Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46
  1. #11
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    30
    Beiträge
    3.295
    Eine Oud am passenden Charakter fände ich stimmig. Sollte halt nicht zu modern aussehen, sonst entsteht das Problem, das viele mit Gitarren als eher moderne Instrumente haben.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  2. #12
    fenris77
    fenris77 ist offline
    Erfahrener User

    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    320
    @Luthien wäre sogar richtig... Die Schalmei hat nur kein Mundstück, sondern man bläst direkt das Blatt an, aber dass was später am Dudelsack hängt ist eine Schalmei

  3. #13
    Sonadorexis
    Sonadorexis ist offline
    Alter Hase Avatar von Sonadorexis

    Beiträge
    1.054
    Was rythmusinstrumente angeht denke ich kann man generell den Inhalt der klassischen "Rasselkiste" mit einbeziehen, bis auf einige zu moderne Ausnahmen.
    Ich hatte auch schon Klanghölzer mit auf Con, bin aber am überlegen, ob ich mir irgendwann in der Zukunft nicht einfach zwei Pferdehufe kaufe und die "Zweckentfremde" (wenn man denen denn irgendeinen Zweck nach dem Tod des Trägers zusprechen kann )

  4. #14
    fenris77
    fenris77 ist offline
    Erfahrener User

    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    320
    Schellenbänder am Fuß kann man gut benutzen, auch wenn man diese BITTE beim normalen Gehen abnehmen sollte

  5. #15
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Eine Oud oder Nay fände ich gut, passenden Charakter und passendes Instrument vorausgesetzt. Bei beiden gibt es solche und solche. Als ich meine Laute geholt habe, stan dich auch vor der Wahl einer Oud und hatte ein paar zur Auswahl. War aber nicht so meins zum spielen, da der sehr runde, glatte Bauch das gute Stück schon schwerer zu spielen macht als eine Gitarrenlaute oder gar Gitarre.

    Neben der ursrpünglichen Laute (Die man im LARP eher nie sieht), gibt es noch:
    - Gitarrenlaute (Sieht man meistens. Kam eigentlich erst kurz vor 1800 auf, lässt sich identisch zu einer Gitarre spielen)
    - Basslaute (Gitarrenlaute mit zusätzlichen Bassseiten, sieht sehr exotisch und IT aus)

    Sonst fallen mir noch ein:
    - Ocarina
    - Panflöte

    Grüße,
    Alex

  6. #16
    Noriel
    Noriel ist offline
    Erfahrener User Avatar von Noriel

    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    338
    Mein absolutes Lieblingsinstrument ist die Harfe.

    Meine ist mir allerdings zu schade um sie mitzunehmen. Aber wenn mir irgendwann einmal eine (vll gebrauchte) günstige Reiseharfe über den Weg läuft ... ja dann wird sie sicher mal dabei sein.

  7. #17
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.691
    Toll wäre mal was wie eine Bratsche, eine Drehleier oder eine Geige. Oftmals aber leider zu teuer. Oder der Seemann mit den Schifferklavier in der Hand . Zwar etwas modern...aber irgendwie hat das was.

  8. #18
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Gusla hatten wir auch noch nicht:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gusla

    Grüße
    Alex

  9. #19
    Noriel
    Noriel ist offline
    Erfahrener User Avatar von Noriel

    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    338
    Würdet ihr ein Streichpsalter als störend empfinden?
    Ich bin da gestern drauf gestoßen. Es ist recht leicht zu spielen/lernen, leicht zu transportieren und klingt (in meinen Ohren) passend genug Und es wird oft fälschlich als Mittelalterinstrument dargestellt. Entstanden ist es aber wohl erst im 20. Jahrhundert.

    http://www.youtube.com/watch?v=jm7NiSINPJQ
    (kann man auch nur mit einem Bogen spielen )

  10. #20
    Sonnenschein
    Sonnenschein ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Sonnenschein

    Ort
    Köln
    Beiträge
    110
    Sieht sehr ambientig aus, finde ich. Mich würde es nicht stören.
    Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. larptaugliche Instrumente
    Von Filia Umbrae (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 01:54
  2. Instrumente
    Von Air im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 18:44
  3. Was für Instrumente für den Barden?
    Von Dennis im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 18:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de