Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 122
  1. #21
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Ähm ja, man kann auch alles durch LRS schön reden. Ich kenne Leute, die zum Teil heftige LRS haben, doch das ist bei weitem nicht so schlimm wie das da oben. Tut mir leid das zu sagen, aber das ist einfach nur Schlampigkeit. (Auch bei LRS kann man sich Mühe geben und dann sieht das wieder besser aus. Ausserdem gibt es so viele Leute, die in Foren sagen sie hätten LRS, das ist schon nicht mehr glaubwürdig.)
    Das diese Leute nichts mit solchen Gruppen anfangen können ist ja schön und gut, doch wird ausdrücklich gesagt, dass sie sich keinem Herren unterordnen wollen. Wo da ein Missverständnis von unserer Seite vorliegen kann, weiss ich nicht. Wenn ich mich keinem Herren unterordne, heisst es eben dies. Ds schliesst auch Grafen, Fürsten, Könige, Auftraggeber von aussen mit ein. So ist es formuliert.
    Geh doch bitte auf diese "Vorurteile" ein. Der Grossteil war fundierte Kritik, die auf Aussagen der Gruppe fußt, wieso sowas ein Vorurteil ist könntest du mir doch bitte erklären, ja?

    Du verstrickst dich hier aber in ein Netz aus Mutmaßungen, oder? Ich schliesse mich keiner Gruppe an, wenn ich mir davon nichts versprechen kann.
    Und was eine Gruppe Einzelgänger bringt siehste hoffentlich selber, oder? Jeder koch sein eigenes Süppchen und nennt es Gruppe, weil man einen Namen und Ansprechpartner hat und ggf. mal was zusammen machen kann, wenn man einen Anlass findet? Ist das wirklich eine Gruppe?

    Und was ich da gelesn habe, passt einfach nicht auf eine Gruppe Söldner, schon alleine, da man sich keinem Herren (auch nicht dem Auftraggeber) unterordnen will, so wie das formuliert wurde.
    Wieso sollte ich ausserdem mit solch einer Gruppe meine Geschäfte tätigen (eine Gruppe von Spionen, Dieben, Halsabschneidern und jemandem, der langsam zum Dämon wird) und nicht mit richtigen Söldnern, die auch eine Chance haben diese Aufträge zu meistern und mich vor Überfälle zu schützen. Viel kämpfende Charaktere kann ich leider nicht finden.
    Anmerkung: Ein Tagelöhner ist noch lange kein Söldner.
    Rüstung habe ich auch kaum gesehen. Und euch ist klar, dass man keine Rüstpunkte an Stellen hat, die nicht durch Rüstung geschützt sind, auch wenn man sonst 12 Rüstpunkte hat? Ausserdem sollte LARP nicht rein auf die Punkte und den Nutzen ausgelegt gespielt werden (anders als vielleicht P&P), sondern auch auf Logik (sprich Kof zuerst schützen), alles andere ist Powergaming, nichts anderes.

    Noch eine Frage: Wieso sollte man eine Gruppe machen, mit der anscheinend niemand spielen will, die alle im besten Fall als fragwürdig sehen, der mit Ablehnung begegnet wird und die am liebsten aufgeknüpft gesehen würde (zumindest das Dämon-Dingens, das man aus mysteriösen Gründen nicht heilt, alle anderen aber schon).

    Soweit von mir.

    PS: Die letzen Reaktionen sind hauptsächlich auf Grund der unglaublich schlechten Kritikfähigket des Thread-Erstellers so ausgefallen.

  2. #22
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    591
    wo es Leute gibt, die eben eine LRS haben und man sollte darauf auch etwas Rücksicht nehmen
    :lol: Ich kenne eine Person mit LRS. Das ist mir im Forum nie aufgefallen. Ansonsten kenne ich viele faule Personen. Die fallen mir im Forum sehr wohl auf. Merke: Auch LRS schützt einen nicht vor dem Vorwurf, dass man zu faul für ein Korrekturprogramm ist!


    ein weiser mann hat mal gesagt " wenn man keine ahnung hatt einfach mall fresse halten! "
    Und ein anderer weiser Mann sagte einmal: "Wenn du auf der Autobahn dich über die vielen doofen Geisterfahrer wunderst, solltest du nochmal deine Strassenseite überprüfen!"

  3. #23
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    900
    Warum wüsste ich, dass wieder irgendwer die LRS-Keule auspackt? Erstaunlich ist nur, dass es nicht derjenige war, der kristisiert wurde. Dazu nur eins: Weder LRS noch Legasthenie hindern einen daran eine Rechtschreibprüfung zu benutzen. So ein Geschreibsel ist nur eins: In höchstem Grade unhöflich.

    Zur Gruppe: Ich kann mich den anderen nur anschließen. Die xte möchtegerngefährliche anything goes Truppe von "Ihr habt mir nichts zu sagen!" Ich sehe da einfach keinen Spielansatz - wie Llewellian schon sagt: "aalglatt wie ein nasses Stück Seife". Ich finde die Logik auch nicht wirklich überzeugend. Auf der einen Seite ist jegliche Art von Autorität bäh, auf der anderen Seite hat die Gruppe "Anführer". Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Überdies ist das Verhalten des Posters mehr als abschreckend. Wer sich in einem öffentlichen Forum präsentiert und dann derart unfreundlich auf Kritik reagiert, sollte vielleicht selbst den Spruch des Weisen Dieter Nuhr beherzigen. Das funktioniert nämlich auch andersrum - und zwar in dem Fall wesentlich besser.

    Und damit keiner sagen kann ich wäre unkonstruktiv:
    * Gebt euch ein halbwegs einheitliches Auftreten (Farben (bitte nicht schwarz oder schwarz-rot), Kleidungsschnitt, Abzeichen, Bräuche, Art zu reden, ...) - nein ein Wappenlappen macht es nicht wirklich besser.
    * Wenn ihr tatsächlich Söldner sein wollt, gebt euch zumindest den Anschein von Kompetenz. Dafür ist aber zum einen ein geordnetes Auftreten und zum anderen gute bis sehr gute Ausrüstung zwingend notwendig. Warum sollte ich schließlich wen für teuer Geld anheuern, der nicht so wirkt als könne er die Aufgabe auch wirklich ausfüllen?
    * Wollt ihr mehr die "Mädchen für alles" sein, kommt ihr mit "Autorität ist pfui" auch nicht weiter, da euch sonst keiner Aufträge gibt. Auch hier müsst ihr in erster Linie vertrauenswürdig sein, oder zumindest wirken. Seid ihr das nicht, würde ich persönlich euch nicht mal zum Wasserholen oder Holzhacken anstellen. Keiner meiner Charaktere würde es riskieren, dass ihm einer von den Halsabschneidern ins Wasser pisst.
    SEMPER PROBUS

  4. #24
    Turdur
    Turdur ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    37
    also ich finde es ok kritik zu eusern die man sich erlauben kann! doch bitte wenn man nichtmal die ganze informationen auffast die auf der seite zu finden sind und sich dann noch 50 % aus seinem creativen LARP köpfchen zieht fürt das nicht zu aussagekräftigen beiträgen!

    gehen wir mal von komplett ans mittelalter angelehntem LARP aus.
    was spricht dagegen das sich handwerker, kämpfer, jäger, oder einfach nur arbenteuerlustige zusammenschliesen um sich besser durch die welt boxen zu können? wie alex schon sagte warum soll uns irgend wemand der uns unterdrücken will das durchgehen lassen? vieleicht weil auch ein alzumächtiger baron es nicht schafft seinen willen durchzusetzen.
    und wenn er es doch schaft gut dan soll er es it ausspielen! und schon hat sowohl die garde des barons oder die keiler die ehr für diesen auftrag sehr teuer bezahlt hat ein grund für ein spiel! und wir sind wohl in diesem spiel auch zimlich einbegriffen. zurück zum mittelalter glaubt ihr etwa das im mittelalter sich nie bauern oder leute die mit dem herscher irgendwie nicht zufrieden wahren sich zusammengeraft haben un sich nicht infach unterdrücken lassen haben.
    zudem lest euch bitte mal meinen charakter gut durch da wird euch dan auffallen das der nicht komplett an den harren herbei gezogen ist. oder möchte mir jemand sagen das es im realen MA keine fahrenden schmiede gab? also warum sollte sich dieser schmied der eh im ganzen land unterwegs ist sich nicht anderen anschliesen die auch herumreisen aus welchen gründen auch immer.
    glaubt ihr etwa wen diese leute dan einige monate weggäfährten wahren sind sie nicht soweit zusammengewachsen das sie auch ein kleinwenig kampfkraft haben? natürlich reicht es nicht um ein heer zu besigen. aber beispielsweise ein grenzposten der sie aufknüpfen will weil sich sich nicht sofort der landesräligion eintreten wollen könten sie recht gräftig in den allerwertesten treten. oder sie werden bestochen. oder man konvertiert zum schein und räumt anschliesend die nicht bewachte kapelle leehr.

    mit dem gold von den religiös fanatischen militärs schlagen sie sich weiter.
    mal wird ein kämpfer getötet und am nexten tag schliest sich ein händler an der 5 silber bezahlt damit wir ihm ein klein wenig schutz bieten können bis zur nexten stadt.

    also wen ihr etwas gegen das konzept habt da ihr it wollt das wir uns eurer religion oder eurem adligen unterordnen müssen dan spielt das einfach it auf der con aus und jeder hat seinen spass dran.

    ich hoffe ihr habt jetzt verstanden was wir wollen. wir wollen nicht mächtig sein sondern nur frei

  5. #25
    Phin
    Phin ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4
    @Leander: Ich lese nichts auf der HP, das die sich wirklich niemand unterordnet. Anscheinen bin ich Blind, aber ich finde da nichts. Im OT Bereich steht da nichts und IT Bereich ist noch nicht fertig.
    Kannst du mir mal sagen, wo du das gelesen hast auf der HP?

    Wenn ihr alle der Meinung seid, das Konzept funktioniert nicht. Wie wäre es, wenn ihr Verbesserungsvorschläge macht und nicht weiter auf die Gruppe rumhackt. Ich finde es wirklich unhöfflich, dass die meisten Leute nicht sachlich bleiben können.

  6. #26
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Genau... die im Mittelalter waren ja auch nicht Dumm...
    Also Leute, wir Spielen alle nur Fändäsy...

    MfG
    der Jocke *macht auch mal renectmant*

  7. #27
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Von der HP war nie die Rede, die Gruppe hat sich auch auf dem DF-Forum präsentiert, daher entnehme ich die Information. (Link dazu ist oben)
    Ich habe übrigens die gesamte HP durchgeforstet (inklusive dem kleinen Teil vom Forum und dem Gästebuch), also bitte ich dich hier auch darum keine Vorwürfe zu machen, von denen du nicht feststellen kannst, dass diese zutreffen.
    Vielleicht würdest du dich mal dazu äussernd, was wir uns denn aus den Fingern gesogen haben, anstatt einfach zu sagen, wir hätte uns Dinge dazugesponnen? So bringt dein Beitrag leider immernoch nicht viel mehr als ein "eure Kritik ist Schwachsinn/pöse". Der Gehalt dahinter fehlt leider.
    Es geht hier ausserdem rein um Logik. Wie wollt ihr einen befestigten Grenzposten überfallen? (Das waren keine Holzhäuser, sondern Trutzbauten besetzt mit Militärs. Sag mir wie 10 Leute das schaffen und ich nehm alles zurück.)
    Reisende Schmiede haben ausserdem recht wenig Bedarf sich jemandem anzuschliessen, da man meistens nicht durch so arg gefährliches Gebiet gereist ist. Das Mittelalter war geordneter, als es einige Klischees vermuten lassen. Die Gefahr auf Reisen wirklich überfallen zu werden war (ausser in Revolutionszeiten) relativ gering. Ausserdem sind meist nicht die Handwerker gereist, sondern die Händler. Wieso sollte ein Handwerker auch weg von seiner Werkstatt, irgendwo hin gehen, wo er keine Werkstatt hat, um da zu arbeiten, womöglich in einer Wekrstatt eines anderen? Wieso sollte der andere Schmied dich da rein lassen? Geld? Geht ihm doch nur Arbeitszeit verloren, wenn du diese finanziell ersetzt, bleibt nichts für dich. Die meisten Schmiede im 1-Mann-Betrieb hatten eben keine 2-3 Essen und mehrere Ambosse. Wo willst du arbeiten? Alles mobil? Viel Aufwand und das Zeug dazu hast du doch nicht, oder? Soweit dazu. Ich will nicht sagen, dass reisende Schmiede im LARP totaler Unsinn sind, sondern lediglich zeigen, wie weit ich die Argumentation treiben kann. Ich stelle keinen Anspruch auf historische Korrektheit im LARP (bin Magier), doch Anlehnung sollte sein.
    Kampfkraft ist in diesem Haufen eher mässig vorhanden, so wie das aussieht. Wie sollen die Leute im Kleid, die Spione oder Diebe bitte effektiv kämpfen?
    Und übrigens: Ausser zu Revolutionszeiten wurden Aufständische einfach aufgeknöpft. Da haben sich keine Bauern zusammengeschlossen, da die Verhältnisse im Mittelalter einfach so waren, dass sich ein Bauer keine Bewaffnung (ausser Werkzeug) und keine Rüstung leisen konnte. So ein Aufstand voll unbewaffneter, nicht gerüsteter Bauern ist selbst von einem Grenzposten/einer Garnison/einer Kaserne niederzumachen (mit niedermachen meine ich töten oder wieder in alte Verhältnisse zwingen).

    Vorschläge wurden zur genüge gemacht (Hierarchie, Anlehnung ans Mittelalter, kein Spiel hochmoderner Demokraten), doch wieviel kann man vorschlagen, wenn das Konzept an sich negativ zu bewerten ist?

    Übrigens: Die letzten Beiträge waren von unserer Seite sachlich. Jemand, der auf Seiten Turdurs in diesem Thread diskutiert, sollte wohl niemandem Unsachlichkeit vorwerfen. Die ist hier eher auf Seien Turdurs zu suchen (ausgenommen die ersten Beiträge, zugegeben). Oder hast du dies gar auf Turdur bezogen?
    Übrigens: Wirklich viel an Argumenten (ausserhalb von Vermutungen ohne Belege) ist von deiner Seite leider nicht gekommen.
    Gesagt wurde: LRS, wir hacken immer nur rum (wie sachlich und argumentativ das doch ist) und vielleicht meinten die das ja auch so und so. Vielleicht aber auch nicht? So wie das formuliert wurde (von ihrer Seite) meinten sie das eher nicht so. Wenn das so gemeint ist, rate ich dazu die Formulierungen nochmals zu überdenken. Ich kann nicht auf etwas eingehen, was da so nicht steht, du suggerierst leider einfach eine Intention seitens der Gruppe, die ich da so nicht wiederffinden kann.

    Edith sagt: Ich habe heute gelernt, dass man sich jeden Anfängerfehler schön reden kann, indem man sagt, dass dies so beabsichtigt war.

  8. #28
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Turdur
    also ich finde es ok kritik zu eusern die man sich erlauben kann! doch bitte wenn man nichtmal die ganze informationen auffast die auf der seite zu finden sind und sich dann noch 50 % aus seinem creativen LARP köpfchen zieht fürt das nicht zu aussagekräftigen beiträgen!
    Und schon wieder so ein freundlicher Post. Zu deiner Kritik: a) eure Seite ist nicht besonders aussagekräftig - dafür können aber die Leser hier nichts. Die Charaktergeschichten, Bilder und Layout (viel schwarz und die xte Wolfssymbolik) lassen jedoch gewisse Rückschlüsse zu. b) deine Posts strotzen auch nicht gerade vor wirklich wichtigen Informationen. Stattdessen reagierst du wie ein Hund, dem man auf den Schwanz getreten hat. Ergo: Liefere die Informationen, die deiner Meinung nach so wahnsinnig wichtig sind und beschwere dich nicht, dass sich Leute aufgrund der Informationen, die ihr liefert, ein Bild machen.

    Zitat Zitat von Turdur
    gehen wir mal von komplett ans mittelalter angelehntem LARP aus.
    was spricht dagegen das sich handwerker, kämpfer, jäger, oder einfach nur arbenteuerlustige zusammenschliesen um sich besser durch die welt boxen zu können?
    Dagegen hat keiner was. Problem ist das "gefährliche" Image, das ihr versucht euch zu geben. Eine Reisegruppe fahrender, harmloser Handwerker wäre mal wirklich was Originelles. Das scheint aber nicht euer Ziel zu sein.

    Zitat Zitat von Turdur
    wie alex schon sagte warum soll uns irgend wemand der uns unterdrücken will das durchgehen lassen? vieleicht weil auch ein alzumächtiger baron es nicht schafft seinen willen durchzusetzen.
    und wenn er es doch schaft gut dan soll er es it ausspielen! und schon hat sowohl die garde des barons oder die keiler die ehr für diesen auftrag sehr teuer bezahlt hat ein grund für ein spiel! und wir sind wohl in diesem spiel auch zimlich einbegriffen.
    Warum sollte irgendein Baron wegen eines dahergelaufenen Haufens was unternehmen? Ihr tut ja grade so als wärt ihr so wahnsinnig wichtig oder eine derart große Bedrohung, dass man sich um euch kümmern müsste. Keine Ahnung, warum ihr so eine Paranoia schiebt, dass euch irgendwer "unterdrücken" wollen würde. Ihr seid ein Haufen umherziehende Halsabschneider, wo man abends vielleicht die Tür zusperrt und die Hühner reinholt - mehr nicht. Solltet ihr in einem Setting spielen wollen, wo tatsächlich mal ein Adliger auftritt, der den Namen auch verdient und ihr würdet irgendwas machen, das dem nicht passt, sorgt er schon dafür, dass ihr gepflegt aufs Maul kriegt - und keine Angst, so jemandem habt ihr tatsächlich nichts entgegenzusetzen.

    Zitat Zitat von Turdur
    zurück zum mittelalter glaubt ihr etwa das im mittelalter sich nie bauern oder leute die mit dem herscher irgendwie nicht zufrieden wahren sich zusammengeraft haben un sich nicht infach unterdrücken lassen haben.
    Einfach mal ein Geschichtsbuch nehmen und nachlesen.

    Zitat Zitat von Turdur
    glaubt ihr etwa wen diese leute dan einige monate weggäfährten wahren sind sie nicht soweit zusammengewachsen das sie auch ein kleinwenig kampfkraft haben?
    Nein. Nicht mehr als ich, wenn man mir ne Wumme in die Hand drückt und mich in irgendeinem Kriegsgebiet absetzt. Da bin ich wohl schneller Asche, als mir lieb ist. Amateure, und seien sie noch so motiviert, haben ganz schnell verloren, wenn sie auf Profis treffen. Ausnahmen sind höchstens Bruce Willis oder Mr Roundhousekick.

    Zitat Zitat von Turdur
    natürlich reicht es nicht um ein heer zu besigen. aber beispielsweise ein grenzposten der sie aufknüpfen will weil sich sich nicht sofort der landesräligion eintreten wollen
    Warum sollte euch wer in seiner Religion haben wollen? Das ist doch höchstens rufschädigend, wenn ein Haufen Steuner in den Club kommt.
    SEMPER PROBUS

  9. #29
    Phin
    Phin ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4
    Vielleicht kann es auch sein, das die Wölfe in lauf der Monate ihr Konzept verfeinert und verbessert haben. Man sollte die Informationen nicht aus alten Beiträge holen, sondern durch die HP, die hoffendlich immer auf dem neusten Stand gebracht wird.

    Ich finde mein Beitrag logisch, vielleicht hast du dir den nicht genau durch gelesen. Aber damit wollte ich aussagen, das diese Gruppe anscheinen nur für Leute ist, die mit militärischen Gruppen nichts anfangen können oder ihr Charakter passt nicht in so einer rein, wie z.B. Kender, Schelm, Barde usw.. Immerhin gibt es einige, die sich nicht wohl in solche Gruppen fühlen. Aber das ist ja auch ihr persönliche Recht.
    Und solche Leute passen eben, dann gut in so einer Gruppe, wie die freien Wölfe.

  10. #30
    Turdur
    Turdur ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    37
    ach und noch eine kleinigkeit zu der forderung jemand der söldnersen will mus blech tragen. findet ihr es nicht auch sonderbahr wenn leute die bisher kann einen kampf im larp mitgemacht haben und sich sogut wie kein geld it erarbeitet haben plötlich in kette und volplatte dastehen?
    Wie schon richtig festgestelt wurde das sich fantasy Larp meistens ans MA angeleht sind ist eine plattenrüstung oder überhaubt jedes etwas feiner bearbeitete plech wie ein helm oder ein brustpanzer ein sehr sehr teures stück was sich nur sehr wenige leisten können. wie also soll ein söldner der nur das zum leben hatt was er sich erarbeitet hat sich gar ein kattenhemd und noch plattenrüstung leisten können?
    ich versteh diese kritik nicht auf der einen seite wird geschriehen sch... powergamer auf der anderen seite darf man ohne plach am körper nichtmal versuchen söldnerdienste anzubieten? ob jemand angeheuert wird des nicht in vollplatte rumrennt hängt ganz davon ab was der arbeitgeber will!

    und kein söldner untersteht einem herrn er untersteht der gegenleistung die der herr ihm erbringt! das ist ja grade der unterschied zwischen einem söldner und einem soldaten! der söldner kann selber entscheiden ob er einen auftrag annimt für die bezahlung oder wann er sein arbeitsverhältniss beendet.

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Larpgruppe vom Bodensee bis Ulm
    Von Kendras Wulf im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 14:01
  2. Talsker Wölfe Trailer III
    Von Ultor im Forum Laberecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 09:22
  3. Talsker Wölfe - Trailer Teil III
    Von Tarrant im Forum Beiträge von inLarp
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 16:23
  4. Suche eine Larpgruppe im Raum Bremen
    Von Thorstein im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 15:11
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 20:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de