetzen ist. Vielleicht weil sich die Bänder bzw der Schildbuckel löst, vielleicht weil sich die Bretter, aus denen der Schild zusammengesetzt ist, lösen und wackelig werden. Dass man aus einem Schild nicht so einfach Löcher rausstanzt wie mit nem Locher aus einem Stück Papier, da sind sich vermutlich alle einig.

    Um mal ein zugegeben kein Stück historisches Beispiel zu geben:

    http://www.youtube.com/watch?v=rRVZtmhvkas
    So long

    Justav

  4. #64
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.599
    Zitat Zitat von Gerwin
    Wie man "ganz locker" Löcher in Schilde schlägt oder dicke Holzplatten zerschlägt würde ich aber gerne mal sehen. Ich habe da selbst beim üblichen "Einbauschrank Massivholz" schon mehrere Schläge mit einen recht schweren Hammer gebraucht, und so schwach bin ich nun auch nicht.
    Um eine Referenz zu erhalten, muß man schon das Gesamtsystem Schild+Schildträger nachbilden.
    Einen einzeln festgekeilten Schild bekommt man auch in historischer Fertigung mit Sicherheit kaputt mit geeignetem Werkzeug.
    Nur ist der Schild eines Schildträgers in das kinetische Gesamtsystem dessen eingebettet und eben nicht fixiert.
    Zum Vergleich: Der einzige hsitorische Kontext in dem Schildbruch überhaupt ein Thema ist, ist der Tjost. Da wirken Kräfte, als würde man mit einem Kleinwagen bei 30km/h einen Nagel in die Wand schlagen.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  5. #65
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    @Justav: Mal rein hypothetisch Du hättest recht...

    Warum in aller Welt, hat man sich dann über 1000 Jahre überhaupt mit Schilden abgegeben, wenn die doch sooo einfach kaputt zu kriegen sind? Ich mein hey, die Dinger sind sperrig, doof zu trage... warum mit so einem Balast abgeben, wenn jeder Trottel mit ner Axt oder einem Hammer die Dinger mal eben erledigt?

    Vielleicht solltest Du dich erst mal etwas genauer mit den Baumechaniken auseinander setzen und dich mal an einen historischen Nachbau versuchen...den kannst Du dann ja gerne mal mit diversen Dingen bearbeiten und prüfen wie lange und eben nicht lange Du darafu rumdengeln musst.

    Wir reden hier von Schilden die extra für den Schutz des Trägers angefertigt worden sind, nicht von lieblos 3 -4 lieblos zusammengenagelten Brettchen, für Larper.

    Du trisst hier mit recht gewagten Thesen ran, beschimpfst mal eben Leute, und als Beweis kommt dann ein Video aus einem Action Film. Prima...



    Stephan

  6. #66
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Um auf die Übungswaffen zurück zu kommen, ich verstehe das Problem dabei auch nicht ganz, die kenntlich zu machen. Wer jetzt keinen schicken Überzieher hat oder machen will, muss doch nur etwas Stoff nehmen, den um die Waffe wickeln und Band drum herum wickeln, dass das hält. Wenn man das etwas faltig macht, hat dieses Konstrukt sogar um eine echte Waffe herum eine entschärfende Wirkung. Da die Polsterwaffen sowieso in der Regel etwas klobiger als echt sind, braucht man gar nicht mal viel Stoff aufzubringen, um die so wirken zu lassen. Im Zweifelsfall weiß auch niemand, was IT darunter ist. So könnten Schwerter unter dem Stoff sogar in Scheiden stecken bzw. das, was da gerade als Attrappe für einen Luzernen Hammer benutzt wird, nur ein Stiehl mit einer mit Stroh gefüllten Stoffkugel oben sein etc. pp. Wer keinen Stoff dabei hat, könnte sogar irgendwelche Kleidungsstücke nehmen.

    Das einzige Problem ist, dass man sich als einzelner lächerlich macht, wenn der Rest nicht mit zieht. Hier wären entsprechend Herolde etc. gefragt, die so was ausrufen und kontrollieren bzw. Veranstalter der Con, die im Vorfeld darauf hinweisen.

    Viele Grüße,
    Alex

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Waffen
    Von Arax im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 18:02
  2. Ruf zu den Waffen! 15-16.11.08 und/oder 22.-23.11.08
    Von Agiron (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 21:28
  3. Magier und Waffen
    Von Alaric Stormblade (Archiv) im Forum Magier/Paladine/Geistliche
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 12:17
  4. Waffen aus Dänemark
    Von DerMitDenHosenträgern (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 09:16
  5. Einladung zum großen Manöver 2005
    Von Ebran Shattanef (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2004, 14:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de