Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Scherbentoni
    Scherbentoni ist offline
    Grünschnabel Avatar von Scherbentoni

    Beiträge
    33

    Lästige Fragen eines Neulings?

    Ich hoffe nicht! :-)

    Erstmal ein Hallo, ich heiße Michael (Micha reicht) und komm aus dem schönen Ruhrgebiet. Ich baue mir gerade einen Waffenknecht (Fantasy, aber hochmittelalterlich angelehnt) auf.

    Dazu habe ich ein paar Fragen (bzw. benötige ein wenig Einkaufsberatung) und hoffe auf hilfreich Antworten. Danke schon mal im voraus.

    1. Ich überlege mir diesen Gambeson zuzulegen:
    http://www.battlemerchant.com/Gewand...arz::3472.html
    Taugt der etwas, oder gibt s da negative Erfahrungswerte?

    2. Ich überlege den Gambi mit diesen Platten zu benähen:
    http://www.schuppenpanzer.de/html/rundschuppen.html
    Abgesehen von der Geschmacksfrage, gibt es dagegen etwaseinzuwenden, sprich gute Idee oder Gehirnpups?

    3. Ich habe mich in diese Diechlinge verguckt:
    http://gdfb.com/polsterbeinlinge-mit-stahlkappe-schwarz-groesse-xxl-p-377.html
    Passen die zumindest grob zum Hochmittelalter oder sind die eher ein Nogo?

    4. Gibt es nen Tipp bzw. eine Anleitung, wie ich die Rändermeiner Kettenhaube mit Leder einfassen kann? Habe es versucht, bin aber kläglichstgescheitert, da das Geflecht immer wieder „weggerutscht“ ist.


    LG
    Scherbentoni aka Micha
    Geändert von Scherbentoni (28.12.2013 um 20:26 Uhr)

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Zu 1: ich hatte das Modell selber noch nicht in der Hand, aber der Beschreibung nach sieht es durchaus tauglich aus. Meiner Meinung nach ist Schwarz nicht die optimale Wahl bei der Farbe, weil viel zu häufig (und unhistorisch, falls dir das wichtig ist), aber das ist letztendlich Geschmackssache.

    Zu 2: Der wichtigste Nachteil, den ich sehen würde, ist, dass du so den Gambeson nicht mehr waschen kannst, während die Stahlschuppen auf dem schwitzigen Gambeson recht rostanfällig sind. Ich würde da eher empfehlen, die Schuppen als einzelnes Kleidungsstück auf einer Unterlage aus festem Segeltuch oder Leder zu befestigen, und den Gambeson unterzuziehen.

    Zu 3: Die sehen ebenfalls ganz ordentlich aus, und passen auch von der Stilrichtung her grob ins Hoch- oder beginnende Spätmittelalter, auch wenn die Ausführung natürlich nur als Annäherung zu sehen ist. Zur Farbe siehe oben.

    Zu 4: Wenn du offene Ringe hast und das Problem, dass der Faden durch die Öffnungen rutscht, würde ich es vielleicht mal mit einem Lederband versuchen, das du im Zickzack durch vorgelochte Löcher im Leder und durch die Ringe ziehst.

  3. #3
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    1) Der Gambeson hört sich nicht nach der Optimallösung an, da Baumwolle (Leinen wäre besser) und Kunstfaseranteil. Zudem ist die Steppung imho ziemlich hässlich, weil diese kleinflächige X-Steppung mehr nach moderner Winterjacke als nach mittelalterlicher Rüstung aussieht. Andererseits wären höherwertige Produkte teurer und wenn du ihn eh benähen willst...

    2) Zum Schuppenpanzer: Ich würde eher über die Gewichtsfrage und Praktikabilität nachdenken. Der Gambeson ist schon schwer und die Schuppen auch nochmal und das wird durch Baumwolle und Kunstfaser ziemlich stinking. Zu den Schupppen: Die Dinger haben jetzt nicht die allertollste Optik, weil verzinkt, könnte aber für ne High-Fantasy-Rüstung ganz okay aussehen, wenn du sie zuerst mit Kettenringen aneinanderflechtest und dann die Kettenringe aufnähst. Beim simplen Aufnähen der Schuppen hätte ich sonst Bedenken, dass die Metallkanten nachher das Garn zerschneiden. Und du solltest damit klarkommen, dass das eher "optische" Rüstung ist, als wirklich realistisch.

    3) Diechlinge samt Kappe sind spätes HoMi, hatten aber keine Schnürung und waren auch bestimmt nicht schwarz.

    Insgesamt musst du dich halt entscheiden, wieviel Fantasy oder sogar moderne Elemente (schwarz, runde verzinkte Schuppen, Steppung) du haben willst.

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Generell würde ich davon absehen, einen Gambeson mit Schuppen zu benähen. Der Grund dafür liegt meiner Erfahrung nach auf der Hand. Einen Gambeson willst du ab und zu waschen. Im Sommer auch öfter. Mit aufgenähten Schuppen ist dass schwer möglich. Und jeder Gambeson, auch ein guter, sorgt bei 30 Grad im Schatten (häufige Larptemperatur) für ein gewisses Schwitzklima. Insbesondere auf Cons die nicht den Standardangriff um 12 Uhr haben (bei denen du also die Grundrüstung meist lange Zeit tragen musst). Da hilft waschen.

    Der Gambeson ist in Ordnung aber halt sehr flauschig. Schau dir vielleicht mal diesen an. Das wäre ein schöner, günstiger Gambeson in meinen Augen. Polsterbeinlinge sind halt so eine Geschmacksfrage. Wenn dann würde ich auf dickere, tatsächlich schützende Polsterung setzen.

  5. #5
    Scherbentoni
    Scherbentoni ist offline
    Grünschnabel Avatar von Scherbentoni

    Beiträge
    33
    Okay, danke an euch für die schnellen und hilfreichen Antworten. Der Plan mit den Schuppen wurde flux verworfen. An die Waschbarkeit habe ich Eumel gar nicht gedacht gehabt...

    Und die polnische Seite ist ja der Hammer, großes Dankeschön!
    Habe mich spontan in diese Teile (und zwar genau in dieser Naturfärbung) verliebt:

    Gambeson: http://aketon.pl/index.php?view=426
    Polsterhaube: http://aketon.pl/index.php?view=364
    Beinlinge: http://aketon.pl/index.php?view=413

    Ich glaube das taugt – nicht nur optisch – etwas! Und istvon der 0815-Stangenware weg. *freu*

    Hat schon jmd Erfahrungen mit der Seite?

    Das sind Maßarbeiten, oder?
    Wie sieht das mit den Versandkosten aus?
    Ist der Zoll ein Thema bei einer Liefeung aus Polen?

    Werde nachher gleich mal ne Anfrage rausschicken... :-)

    LG
    Scherbentoni aka Micha
    Geändert von Scherbentoni (29.12.2013 um 15:29 Uhr)

  6. #6
    Solnedgang
    Solnedgang ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Solnedgang

    Ort
    Nähe München
    Beiträge
    100
    Ich muss Gerwin Zustimmten - hatte kürzlich auch einen gambeson gesucht und hab mit einen von Aketon geholt.
    Ich finde nur zu empfehlen, weil das auch die Vollkontakt Leute gutheissen.

    Schlecht wäre nicht, wenn du denen deine ungefähren Körpermaße mal schickst, wobei die aber die Gambi die die auf Lager haben auf die Durchschnittliche Körpergröße eines europäers gemünzt sind.

    Versandkosten und anderes: http://aketon.pl/index.php?view=216
    Einfach unter Order schauen: 25-60€ wobei das bei 25€ liegen sollte

    Wegen Zoll: Freihandelszone EU?
    Gallier sind eigentlich voll die Kommunisten. Die teilen sich die Römer gleich auf.

  7. #7
    Scherbentoni
    Scherbentoni ist offline
    Grünschnabel Avatar von Scherbentoni

    Beiträge
    33
    Jo, danke fürs antworten. Email ist seit dem 29sten raus, aber aufgrund Jahreswechsel noch nicht beantwortet worden. Bin sehr gespannt. Jetzt bin ich gerad auf der Suche nach schlichten, aber schönen Ellbogen- und Kniekacheln...

    LG
    Scherbentoni

Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Fragen eines Neulings (2.Versuch)
    Von Krylion im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 15:00
  2. Kettenhemd brünieren (Neulings-Werkzeugfrage)
    Von Maakie im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 15:48
  3. Fragen über fragen
    Von Tianos im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 17:00
  4. Fragen über Fragen
    Von Fledermaus im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 19:56
  5. Fragen eines Newbies zum Kampfsystem
    Von Devolas Janta (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 10:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de