Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Faiken
    Faiken ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    27
    Beiträge
    17

    Suche Gruppe aus Raum Wuppertal / NRW /Fantasy LARP

    Hallo zusammen!
    wie die Überschrift schon sagt, suche ich eine nette LARP-Gruppe die mich "an die Hand nimmt" und mich in die Welt des LARP einführt.
    Es scheint mir doch schwerer in die Szene rein zukommen als ich dachte ;-)
    Ich bin 26 J m und interessierte an die Mittelalter-Fantasy Welt.
    Ich selber finde die the Witcher Reihe ( die Bücher u. Game) sehr interessant und würde am liebsten in der Richtung etwas machen.
    Allerdings bin ich auch sehr offen für andere Vorschläge.

    Ich komme eigentlich aus dem AS-LARP Bereich, möchte aber nun komplett umsatteln.
    Ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand bei mir meldet.
    Falls es keine bestehende Gilde gibt, die einen Platz entbehren kann freue ich mich auch über andere Einsteiger oder erfahrene Einzelkämpfer die in der Richtung the Witcher etwas starten wollen.
    Wie gesagt, ist nur eine Idee bin offen für alles.

    LG
    Alex

  2. #2
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    1.252
    Hallo Alex,

    schonmal herzlich willkommen im LARP.
    Das Forum hier hat aktuell nur noch einen sehr kleinen Nutzerkreis. Deshalb lohnt es sich, auch in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Tumbler nach LARP-Gruppen in deiner Umgebung zu schauen. Speziell für LARPer gibt es auch http://larper.ning.com, und seit neuerem LarpGate (https://www.larpgate.com/).

    In die "Szene" hineinkommen ist eigentlich ganz leicht. Einfach den Anfang machen und die ersten Cons besuchen. Veranstaltungen findest du z.B. hier: http://www.larpkalender.de/.

    Es gibt sogar LARPer, die die Meinung vertreten, dass es keine LARP-"Szene" gibt, weil je nach Bedürfnissen und Vorlieben der Leute das Hobby "LARP" extrem unterschiedlich aussehen kann. Das gilt speziell für Fantasy-LARP.

    Was man selbst mag und was nicht, lässt sich nur durch Ausprobieren herausfinden. Als Beginner ist es daher vorteilhaft, den Einstieg ins Hobby von vornherein über 2-4 Cons anzusetzen, dabei verschiedene Veranstalter zu wählen, und ruhig sowohl die Teilnahme als SC wie auch als NSC auszuprobieren.

    Was steckt hinter dem Begriff "AS-LARP"?
    Und was erwartest du, wenn du von "Gilde" sprichst?
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  3. #3
    Faiken
    Faiken ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    27
    Beiträge
    17
    Hallo Dutch
    Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort.
    Ja ich habe mir schon ein par von raus gesucht. Jedoch kostet es Überwindung dort komplett auf sich gestellt hin zu fahre. Ohne auch nur im Ansatz zu wissen was erwartet wird. AS-LARP bedeutet airsoft LARP und ist halt eine Kombination vom Live Action roleplay mit Airsoft Elementen. Meiner Meinung ist diese Art von LARP gescheitert, da der Großteil der Airsoft Szene nunja, andere Ambitionen verfolgt ;-) mit Gilde meine ich einfach nur eine strukturierte Gruppe die zusammen hält und Spaß macht.

  4. #4
    Skirnir
    Skirnir ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    17
    Bei Facebook gibt es auch eine Gruppe für Gruppengesuche https://www.facebook.com/groups/2856...71117/?fref=ts
    Ich glaube im Ning hatte ich auch mal was über Witcher Larp gelesen.

    Meine Gruppe kommt aus Gelsenkirchen, allerdings bespielen wir nicht den Witcher Hintergrund sondern verschiedene Fantasy Konzepte.

    Wenn du eine Con gefunden hast dann lohnt es sich auch einfach mal die Orga anzuschreiben und zu fragen was einen erwartet. Ich bin ziemlich oft alleine auf Larps unterwegs und hab keine Probleme damit obwohl ich sehr zurückhaltend bin. Fast alle Larper sind super nett und helfen wo sie können

  5. #5
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    591
    Hallo Alex!

    Ich hoffe du bist mir wegen ein bisschen Copy+Paste nicht böse, aber ich tippe gerade am Handy:

    Ich selber wohne in Wuppertal und bin Mitglied in einem (Kölner) LARP-Verein: www.engonien.de
    Wir haben auch noch mehr Wuppertaler (und Schwelmer) Mitglieder.

    Unser spielerische Schwerpunkt liegt auf einem leicht über Herr der Ringe einsortierten Fantasylevel, es gibt in Engonien also die typischen Fremdrassen (Elfen, Zwerge, böse Orks, etc.) aber auch die fantasyliteraturtypischen Magier (mit Akademien), Ritter usw.
    Wir legen dabei das Augenmerk auf ein etwas cineastischeres Spiel mit Klischees, also durchaus der akademisierte Magier, der stolze Ritter, etc. Außerdem haben wir bewusst ein Gut-vs.-Böse-Setting formuliert, in welchem die Spieler normalerweise die Guten sind.

    Ich lasse das deswegen so ausführlich stehen, weil die Witcherreihe ja durchaus vom Fantasygrad her ungefähr stimmt, aber die doch sehr graue Welt von Geralt so nicht wieder auffindbar ist. Nichtsdestotrotz hatten wir auch schon Witcher-inspirierte Charaktere, lustigerweise von einem unserer Wuppertaler gespielt.

    Anfänger nehmen wir immer gerne auf, in der Gesamtheit besuchen wir relativ viele Cons, aber nicht immer mit allen Leuten (was bei 60 Vereinsmitgliedern auch schwer wäre). Meine Frau und ich besuchen sogar sehr viele Cons.
    Zum Mitmachen musst du kein Vereinsmitglied sein, für einen engonischen Charakter auch nicht.
    Nur wenn du dann irgendwann Interesse dran findest. Neben Larps machen wir im Moment monatlich einen Stammtisch in Köln sowie ein Tanztraining in Köln. Basteltreffen gibts aktuell nicht, aber Interessierte würdest du sofort finden.
    Vereinsmitglieder von uns veranstalten außerdem ein regelmäßiges Kampftraining in Brühl.

    Wenn du also Interesse hast, melde dich ruhig. Sofern wir nicht gerade in der Hochzeitsvorbereitung wären, würde ich sogar anbieten, dass man sich mal trifft.

  6. #6
    Faiken
    Faiken ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    27
    Beiträge
    17
    Danke Skirnir, das war hilfreich!

    Hallo Jeremias Danke für die Antwort. Ich denke ich würde lieber erst in einer kleineren Gruppe einsteigen. Beeindruckend was ihr habt und meinen vollsten Respekt dafür!

  7. #7
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    591
    Bevor hier Mißverständnisse auftreten: Der Verein ist so groß. Wir bespielen ein gesamtes Land mit vielen Kleingruppen (weswegen man selten "die Engonier" kennenlernt), so spielt mein Priester zum Beispiel hauptsächlich mit dem Charakter meiner Frau und meinem IT-Novizen, mein Ritter hauptsächlich mit den 4-5 Ordensmitgliedern. Wir gehen auch fast immer mit max. 10 Leuten auf einen beliebigen Con, Ausnahmen sind nur vereinseigene Cons (wie die Grenzwacht, die aber auch knapp 400 Teilnehmer hat).

    Das Land Engonien stellt dabei schlicht einen gemeinsamen Hintergrund dar, ähnlich wie bspw. das garethische Kaiserreich bei DSA.

    Aber alles gut, ich kann auch verstehen wenn man das was viel findet. Wäre mir am Anfang nicht anders gegangen.

  8. #8
    Levold
    Levold ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Levold

    Ort
    Ruhrgebiet/ Sauerland
    Alter
    42
    Beiträge
    184
    Gruß aus Iserlohn!
    Wir sind zwar keine Gruppe, aber zwei Familien (wir: meine Tochter 5 und ich und unsere Freunde: beide Eltern plus 4 Kinder) die ab und an zusammen larpen. Meine Frau und meine große Tochter können leider mit unserem Hobby nichts anfangen.
    Außerdem planen wir schon seit dem Frühjahr endlich dieser Taverne einen Besuch abzustatten: http://taverne.zorac-quan.de/
    Einen bestimmten Hintergrund bespielen wir allerdings nicht.
    Wenn wir als Familie gehen, spiele ich meinen nicht-magischen Heiler und wir haben noch dabei eine Kämpferin, einen Elfen-Bogenschützen, die Kinder sind zum Teil Elfen, der Große ein Mensch.
    Ohne Kinder spiele ich eher meinen Schmied, der auch mal kämpfen kann, oder ich gehe als NSC.
    Wenn du Interesse hast, melde dich einfach und wir können evtl. mal zusammen larpen.
    Gruß
    Philipp

  9. #9
    Faiken
    Faiken ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    27
    Beiträge
    17
    Hallo levold,
    Klingt alles sehr familiär. Echt cool wenn Mann als Familie einem gemeinsamen Hobby nachgeht. Also seid ihr eher weniger eine kriegerische Truppe ?

    Jemerias danke für die Antwort. Da ich wirklich neu bin erschlägt mich das natürlich etwas. Eine eigene Welt bietet natürlich massig Möglichkeiten. So wie du das nochmal anschließend erklärt hast ist es verständlicher für mich ;-) vielleicht kann ich da mal irgendwo rein schnuppern ? Damit wir uns gegenseitig kennenlernen können ?

  10. #10
    Levold
    Levold ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Levold

    Ort
    Ruhrgebiet/ Sauerland
    Alter
    42
    Beiträge
    184
    Zitat Zitat von Faiken Beitrag anzeigen
    Hallo levold,
    Klingt alles sehr familiär. Echt cool wenn Mann als Familie einem gemeinsamen Hobby nachgeht. Also seid ihr eher weniger eine kriegerische Truppe ?
    Ist auch familiär.
    Wir sind alle nach fast ein paar Jahren Pause wieder gemeinsam eingestiegen.
    Wenn wir mit den Kindern unterwegs sind, suchen wir uns kindertaugliche Cons. Die erste Con für die Kinder, war eine Veranstaltung dezidiert an Kinder und Einsteiger gerichtet. Der Große von unseren Freunden hat einen "Kämpfer" gespielt (wir reden hier von Grundschulkindern bzw. gerade mal Anfang weiterführende Schule). Der Vorteil auf diesen Cons ist, dass Kämpfe eben auch sehr kindergeeignet sind und sich alle, sowohl SC als auch NSC darauf einstellen.
    Ich selber spiele schon lange (war und ist mein erster LARP-Charakter) Levold den Heiler. Meine Tochter und die große Tochter von unseren Freunden haben bei mir auf der Con "gelern" (zuschauen und ein bisschen selber machen). Wir haben uns bei der Con von Kämpfen ferngehalten bzw. ich bin auch gerne mal geflohen, wenn es mir zu brenzlig wurde.
    Wismud, mein Schmied, ist da schon wehrfähiger. Der geht auch nicht in die erste Reihe, besitzt aber ein Schwert, mit dem er sich zu verteidigen weiß.
    Und wenn ich wirklich kämpfen will, gehe ich als NSC irgendwo hin. Da kann ich mich austoben und für alle Recken einen schönen Tod sterben. ;-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de