Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61
  1. #21
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Ist mir bewusst. Da aber schon deutliche Zweifel bestehen ob die Waffe in der Tasche (im Rucksack) der jederzeit verfügbar ist nicht unter "führen" fällt bleibe ich dabei dass man zumindest als Veranstalter (insbesondere da es sich für gewöhnlich nicht um eine geschlossene Veranstaltung handelt) einen nicht involvierten Rechtsanwalt der am besten sogar aufs Waffengesetz spezialisiert ist befragen sollte. Hilft meist mehr als "ich bin da in irgendeiner erwachsener Scene" oder "der Gerwin/Jocke/werauchimmer hat aber dass und das geschrieben" und erst Recht mehr als der Blick ins Gesetz.

    Teuer ist es auch nicht. Schließlich ist das Thema ein interessantes, das macht der Kollege der es sonst primär mit Ladendiebstahl, Beleidigung und einfachen Körperverletzungen zu tun hat sicher gerne .
    Geändert von Gerwin (18.10.2015 um 16:14 Uhr)

  2. #22
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von Gerwin Beitrag anzeigen
    Die unverschlossene (und damit meine ich keinen Reißverschluss) Tasche dürfte allerdings nicht genügen.
    Gerwin, JEDER der sich damit beschäftigt weiß bescheid und kennt den Unterschied zwischen ge- und verschlossen. Ganz ohne Konjunktiv.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  3. #23
    Edgemaen
    Edgemaen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Edgemaen

    Ort
    Leipzig
    Alter
    24
    Beiträge
    605
    Ich habe mich ebenfalls schon relativ intensiv mit dem Thema AS auseinandergesetzt. Vor allem in Verbindung mit LARP.
    Deswegen versuche ich mal ein paar Unklarheiten zu beseitigen. Es gibt in der "Szene" schon Bemühungen Rollenspiel und AS zu verbinden. Allerdings sind dort die Definitionen von Rollenspiel schon ziemlich unterschiedlich. Es gibt ein paar ordentliche Ansätze, wo was rausgekommen ist, was man als LARP bezeichnen kann. Teilweise wirklich auf ordentlichem Niveau. Hauptsächlich in Richtung Stalker oder Endzeit. Die großen OPs (Operations) bezeichnen sich zwar auch teilweise als Rollenspiel, aber das kann man wirklich meistens kaum so bezeichnen. Da mag es ein paar Gruppen geben, die Bemühungen in die Richtung anstellen, aber die meisten "spielen" wirklich nur sich selbst. Also mit ner "normalen" Larp-Con hat das wenig bis gar nichts zu tun. Vor allem die vom TE gepostete VA (Operation Tschernobyl) wurde im ASVZ (großes deutsches AS-Forum) sehr zerrissen. Es hat halt nicht viel von Stalker (Spieler rennen größtenteils in ihrer 08/15-AS-Klamotte rum, mehr magpulisierte M4s als AKs, amerikanische Autos...). Solche OPs gibt es halt viele, da wird ein bekannter Name (Resident Evil, Walking Dead...) mit "Rollenspiel" verbunden, aber am Ende kommt davon nicht viel rum.
    Larper, die so eine VA mit der Intension "Rollenspiel betreiben", so wie sie es von Cons gewohnt sind, besuchen, werden vermutlich enttäuscht werden. Da empfehle ich eher richtige Cons mir AS-Waffen (bspw. Ruf der Zone), die aber sehr sehr selten sind.

    @Gerwin: Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Airsoft sind eigentlich ziemlich "ausdiskutiert", was Spielfelder betrifft, ebenso wie Waffen und deren Transport. Also bspw. verschlossenes Behältnis (was nach hM schon ein verklebter Karton sein kann), Waffe nicht schussfähig (Akku raus, "Munition" kann sogar drin sein, da BBs keine Munition iSd WaffG darstellen)...
    Und RA, die sich mit Waffenrecht tatsächlich auskennen, sind schon wirklich sehr selten...

  4. #24
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Bereits nach einen Jahr Berufserfahrung kann ich dir sagen "jeder" stimmt nicht . Ausser man sagt "hat sich nicht damit beschäftigt" . Mal ganz davon abgesehen dass viele Airsoftler auch denken "Magazin muss raus". Das ist bei einer Schußwaffe für Sportschützen auch richtig. Problem bei der Softair ist...das ist eine "Anscheinswaffe". Bei der Anscheinswaffe ist es relativ egal ob das Magazin drin ist oder nicht. Die wirkt "ohne Magazin" genauso echt wie "mit Magazin". Deshalb fallen ja auch Waffen die gar nicht schießen können unter "Anscheinswaffe" wenn sie echt aussehen. Das einzige Problem ist ob das Führen "anscheinswaffentypisch" ausgelegt wird. Da bewegt man sich aber dann auf einen Gebiet welches diesen Thread sprengt.

    Aber wie Jocke bereits sagte (ist ja ne erwachsene Szene) und rechtlich kriegt man das sicherlich in den Griff. Dennoch bleibt der obige Rat. Das Interesse ist offenbar da, eine entsprechende Veranstaltung würde ich durchaus besuchen.

  5. #25
    Edgemaen
    Edgemaen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Edgemaen

    Ort
    Leipzig
    Alter
    24
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Gerwin Beitrag anzeigen
    Bereits nach einen Jahr Berufserfahrung kann ich dir sagen "jeder" stimmt nicht . Ausser man sagt "hat sich nicht damit beschäftigt" . Mal ganz davon abgesehen dass viele Airsoftler auch denken "Magazin muss raus". Das ist bei einer Schußwaffe für Sportschützen auch richtig. Problem bei der Softair ist...das ist eine "Anscheinswaffe". Bei der Anscheinswaffe ist es relativ egal ob das Magazin drin ist oder nicht. Die wirkt "ohne Magazin" genauso echt wie "mit Magazin". Deshalb fallen ja auch Waffen die gar nicht schießen können unter "Anscheinswaffe" wenn sie echt aussehen. Das einzige Problem ist ob das Führen "anscheinswaffentypisch" ausgelegt wird. Da bewegt man sich aber dann auf einen Gebiet welches diesen Thread sprengt.
    Nicht alle AS sind Anscheinswaffen. Das gilt nur bis 0,5J Mündungsenergie.

  6. #26
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Was auf so gut wie jede der verwendeten Waffen zutreffen sollte. Wenn ich mir die Videos nämlich ansehe sind es so gut wie alle "Vollautomaten". Und die gibt es nur bis 0,5 Joule erlaubt .
    Sicherlich wäre es theoretisch möglich eine Waffe zu basteln die keinerlei Ähnlichkeit mit einer echten Schußwaffe hat. Nimmt aber irgendwie den Spaß raus. Larper hauen sich ja auch meist nicht mit Schwimmnudeln.

  7. #27
    Edgemaen
    Edgemaen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Edgemaen

    Ort
    Leipzig
    Alter
    24
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von Gerwin Beitrag anzeigen
    Was auf so gut wie jede der verwendeten Waffen zutreffen sollte. Wenn ich mir die Videos nämlich ansehe sind es so gut wie alle "Vollautomaten". Und die gibt es nur bis 0,5 Joule erlaubt .
    Eher das Gegenteil trifft zu. 0,5er werden hauptsächlich im CQB (auf kleinen Spielfeldern mit geringer Distanz), als Sekundärwaffe (ebenso für geringe Distanz) oder von U18ern (wegen der Altersbeschränkung) benutzt. Auf den weitläufigen Geländen, wo OPs (bzw. für Larper eher interessante VA) normalerweise stattfinden, werden fast nur Waffen ab 1J benutzt. Durch nen schnellen Abzugsfinger und ne vernünftige Waffe kann das aber auch schon mal nach Vollauto aussehen

    Mit "nicht alle AS sind Anscheinswaffen" gings mir nicht um die Optik. Ich meinte damit, dass für >0,5er teilweise andere Regelungen zutreffen, so stellt das Führen bspw. keine OWi sondern schon eine Straftat dar.
    Geändert von Edgemaen (18.10.2015 um 17:09 Uhr)

  8. #28
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Gut, dann anders herum (wobei ich zugeben muss das zumindest die Personen bei denen ich es mitverfolgt habe meist von 0,5er Waffen reden). Doch, jede Softair ist eine Anscheinswaffe wenn sie aussieht wie eine "echte Waffe". Daran ändert auch die höhere Mündungsenergie nichts. Und wann du eine "Anscheinswaffe führst" ist alles andere als ausdiskutiert. Mal ganz davon abgesehen das wir uns hier in einen Bereich bewegen wo die Nebenkosten (Anwalt, mögliche Kosten des Polizeieinsatzes, Probleme gewisse Berufe zu ergreifen..auch wenn es "nur eine Owi ist") schnell die eigentliche Strafe "auffressen".

    Im Zweifel einfach ein (stabiles) Schloss an die Tasche. Hat bisher zumindest bei nicht Waffen ohne Akku in jeden mir bekannten Fall funktioniert.
    Geändert von Gerwin (18.10.2015 um 17:48 Uhr)

  9. #29
    Edgemaen
    Edgemaen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Edgemaen

    Ort
    Leipzig
    Alter
    24
    Beiträge
    605
    Sorry Gerwin, aber du scheinst mich falsch zu verstehen un falsch informiert zu sein. Eine "Anscheinswaffe" kann per Definition nicht mehr als 0,5J Mündungsenergie besitzen. Alles darüber ist nämlich eine Schusswaffe. Und da kommen wir in einen Bereich rein, wo es durchaus sehr heikel werden kann (klar, eine waffenrechtlihe OWi ist auch kein Spaß). Ich wollte hier nichts relativieren, ganz im Gegenteil. Mir ging es hauptsächlich um die fehlerhafte Terminologie, die hier allerdings ganz entscheident ist!
    Geändert von Edgemaen (18.10.2015 um 17:53 Uhr)

  10. #30
    Naramag
    Naramag ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    166
    Da braucht man nicht über die Terminologie diskutieren: Anscheinswaffe kann erstmal alles sein, was wie eine Waffe aussieht. Wie gesagt, meine Nerf-Longstrike schwarz zu lackieren, kann dafür sorgen, dass ein Beamter aus der Ferne das Ding auf meinen Rücken für eine Waffe hält. Damit ist es zunächst eine Anscheinswaffe. Aus der Nähe betrachtet wird klar, dass es keine Anscheinswaffe ist und ich darf weitermachen. Nur erstmal habe ich die Auseinandersetzung. Und die habe ich auch, wenn ich es auf einem Privatgrundstück mache. Denn 100% gegen Einblicke von Passanten kann man das ganze nur gestalten, wenn man es nach drinnen verlegt. Solange man draußen herum turnt, auch auf einem privaten Larpgelände, sind aus meiner Sicht irgendwann die Probleme vorprogrammiert.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de