Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. #1
    Nighty
    Nighty ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11

    LARP Anfänger sucht hilfe und Tipps + Tricks

    Einen Wunderschönen Guten abend an alle LARPER,
    Ich heisse Daniel und bin 25 Jahre Alt, und ich würde gerne mit LARP anfangen. Ein wenig habe ich mich über LARP informiert und ich bin echt begeistert von LARP. Ich würde gern auf das Conquest of Mythodea gehen allerdings weiss ich nicht genau wie ich meinen Charakter am besten aufbaue. Sollte in Richtung Fantasy gehen.

    EDIT: Da ich ein recht Kräftiger Bursche bin werd ich keinen Hochelfen oder Halbling spielen können, zumal ich dazu auch viel zu gross wäre.
    Ich habe an einen Krieger der Menschlichen Rasse gedacht, als Waffe wäre mir ein Schwert und Schild oder ein Zweihänder oder Flamberge oder so etwas in der Richtung.

    EDIT 2: Sorry für mein Satzzeichen Verhalten also punkt Komma usw da hatte ich schon immer Probleme mit.

    Mit Freundlichen Grüssen Daniel
    Geändert von Nighty (28.03.2014 um 19:17 Uhr) Grund: Kleine Veränderungen

  2. #2
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    Hi Daniel,
    ein freundlich gemeinter Ratschlag. Lies deinen Text nochmal und versuche zumindest die Grundregeln der Deutschen Sprache zu beachten.
    Hier im Forum wird das erwartet. Dann kann dir bestimmt auch geholfen werden.

    Wichtig wäre zu wissen in welche Richtung du überhaupt spielen willst.
    Fantasy, Endzeit, Zombie.
    Krieger, Späher, Magier, Fremdrasse...
    Ohne irgendeine Vorgabe deinerseits kann man keine Tips geben denn dann gibt es etwa 10000000000000drölfzig Milliarden Möglichkeiten.
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

  3. #3
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Hallo und willkommen im "tollsten Hobby der Welt"(TM).

    Ein guter Startpunkt für Einsteiger ist z.B. das Larpwiki.
    Dort gibt es eine Seite speziell für Einsteiger: http://www.larpwiki.de/Einsteiger

    Weiterführend empfehle ich dir die Seite "Charaktertipps": http://www.larpwiki.de/Charaktertipps
    Dort kannst du deinen Wunschcharakter anhand verschiedener Archetypen schon etwas eingrenzen und entsprechende Tipps und Hinweise lesen.
    Das ganze zielt natürlich fast ausschließlich auf das "klassische" Fantasy-LARP à là Herr der Ringe bzw. Fantasy-Mittelalter.

    Zum CoM als Anfangs-Con gibt es zwiespältige Meinungen. Ebenso, ob es Sinn macht als Spieler oder doch lieber als NSC auf die erste Con zu fahren.
    Wichtig für eine entsprechende Beratung wäre zu wissen, was du vom LARP bzw. deinem Spiel erwartest (also was konkret du im Spiel tun willst), wie dein Budget aussieht (NSC sein ist meistens billiger, da viele Orgas einen Fundus für die NSC bereitstellen - dafür bekommt man die Handlung oft nicht in der Intensität mit, wie als Spieler) und welche relevanten Erfahrungen du bereits gesammelt hast (z.B. Theater, Film, Impro, sonstiges).

    Viel Spaß im Hobby und hier im Forum!
    Geändert von Kamikaze (28.03.2014 um 19:18 Uhr) Grund: Rächtschraipunk
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  4. #4
    Nighty
    Nighty ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Kamikaze Beitrag anzeigen
    Hallo und willkommen im "tollsten Hobby der Welt"(TM).

    Ein guter Startpunkt für Einsteiger ist z.B. das Larpwiki.
    Dort gibt es eine Seite speziell für Einsteiger: http://www.larpwiki.de/Einsteiger

    Weiterführend empfehle ich dir die Seite "Charaktertipps": http://www.larpwiki.de/Charaktertipps
    Dort kannst du deinen Wunschcharakter anhand verschiedener Archetypen schon etwas eingrenzen und entsprechende Tipps und Hinweise lesen.
    Das ganze zielt natürlich fast ausschließlich auf das "klassische" Fantasy-LARP à là Herr der Ringe bzw. Fantasy-Mittelalter.

    Zum CoM als Anfangs-Con gibt es zwiespältige Meinungen. Ebenso, ob es Sinn macht als Spieler oder doch lieber als NSC auf die erste Con zu fahren.
    Wichtig für eine entsprechende Beratung wäre zu wissen, was du vom LARP bzw. deinem Spiel erwartest (also was konkret du im Spiel tun willst), wie dein Budget aussieht (NSC sein ist meistens billiger, da viele Orgas einen Fundus für die NSC bereitstellen - dafür bekommt man die Handlung oft nicht in der Intensität mit, wie als Spieler) und welche relevanten Erfahrungen du bereits gesammelt hast (z.B. Theater, Film, Impro, sonstiges).

    Viel Spaß im Hobby und hier im Forum!

    Danke Schon mal für die Info Seiten werde ich mir bei Gelegenheit mal anschauen also ich habe früher im theater diverse schauspielrollen gehabt. Und improvisieren kann ich recht gut hab damals mal gewrestlet allerdings hat es mir nicht so viel Spass gemacht ich habe mir die Herren der Spiele und Wochendendkrieger angeschaut, hab mir YT Videos von Cons angeschaut.
    mein Budget nun gut ich arbeite im Rettungsdienst und hab meine 900 € raus und auf meinem sparbuch ist auch noch ein wenig.
    Ich weiss schon das LARP als Hobby Ziemlich Teuer ist, aber ich wäre bereit mehr Geld auszugeben und ich sag mal, ich würde schon gern die Intensität der Handlung mitbekommen.

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Am besten suchst du dir im CoM Forum eine Gruppe oder zumindest ein Lager. Da kann man dich besser beraten. 900 Euro halte ich aber (für den Anfang) als sehr viel. Auf das CoM kann man ruhig auch mit einem günstigen OT-Zelt (die sind da nicht so elitär wie manch eine Kleinconorga). 400-500 Euro halte ich als Obergrenze. Wenn du genauer darauf eingehst was du dir vorstellst kann ich/wir dir sicher auch günstige Tipps geben.

  6. #6
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.582
    Hallo und willkommen Nighty,

    die Kosten bei Larp sind extrem variabel. Auch heute gibts noch Leute, die sich ihr gesamtes Kostüm inkl. leichter Rüstung für 100€ selber basteln. Allerdings mit sehr unterschiedlichen Erfolgen...

    Im Endeffekt hängt es von deiner Charakterwahl ab und deinem Anspruch an dein Kostüm (das steht und fällt idR mit dem Umfeld).
    Vereinfacht gesagt: Je gesellschaftlich höherrangiger ein kämpfender Charakter steht, desto teurer wirds.

    Und da der Charakter ja noch nicht erdacht ist, solltest du zuerst darin deine Mühe investieren. Das kann man ganz verschieden angehen, aber "Krieger" sagt im Larp kaum was aus: Das kann vom steinbeiltragenden Höhlenmenschen (für den anfang nicht zu empfehlendes extremes Konzept) über den Steppenreiter, den hochmittelalterlich Stadtsöldner über den Ritter in allen Epochen, den Samurai bis hin zum Musketier alles mögliche sein.

    Hast du denn ein Bild im Kopf? Ich habe in letzter Zeit gute Erfahrungen damit gemacht, blutigen Anfängern zu raten, im Internet mal Bilder zu suchen, wie sie gern aussehen möchten und dann über die Realisierbarkeit zu sprechen und darüber auch auf das "was will ich warum spielen" zu kommen. Wenn da nichts zurückkommt, weiß ich auch gleich, wie groß das Interesse wirklich ist.

    Leg los.

    Schöne Grüße,

    Oliver
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  7. #7
    Nighty
    Nighty ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von oliverp Beitrag anzeigen
    Hallo und willkommen Nighty,

    die Kosten bei Larp sind extrem variabel. Auch heute gibts noch Leute, die sich ihr gesamtes Kostüm inkl. leichter Rüstung für 100€ selber basteln. Allerdings mit sehr unterschiedlichen Erfolgen...

    Im Endeffekt hängt es von deiner Charakterwahl ab und deinem Anspruch an dein Kostüm (das steht und fällt idR mit dem Umfeld).
    Vereinfacht gesagt: Je gesellschaftlich höherrangiger ein kämpfender Charakter steht, desto teurer wirds.

    Und da der Charakter ja noch nicht erdacht ist, solltest du zuerst darin deine Mühe investieren. Das kann man ganz verschieden angehen, aber "Krieger" sagt im Larp kaum was aus: Das kann vom steinbeiltragenden Höhlenmenschen (für den anfang nicht zu empfehlendes extremes Konzept) über den Steppenreiter, den hochmittelalterlich Stadtsöldner über den Ritter in allen Epochen, den Samurai bis hin zum Musketier alles mögliche sein.

    Hast du denn ein Bild im Kopf? Ich habe in letzter Zeit gute Erfahrungen damit gemacht, blutigen Anfängern zu raten, im Internet mal Bilder zu suchen, wie sie gern aussehen möchten und dann über die Realisierbarkeit zu sprechen und darüber auch auf das "was will ich warum spielen" zu kommen. Wenn da nichts zurückkommt, weiß ich auch gleich, wie groß das Interesse wirklich ist.

    Leg los.

    Schöne Grüße,

    Oliver
    Hallo Oliver ich schätze mal das Bild hier trifft es ziemlich gut http://prntscr.com/34xety
    vielleicht noch einen mundschutz so wie die assassinen haben und anstatt des Katanas was im Hintergrund zu sehen ist ein Langschwert oder Zweihandschwert oder wahlweise auch ein schwert mit Schild
    und aus welcher epoche er kommen soll er sollte schon fantasy gerecht sein und aus der mittelalterlichen bzw hochmittelalterlischen Epoche.
    Vielleicht wäre eine Art Söldner gar nicht mal schlecht

  8. #8
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Ich erkenne auf dem Bild einen riesigen Schild mit auffälliger Form und dahinter jemanden, der augenscheinlich eine Kettenrüstung mit diversen Metallteilen trägt.

    Generell ist ein Zweihandschwert in Kombination mit einem Schild keine gute Kombination. Da die gängigen LARP-Waffen ziemlich leicht sind, könntest du das zwar vermultich führen - es sieht aber meist albern aus, wenn jemand mit großem Schild und noch größerem Schwert auftritt.
    Ich empfehle entweder:
    > Schild + (relativ) kurzes Schwert
    oder
    > langes Schwert ohne Schild

    Andererseits - warum immer ein Schwert? Es gibt ja noch 'zig andere Waffen, mit denen man kämpfen kann.

    Das auffällige Schild assoziiere ich mit einem Kämpfer von Stand - also entweder Ritter, Ordenskrieger oder direkt adelig.
    All das ist für einen Anfänger kaum darzustellen und ohne Gruppe nicht zu schaffen.
    Ich empfehle dir daher für einen solchen Charakter dringend eine Gruppe in deiner Nähe zu suchen und dein Konzept mit diesen Leuten abzustimmen, wenn dein Konzept spruchreif ist.

    Zum Thema Mundschutz: Entweder ein Schutz aus Metall, oder sein lassen. Diese Stoff- bzw. Lederlappen vorm Gesicht wirken nicht halb so "cool", wie viele Anfänger vermuten. Im Gegenteil wirkt man damit meist ziemlich albern.
    Außerdem fällt mir da gerade auf, dass der Bild-Charakter keine Kopfbedeckung trägt. Ich bin der Meinung, dass zu jedem gut dargestellten Kämpfer ein Helm gehört.

    "Söldner" ist übrigens ein Beruf, der auf LARP-Cons interessanterweise häufiger ist, als irgend eine andere Berufsgruppe.
    Bedenke, dass du als Söldner angeheuert werden musst (zumindest nach der In-Time-Logik), da du ja damit deinen IT-Lebensunterhalt bestreiten willst. In aller Regel kommen aber auf einen Soldgeber bzw. jemanden, der Söldner sucht mehrere (meist mehr oder weniger gut ausgerüstete) Gruppen mit entsprechender Mannstärke und oft über Jahre gewachsener Ausrüstung. Du wirst als Einzelkämpfer mit (vermutlich anfangs noch) mäßiger Ausrüstung da im Spiel kaum einen Stich machen. Ich bin der Meinung, dass gerade Söldner nur in der Gruppe wirklich gut wirken können. (Optimalerweise wird dann auch im Vorfeld der Con schon mit den IT-Auftraggebern Kontakt aufgenommen und OT-Modalitäten geklärt. Hier in München gibt es z.B. die "Söldner der Bärentatze", die das mit bisher gutem Erfolg durchziehen.)

    Was mir etwas fehlt sind Antworten auf besonders eine oben gestellte Frage:

    Was möchtest du im Spiel konkret tun?

    Kämpfen ist anhand des Bildes klar geworden. Das macht aber nur geschätzt ca. 3-5% eines Con-Aufentahlts aus. Was machst du, wenn gerade nicht gekämpft wird?
    Geändert von Kamikaze (28.03.2014 um 20:30 Uhr)
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  9. #9
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Tipp von mir: Schau dir lieber mal an was andere Larper so auf die Beine stellen. Beispielsweise hier. Oder in der Google-Bildersuche. Die wenigsten Computerspielideen funktionieren 1 zu 1 auf Con.

  10. #10
    Nighty
    Nighty ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Aachen
    Beiträge
    11
    Das nenn ich mal eine Ausführliche Erklärung danke dir erst mal dafür.
    Und nun zu deiner Frage "Was will ich Konkret tuen" ich will gerne das Stadtleben das tummeln auf dem Markt umherschauen das Problem ist halt das ich bisher noch keine gruppe gefunden habe bzw Gruppen kenne die in meiner Umgebung sind.
    was ich noch tuen wollen würde allgemein das leben kennen lernen.
    Ritter wäre ich vielleicht von irgendeinem König in der Ehrengarde.
    Bin Froh das es so nette Leute gibt die einem helfen. Ist der Beruf Abenteurer das Gleiche wie Söldner?
    Mhh okay gut du hast schon recht es gibt einige gute Waffen irgendwie ist schwert auch ausgelutscht, sorry das ich das so formuliere ich denke mal so eine Stangenwaffe ala Speer oder halt ein Streitkolben wäre möglich wobei ich sagen muss ich tendiere in der Hinsicht eher in Richtung Axt oder Speerwaffe vielleicht gibt es ja auch etwas unbekanntere Waffen
    Geändert von Nighty (28.03.2014 um 20:51 Uhr)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de