Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41
  1. #11
    Vogt
    Vogt ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Paul Langbein
    Ich würde nicht die Not sehen eine Söldner Gruppe zu gründen wenn es in Berlin eine kampforientierte Gruppe geben würde
    das möchte ich anzweifeln, das es in Berlin keine kampffähige Truppe gibt

    Zitat Zitat von Paul Langbein
    Welche Farben sind denn eurer Meinung nach empfehlenswehrt?
    im Grunde kann man bei allem Genöle doch nur eins festhalten, egal welche Farbkombi man sich raussucht, irgendwo wird man sie wiederfinden und nur Deppen werden sich darüber aufregen.

    Ich komme nicht mehr so recht auf diesen namen, aber es gibt eine Söldnergottheit, welche sich Corme, oder Korme oder so ähnlich nennt und die Söldner des Cormes (oder so) tragen halt eben schwarz-rote Waffenröcke, ehrbare Krieger, gut strukturiert

    Zitat Zitat von Paul Langbein
    Und wenn jetzt alle versuchen einzigartig zu sein --> es wird immer Gruppen/Spieler geben die genau das konzept einer anderen Gruppe/Spieler wiederspiegeln...
    *nickt* sag ich ja

    Zitat Zitat von Paul Langbein
    (Hab alle Links durchgelesen und 10 Seiten vom LARPWiki gelesen, aber wirklich schlauer als vorher bin ich nun nicht )
    PLZ 1, Henkers Haufen... ob das nun en guter Tip ist weis ich nicht, aber die Gruppe kommt aus Berlin und besteht aus Söldnern

  2. #12
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Ich kann mich den Ausfuehrungen des (anderen ) Dennis weiter oben komplett anschliessen - Name und Farben finde ich beide persoenlich nicht toll (Beim Namen behaupte ich mal, dass der fuer die meisten albern klingt, letzteres wuerde ich als rein subjektiv empfinden, dank schlechter Erfahrungen mit zuvielen "schwarz-roten" Moechtegerns), Ausruestung sollte nicht zusammengewuerfelt sein (Pluendern schoen und gut, aber man pluendert ja nunmal doch eher meist von Feinden, die ungefaehr auf aehnlichem technischen Stand sein sollten).

    Hier jetzt aber besondere Originalitaet zu fordern finde ich ebenfalls unangebracht.

  3. #13
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Keine Sau verlangt hier orginalität oder das jemand das Rad neu erfindet. Hier wird lediglich auf pappnasige Anfängerfehler hingewiesen und versucht, wenn das Opfer es annimmt, zu helfen.

    Hier steht kein einziger Satz "Oh noch ne Söldnergruppe, wie öde" sondern "Söldner, hm, aber so nicht!".

    Auch stephan_harald, unterstelle ich jetzt mal, hatte eher im Sinn so etwas zu sagen.

    Wenn hier jemand seine Söldnergruppe vorstellt, mit 5 Landsknechten in hübschen Kostümen und Lanzen, würde hier niemand "ououououou" schreiben.

    Welche Farben sind denn eurer Meinung nach empfehlenswehrt?

    im Grunde kann man bei allem Genöle doch nur eins festhalten, egal welche Farbkombi man sich raussucht, irgendwo wird man sie wiederfinden und nur Deppen werden sich darüber aufregen.

    Ich komme nicht mehr so recht auf diesen namen, aber es gibt eine Söldnergottheit, welche sich Corme, oder Korme oder so ähnlich nennt und die Söldner des Cormes (oder so) tragen halt eben schwarz-rote Waffenröcke, ehrbare Krieger, gut strukturiert
    Man könnte zumindest eine Kombi wählen die x-Farbe/Weiß kombiniert oder x-Farbe/x-Farbe. Vielleicht mal ein Bildbearbeitungsprogramm (und wenn es Paint ist) öffnen und verschiedene Farben zusammenfügen. Es findet sich sicher immer eine die einem gefällt.

    Beispiel: http://www.inlarp.de/public_html/att...rockArthur.jpg (aber nimm nicht rot-weiß, damit bist du in der Frankenzone und damit bist du in diesem Forum eh unten durch.)

    Arthy - der Rot/Schwarz plöd findet weil er selbst mal so plöd war.
    Es ist eine Sache, uns kommen zu sehen - und eine andere, etwas dagegen zu tun.

  4. #14
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Watt denn Arthy? Hat doch keiner was gegen die Franken. Wir unterschreiben nur halt nicht, dass Alkoholabstinenz und zum Lachen in den Keller gehen der weltbeste Lebensweg ist. Rot/Weiß ist übrigens schick.

    @ Paul Langbein
    Hier hin gehen, nach Gruppe fragen und zugeworfen werden:
    http://www.berlin-larp.de/

    @ Vogt
    Es geht nicht um neu erfundene Räder. Es geht darum, nicht die selben Fehler zu machen, mit denen zig andere auf die Nase gefallen sind.
    Schwarz = Moderne Modefarbe. Hat nix mit einer bunten Fantasywelt zu tun. Schwarz verwischt Konturen. Das kommt einem modernen "Planlook" entgegen, aber nicht einem fantastischen Schichtenlook. Den ruiniert man sich nämlich damit. Schwarz gibt es aufgrund des modernen Coolheitsempfinden zu viel. Langweilige Massen, die keiner sehen will. Schwarz ist vorbelastet, weil es oft von möchtgerncoolen Anfängern benutzt wird. Ich möchte einfach keinem Anfänger raten, eine Farbwahl zu treffen, die ihn direkt bei vielen Leuten in ein Abseits katapultiert. Und mit dem es doppelt schwer ist, ein fantastisches Outfit zu realisieren, dass nicht als "Irgendeine Kleidung" empfunden wird. Die Kombi schwarz/rot (am besten noch ein dunkelrot) wird eigentlich fast ausschließlich von möchtegerncoolen selbst ernannt superbösen Nervassassinen und -söldnern getragen. Das zur Farbe.

    "Wir sind die [Mächtig cool klingender Name mit ganz viel Dunkel und Blut einsetzen oder schlechtem Fantasypathos] und eine Söldnergruppe. Wir tragen einen einheitlichen Wappenlappen und ansonsten alles durcheinander, weil plündern ja. Unsere Gruppe bietet für jeden etwas, auch Magier sind möglich, alle Rassen willkommen. Wie lieben die Freiheit und entscheiden neben dem Sold selbst, wem wir an die Karre fahren." ist einfach ein abgelatschtes und schlechtes Konzept.
    1. Schon hunderttausend mal gesehen. Es geht nicht um das bespaßen, es nervt. Zum einen wegen der Masse, zum andere, weil
    2. Mächtig cooler Name = Leute die meinen sie haben es voll drauf. Leider wird das meist durch jüngere, unerfahrene LARPer in schlechtester Gewandung dargestellt. Ein krasser Name weckt krasse Erwartungen bei den einen (Die enttäuscht werden) und schallendes Gelächter bei den anderen. Die "Höllenraben" oder sowas kann man einfach nicht ernst nehmen.
    3. Wappenlappen sind keine Wappenröcke. Sie sehen billig aus und nach Karnevalskostüm, nicht nach Gewandung.
    4. Ausrüstung egal, weil geplündert bedeutet meist billigste Pressblechrüstung, die einfach zu schlecht aussieht. Weißblechdosen, Autokotflügel und ähnliche Assoziationen werden hervor gerufen
    5. Wir bieten für jeden etwas weißt auf kein Konzept hin. Und genau das sind das dann auch. Konzeptlose Gruppen, die in der Gegend rumdümpeln und nicht wissen, was sie tun sollen, außer kloppen, saufen und meckern.
    6. Alle Rassen willkommen endet damit, dass man sich den Bodensatz der spielbaren Charakterrassen/-klassen/-konzepte angelt. Gruppen, die keiner haben will und mit denen keiner spielen will. Dazwischen dann ein paar gemäßigte Leute, die gefrustet sind und nicht verstehen, woher die Ablehnung kommt.
    7. Freiheitsliebens, selbstentscheidend rundet dann die Gruppe zum undisziplinierten, unführbaren Haufen ab, der weit entfernt von allem ist, was eine Söldnergruppe sein könnte. Und noch viel weiter von etwas, das man als Auftraggeber haben will.

    Ich weiß, dass das nicht alle Punkte von dem Threadersteller genannt wurden, sie wurden nur der Vollständigkeit halber genannt. Alles was grob da rein passt, sollte man lieber wieder vergessen. Und zwar ganz schnell. Aus genannten Gründen.

    Ich hoffe, Du kannst das jetzt etwas besser nachvollziehen.

    Im übrigen erhöht dass den Counter solcher Gruppen, die sich irgendwo vorstellen und nach Anhängern suchen auf 3 für dieses Jahr, die mir unter gekommen sind. Geht gut los.

    Grüße,
    Alex

  5. #15
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Ich kann mich da nur anschließen.
    Besser wäre sowas wie:

    -gute Organisation/Hierarchie mit älterem Anführer, dem man das auch abnimmt

    -(fast) identische Ausrüstung, vor allem Bewaffnung (Stangenwaffen wirken auch dazu noch gut) und Rüstung (und wenn es erstmal nur Gambeson und Helm ist, das wirkt viel professioneller als eine leer Ravioli-Dose am Unterarm), Kleidung kann ruhig variieren, sollte aber grob in eine Epoche passen (nicht wegen "A", sondern damit man eine Zusammengehörigkeit ausstrahlt)

    -Disziplin (hier nicht übertreiben, kein LARP-Söldner muss 5 Meilen Gewaltmärsche ertragen und das in voller Rüstung nach 3 Stunden Schlaf, ihr seid keine Marines/Seals/KSK/GSG9/*was dir noch so einfällt*)

    -Aufträge die angenommen werden, sollten auch bis zum Ende durchgezogen werden und man sollte auch wirklich Aufträge annehmen, solange man ausrüstungstechnisch dazu in der Lage ist

    -ein Name, der keinen Anspruch auf Kuhlness erhebt (Was sollen "Blutsöldner" sein? Und die Frage ist ernst gemeint.)

    -ein Farbkonzept, das auch möglichst keine vorbelasteten Farben aufgreift (Violett, Grün, Braun, Gelb, (helleres) Blau (kein Nachtblau oder sowas), Rot+hellere Farbe sehen gleich ganz anders aus und manchmal muss man Abstand von seinem modernen Modeverständnis nehmen)

    (Ich erhebe hier keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern wollte lediglich anführen, was man machen sollte, damit nicht nur gesagt wird "so nicht". Am besten ist es sich einer bestehenden Gruppe anzuschließen.)

  6. #16
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Ich komme nicht mehr so recht auf diesen namen, aber es gibt eine Söldnergottheit, welche sich Corme, oder Korme oder so ähnlich nennt und die Söldner des Cormes (oder so) tragen halt eben schwarz-rote Waffenröcke, ehrbare Krieger, gut strukturiert
    Der Gott heißt "Khorne", ist aus dem Warhammer-Universum geklaut, und hat in der Originalversion ziemlich wenig mit der von dir beschriebenen Truppe zu tun: Da sind die Anhänger nämlich blutrünstige Horden von Chaosbarbaren, deren einzige Lebensfreude darin besteht wild brüllend auf ihre Gegner zuzurennen und ihnen die Köppe abzuhauen.

    Als Beispiel für eine weitere dieser Larpgruppen seien neben den in dem anderen Thread beschriebenen "freien Wölfen" noch das "Blutkorps der Finsterklamm" (http://www.blutkorps.de/) erwähnt, und neulich war auch noch was ähnliches unterwegs, ich glaube da waren es die "Blutfänge" (http://www.ortak-grauwolf.gmxhome.de/) oder so ähnlich, die hatten auch ein Konzept in dieser Richtung. Ihr müsst also zugeben, dass da eine gewisse Häufung festzustellen ist...

    Die Sache ist auch nicht die, dass hier jede neue Söldnergruppe das Rad neu erfinden muss, obwohl ein paar frische und spezialisierte Konzepte sicherlich mal eine erfreuliche Abwechselung wären. Wenn man Dutzende ähnlicher Haufen einfacher junger Leute vom Lande in glaubhaftem Kriegszeug sehen würde, die sich nur durch die Banner voneinander unterscheiden, dann würde das glaube ich auch keinen stören.

    Das Hauptproblem ist aber: Die meisten dieser "Blut+Finster+X"-Konzepte werden aufgezogen, als ob sie etwas neues und individuelles wären. Eine Ansammlung exotischer Geschichten, ein schröcklich-furchteinflößendes Konzept und die große Profilierung als eigene, unabhängige, besonders neue Gruppierungsidee.

  7. #17
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    591
    @Cartefius
    Kleiner Irrtum. Gemeint ist Kor, ein Gott aus dem DSA-Hintergrund:
    http://www.wiki-aventurica.de/index.php?title=Kor

  8. #18
    Paul Langbein
    Paul Langbein ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Nördl. v. Berlin
    Beiträge
    6
    Ok, ich seh ein "Blutsöldner" is affig und rot/schwarz zu kiddihaft.

    Anderer Vorschlag: Weiß/Blau und Name: "Eiswölfe"
    Noch ein anderer: Blau/Rot und Name: fehlt noch

    Ich hatte gedacht an Schwert und Schild als einheitliche Waffe. (Ich weiß is auch nicht gerade deeeeer knüller) Vllt. haben sogar alle den gleichen Schild?

    Als Rüssi: Kettenhemd+Gammi+Helm

    Hirachie: Feldweibel (Oberster Befehlshaber)
    Hauptmann (Stellv. Befehlshaber)
    Veteran (Erfahrener Kämpfer, wird vom Feldweibel/Hauptmann ernannt)
    Soldat (einfacher Kämpfer)


    Gruß

    P.S.anke für die tollen Tipps!!

  9. #19
    Titus Tiberius Totenhagen
    Titus Tiberius Totenhagen ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    bei Gelnhausen
    Beiträge
    159
    Eine Larp-Gruppe mit dem Namen "Eiswölfe" gibt es bereits:

    http://www.iswulf.com/main.php

    Die Kompetenzen von Weibel und Hauptmann würde ich umdrehen: Der "Hauptmann" ist der Chef und der Weibel fungiert als Bindeglied zwischen Chef und Truppe.
    "Ja,meine Tochter ist wirklich sehr hübsch...
    und sie ist noch unbenutzt!"

    -Adalbert, Verteidiger der Mauern Gondors

  10. #20
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Blau/Rot fänd ich mal ne tolle Farbkombination... Die gibt es viel zu selten und sieht gut aus (Die Lapping Rotte ist auch Blau/Rot)

    Ich Persönlich finde "Wölfe" immer doof in Gruppennamen... Wir hatten damals eine Gruppe unter dem Namen "Else´s Eisbrecher" geplannt, das Wappen war ein Mammut Kopf.

    Lieber so Namen wie:

    Dietrichs Wilder Haufen
    Rewalds Räudige Rüpel
    Volkmars Vielfraße

    Es klingt gleich viel besser als

    Blutwölfe
    Frostwölfe
    Blutkrieger
    Wolfsklingen

    oder so ein Blödsinn

    nur meine 2 cent

    MfG
    der Jocke *ist für mehr gutklingende Gruppennamen*

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LARP-Gruppe sucht Mitglieder | Raum Fulda
    Von Morgrim im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 16:45
  2. MITGLIEDER FÜR LARP GRUPPE in SALZBURG!
    Von baxi im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 11:25
  3. Kampfverband sucht Mitglieder im Raum um 91257 Pegnitz
    Von Maximilian im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 23:18
  4. Ritterorden sucht Mitglieder (sehrGroßraum Hamburg)
    Von Andrian von Rudelsburg im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 16:47
  5. Nordmannstrupp auf DF 2010 sucht Mitglieder
    Von Erethor im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 12:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de