Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Nakamura Tsunemoto
    Nakamura Tsunemoto ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    25
    Beiträge
    8

    Projekt (ostasiatischen Viertel) auf dem DF 14 im Silbernen

    Hallo und meine Gruesse an jeden der das hier liest!
    Wir, bestehen aus Clan Yoshida , und noch ein paar Einzelspielern, haben das Projekt gestartet um ein eigenes kleines Asiaviertel auf dem Df 2014 im Silbernen zu gruenden ,und wir brauchen euch!!
    Warum wir dieses Projekt gestartet haben, ganz einfach, so gut wie jeder weiss wie schwer es ist eine fremde Kultur gut darzustellen ohne genuegend Mitspieler und da greift dieses Projekt. Es wurde nicht nur den Einstieg fur asiatische Chars erleichtern, es wuerde auch das Spielangebot fur selbiege, sowie das Spiel mit Aussenstehen bereichern.
    Dieses Viertel soll nicht als Abschottung dienen und eine form Lager im Lager werden. Es soll ganz klar offen zu Ausenstehenden sein um auch das interesse fur asiatische Chars zu wecken.
    Daruber hinaus stehen wir schon in Kontakt mit der Lager Orga des Silbernen und haben deren Unterstueztung wodurch man auch bei seinem Post zur inderekten Lagerplatzanmeldung im Silbernen Forum ins Feld Wuensche: Aisaviertel schreiben kann.
    Auch haben wir uns schon auf erste Grundlegende dinge fur ein Konzept geeinigt.
    So wollen wir um das Spiel zu foerdern, wenn moglich, eine kurze unterweisung in dingen Etikette anbieten. Auch haben wir uns ueberlegt, dass es am besten sei ein Ostasiatisches Viertel mit kulturellen Untergruppen ( z.b. Japan,China,Korea usw) zu versuchen, da die vielfallt in der ostasiatischen Kultur sicher schoen sein wird zu bespielen und das Pojekt auch so mehr Leue anspricht.
    Ausserdem wuerde das Viertel ueber einen Rat, bestehend aus Vertretern der einzelnen kulturellen Gruppen, IT organisiert werden, damit auch niemandes Meinung ungehort bleibt oder jemand benachteiligt wird.
    Auch hoffen wir das sich Leute mit Ambientechars melden, sprich Leute die Haendler, oder im algemeinen einfaches Volk machen wuerden damit das Viertel so lebendig wie moeglich wirkt.
    Bisher haben wir dank der Yoshida 15 Leute, doch brauchen wir noch mehr um dieses Projekt an den Start zu bringen.
    Wir brauchen euch, jeden der interessiert ist!!!
    Jede Unterstueztung ist willkommen, sei es uber jemanden der sich bereit erklart mit ins Viertel einzuziehen oder der aktiv mit planen und gestalten hilft.
    Und vor allem brauchen wir noch Leute die andere ostasiatisch Kulturen bespielen als Japan.


    Dieser aufruf gilt leider nur bis zum 1. Maerz, da wir im Maerz eine weitere Konferenz haben werden um weitere Schritte zu planen und erste Lagerplaene zu erstellen und um auch dareuber zu entscheiden ob es sich lohnt!!


    Also bitte melden, wer mithelfen will kann seine antwort hier in den Komentaren hinterlassen, mir eine PM schicken oder mich per Mail : skadded@yahoo.de anschreiben.


    Ich danke euch allen fuer eure Aufmerksamkeit.


    P.s. Verbesserungsvorschlaege sind erwunscht und Kritik, sofern nicht wegen Rechtschreibung, bitte per PM an mich
    Ausserdem wegen der Rechtschreibung ich bin im Ausland und habe nur eine Englische Tastatur.
    Geändert von Nakamura Tsunemoto (11.02.2014 um 16:10 Uhr)

  2. #2
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von Nakamura Tsunemoto Beitrag anzeigen
    Ausserdem wegen der Rechtschreibung ich bin im ausland und habe nur eine Englische Tastatur.
    ü = ue
    ö = oe
    ä = ae
    ß = doppel-S

    Die Umschalt-Tasten zum Erzeugen von Großbuchstaben funktionieren beim US-englischen Tastaturlayout genauso, wie beim deutschen.

    Viel Erfolg bei eurem Projekt.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  3. #3
    Gurn
    Gurn ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Gurn

    Ort
    Wechselnd
    Alter
    20
    Beiträge
    235
    Hört sich interessant an.
    Ist aber nix für mich.

  4. #4
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.830
    Prinzipiell mag ich die Idee.
    Hier ein paar Gedanken dazu:

    "Es würde nicht nur den Einstieg fur asiatische Chars erleichtern"
    Das ist in meinen Augen ein ganz schwieriger Punkt und wird evt. die zentrale Rolle spielen ob man euch als Auffanglager für "fünstere Assasinnen-Ninja-Meuchler" ansieht oder ob ihr es schafft auch/gerade mit Neulingen glaubhafte Charaktere und somit Atmosphäre zu schaffen. Vielleicht solltet ihr als erstes Aufnahmekriterium ein Verbot der Farbe schwarz aussprechen ...

    "So wollen wir um das Spiel zu fördern, wenn möglich, eine kurze Unterweisung in Dingen Etikette anbieten."
    Fände ich gut, ich hoffe ihr habt Leute die sich damit auskennen.

    "Auch haben wir uns überlegt, dass es am besten sei ein Ostasiatisches Viertel mit kulturellen Untergruppen ( z.b. Japan,China,Korea usw) zu versuchen, da die Vielfalt in der ostasiatischen Kultur sicher schön sein wird, zu bespielen und das Pojekt auch so mehr Leute anspricht."
    Ihr seid bislang 15 Leute. Selbst wenn ihr doppelt soviele seid wird man euch kaum als große Gruppe warnehmen. Da würde ich das ganze mal langsam angehen und nicht von vorneherein von Untergruppen sprechen. Aussenstehende werden kaum unterscheiden ob da jetzt ein Charakter mit tibetischem, japanischem oder koreanischem Hintergrund vor ihnen steht. Die Überbezeichnung: Östliches Viertel meinetwegen auch Asiaviertel sollte da eigentlich reichen.

    "Ausserdem würde das Viertel über einen Rat, bestehend aus Vertretern der einzelnen kulturellen Gruppen, IT organisiert werden, damit auch niemandes Meinung ungehört bleibt oder jemand benachteiligt wird."
    Wozu so umständlich? Ihr seid bislang keine zwei dutzend Leute. Ihr wollt Länder bespielen die streng hierarchisch aufgebaut sind, in denen stehts ein "Vorgesetzter" da ist um zu entscheiden. Wenn es euch einigermaßen ernst ist mit dem Hintergrund, würde ich für entsprechende Strukturen sorgen.

    "Auch hoffen wir das sich Leute mit Ambientechars melden, sprich Leute die Händler, oder im allgemeinen einfaches Volk machen würden damit das Viertel so lebendig wie möglich wirkt."
    Ich hoffe mal ihr seid bis jetzt nicht nur lauter Ninja- Samurai

    "Und vor allem brauchen wir noch Leute, die andere ostasiatisch Kulturen bespielen als Japan.
    "
    Warum?


    (Ich war mal so frei deinen Text etwas zu zerpflücken ohne die Zitierfunktion zu bemühen.)

  5. #5
    Nakamura Tsunemoto
    Nakamura Tsunemoto ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    25
    Beiträge
    8
    Also ich gehe mal auf deine Punkte ein.
    Zu deinem ersten Punkt, wir werden Aufnahme Kriterien erarbeiten wenn wir mehr Leute haben sollten und wir glauben einfach das Afaenger asia Chars es leichter haben koennen, die sie zum ersten Hilfe bekommen koennen wie z.b. wo man die Gewanun am beste herbekommt oder wie man es selber macht und wie man den Char mit Leben fuellt.

    Und zu deinem zweiten Punkt fuer japanische etikette haben wir eine Halbjapnerin die auch regelmaessig in Japan ist.

    Zu deinem dritten Punkt, es soll ja ein Viertel werden also mit mehr als nur 15 Leuten und bestehend aus mehr als nur einer grossen gruppe und wir sind einfach, realistisch, dass man mit Japanischen Chars nicht viel mehr Leute zusammen bekommt.
    Ausserdem wollen wir, dass die einzelnen Kulturen erhalten bleiben und keine mischmasch Gruppe entsteht und Ostasia einfach weil diese Kulturen unserer ansicht nach am besten passen.

    Zu dem Rat, das ist der Einschnitt um den Spielspass zu gewaerhleisten, da es mit nur einem Anfuehrer die Probleme gibt, wer wuerde es machen, warum sollte jemand mit chinesischem Hintergrund einem aus Japan stammendem folgen und durch die Hierarchie ware die eigene Meinung und Eigenstaenigkeit nur im OT Bereich vorhanden.

    Und Nein wir sind nicht nur Ninja und Samurai doch fuer in viertel haben wir zu wenig ambiente Chars.

    Und zu deine letzten Punkt, ich und noch ein paar weitere haben es schon mehrach versucht eine Gruppe mit japanischem Hintergrund auf zu stellen und es hat nicht ein mal geklapp mehr als 4 Spieler zu bekommen die wierklich mitmachen.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich weiß nicht, wieviel Erfahrung du mit Fantasylarps so hast, deswegen erzähle ich dir vielleicht nichts neues, ich wollte das aber sicherheitshalber doch mal erwähnen:
    Das Drachenfest hat zwar einen ziemlich offenen Hintergrund, in dem sich diverse Richtungen des Fantasylarps vermischen, normalerweise hat diese Kampagnenwelt aber keine Überschneidungen zur Realwelt. Das heißt, es gibt kein Japan, kein Korea und kein China, und auch wenn natürlich diverse Fantascharaktere herumlaufen, die an diese Stilrichtungen mehr oder weniger angelehnt sind, dürfte eine 1:1-Übertragung à la "wir sind jetzt hier alle Japaner und folgen dem japanischen Zeremoniell" dürfte eher Befremdung auslösen und euren Spielerkreis einschränken. Ansonsten gibt es doch diverse bestehende Asia-Gruppen, und auch wenn ich aktuell nicht weiß, wie die auf dem Drachenfest vertreten sind, würde ich mich da vielleicht doch mal umhören, ob man da nicht einen gemeinsamen Ansatz findet.

  7. #7
    Leetoh
    Leetoh ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    357
    Ich finde die Idee super. Nur mal eine Frage nebenbei. Drachenfest fällt bei mir aus privaten Gründen immer flach, da keine Zeit so lang am Stück auf Con zu fahren. Ist euer Projekt so wie beschrieben nur fürs DF gedacht, oder besteht auch die Chance, dass das Ganze sich ausdehnt auf andere Cons? Ähnlich GoRasia...

    Wie gesagt, schöne Sache, aber DF geht bei mir nicht.

  8. #8
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Soweit ich weiß gibt es spezielle "Asisa"-Fantasy-Cons, um Spielern von Charakteren aus asiatisch inspirierten Kulturen einen entsprechenden Spielrahmen zu bieten. Es gibt da auch eine spezielle Kampagne, aber der Name ist mir entfallen. Es gab dazu jedenfalls mal einen Artikel in der LARPzeit. Eine Orga aus dem Raum Karlsruhe/Bruchsal (ich glaube aus dem Aturien-Umfeld) müsste in diesem Bereich aktiv sein.

    Zwar besuche ich nur eine Handvoll Fantasy-Cons pro Jahr, aber ich bin dort so gut wie nie asiatischen Charakteren begegnet. Platt spekuliert: "Asia-Viertel" nach dem oben beschriebenen Muster wird es außerhalb von speziellen Plattformen und Groß-Cons wahrscheinlich nur in Form von spezialisierten Spielergruppen geben, die sich selbst ihr Ambiente bauen und gestalten.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  9. #9
    Calum MacDaragh
    Calum MacDaragh ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.073
    Du meinst vielleicht die Gorasia-Cons? Da ist zum Beispiel ein bekannter aturianischer Marchese aus Karlsruhe mit dabei...
    Na diobair caraid's a charraid!
    www.daracha.de

  10. #10
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Asia LARP gibt es sehr selten, ich war zweimal auf dem Aki no Hana welches über die Gorasia Plattform abgehandelt wird, desweiteren gibt es auf dem Broken Crown noch ganz frisch die Makrabar ecke, die machen auch eigene Cons...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de