Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Jetzt nicht böse gemeint..aber bist du Anwalt Calenlyra. Solltest du Anwalt sein oder Jura studiert haben vergess bitte alles was jetzt kommt. Ansonsten:

    Mit Urteil vom 30. März 2006 hat der Bundesgerichtshof entschieden, AZ: I ZR 24/03 [4], dass Disclaimer auf Webseiten jedoch grundsätzlich zu beachten sind, solange sie ernst gemeint und gut sichtbar für den Nutzer angebracht sind.
    Soll grob gesagt heißen (so zumindest verstehe ich es): Der Disclaimer ist eine Art "Absicherung". Für gewöhnlich machst du dir eine Webseite nicht zu eigen durch das setzen eines Links. Aus dem Aufbau der Webseite kann sich aber bei Gesamtschau etwas anderes ergeben. Der Disclaimer ist sozusagen ein Indiz in die Richtung dass du dir die links nicht zu eigen machst. Alleine der übliche Satz würde ein "zu eigen machen" natürlich nicht verhindern. Sprich. Wenn ich jetzt auf ganz viele Seite direktverlinke auf denen explizit steht "Calenlyra ist hat doofe Ohren", und ich setz den Disclaimer drüber rettet mich dass in keinster Weise. Verlinke ich aber in einer Linksammlung von (Extrembeispiel) 1000 Links unter anderen auf 20 Seiten auf denen steht Calenlyra hat doofe Ohren muss eben nach dem Gesamtbild ausgelegt werden ob ich mir die Aussage zu eigen mache oder nicht. Und da kann der Disclaimer, ausser er ist offensichtlich nicht ernst gemeint, durchaus als Indiz für mich zählen.

    Ansonsten ist da auch zwischen den Landgerichten recht viel umstritten. Ich hab mich jetzt aber auch nicht länger als eine halbe Stunde mit beschäftigt...von daher übernehme ich natürlich auch keine Garantie für die Richtigkeit.

    Solltest du Anwalt sein bzw. Jura studiert haben und es (im positiven Sinne) besser wissen nimm es mir bitte nicht übel

    Gruß

    Gerwin

  2. #12
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    48
    Beiträge
    2.582
    Ich kenne zwar auch nicht die Qualifikation von Calandria, verweise aber auf die Webseite von Profis.
    http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/im...inal/index.php

    Des Weiteren glaube ich nicht das Calandria Anwaeltin ist, denn dann wäre eventuell Ihre Aussage eine unzulässige Rechtsberatung.


    Stephan

  3. #13
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Rechtsberatung: Wäre es nicht, es wäre erstmal eine Auskunft über ihre Sicht der Lage. Ich kann auch als Anwalt bei einen Glas Wein meine Ansicht über gewisse Dinge im "freundschaftlichen Kreis" äussern. Problematisch wäre es zum Beispiel wenn hier eine konkrete Frage gestellt worden wäre (z.B.: Es gab eine Klage gegen mich wegen den Link xyz..was soll ich tun?).

    Das OLG macht übrigens..wenn auch juristisch geschickter, nichts anderes als der Disclaimer, am deutlichsten
    Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
    hier. Dass bedeutet nichts anderes wie: ich mache mir die Inhalte nicht zu eigen, wenn auch juristisch geschickter ausgedrückt.

    Die Frage nach der Anwaltstätigkeit war auch wirklich nicht böse gemeint, mich hat es nur einfach privat interessiert da ich den Ausspruch "Disclaimer? Brauch ich nicht!" so oder in ähnlicher Form bisher vor allen von Nichtjuristen gehört habe. Was nicht heißt dass er dadurch falsch wird sondern lediglich meine subjektive Erfahrung dastellt.

  4. #14
    Schneemann
    Schneemann ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    7
    Hallo zusammen,

    ich kann die ganze Diskusison abkürzen.
    Ich habe mich im Vorfeld informiert und habe sogar rechtlichen Beistand gehabt, und mich ausführlich beraten lassen.

    Auf Grund dieser Beratung habe ich den Disclaimer auf der Startseite eingebunden. Calenlyra hat recht ... das, was unter "Wichtiger Hinweis" steht, ist absolut nutzlos!
    [Gute Absichten zählen bei formal-Juristischen Vorgängen nicht, auch wenn das, was unter "Wichtiger Hinweis" dem Otto-Normalverbraucher sinnig erscheint, hat es keinen Nutzen]

    Wenn man eine Seite X-mal ansieht, dann wird man teilweise "Betriebsblind". Ich habe nach dem Einsetzen des Disclaimers schlichtweg vergessen den alten Blödsinn unter "Wichtiger Hinweis" zu löschen. Der stammte aus dem 1. Grobentwurf, und wurde von meiner Rechtsberatung auch schon gestrichen.

    Also ... Vielen Dank für alle Hinweise, aber laßt uns in diesem Thread das wesentliche diskutieren:

    - Welche Links fehlen auf der Seite
    - Wie sinnig ist das Projekt
    - Wie kann man das Projekt verbessern und erweitern

    Danke schön an alle.
    Immer lustig und vergnügt, bis der Arsch im Sarge liegt
    ------------------------------------------------------
    www.larplinks.de
    www.larp-forum.com

  5. #15
    Calenlyra
    Calenlyra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Calenlyra

    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    157
    Schau an Calenlyra ist keine Anwältin und hatte trotzdem Recht.

    Ich hab das ja nicht angemerkt um klugzuscheißen (auch wenn ich das zugegebenermaßen gerne tue, wenn ich einmal von etwas Ahnung habe), sondern, weil mir das Projekt an sich gefällt und ich nicht will, daß sich die Betreiber mit diesem Satz direkt blamieren. Zudem bezog ich mich nicht, wie ihr annahmt auf den Disclaimer selbst, den nutze ich soagr selbst, sondern auf den "Wichtigen Hinweis", wie der Schneemann richtig erkannt hat.


    Zurück zum Thema: es wäre prima, wenn jeder mal schauen würde ob "sein" Projekt dort gelistet ist und ggf. die zweite Spalte ergänzen könnte, damit man mehr über die entsprechenden Links erfährt. So daß irgendwann hinter jedem Link sowas steht wie: "www.hobbitingen.de | Larpgruppierung für Halblinge in Bayern, Veranstalter von Tavernenabenden, DKWDDK"

    Zudem wäre eine Verlinkung der Larplinks auf anderen Larp-Seiten sinnvoll. Ich nehme an, das ist auch schon in Arbeit? Ich würde die Seite auf jeden Fall gerne bei uns aufnehmen, wenn's Recht ist?
    Calenlyra o nan-eldúne silmeié

    http://www.sternendaemmertal.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ... www.larplinks.de ist online ...
    Von Schneemann (Archiv) im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 13:51
  2. Bilder von AIA II online
    Von Schneemann (Archiv) im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 09:21
  3. Trailer CL9,5 online
    Von Schneemann (Archiv) im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 21:23
  4. Webtrailer von Cl8,5 ist online
    Von Schneemann (Archiv) im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2005, 14:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de