Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48
  1. #21
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Sehr richtig was der Kelmon schreibt. Genau wegen solcher Feinheiten sollte man eben auch vorher die Konzepte von Unbeteiligten ansehen lassen. Insbesondere bei Elfen wirst du kaum eine derart direkte Reaktion bekommen, schließlich will man ingame bleiben. Genau da passiert dann das von mir erwähnte hinterm Rücken...

    Beim ganzen Konzept denke ich, habt ihr euch etwas übernommen. Ihr habt schließlich einige Ansprüche:
    -Lokale Begrenzung
    -Spiel streng nach Tolkien
    -Uniformes Auftreten
    -Gruppengröße (5 Leute ca.?)
    Es wird schon schwer werden zwei dieser Ansprüche zu kombinieren. Allerdings würde ich auch gerne wissen was ihr euch unter "streng nach Tolkien" vorstellt. Laiquendi, die militärisch organisiert sind, kann ja z.B. nicht so streng nach Tolkien sein.

    Was Klamotten angeht würde ich mich eher von real existierenden LARP Klamotten inspirieren lassen. Beim Film wird halt gerne die Klamotte nur mit Nadeln abgesteckt. Nur für die eine Einstellung. Im LARP kann man aber nicht die ganze Zeit mit Nadeln in den Klamotten rumlaufen.

    Schilde kann man selber bauen, fertige nach eingenen Vorgaben sind schnell recht teuer. So einen Torso bekommst du für um die 1000,-€. Dann allerdings auch maßgefertigt.

    Habt ihr jemanden, der die Schneiderarbeiten für euch übernehmen würde oder werdet ihr alles selber nähen? Für Waffe und Schild könnt ihr hier am Forum das betreute Bauen in Anspruch nehmen. Da helfe ich euch mit Vergnügen. (Metall-) Rüstung muss man im Prinzip kaufen, Leder ginge noch selber zu machen, sieht aber nicht nach Noldo aus.
    Elfen haben spitze Zungen.

  2. #22
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Ich danke auch bei Bekleidung kann euch hier im Forum geholfen werden, was Stilberatung, Schnitte, und Nähtips angeht. Nur solltet ihr bei solcher Kleidung schon einen erfahrenen Näher zur Hand haben oder eine geiwsse Zeit einplanen, bis ihr mal selbst die Näherfahrung gesammelt habt.

    Da wäre übrigens noch die Frage nach den körperlichen Voraussetzungen...Als Elfenspieler sollte man nicht gerade übergewichtig sein, als Mann möglichst wenig Bartwuchs haben, lange Haare wären nett und ebenso ein gewisses graziles Auftreten...wie sieht es damit aus?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #23
    Elandir
    Elandir ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3
    Ist ja wie ich schon sagte eines der Hauptgründe weswegen ich bisher nicht mit LARP angefangen hab. Für mich persönlich würde es nicht wirklich Spaß machen wenn ich zurückschrauben müsste aber nicht zurückschrauben bedeutet Heiden Aufwand oder Heiden Geld. Ein Teufelskreis :-(. Was nähen angeht hätte ich wohl eher keine Probleme. Meine Mutter ist da spitze drin . Auf der andere Seite könnte sie natürlich nicht Gewandungen für 5 Leute nähen . Ich denke wie gesagt auch das einiges wenn nicht alles äußerst schwer umzusetzen ist.

    @Kelmon
    Ganz schlechte Idee. Wenn Du auf einem Con erzählst, Du seiest der Neffe/beste Freund/Trinkgefährte von Gil-Galad, wirst Du allenfalls eine Reaktion irgendwo zwischen Kopfschütteln und mitleidigem Lächeln auslösen.
    Das ist mir 100% bewusst und genau das finde ich ehrlich gesagt wirklich schade. Es ist durchaus klar das nicht jeder rumlaufen kann und was weiß ich für Storys über bekannte Charaktere erzählen kann. Aber was meiner Meinung nach die Figuren in den Büchern Tolkiens so lebendig macht, ist die Tatsache das sie alle irgendwie miteinander verwoben sind. Das sie ihren Stammbaum haben und stolz darauf sind. Ein Noldor Elbe zu spielen und sich aus der Geschichte letztendlich komplett rauszureißen empfinde ich als Verlust. Aber auch dafür habe ich InTime eine Lösung. Wenn mans nicht erzählt wird man nicht belächelt . Man kann sich ja seins denken.


  4. #24
    Waldgeist
    Waldgeist ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Saarland/heusweiler
    Beiträge
    16
    Nun ich danke schon mal für die Guten Tipps die wir Natürlich beherzigen werden nun uns ist schon klar das Elben nicht einfach zu spielen sind. Wir Werden uns Mühe geben das beste daraus zu machen.

    Ein kleines Wort zur Ausrüstung ich meinte das mit dem“nicht aufwendig auf keinen Fall Negativ sondern mehr nach den Gedanken das wir am Anfang auch klein anfangen müssen“ :-x

  5. #25
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Zitat Zitat von Elandir
    Was nähen angeht hätte ich wohl eher keine Probleme. Meine Mutter ist da spitze drin . Auf der andere Seite könnte sie natürlich nicht Gewandungen für 5 Leute nähen .
    Nun, aber bedenke, daß jemand, der moderne Kleidung nähen kann nicht automatisch erfahren mit (pseudo-)mittelalterlichen Schnitten ist - auch Deine Mutter wird sich vermutlich erstmal ein bisschen da einarbeiten müssen, wenn es am Ende stimmig aussehen soll. Wenn sie aber schonmal generell nähtechnisch Erfahren ist sollte ihr dies andererseits keine großen Probleme bereiten.
    Ich kenne natürlich nicht den Zeitplan Deiner Mutter, aber wenn sie diese Gewandungen nähen kann könntet ihr sie ja - so seltsam das erstmal klingen mag - einfach dafür bezahlen. Oder Du bittest sie darum, Dir das Nähen beizubringen.

    Aber auch dafür habe ich InTime eine Lösung. Wenn mans nicht erzählt wird man nicht belächelt . Man kann sich ja seins denken.
    Ok...aber was hast Du davon? Wenn ein Hintergrundteil keine Auswirkungen aufs Spiel hat, dann ist er unnötig, und Du kannst ihn auch weglassen.

    Übrigens kannst Du Deine elfische Schrift (was auch immer das heißt) in Dein Forenprofil einbinden, Du mußt das Bild nicht jedesmal neu posten...
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #26
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Dass deine Mutter nicht so viel Zeit zum Nähen hat, sehe ich nicht als so schlimm an. Zur Zeit seid ihr zwei Personen, die mit LARP durchstarten wollen. Das sollte noch ein relativ übersichtliches Feld sein. Neue Spieler lassen sich übrigens am besten mit tollen Fotos von den fertig gewandeten Elben werben.
    Bis jemand neues auch Klamotten haben will, seid ihr zwei vielleicht schon komplett ausgestattet. Wenn ihr fertig ausgestattet seid und mit Bild eine Anfrage á la "wir wollen HdR angelehntes Elbenlarp machen", habt ihr sehr viel bessere Voraussetzungen jemanden zu finden. Also nehmt erstmal was ihr habt (nämlich euch zwei) und macht was ihr müsst so gut ihr könnt. Dabei entwickelt man im Optimalfall einen Elan, der andere mitreißt und in meinen Augen auch IT die perfekte Herrschaftsstruktur bei Elben darstellt. Der, der's am besten kann, führt an.

    Lenora, deren Seite ich verlinkt habe macht übrigens ihrerseits ein Zeremoniengewand (das Rot-weiße) für alle ihrer Mitspieler. Mehr aber auch nicht. Ob ihr das ebenso leisten könnt weiß ich natürlich nicht, worauf ich hinauswollte: Sie versorgt nicht jeden ihrer Mitspieler mit der kompletten Gewandung.

    Zur Komplexität der Gewandung: Ich denke das Meiste ist relativ übersichtlich. Die Schnitte von HdR sind Abwandlungen von einfachen Schnitten. Das Schwierigste bleibt das, was bei normalen Klamotten auch am schwierigsten ist, nämlich Ärmel einsetzen und Passform. Für mich transportiert eine gute Passform übrigens mehr elfische Kultur als aufgestickte Perlen und Co.

    Das Verwobene der Charaktere lässt sich natürlich am besten ins LARP übertragen, wenn man eine große Spielergemeinde hat. Da kann man dann Tochter von dem einen, Schwester von der anderen und so weiter sein. Dann hat man sogar einen gemeinsamen Hintergrund, bei dessen erwähnung keiner die Augen verdreht.

    lg
    sub, der gerade überlegt euch fürs Sternendämmertal anzuwerben...
    Elfen haben spitze Zungen.

  7. #27
    Waldgeist
    Waldgeist ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Saarland/heusweiler
    Beiträge
    16
    Zur zeit haben wir 4 Leute gefunden die sehr gerne bei uns mitmachen das macht schon mal 6 an der zahl mit uns zwei und nun kommt meine frage wieder zur Kleidung und zwar ob das so wie ich euch das Poste auch gehen würden! Als Waldelbin und Waldelbe`?

    Das für die Frauen
    http://img.dawanda.com/Product/2530/...307630-479.jpg

    und zwar das Grüße Kleid rechts hinten


    und das für die Männer

    http://www.informatik.uni-freiburg.d...4/lethanon.jpg


    was meint ihr dazu? :-)

  8. #28
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Eure Wahl für die Frauen finde ich in Ordnung. Das lässt zwar auch noch Spielraum nach oben, aber kombiniert mit einigen Details würde ich das durchaus als gute Grundausstattung ansehen.

    Das für die Männer geht dagegen nach meinem Empfinden gar nicht. Für mich sieht der Kerl wie ein Hobbit aus. Das liegt an verschiedenen Faktoren. Zum Einen sind die da die nackten Beine. Desweiteren finde ich rechte Winkel und zum Boden parallele Säume unelfisch. Die Säume gehen horizontal ganz gut, wenn sie wirklich bodennah sind (so, dass nur noch die Füße herausgucken), ansonsten lieber abschrägen. Also würde ich an der Gewandung den Rock ca. 15cm länger lassen, wenn sie denn so übernommen werden soll. Oder lieber gleich einen Rock zum Wickeln nehmen.

    Relativ einfach wäre auch eine Tunika (mehr als knielang) mit abgeschrägtem Saum und darunter ein einfacher Halbkreisrock zum wickeln. Aber um eine Gewandung zu konzipieren muss man eigentlich erstmal wissen was die können soll. Für eine Kriegerin wäre auch das Kleid der Damen nicht geeignet.
    Elfen haben spitze Zungen.

  9. #29
    Waldgeist
    Waldgeist ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Saarland/heusweiler
    Beiträge
    16
    http://netanya.files.wordpress.com/2...golas_logo.jpg

    also das ihr fand ich am Besten! was meint ihr dazu jetz mal so als Gegen vorschlag zum ersten!

  10. #30
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Wenn die Person, die drinsteckt dazu passt, hat das Kostüm von Legolas natürlich seine Wirkung, dafür ist es ja auch von Profis gestaltet und erstellt worden.
    Das Problem dürfte nur sein, dass man das Kostüm sofort erkennt.
    Interessant für Waldelfen finde ich immer wieder die Illustrationen in DSA4. Die Kleidung der Elfen in den Regelwerken, wirkt immer sehr stimmig, sehr elfisch (vor allem gut zu Waldelfen passend), ist definitiv praktisch und erzielt auch keine Effekte auf irgendeine Weise, die real so nicht möglich ist.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorab-Überlegung - Elben
    Von Dan Wumbaba im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 13:42
  2. Ilfram - Schatzsuche LARP Anfängercon im Saarland
    Von Waldgeist im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 08:20
  3. hoi aussem saarland :D
    Von loi im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 18:52
  4. LARP -GB Einladung/Saarland!
    Von Waldgeist im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 15:35
  5. Elfen/Elben Charakter
    Von shimmy im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 18:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de