Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Ich kann euch nur dringendst vom "Es ist für jeden was dabei, jeder ist willkommen!" abraten.

    Überleg mal: Was hältst du von "One size fits all"-Kleidungsstücken? Sind es die, die du bevorzugt trägst? Stimmt es wirklich, dass die allen passen? Eigentlich passen solche Kleidungsstücke überhaupt niemandem, und es will sie auch niemand haben.
    "Für jeden etwas" bedeutet eigentlich "Für niemanden wirklich geeignet".
    Auf den ersten Blick mag es praktisch klingen, sich auf nichts festzulegen, denn dann kann man jeden aufnehmen und kann vermeintlich am besten Leute sammeln.

    Aber:
    Beliebigkeit ist im Larp sowieso schon viel zu weit verbreitet. So wie ihr denken nämlich viele. Aber erst Einschränkungen und Festlegungen machen das Besondere aus. Die interessanten Gruppen sind die, in denen eben nicht "anything goes" herrscht, sondern die ein Konzept haben.

    Also: Was unterscheidet euch von allen anderen (der wirklich unzähligen) Söldnergruppen im Larp?

    Dass ihr jeden aufnehmt, ganz sicher nicht ...

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  2. #12
    vigor26
    vigor26 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    7
    so erstmal danke für die Tipps da bekommt man gleich andere Vorstellungen.
    Aber ich muss sagen das ich die Idee mit free for all ziemlich cool fande, da kann man mich für kindich halten aber ich stelle mir ein Projekt alla Rettungsarche für Larp als sehr Unterhaltsam vor. Das wäre eine Idee für die Zukunft von mir. So ähnlich wie Mech als fahrende Heiler und Mediziner Verletzten Kranken und Ausgestossenen zu helfen. Da dies ein freiwilliger Dienst wäre von Mönchen und Priestern organisiert würde dies sicher super ankommen. Man müsste Natürlich von Spenden leben aber je nachdem hätte man sicher viele Verbündete. Aber dieses Projekt Caritas im Mittelalter steht noch in den Sternen.

    Aber um auf das eigentliche Thema zurückzukommen, es stimmt schon das man dies mit einer Söldnergruppe wahrscheinlich nicht realisieren kann und ich muss zugeben das ich es nicht grade begrüßen würde einen Ork in der Gruppe zu haben. Natürlich eigt ein Ork gewisse stärke aber es passt einfach nicht. Derjenige würde sich dann wohl auch unwohl fühlen in der Gruppe.
    Deshalb werden wir die Mitgliedersuche erstmal auf Eis legen bis alles vollständig ausgereift ist. Ich danke das ihr euch die Zeit genommen habt uns Tipps und Verbesserungsvorschläge zu geben.

    mfg
    Vigor

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suchen Mitglieder für eine Imperiale Gruppe (Hessen)
    Von Kuras im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 16:50
  2. Die Waldtempler aus Hamburg suchen wieder neue Mitglieder
    Von freestyler im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:09
  3. LARP-Gruppe sucht Mitglieder | Raum Fulda
    Von Morgrim im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 16:45
  4. 2 Spieler Raum München suchen Larpgruppe
    Von Mareth im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 14:59
  5. Kampfverband sucht Mitglieder im Raum um 91257 Pegnitz
    Von Maximilian im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 23:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de