Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Atoreth
    Atoreth ist offline
    Grünschnabel Avatar von Atoreth

    Ort
    Oppenhausen bei Boppard
    Beiträge
    37

    Larpgruppe sucht Verstärkung (Raum Koblenz / Mannheim)

    Hallo allerseits!



    Unsere Gruppe sucht derzeit Verstärkung für ein teils nordisch angehauchtes Spielkonzept, an dem wir seit einiger Zeit feilen!


    Hier erstmal ein paar Grundlegende Infos zu dem Hintergrund, an dem wir momentan noch feilen:

    Rúnland ist eine Halbinsel, die unter der Herrschaft ihrer Könige schon seit Jahrhunderten allen Invasoren trotzt. Die Gesellschaft, die stark an die Skandinaviens des Frühmittelalters angelehnt ist, ist vielseitig und naturverbunden. So gibt es das Waldvolk, einen losen Bund von Jägern, Sammlern und Waldläufern, das Küstenvolk, das seinen Lebensunterhalt mit Fischfang bestreitet und zur See fährt, sowie eine in vielen kleinen Dörfern lebende Landbevölkerung, die von Viehzucht und Ackerbau lebt. Nur ein kleiner Teil der Menschen Runlands lebt in Häusern aus Stein, geschweige denn in befestigten Städten. Da die Halbinsel nur sehr wenige Erzvorkommen hat, sind Metalle und damit auch Metallrüstungen ausgesprochen teuer und selten. Lediglich die gesellschaftliche Elite, die sich aus den mächtigen Jarls und den Männern im Umkreis des Königs zusammensetzt, kann sich solches Rüstzeug leisten und ihre engste Gefolgschaft damit ausrüsten. Der Großteil der wehrfähigen Männer, die im Ernstfall zu den Fahnen gerufen werden, trägt Rüstungen aus Leder. Ein stehendes Heer gibt es nicht. Auf den zwei großen Things des Jahres, dem Winter- und dem Sommerthing, werden Wettbewerbe und Waffenübungen aller Art veranstaltet. Typische Waffen Rúnlands sind Schwerter, (Lang-)Äxte, sowie Pfeil & Bogen.
    Die religiösen Führer des Volkes sind die Druiden. In der Religion der Halbinsel, die die Dreieinigkeit des ewigen Kreislaufs von Geburt, Leben und Tod, von Tag, Nacht und Zwielicht, von Sommer, Winter und Übergang verehrt, leiten sie das Volk bei religiösen Festen an. Den drei Hauptgöttern wird im Feuer geopfert, das Feuer symbolisiert die Hoffnung auf den Fortbestand der Welt.

    Natürlich gibts noch viel mehr zu lesen, das sprengt allerdings den Rahmen dieses Posts! Es bleibt vielleicht zu sagen, dass wir keine Wikingergruppe sind, sondern lediglich kleidungstechnisch dorthin tendieren.


    Hier mal eine Landkarte:




    Wer sind wir?

    Unsere bunte Gruppe gibt es schon seit 2002, als sich ein paar Freunde zusammenschlossen, um gemeinsam auf Cons zu fahren und ihr erstes gemeinsames Spielkonzept entwarfen. Seitdem waren wir mit diversen Chars auf etlichen Cons und haben vieles ausprobiert.
    Seit einiger Zeit haben wir ein paar neue Leute verschiedenen Alters mit dabei und mit Rúnland angefangen, das wir immernoch weiter entwickeln. Mögliche Charakterklassen sind u.a. Waldläufer, Druide, Bogenschütze oder einfach Krieger. Allerdings bleibt im Konzept weiterhin Raum für andere Ideen, bei deren Umsetzung wir gern zur Seite stehn. Die Charakterkombination hat uns auf den letzten Cons viel Spaß im Gelände und beim Plänkeln in Schlachten gebracht. Als leichter gerüstete Truppe bleiben wir beweglich und praktizieren nicht das bei Schwergerüsteten desöfteren beobachtete 'Gewandungssitzen' im Lager. Und auch das Lagerleben wird z.B. durch gemeinsames, recht authentisches Kochen mit allerlei Utensilien und durch viele andere Ideen bereichert. Leider existieren von der aktuellen Kombi noch keine Fotos - die Fotografen haben wir wohl im Wald abgehängt!



    Was bieten wir?

    Im Mittelpunkt stehen bei uns Spaß und ein abwechslungsreiches, interessantes Rollenspiel, das sich mit den Ideen und Anliegen aller in der Gruppe weiterentwickelt. Dabei bringen wir natürlich gern unser Wissen und handwerkliches Können ein. Als z.T. langjährige Larper geben wir gern Tips und Anleitungen rund um Kampfesweisen und -taktiken oder zum Ausrüstungsbau und -kauf. Außerdem wollen wir uns neben dem Besuch diverser Cons zukünftig wieder mehrmals im Jahr treffen um Ausrüstung zu bauen oder auszubessern, Gruppen- und Formationskampf zu üben und gemeinsam Spaß zu haben.


    Was suchen wir?

    Wir suchen andere Liverollenspielbegeisterte die einen Hintergrund wie den oben beschriebenen interessant finden, sich der Sache vielleicht gern anschließen und sich einbringen möchten. Dabei ist uns ganz egal, ob ihr Männlein oder Weiblein, Anfänger oder Erfahrene Larper, gut oder schlecht ausgerüstet, jünger oder älter seid. Wenn euer Interesse an Rúnland geweckt wurde und ihr in der Gegend um Koblenz oder Mannheim, im Westerwald, in der Eifel oder auf dem Hunsrück wohnt, meldet euch doch einfach mal! Wir beantworten gern all eure Fragen!


    Meine ICQ: 71453873



    Oder ihr bekundet euer Interesse in unserem neuen Forum, in das wir gerade umgezogen sind und wo wir Rúnland weiter entwickeln und die Gruppe koordinieren: http://www.shadowforge.de/board/
    An einer Website wird gerade gearbeitet. Unsere alte passte leider garnicht mehr zum Konzept


    Wir hoffen, bald von euch zu hören!



    Gruß,
    Atoreth Aelleifson[/img]

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Da ich gerade selbst ein Nordlicht aufbaue:

    Ich sehe das schon richtig, daß euer Fokus schon eher auf Kampf bzw. Kampfunterstützung liegt, während "Ambientecharaktere" eher im Hintergrund als auf einem Con sind?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Atoreth
    Atoreth ist offline
    Grünschnabel Avatar von Atoreth

    Ort
    Oppenhausen bei Boppard
    Beiträge
    37
    Hallo Kelmon!

    Das kommt darauf an, was du als Ambientecharakter verstehst.

    Letzten Endes verbringt man die meiste Zeit auf einem Con ja nicht mit Kämpfen, esseidenn man fährt auf ein Schlachtencon. Ambiente ist uns sehr wichtig, denn wir sehen Larp mitnichten als Kampfsport an. :tin:

    Aufgrund der hohen Mobilität der Gruppe (leichte Ausrüstung der bisherigen Chars) haben wir auf den letzten beiden Cons lange Erkundungstouren durch das jeweilige Gelände gemacht, Fangen mit den NSCs gespielt oder sie beobachtet und dergleichen... Das meinte ich mit 'Spass im Gelände'. Natürlich hatten wir auch viel Lager-RP. In Zukunft soll da noch wesentlich mehr dazu kommen. Z.B. wird gerade darüber diskutiert, wie ein typisch-rúnländischer Druide zu spielen ist und was der so alles kann. Es wäre aber genauso denkbar, einen einfachen Handwerker zu spielen. Zu beachten ist nur, dass in Rúnland jeder mit irgendeiner Waffe umgehen kann, weil das dort eben zum Leben gehört.


    Gruß,
    Artoreth

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Klingt interessant. Vielleicht wenn ich nächstes Jahr mal wieder etwas mehr Conzeit habe. Würde denn ein zu "historisch angehauchter Chara" stören? Ich verspreche auch dass ich nicht Odin rufe (zumindest nicht vor viertelvorzwölf) und auch sonst recht anpassungsfähig bin.

  5. #5
    Atoreth
    Atoreth ist offline
    Grünschnabel Avatar von Atoreth

    Ort
    Oppenhausen bei Boppard
    Beiträge
    37
    Odin gibt's nicht in der Götterwelt Rúnlands, also würdest du wahrscheinlich sowieso nur verwunderte Blicke ernten.
    Historisch angehaucht im Sinne von 'authentischere' Kleidung (Richtung Reenactment) ist für uns vollkommen okay. Damit wärst du bei uns auch nicht allein. Ich würde nur generell empfehlen, einen passenden Char zu erstellen anstatt einen bestehenden umzukrempeln. Wenn du damit kein Problem hast gibt es auch keins. Dann würde ich sagen, wir reden mal im ICQ oder telen oder was dir lieber ist.

    Gruß,
    Atoreth

  6. #6
    Haspites
    Haspites ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Haspites

    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    211
    Im Endeffekt ist es so, dass wir Kleidung, Bewaffnung und Co des Skandinaviens vom 8.-11. Jahrhunder nehmen, das dann aber in ein Low-Fantasy Land transferieren.
    Damit haben wir dann keine Probleme, dass wir nicht ganz historisch korrekt sein müssen, sonder auch ein bisschen was mitnehmen können, was auf gut deutsch coooooool ist.

    Außerdem halt keine Kollisionen mit echten Göttern, Riten, Personen und dergleichen.

    Denn auf dieses elendige Odin-Gebrüll hat von uns keiner Bock.

  7. #7
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Im Endeffekt ist es so, dass wir Kleidung, Bewaffnung und Co des Skandinaviens vom 8.-11. Jahrhunder nehmen, das dann aber in ein Low-Fantasy Land transferieren.
    Halte ich so erst einmal für "schwierig". Weder Lederrüstungen noch so einiges andere dürfte viel mit der Rüstung der Wikinger/Skandinavier im frühen Mittelalter zu tun haben. Auch halte ich "historische Nordmänner" für nicht naturverbundener als jedes andere Volk in dieser Zeit.

    Aber die Idee ist schön..wenn man ihr nicht den Stempel historischer Glaubwürdigkeit eines gewissen Zeitraums aufdrückt sondern sich davon einfach lösst und was fantastisches draus macht.

    Find ich gut.

  8. #8
    Vargsang
    Gast
    *handheb*

    Hm, Interesse hätte ich auch. Und Mannheim/Koblenz/Eifel ist ja auch "um die Ecke" ... (meine alte Heimat *grins*)


    Hab dich mal via ICQ angeschrieben.



    Grüße,
    Varg

  9. #9
    Dantir
    Dantir ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    43
    Nabend,

    ich habe mich auf deine PN hin mal im Forum gemeldet. An sich habe ich Interesse, ganz klar, was mich aber noch interessieren würde wäre

    1.: das Ausmaß des "nordisch angehauchten Spielkonzepts", wie du es ausdrückst. Finde ich mich bei euch in einem Haufen Wikis mit entsprechendem Charakterkonzept und Spiel oder habt ihr euch nur von der Gewandung, Waffenwahl, Kampftechnik, was-weiß-ich inspieren lassen?

    2.: die Sache mit dem Low-Fantasy. Bespielt ihr euer eigenes Land als Low-Fantasy, außerhalb aber auch High-Fantasy, je nach Con eben, oder durch und durch Low-Fantasy, sowohl innerhalb als auch außerhalb eures Landes?

    verschneite Grüße,
    Dantir

  10. #10
    Atoreth
    Atoreth ist offline
    Grünschnabel Avatar von Atoreth

    Ort
    Oppenhausen bei Boppard
    Beiträge
    37
    1.: das Ausmaß des "nordisch angehauchten Spielkonzepts", wie du es ausdrückst. Finde ich mich bei euch in einem Haufen Wikis mit entsprechendem Charakterkonzept und Spiel oder habt ihr euch nur von der Gewandung, Waffenwahl, Kampftechnik, was-weiß-ich inspieren lassen?
    Eindeutig letzteres.
    Ich glaube wieviel 'nordischer' Einfluss im Schnitt vorhanden ist ändert sich mit jedem neuen Mitglied, das dazu kommt. Sicherlich haben wir Spieler dabei, deren Aussehen stark dem eines Wikingers gleicht. Aber auch andere, bei denen man das nicht so sehr erkennt. Vom Verhalten eines 'typischen' Wikingers habe ich in der Gruppe auf den letzten Cons nichts gesehn.


    2.: die Sache mit dem Low-Fantasy. Bespielt ihr euer eigenes Land als Low-Fantasy, außerhalb aber auch High-Fantasy, je nach Con eben, oder durch und durch Low-Fantasy, sowohl innerhalb als auch außerhalb eures Landes?
    Ich würde Rúnland da in keine Schublade stecken. Da wir das Konzept immernoch weiter entwickeln und es sowohl Low- als auch High-Fantasy-Ideen gibt, kann man es unterm Strich als eine Mischung aus beidem bezeichnen, wenn auch der Schwerpunkt noch deutlich im Low-Fantasy-Bereich liegt. Das Konzept wird, so wie wir es beschließen, für das Spiel auf allen Cons dienen, auch auf High-Fantasy-Cons. Soll heissen, dass wir auch da dann nicht plötzlich alle zaubern können etc...


    @Vargsang: Hab nichts bekommen. Bitte nochmal anschreiben! Danke.

    Gruß,
    Atoreth

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwesternschaft sucht Verstärkung
    Von Dora im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 10:33
  2. Anfänger sucht Larpgruppe im Raum Düsseldorf, MG, KR, VIE
    Von lonewulf im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 08:59
  3. Suche LARP Gruppe Raum Ludwigshafen/Mannheim
    Von Dantir im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 18:50
  4. Das JUGGER Team S.P.A.T. sucht Verstärkung
    Von Daria (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 21:06
  5. Anfänger sucht Larpgruppe im näherem Raum Oberhausen
    Von Lancer15 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 15:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de