Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Corfia2013
    Corfia2013 ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    53474
    Alter
    36
    Beiträge
    37

    Intime Geld auf Cons

    Hallo!

    Ich habe eine Frage zum Intime-Geld.

    Ich möchte auf Cons momentan noch nicht als Söldnerin unterwegs sein (bin bisher nur tavernenerprobt) da ich gerade eine Schulterverletzung hatte.
    So kam ich auf Händlerin/Kräuterweib und dachte mir dann, dass ich für die Waren dann ja Intime-Geld bekomme, mir Intime was zu Essen und zu Trinken besorgen kann (und evt noch irgendeine Dienstleistung kaufen kann) und so auch einigermaßen auskomme, dass es nicht zu teuer ist.

    Allerdings ist der Con, zu dem ich bald gehen möchte, praktisch ohne Intime-Geld. Dieser Con ist aber stark auf Anfänger ausgerichtet.

    Ist das denn normal? Weil ich in den Treads immer von Intime-Geld lese...

    Was für eine Rolle spielt Intime-Geld denn auf euren Cons, was kann man alles damit machen?


    Eigentlich möchte ich vor allem oder nur auf regelwerklose Cons gehen, falls das bei der Antwort hilft.

    Liebe Grüße
    Fia

  2. #2
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559
    OT-relevante Dinge kann man sich so gut wie nie für IT-Geld kaufen, oder nur Kleinigkeiten wie Kekse; auf feinem Selbstversorger-Con wird man nur mit IT-Geld hungrig bleiben. Bsp Taverne: Selbst wenn da IT-Geld verlangt wird, kommt man meistens drum rum, oder kann sich mit kleinen Diensten, Grfälligkeiten genug verdienen; € wollen die aber eigentlich immer sehen. Mit den Frßständen auf Großcons sieht es mWn ähnlich aus.

    Im großen und ganzen spielt IT-Geld nur für die eine wichtige Rolle, die es selber wichtig nehmen, oder vorsätzlich eine "reiche" Rolle spielen und mit Geld um sich werfen wollen.

    Die Rolle als Händlerin ist aber gut dafür, billig oder umsonst an IT-Geld zu kommen, ohne es OT kaufen zu müssen.
    So long

    Justav

  3. #3
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Was man für IT-Geld kaufen kann
    1) IT-Dienstleistungen wie Heilungen/Feldschererei, Massagen, Schreiben von Schriftstücken, Geleitschutz, Lied eines Barden, Bestechung einer Wache etc.
    2) IT-Zeitungen, Informationen von Informanten
    3) kleine Waren wie Nestelbänder, Seifenstücke, Beutelchen, Knöpfe, Kräuter, Gewürze etc.
    4) Snacks wie Nüsse, Kekse, Wurststückchen


    Das gilt aber auch nur auf Cons, wo es Anbieter gibt! Also entweder NSC, die von der Orga als Händler ausgestattet und entsprechend gesponsert werden oder als Eigeninitiative der Spieler, die ihren Charakter stimmig gestalten wollen und dafür auch OT Geld ausgeben.

    Die Chance 1) -4) auf Cons zu finden ist auf Ambiente- und Großcons am höchsten, weil die Teilnehmer dort Zeit haben, auch solche normalerweise aufwändigeren Dinge zu tun und es neben dem Plot noch Leerlauf gibt. Auf schneller verlaufenden Abenteuer und Schlachtencons gibt es meist nur 1) und 2)

    Beispiel: Ich spiele manchmal meinen Sommer-Leerlauf-Charakter "Helma", die Pfannkuchenverkäuferin. Dazu habe ich einen Bauchladen und verkaufe Pfannkuchen mit Zutat nach Wahl (Schoko, Honig, Marmelade, Karamellkrokant, Zimt) für 1 Kupfer das Stück. Aber das ändert nichts daran, dass sich das nur auf Großcons lohnt, weil man mit dem Pfannkuchen-Machen so lange beschäftigt ist. Von den Materialkosten für Zutaten her komme ich dabei noch ganz gut weg, vor allem, seit die Larpmünzen teurer als 20ct sind, aber den Aufwand des Kochens bezahlt keiner.

    Daher, was man meist nur für OT-Geld kaufen kann:
    * Essen (ganze Mahlzeit), Getränke
    * alle Waren, deren Wert 50ct-1€ übersteigt

    Also rechne nicht damit, dass du auf jedem Con Essen und Trinken für IT-Geld bekommst. Und löse dich jetzt schon von der Vorstellung, dass es so etwas wie ein funktionierendes Geld- und Wirtschaftssystem gibt.

  4. #4
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Ob man mit oder ohne IT-Geld spielt, hängt von den eigenen Vorlieben und den Mitspielern ab. Im Vorhinein kann man das eigentlich überhaupt nicht sagen - höchstens, dass die Orga keine besonderen Angebote dafür zur Verfügung stellt. Ob aber die Mitspieler und NSCs Dienstleistungen oder Waren in Anspruch nehmen oder verkaufen, hat mit der Orga eigentlich nichts zu tun.

    Wobei viele Anfänger natürlich noch kein oder wenig IT-Geld besitzen - ich bin mir nicht sicher, ob du auf einem Con mit hauptsächlich Anfängern als Händlerin so glücklich wirst.

    Dich übers Con mit Essen versorgen kannst du mit IT-Geld normalerweise allerdings nicht.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  5. #5
    Corfia2013
    Corfia2013 ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    53474
    Alter
    36
    Beiträge
    37
    Oh, danke für die schnellen Antworten.

    Besagter Freund wirkte auch etwas irritiert und ließ mitschwingen, dass ich da eventuell etwas missverstanden habe.
    Komisch, auf Tavernen und Markten habe ich Intimegeld gekauft und es wurde nur damit bezahlt. Da ständig von Intime-Geld die Rede war, dachte ich, das wäre auf Cons ebenso.

    Dann muss ich also erstmal davon ausgehen, dass ich schick aussehende Münzen bekomme, dafür aber eventuell nichts bekommen kann...

    Ist aber trotzdem praktisch, denn ich denke nicht dass ich geschickt genug bin zum selber gießen. Dann komme ich an ein paar schöne Münzen.

  6. #6
    Dossmo
    Dossmo ist offline
    Alter Hase Avatar von Dossmo

    Ort
    München
    Beiträge
    1.546
    Ich benutze das Zeug meistens zum zocken. Zusammen mit kleinen, geschmiedeten Nägeln, künstlichen Edelsteinen, etc. Alles, was man so stilvoll auf den Tisch zu den Würfeln oder Karten werfen kann. Bezahlt habe außer einem Barden noch nie was damit.

    D.
    [Haralds Mutter]
    [Hat den Plan]
    [fumtioniert]

  7. #7
    Corfia2013
    Corfia2013 ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    53474
    Alter
    36
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Dossmo
    Ich benutze das Zeug meistens zum zocken. Zusammen mit kleinen, geschmiedeten Nägeln, künstlichen Edelsteinen, etc. Alles, was man so stilvoll auf den Tisch zu den Würfeln oder Karten werfen kann.
    Dann lerne ich die [Landname einfügen]-Variante von Poker

  8. #8
    Dossmo
    Dossmo ist offline
    Alter Hase Avatar von Dossmo

    Ort
    München
    Beiträge
    1.546
    Ich empfehle eher Würfel. Die fliegen bei ein bisschen Wind nicht immer direkt vom Tisch. Entweder bestehende Spiele spielen, oder eigene ausdenken, wie wir. Und unbedingt Würfelbecher benutzen, die kann man schöner auf den Tisch knallen...

    D.
    [Haralds Mutter]
    [Hat den Plan]
    [fumtioniert]

  9. #9
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559
    Zitat Zitat von Corfia2013
    Dann lerne ich die [Landname einfügen]-Variante von Poker
    Würfelspiele sind mE verbreiteter (und meist schneller und leichter zu lernen); Beispiele:

    http://www.larpwiki.de/W%C3%BCrfelSpiele

    Un immer ein gutes Auge auf die Münzen auf dem Tisch haben...
    So long

    Justav

  10. #10
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Zitat Zitat von Corfia2013
    Oh, danke für die schnellen Antworten.

    Besagter Freund wirkte auch etwas irritiert und ließ mitschwingen, dass ich da eventuell etwas missverstanden habe.
    Komisch, auf Tavernen und Markten habe ich Intimegeld gekauft und es wurde nur damit bezahlt. Da ständig von Intime-Geld die Rede war, dachte ich, das wäre auf Cons ebenso.

    Dann muss ich also erstmal davon ausgehen, dass ich schick aussehende Münzen bekomme, dafür aber eventuell nichts bekommen kann...
    Genau, im Larp sind Münzen keine Wertmarken, sondern Spielgeld.

    Auf MA-Märkten gibt es teilweise Münzen als Wertmarken, aber da zahlt man ja auch ausschließlich Waren damit.

    Auf Cons zahlt man auch IT-Dienstleistungen und ähnliches damit, betreibt Glücksspiel etc., da wäre es sehr unpraktisch, wenn man tatsächliche Wertmarken verwenden würde.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Geld- und Wirtschaftssystem für alle
    Von dgpro im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 14.04.2015, 16:57
  2. Mit Märchenerzähler Geld verdienen!
    Von Luginsland im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 16:55
  3. Intime Geld
    Von Arthy im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 13:06
  4. Cons, Cons, Cons - DIE Fantasy-Rollenspiel-Messe und Freika
    Von Tarrant im Forum Beiträge von inLarp
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 08:54
  5. Larp-Geld, Con-Unterschiede?
    Von Xardas im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 19:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de