Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Hass-Lieder

  1. #21
    Edgemaen
    Edgemaen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Edgemaen

    Ort
    Leipzig
    Alter
    24
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Gerwin
    Ich fände nun beispielsweise barocke Kammermusik ohne Gesang äusserst störend.[...]

    Ambientig ist sie (wenn wundert es) für barocke Charaktere. Aber für niemanden sonst.
    Mh, das ist natürlich deine Meinung. Ich denke, es kommt dabei auch beispielsweise auf die Instrumente und/oder den Tanz an. Diese Allemande kann ich mir auch gut am Lagerfeuer/sonstwo vorstellen (ein fähiger Klassiker vorausgesetzt), wohingegen ich so ein Menuett selbst bei ner Hofhaltung unpassend fände.

  2. #22
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Also ich könnte jetzt auch nicht mal etwas störendes daran finden, wenn ein Fantasybarde am Lagerfeuer auf einer barocke Laute ein entsprechendes instrumentales Stück spielt. Richtige Stimmung für ruhigere Stücke natürlich vorausgesetzt. Das dürfte den meisten Kritikern von üblichen LARP-Barden sogar eher positiv auffallen.

    Grüße,
    Alex

  3. #23
    Elana Derian
    Elana Derian ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6
    Ich spiel selbst ne Gauklerin und bin mit Barden unterwegs. Eines der Lieder, die ich wirklich hasse, ist Hey wir sind Heiden. Auch diverse Subway to Sally oder Schandmaul Lieder im Intime find ich total unpassend und nervig.

  4. #24
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Da der Thread ja wiederbelebt wurde und noch vor Kurzem Barock das Thema war:
    Ich höre privat liebend gerne Barock, wesentlich lieber als Klassik und arbeite meinen Charakter ja mit barocken Einflüssen (aber tauglich für Fantasy Cons) um.
    Deshalb mal kurz dazu: Die von Bach vorgestellten Stücke sind schon mehr Klassik als Barock. Es gibt doch so viele gute Komponisten des Barock, warum denn immer Bach anführen?
    Selbst würde ich barocke Musik auch nur ganz bedingt auf Con hören wollen, wobei ich doch eigentlich dafür prädestiniert wäre. Das erste Problem daran ist, dass die Stücke, die man allein spielen kann, doch meist auf anderen Instrumenten gespielt werden, als die, die ein "Barde" im Larp so bei sich hat. Eine Viola da gamba erinnert mich auch zu sehr an ein modernes Cello, was ein wichtiges Instrument recht schwer brauchbar macht (und welcher "Barde" beherrscht dieses Instrument?).
    Die anderen barocken Stücke eignen sich kaum für Cons. Ein Lully ist doch sehr stark Unterhaltung für den Hof und ein Corelli wohl zu anspruchsvoll und beide benötigen häufig eine komplette barocke Orchestrierung, die man einfach nicht hat. Man merkt den Stücken einfach sehr stark an, wofür sie gemacht wurden, mMn noch mehr als in der Klassik.
    Das hier dürfte aber niemandem auf Con negativ auffallen, eher im Gegenteil. Man muss zwar suchen, um etwas mMn brauchbares zu finden, aber es geht auch aus dieser Epoche. Allgemein bleibt es aber bei einem: Lieber nicht.

    Ansonsten: Ich bin bisher von den ganzen Klassikern verschont geblieben, mag sie aber dennoch nicht. Viele Texte davon finde ich einfach grausig und wirken gezwungen auf Fantasy getrimmt.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  5. #25
    Schmerzfrei
    Schmerzfrei ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    25
    Ich persönlich bin ja dafür das jeder der das "Timefrezze-Lied" singt(hauptsächlich das auf die Melodie von "Was wollen wir Trinken", aber ich hab auch sachon andere grausame versionen gehört) mit dem sofortigen Characktertod bestraft wird.

    Wofür geben wir NSC's uns bitte die mühe ein Atmosphäre aufzu bauen und eine Geschichte zu erzählen wenn die geschlossene Spielerschaft in jeder(wirklich jeder) Spielunterbrechung diese Sche*ße singen muss?
    das schönste an Bremen ist die Autobahn nach Hamburg.

  6. #26
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.427
    Zitat Zitat von Schmerzfrei
    Ich persönlich bin ja dafür das jeder der das "Timefrezze-Lied" singt(hauptsächlich das auf die Melodie von "Was wollen wir Trinken", aber ich hab auch sachon andere grausame versionen gehört) mit dem sofortigen Characktertod bestraft wird.

    Wofür geben wir NSC's uns bitte die mühe ein Atmosphäre aufzu bauen und eine Geschichte zu erzählen wenn die geschlossene Spielerschaft in jeder(wirklich jeder) Spielunterbrechung diese Sche*ße singen muss?
    Die Spielunterbrechung selber ist schon OT, da macht ein OT-Lied auch nichts mehr aus ...
    Time Freeze finde ich meist persönlich deutlich grausamer und atmosphärenzerstörender als solche Lieder (man soll ja irgendwas summen, um nichts zu hören, aber ob man blöde OT-Lieder nun summt oder singt ...)
    Wobei es drauf ankommt - ein paar Sekunden Time Freeze, um NSCs aus der Burg zu schleusen, die dummerweise nur einen Ausgang über den Burghof hat, ist ok, aber minutenlang rumstehen, bis die SL irgendwas aufgebaut hat, ist ziemlich nervig und unnötig, da fangen Leute oft schon aus lauter Langeweile an rumzublödeln. Das ist dann eher ein Zeichen für eine schlechte SL-Aktion als für schlechte Spieler.

    Zum Thema:
    Schlimm finde ich alle Umdichtungen von OT-Liedern wie "Auf dem Schlachtfeld Nummer 3". (wobei das Nervige daran das Austauschen von einzelnen Wörtern ist - wenn die Melodie einen komplett neuen Text hat, ist es oft okay für mich)
    Außerdem viel zu oft gehörte Lieder wie "Kalt ist die Nacht für die Söldner/Gendarmen/Nachtelfen/wenauchimmer", "Roter Mond", "Ode an die Füße" o.ä.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Larp-Lieder für die Ocarina
    Von Snupy91 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 10:11
  2. Imperiale Lieder?
    Von Saraziel im Forum LARP-Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 20:56
  3. Ambientige IT-taugliche Lieder
    Von Francis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 17:14
  4. Lieder für Larp
    Von Der mit dem Schwert (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 07:52
  5. Aldur 2 - Uralter Hass bei Bamberg/Ebern
    Von Verant im Forum Cons
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 09:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de