Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 192
  1. #1
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690

    IG Nordmannslarp (oder wie war dass mit dem Interesse an Wikingern)

    Wie ja im Rüstthread jetzt schon mehrfach angesprochen scheint der ein oder andere Interesse am Wikingerlarp/Reenacment/Reenlarpment/jameiwawissenshalnichsojenau zu haben. Und irgendwie denke ich mir gerade "warum da nicht mal eine Interessengruppe draus machen?". Vielleicht kriegen wir es ja hin uns auf ein Konzept und ein Con zu einigen. Im Allgemeinen sollte das ja kein Problem sein. Mein persönlicher Vorschlag wäre ja eine Gruppe aus maximal 8-10 Kämpfern und "Beiwerk". Keine Magier, keine Tanzmariechen, kein Elf.

    Man müsste sich nur einmal auf die Grundbedingungen für das Experiment einigen. Ich würde es mir ungefähr so vorstellen, dass es feste Rollen gibt.

    Einerseits den Chef der Truppe (gerne mit Kettenhemd, natürlich Helm auf dem Kopf evtl. verziert, prunkhafter Zivilkleidung, sozusagen das Sippenoberhaupt).
    4 Schildträger (selbstverständlich mit möglichst einheitlichen Schilden, als Rüstung nur einen Helm, weite Tunika (unverziert), knielange Rushosen, Bundschuhe, Wollsocken und gut).
    4 Axtträger (siehe Schildträger, eben nur mit der Axt).
    eventuell 2 Bogenschützen (braucht man immer)
    Und halt ein wenig "Zivilbegleitung" (ein-zwei Heiler, vielleicht ein Barde, eventuell 2 Unfreie für die Lagerarbeit).

    Das ganze könnte man eigentlich mit relativ geringen Aufwand (und für ein dreitägiges Con nur 2-3 Zelten) aus dem Boden stampfen und dann bei gelingen eventuell als NSC-Truppe weiter verfolgen. Wie sehe denn im allgemeinen das ernsthafte Interesse für 2014 aus? Überhaupt jemand?

  2. #2
    Edgemaen
    Edgemaen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Edgemaen

    Ort
    Leipzig
    Alter
    24
    Beiträge
    605
    Also ich finde die Idee klasse. Wäre mal ganz was anderes.
    Ich könnte mir das ganze gut als Dorf auf Viking vorstellen. Wie gesagt: Ein Hetmann, der sich natürlich ein wenig abheben sollte, jedoch nur geringfügig. Er ist schließlich kein Fürst. Der Rest mindestens 10 Freie, muss meiner Meinung nach waffentechnisch keine Vorschrift bekommen. Sollten halt nicht alle mit Schwert und Schild rumrennen. 4-5 Schilde sind aber Minimum. Der Rest halt Danäxte oder Speere. 2 Bogenschützen sind auch gut. Helm sollten (schon aus OT-Sicherheitsgründen) alle tragen außer evtl die Schützen.
    Kleidungstechnisch hab ich mich jetzt noch nicht so wahnsinnig informiert, aber da sollten die Freien auch farblich eher zurücktreten. Gegen eine rote Hose hat sicher niemand was (fällt mir so ein, wenn ich Gerwin sehe ). Sollte nur nicht zu bunt werden. Und ob nun Rus- oder Thorsberghose ist mMn auch relativ egal. Bundschuhe sind sicher nicht jedermanns Sache... Solange es schlicht ist, ist's okay.
    Zivil 2-3 Personen evtl. noch dazu, Heiler, Skalde, Geistlicher... Unfreie brauchts's denke ich nicht unbedingt. Lagerarbeit können auch die Freien erledigen
    Die Frage ist nur, wie "historisch" man das ganze ansetzen will...

  3. #3
    Xram
    Xram ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Xram

    Ort
    Bad Tölz
    Alter
    29
    Beiträge
    795
    Melde auch mal grundsätzliches Interesse an, da mein Ottar Ivarsson zwar regelmäßig unterwegs ist, aber nicht mit anderen Nordmännern.
    Ein Anführer langt, einer muss ja für die Gruppe sprechen.
    Der Rest sind gleich von Rang und Stand.
    Helme würde ich sagen sind jedermanns eigene Sache (OT-Sicherheitsgründe sind auch jedermanns eigene Sache )
    Kleidungstechnisch langen erstmal mit Sicherheit Tunika + Hose + Beinwickel + Schuhe, hier sollten es eben grundsätzlich IT-Schuhe sein die ins Zeitalter passen, also auch keine Reiterstiefel.

    Denke auch, dass es keine Unfreien braucht, sind wohl auch schwer zu finden. Da alle gleich sind haben alle die gleichen Lagerarbeiten zu erledigen und punkt (.)

    'n Heiler / Feldscher wäre sicherlich von Vorteil
    'n Geistlicher wird auch schwer zu finden sein, glaube ich.
    Zivile immer gern gesehen.

    Ich würd's schon relativ historisch halten, sonst ist es ja nichts neues ;o)

  4. #4
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.569
    Ich habe natürlich auch Interesse.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  5. #5
    Mopsinaut
    Mopsinaut ist offline
    Grünschnabel Avatar von Mopsinaut

    Ort
    Oberursel
    Beiträge
    44
    Ich hätte auch Interesse, allerdings schätze ich, dass es keinen wirklich stimmigen Hintergrund für einen 16 Jährigen in der Gruppe gibt :/

  6. #6
    Edgemaen
    Edgemaen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Edgemaen

    Ort
    Leipzig
    Alter
    24
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Mopsinaut Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch Interesse, allerdings schätze ich, dass es keinen wirklich stimmigen Hintergrund für einen 16 Jährigen in der Gruppe gibt :/
    Als Problem sehe ich eher die Notwendigkeit einer Aufsichtsperson.


    EDIT: Heiler wäre evtl. eine Option.
    Geändert von Edgemaen (20.08.2013 um 19:03 Uhr)

  7. #7
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.569
    allerdings schätze ich, dass es keinen wirklich stimmigen Hintergrund für einen 16 Jährigen in der Gruppe gibt
    siehe hier

    eventuell 2 Unfreie für die Lagerarbeit
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  8. #8
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Am Ende kommt dass mit Minderjährigen denke ich ganz aufs Con an. Bei einem kurzen 2-3 Täger mit Abholgarantie der Eltern, warum eigentlich nicht (wenn die Orga ja sagt). Da achtet in so einer Gruppe halt jeder ein wenig drauf, und alles ist in Ordnung. So problematisch wäre ich dass generell gar nicht ansehen.

    Die Sache mit den Unfreien ist halt immer so ein "Problem". Rein OT hat es sich bewährt die Küchenarbeit an ein oder zwei Personen abzugeben. Und wenn man dann noch Leute findet die sich nicht prügeln sondern eher dem Ambiente dienen wollen, warum nicht? Heißt jetzt ja nicht, dass man die an Halsband und Leine durchs Lager schleifen muss sondern lediglich, dass ein Stimmrecht IT nicht besteht und die Leute halt vielleicht nicht mit zur Schlacht dürfen/sollen. Wenn keiner will teilen wir uns halt die notwendige Arbeit IT auf. Und ich fände eigentlich einheitliche Helme ganz schick. Das müssen ja nun nicht die maßgefertigten Brüller sein. Ich denke eher an so etwas. Das hält die notwendige Investition niedrig und für jeden bezahlbar. Für (große) Schnupperlarper mit wenig Erfahrung habe ich auch noch ein paar einfache Tuniken im Schrank die man rausholen könnte. Man müsste halt nur noch sehen dass man einen Chef bestimmt (auf Grund seiner Kampferfahrung nominiere ich Awatron) und vielleicht die Rollen etwas aufteilt.

    Ansonsten könnte ich ein Zelt und eine Kochstelle mit einbringen. Und wenn es mit der Arbeit klappt natürlich noch ein großes Auto .

    edit: Du bist gemein Awatron. So etwas hätte ich aber auch fast geschrieben. Und nein, niemand wird OT zur Lagerarbeit gezwungen. Ausser....
    Geändert von Gerwin (20.08.2013 um 19:06 Uhr)

  9. #9
    Mopsinaut
    Mopsinaut ist offline
    Grünschnabel Avatar von Mopsinaut

    Ort
    Oberursel
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Awatron Beitrag anzeigen
    siehe hier
    Ich fühle mich geehrt Aber ich wollte euch nicht vom Thema ablenken.

  10. #10
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    Interesse vorhanden. Ich würde allerdings als NSC Truppe anfangen wollen zur Gaudi. Als erstes müsste man genau festlegen wie das auszusehen hat.
    Für einen einfach Kämpfer bräuchte ich nur eine "neue" passende Tunika, Axt bzw Speer und Schild. Aber wie gesagt erst müsste man sich einigen wie das auszusehen hat und wer was spielt.
    Ich wäre übrigens entgegen der oben genannten Meinung wirklich dafür ganz klare richtlinien Vorzugeben. Also wirklich eine "eineheitliche" Optik anstreben.
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Foren-RPG auf P&P-Basis, Interesse?
    Von oliverp im Forum Spiele abseits vom LARP
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 19:08
  2. Besteht Interesse an einer Runde Online Pen&Paper?
    Von Dennis im Forum Spiele abseits vom LARP
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 18:34
  3. Noob mit Interesse am Larp
    Von Lord of Xenos im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 17:01
  4. Interesse an Bauseminar für Satyr/Tierwesen-Kostüme?
    Von luthien368 im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 08:47
  5. reine interesse zu euren selbstgemachten Lieblingen
    Von Der Nordmann im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 17:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de