Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Skynet
    Skynet ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    30
    Beiträge
    6

    Anfänger sucht Anschluss in Bayern- am liebsten frühes Mittelalter, Wikinger usw.

    Hallo zusammen,

    ich möchte mich erstmal kurz vorstellen: Ich bin 28, studiere Soziale Arbeit und bin schon immer sehr Rollenspiel und Fantasy begeistert. Auch war ich einmal vor ca. 8-10 Jahren auf einem Con, was mir sehr gut gefallen hat. Jetzt kam bei mir vor einiger Zeit der Entschluss, dass ich gerne mit Larp anfangen würde. In meinem Umfeld habe ich mich schon umgehört und positive Rückmeldung bekommen, dass da durchaus Leute drauf bock hätten. Leider ist es aber oft so, dass sich solche Sachen dann mit der Zeit verlaufen, deshalb möchte ich die Sache lieber zweigleisig laufen lassen und suche hier Kontakt zur bayerischen Larpszene. Ich habe Rollenspieltechnisch Erfahrung mit Pen & Paper und Online (z.B. Ultima Online + Neverwinter Nights). Leider bin ich da allerdings etwas eingerostet

    Ich wohne bei Ingolstadt,werde aber vorrausichtlich innerhalb des nächsten Jahres nach München umziehen. Deshalb suche ich jetzt einfach mal Leute aus dem weiteren Umfeld, über Ingolstädter oder Münchner freue ich mich besonders. Prinzipiell suche ich hier einfach Leute zum kennenlernen oder für gemeinsame Cons, ob Gruppen oder Einzelpersonen ist für mich zweitrangig. Würde mich vor allem über einen Pool aus möglichen Mitspielern und Conbegleitern freuen.

    Interesse hätte ich dabei vor allem an eher frühmittelalterlichem Rollenspiel mit nicht zu viel Fantasy und Zauberei, bin aber auch für anderes offen Letztlich kommt es denke ich eh darauf an, wie man so miteinander auskommt. Mir geht es auch weniger ums kämpfen und um Plotjagt (bin ich aber auch nicht abgeneigt- es ist nur nicht meine Haupt Motivation) sondern um Ambiente, gemeinsames Lagern und Darstellung authentischer Charaktere. Gerne würde ich mich dabei am Reenactment und historischen Vorbildern orientieren, ohne diese jedoch sklavisch zu verfolgen.

    Wenn ihr denkt, dass wir vom Spielstil her zueinander passen würden und Lust habt, sich mal zu beschnuppern, freue ich mich über Antworten.

    PS: Wenn das hier jemand liest der aus meiner Ecke kommt und Bock auf Pen & Paper hat, würde ich mich auch freuen

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.691
    Schade..wieder einer aus der falschen Ecke. Zeit in den Süden zu ziehen.

    Google für Wikinger nach "Großes Heer" und Larp, da wirst du fündig. Sklavisch an Vorbilder hält sich da (kaum) einer. Ansonsten würde ich mich freuen mal zu hören auf welche Cons du willst. Vielleicht sieht man sich ja oder kann was zusammen unternehmen. Wikinger (ungleich Nordmänner oder "frühmittelalterliche Dänen/Slaven/Rus whatever) sind selten geworden.

  3. #3
    Skynet
    Skynet ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    30
    Beiträge
    6
    Hallo Gerwin,

    jo schade, dass du nicht aus dem Süden bist. Für Cons würde ich aber auch weiter fahren, also kann man sich bestimmt mal treffen. Rausgesucht hab ich mir aber noch keine, finde das für jemanden, der noch nicht in der Szene aktiv ist, auch gar nicht so leicht im Larp-Kalender zu beurteilen, ob eine Con gut wird oder nicht. Also wenn du irgendwelche Insider Tips hast, gerne

    Großes Heer kenn ich schon und hab mich damit auch schon recht intensiv beschäftigt. Die Gruppe "Der rote Stier" ist wohl aus Bayern, die werd ich auch mal anschreiben. Hatte bei dem großen Herr allerdings den Eindruck, dass die eher selten zusammen wo hin fahren. Und ich wollte eigentlich ab ca. März schon so einmal im Monat auf Con fahren. Aber vll. täusch ich mich ja da, war halt nur mein Eindruck.

  4. #4
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Aloha und willkommen,

    Das Große Heer ist ein Zusammenschluß, der extra für größere Veranstaltungen gedacht ist und firmiert auch nur so auf einer Großveranstaltung pro Jahr und 1 bis 2 internen Cons. Die beteiligten Gruppen aber fahren auch unabhängig davon auf Cons und bieten dir eine sehr gute Anlaufstelle.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  5. #5
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    Hallo aus München!

    In München gibt es samstags ein regelmäßiges LARP-Waffentraining im Hirschagrten. Beginn ist 10:00 und um ca. 12:00 ziehen wir üblicherweise ins Restaurant um, zum Mittagessen und Quatschen.

    Außerdem gibt es Mittwochs einen LARP-Stammtisch im Lokal "zur Schandgeige" in Schwabing.

    LARP-Nordleute gibt es ein paar in München. Ganze Gruppen sind mir zumindest in der örtlichen LARP-Szene nicht bekannt, allerdings gibt es hier wohl Schaukampf-Vereine, die sich lose an Wikingern orientieren (habe ich mal gehört).
    Dazu gibt es alle möglichen anderen Gruppen, die jedoch auf den ersten Blick nicht besonders gut zu deinen Suchkriterien passen. Vermutlich macht es da am meisten Sinn, vor Ort erst mal Leute kennen zu lernen und ggf. auch mal ein bisschen LARP-Luft zu schnuppern, um zu sehen, ob deine theoretischen Überlegungen zu deinen favorisierten Spielkonzept auch tatsächlich für dich passen. (Du wärst nicht der Erste, der plötzlich Spaß an Spielinhalten findet, die man sich vorher nie hätte vorstellen können. )

    Wie allen Anfängern empfehle ich dir zunächst ein wenig LARP-Wiki-Lektüre: https://www.larpwiki.de/Einsteiger

    Viel Spaß im Forum und im "tollsten Hobby der Welt".
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  6. #6
    Skynet
    Skynet ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    30
    Beiträge
    6
    Hallo zusammen

    Oliverp, danke für die Info, dass war nämlich für mich nicht so wirklich ersichtlich. Hatte eben den Eindruck, dass hier vor allem auf Großcons gefahren wird und die Spieler ansonsten eher andere Charaktere spielen. Dann werd ich mich da auf jeden Fall in Verbindung setzen, da mir am Großen Heer sowieso der Anspruch an die Ausstattung und der Hintergrund sehr gut gefällt.

    Danke für die Infos Kamikaze Von dem Kampf Training und dem Stammtisch in München hab ich schon gelesen und habe sowieso schon überlegt dich mal anzuschreiben Cool, dass du dich hier meldest. Also zum Kampftraining werde ich gerne mal vorbeischauen, Samstag passt mir auch ganz gut und ist für mich auch machbar. Stammtisch wird leider eher schwer, da ich in Eichstätt (hinter Ingolstadt, Richtung Nürnberg) wohne und die Verbindung eher mäßig ist.... obwohl ich da auch sehr Lust drauf hätte. Aber wie gesagt, ziehe wohl eh in absehbarer Zeit nach München und dann schau ich da auf jeden Fall mal hin. Wie ist denn am Hirschgarten so die Parkplatz Situation? War da noch nie, aber Parken und München ist für mich immer ein haarsträubendes Thema

    Danke für die Lektüre Empfehlung, aber das Larp Wiki und die meisten anderen theoretischen Quellen kenn ich mittlerweile auswendig. Ich beschäftige mich gerade auch im Rahmen meiner Bachelorarbeit mit Educational Larp, weshalb ich gerade quasi mit Theorie was das Thema angeht echt ordentlich vollgeladen bin. Um was es mir gerade wirklich geht, ist konkret in die Praxis einzusteigen. Bin leider seit Jahren auf Rollenspielentzug. Ich bin übrigens jetzt auch nicht unheilbar auf die frühmittelalter Darstellung festgefahren, sondern kann mir verschiedene Rollen als reizbar vorstellen. Bin da durchaus wandlungsfähig und könnte mir auch vorstellen, den Wiki in einer eher bunten Abenteuer Gruppe zu spielen (oder auch alleine auf Con zu fahren), oder eben auch mal was anderes zu machen. Ausschließen möchte ich eigentlich mal erstmal gar nichts, außer zu krasses High Fantasy, dass ist einfach nicht so mein Ding (nicht nur beim Rollenspiel).

    Nochmal wegen dem Waffentraining: Ich bin gerade sowieso schon dabei, mir eine Grundausrüstung zu basteln, aus den alten Sachen, die ich noch habe zu reanimieren und auf dem Gebrauchtmarkt zusammenzukaufen... aber ich hab in nem andern Thread gelesen, dass ich mir da evtl. was leihen könnte. Leider siehts ja mit Ladengeschäften hier in der Gegend nicht gut aus, darum wirds schwer bis Samstag glaub ich... . Weil dann würde ich, wenn mir keine Holde keinen Strich durch die Rechnung macht, am Samstag gleich mal nen Ausflug nach München machen.

    Viele Grüße, und was den Spaß angeht bin ich optimistisch

  7. #7
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    Zum Waffentraining brauchst du am Anfang erst mal folgendes:

    > feste Schuhe (wir trainieren auf der Wiese - diese ist morgens oft noch feucht oder richtig nass)
    > Handschuhe (damit Waffentreffer auf die Finger nicht so arg zwiebeln)
    > Gute Laune (wir sind kein Bierernster haufen, und das Ganze soll ja auch Spaß machen)
    > eine LARP-Waffe (falls vorhanden)

    Gerade LARP-Waffen kannst du dir zu Beginn auch ausleihen, so lange du das Zeug pfleglich behandelst. Frag einfach vor Ort nach.
    Langfristig solltest du dir dennoch selbst eine oder mehrere Waffen zulegen.

    Wir trainieren übrigens für Gewöhnlich in OT-Klamotten. Nur an wenigen Samstagen im Jahr wird ein Gewandungs/Rüstungs-Training ausgerufen, zu dem dann viele (nicht alle) in IT-Klamotte kommen.

    Die Parkplatzsituation ist am Samstag Vormittag üblicherweise kein großes Thema. Sowohl am ausgewisesenen Hirschgarten-Parkplatz (nahe dem S-Bahnhof Laim) ist zu der Zeit meist noch nahezu leer, als auch in der Straße, die am Restaurant "Königlicher Hirschgarten" vorbei führt sind meist noch einige Parkplätze zu finden. Später am Tag ist es da bedeutend voller.

    Falls es für dich interessant sein sollte:
    Folgende Gruppen sind üblicherweise beim Kampftraining vertreten:
    Tross Wilten - eine spätmittelalterlich angelehnte Gruppe, die üblicherweise in Low-Fantasy-Umgebungen unterwegs ist - allerdings nur wenige Cons im Jahr besucht.
    Tross Silberquell - ein früh- bis hochmittelalterlich angelehnter Rittertross, der sich in der DSA-Welt "Aventurien" herum treibt. Das Fantasylevel kann hier stark schwanken (von low- bis high-Fantasy - je nach Con).

    Ich freue mich schon darauf dich kennen zu lernen. Bis bald!
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  8. #8
    Fi'enlar
    Fi'enlar ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    25
    Beiträge
    15
    Hallo Skynet!

    Sag mal bist du mittlerweile nach München umgezogen und hast hier eine Gruppe gefunden? Ich bin nämlich selbst sehr am Norden interessiert und noch Anfänger. Außerdem hab ich noch nie Pen and Paper gespielt und würde auch das wahnsinnig gerne einmal ausprobieren.

    Liebste Grüße!

  9. #9
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    1.252
    @Fienlar: Skynet hat sich schon seit Monaten hier nicht mehr angemeldet. Am besten schreibst du ihm/ihr eine PM. Das löst eine Benachrichtigungs-Mail aus, die er/sie sicher bemerken wird.
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  10. #10
    Fi'enlar
    Fi'enlar ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    25
    Beiträge
    15
    Hab ich mal direkt gemacht! Vielen Dank (:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de