Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Tobias Seybold
    Tobias Seybold ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Köln
    Alter
    39
    Beiträge
    2
    Hallo Tee,

    ich kann dir meine "Selection Beaux Pas" gerne auf CD brennen und zuschicken. zusätzlich habe ich hier noch jede Menge andere Musik rumfahren die man mal sichten müsste.

    Das Problem bei den meisten Musikangeboten ist das diese eben nicht primär zum Tanzen zusammengestellt sind, bzw. auch wenn als Tanzmusik passend dann oft eben nicht unter dem Tanznamen explizit veröffentlicht. Es gibt hier viele tolle Sachen aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Wer sucht der findet, aber es dauert.

    Grüße und auch hallo hier ans Forum
    Tobias

  2. #12
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.712
    Danke dir für das Angebot. Eigentlich wollte ich schon gerne die Musik nach und nach zusammenkaufen - momentan sieht es aber aus als ob das schwieriger ist als gedacht.
    Ist die Selection eine Auswahl deiner Favoriten oder ist das der Name einer CD?
    Falls du Tipps zu den Namen/Komponisten einzelner Lieder oder brauchbaren Einspielungen hast, her damit - das vereinfacht die Suche schon immens
    Danke schon mal!

  3. #13
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.712
    So, ich habe mir CDs besorgt + durchgehört. (Wenn ich ein Lied vergleiche, beziehe ich mich auf die Tanzballversionen)

    1. Altenglische Country Dances -Band 1/ Grüneis Verlag:
    Melodien werden hauptsächlich durch Flöte eingespielt mit Streichinstrumenten im Hintergrund.
    "Upon a summers day" ist die allseits bekannte Version.
    "Indian Queen" klingt sehr ähnlich, meiner Meinung nach aber etwas verzierter
    "Jenny pluck pears" ist eine andere Version und etwas langsamer als die bekannte
    "Gathering peascods" klingt vertraut

    Gute Einstiegsinvestition, wer mag kann sich gleich noch ein Buch mit Noten + Tanzbeschreibungen dazunehmen.

    2. Altenglische Country Dances zur Musik von Henry Purcell/ Grüneis Verlag

    ähnliche Einspielungen, wie zuvor, nicht ganz so Flötenlastig
    "Siege of Limerick" ist meiner Meinung nach etwas schneller als üblich
    "Hole in the Wall" ebenso,
    Schöne Einspielungen aber meiner Meinung nach insgesamt etwas hektisch, vielleicht hilft es wenn man eine CD-Player mit Tempo Regelung hat
    Ansonsten gibt es hier ebenso ein BUch mit Noten + Tanzbeschreibungen dazu.

    3. Tanzmusik - Disco um 1600 / Deutsche Grammophon (ich finde den Titel auch doof, aber es waren etlichere bekannte Stücke mit angegeben)
    Einspielungen sind ganz gut gemacht, ABER: was mir beim Durchsehen nicht aufgefallen ist: Alle Lieder (bis auf die ersten zwei) werden nur ca. 1min angespielt. Was soll der Quatsch? Würde ich mir nicht mehr kaufen.

  4. #14
    Siobhan
    Siobhan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5
    Hi,

    ich persönlich mag die "Tanzmusik um 1600 "
    Mit Stücken von Michael Praetorius, Erasmus Widmann, Johann Hermann Schein und Valentin Haussmann.

    Interpreten: Collegium Terpsichore und Ulsamer Collegium

    Bin mir aber nicht sicher wie gängig die CD und damit die Lieder in der Larpszene sind. Könnte ggf. zu Verwirrungen beim Tanzen kommen, wenn die Spieler die Musik nicht kennen. Die Lieder sind unterschiedlich lang: das kürzeste 44 Sekunden das längste (Titel 11) 4.17 min. Viele dauern so zwischen 2-3 min.

    Auf der CD sind jedoch einige Tänze:
    1. Entrée - Courante
    2. Gavotte
    3. Spagnoletta
    4. La Bourée
    5. Ballet
    6. Volte
    7. Nr. 13 Sophia - Nr. 4 Anna
    8. Nr. 16 Clara
    9. Nr. 3 Magdalena
    10. Nr. 15 Agatha
    11. Nr. 12 Regina
    12. Pavane (Suite Nr. 3 A-Dur)
    13. Gaillarde (Suite Nr. 3 A-Dur)
    14. Courante (Suite Nr. 3 A-Dur)
    15. Allemande - Tripla (Suite Nr. 3 A-Dur)
    16. Pavane (Suite Nr. 4 D-Dur)
    17. Gaillarde (Suite Nr. 4 D-Dur)
    18. Courante (Suite Nr. 4 D-Dur)
    19. Allemande - Tripla (Suite Nr. 4 D-Dur)
    20. Pavane (Suite Nr. 5 G-Dur)

    Also dann liebe Grüße
    Siobhan
    Geändert von Siobhan (02.05.2015 um 08:51 Uhr)

  5. #15
    Neferata vom Drachenstein
    Neferata vom Drachenstein ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    28
    Vielleicht der Miroque Teil "Romantisches Mittelalter. Oder Blackmores night autumn sky. Und zwar nicht mittelalterlich aber auch schön: oonagh .

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de