Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    humpel
    humpel ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Linz/Österreich
    Alter
    33
    Beiträge
    1

    Airsoftverein sucht LARP-Partner

    ... für spartenübergreifende Veranstaltungen.

    Hallo alle zusammen!
    Um mich kurz vorzustellen: Mein Name ist Robert, ich zähle 26 Lenze und komme aus dem schönen Linz an der Donau (Österreich).

    Jetzt wird sich wahrscheinlich so mancher denken - was will der eigentlich hier von uns?
    Nun ja...
    Als eingefleischter Airsoftspieler und LARP-begeisterter Forendurchstöberer kam ich irgendwann zu dem Schluss, dass im Bereich Airsoft zu wenig Rollenspiel vorhanden ist.
    Zwar gab es in der Vergangenheit immer größere Veranstaltungen, bei denen auch Helikopter und Panzer zum Einsatz kamen, welche die Veranstaltung aber mangels Atmosphäre nicht aus der Masse der 0815-Spiele heraushoben, jedoch zu astronomischen Ticketpreisen führten.
    Kurz gedacht: mehr Rollenspiel, weniger Preis = bessere Unterhaltung für alle.
    Da diese Idee auch der Vereinsvorstand des ASVW gut hieß, schreibe ich nun also diese Zeilen...

    Was wir wollen
    Wir wollen eine Veranstaltung auf die Beine stellen, die sowohl für Rollenspieler als auch Airsoftspieler interessant ist und beide Seiten auf ihre Kosten kommen.
    Beiderseitige spielerische Klasse soll dabei den Einsatz von überteuerten Requisiten (Helikopter/Panzer/Buchung von Geisterstädten) überflüssig machen und die Ticketpreise dadurch auf niedrigem Niveau bleiben.

    Was wir dafür brauchen
    Im Grunde einen Partnerverein (idealerweise im süddeutschen Raum), der schon Erfahrung beim Veranstalten von Cons hat und uns bei der Ausarbeitung und Umsetzung von LARP-interessanten Inhalten hilft (wen wundert's - darin haben wir freilich wenig Erfahrung).

    Das bieten wir
    Wir verfügen im Mühlviertel (nördlicher Teil Oberösterreichs jenseits der Donau) über ein insgesamt ca. 13ha großes Spielgelände, welches überwiegend bewaldet ist. Am Gelände befindet sich ein stonehangeartiges Gebilde aus Stein, das man schön in ein Szenario einbetten könnte.
    Die Besitzerin des Geländes betreibt in unmittelbarer Nähe eine Gastwirtschaft und bietet auch Logie an. Soweit ich informiert bin, wurde das Gelände auch bereits mit Stromleitungen erschlossen.
    Am Gelände selbst stehen uns beinahe alle Möglichkeiten offen, was Bauarbeiten betrifft, solange diese nciht zu sehr in die Forstmaßnahmen eingreifen. Wird das gesamte Areal bespielt, sollten ca. 150 Personen ohne Probleme ihr Spiel ausleben können (ein Test hiervon wird noch im ersten Quartal durchgeführt).

    Was euch erwartet
    Momentan ist eine Veranstaltung in Planung, die der Auftakt zu einer ganzen Serie werden soll.
    Der Inhalt ist momentan noch nicht genau ausdefiniert. Es wird sich aber nach momentanem Entwicklungsstand um eine fiktive Geschichte ähnlich dem Spanischen Bürgerkrieg handeln. Die Geschicke des Landes sollen dabei die Spieler selbst beeinflussen und so jede Veranstaltung den Grundstein der nächsten legen.


    Es würde mich freuen, wenn sich der/die eine oder andere bei mir melden würde und eine Zusammenarbeit zustande käme.
    In Airsoft steckt ein Grundfunke Rollenspiel, aber es wäre schön, wenn ein kleines Feuerchen daraus werden könnte und dabei auch reine LARPER gut unterhalten werden.

    Liebe Grüße,
    humpel

  2. #2
    LordZeltchen
    Gast

    bin dabei

    -gelöscht-e

  3. #3
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    So kann man es natürlich auch nennen, wenn man "Co-Team Leader" in einem Hinterwald-SoftAir-Club aus 14-17 jährigen ist, Leon. Ich glaub mit einem richtigen Verein dahinter etc. spielt der etwas über Deiner Liga und könnte eher euch noch was zeigen. Davon ab ist der Thread über ein Jahr alt. Fahr mal einen Gang runter.

    Grüße,
    Alex - Nein, nicht der Alex aus Deinem Club

  4. #4
    LordZeltchen
    Gast

    D...

    ...

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Und wegen Verein und co: Wir sind eine GBr für die Orga und ein n.e.V. für die Spieler - nicht die Optimallösung, dass is klar aber wir sind zum grössten Teil Azubis und Studenten, da wird ne anderweitige eintragung halt teuer
    Der Jurist in mir lächelt ein wenig und freut sich schon drauf wenn er endlich was dazu sagen darf. Menschlich finde ich es schade wie es scheinbar in der Softair"szene" wichtig ist wer hier die dicksten Klöten hat. Dennoch, mein Ratschlag an euch, geht zu einen fähigen Anwalt und lasst euch mal erklären was ihr in eurer Situation machen könnt. Kostet nicht mehr als 180 Euro und sorgt für Sicherheit für EUCH und den Verein.

    Grüße

    Gerwin

    *konnte nicht anders, die Lösung ist einfach zu niedlich.

  6. #6
    LordZeltchen
    Gast
    ...

  7. #7
    Dossmo
    Dossmo ist offline
    Alter Hase Avatar von Dossmo

    Ort
    München
    Beiträge
    1.546
    Genau wegen solcher Vögel spiele ich nicht mehr Airsoft.

    D.
    [Haralds Mutter]
    [Hat den Plan]
    [fumtioniert]

  8. #8
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    48
    Beiträge
    2.582
    Hat er wirklichl geschrieben:

    GBR und N.e.V. (daher nicht eingetragener Verein?)

    Das ist ja aus haftungsrechtlicher und Finanzieller sicht eine ziemlich "mutige" Konstruktion.

    Aber naja jeder muss wissen was er macht, sind ja alle Erwachsen.

    Die Kombinationsidee von LARP und AIRsoft ist ja nun eine so neue nicht. Gab ja schon ein paar Hartbrötchen und wohl auch erste Veranstaltungen mit mässigem Erfolg (wenige Larper, viele Airsoftler, viel geballer, wenige Rollenspiel)

    Stephan

  9. #9
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    Die ersten Fate Veranstaltungen waren so eine Kooperation wenn ich mich nicht täusche. Und auch die sind inzwischen wieder weg von den Airsoftlern gegangen, wegen dem was Stefan sagt...

    Fazit - ich halte da nichts davon.
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    @ LordZeltchen
    Weißt Du, wenn man neu an ein Forum kommt, dann liest man sich eigentlich erst einmal die Forenregeln durch. Wenn man nicht so der Regeltyp ist (Kann man ja verstehen), dann schaut man sich erst einmal in Ruhe an, wie die Community so tickt. Klar kann man gleich schreiben, was beitragen, eine nette Vorstellung und konstruktive Beiträge, die am besten noch weiter helfen oder neue Horizonte eröffnen, sind auch gerne genommen. Sogar wenn man dann vielleicht etwas aneckt. Wenn man nicht so viel wirklich spannendes dazu beitragen kann, sind Kritik aufgrund Gefühl auch ohne "fachliche Ahnung", einfache Ermunterungen, etc. immer noch gerne gelesen. Zumindest wenn man höflich ist und sich etwas besser einfügt.

    Wenn man es aber schon am ersten Tag seiner Anmeldung schafft, auf die Regeln dermaßen zu spucken und die Klappe mit unkonstruktiven Dreizeiler-Beiträgen dermaßen aufzureißen, dass man noch am selben Tag den Mods gemeldet wird (Genau genommen nicht einmal 2 Stunden nach Deinem ersten Beitrag), muss man sich nicht wundern, wenn man ein wenig Gegenwind bekommt. Vor allem dann nicht, wenn in den Beiträgen nichts anderes steht als "Alter, ich hab's drauf, schreib mir ne Mail, wenn ich Dir mal zeigen soll, wie cool ich bin". Zumindest kam es so rüber. So Kleinigkeiten, wie dämliche Geburtsdaten, die eine 87 erscheinen lassen, übersieht man ja normalerweise, fügen sich aber ins Bild. Das das negativ ausfällt, liegt aber an Dir und diesen ganzen genannten Umständen. Das ich Deinen Vorwurf gegen diese Auffassung also nicht wirklich als sachlich ansehen kann, wirst Du verstehen.

    Na ja, aber jeder kann mal einen komischen Tag haben und mancher fällt halt schon mal mit der Tür ins Haus (Ich kann das auch ganz gut :wink und nimmt dann jedes Fettnäpfchen mit. Da hätte ich Dir ja noch einen freundlichen Hinweis gegönnt (Von dem Du aber schon ein paar hattest). Mich wunderte eher, dass Du überall Deine E-Mail rumgespammt hast. Das war im Zeitalter von Social Engineering, etc. schon seltsam. Außerdem sind wir kreative Spammer hier am Forum schon gewohnt. Da hab ich dann mal nach Deinem Nick und der E-Mail gegoogelt. Die Softairseite, Dein glorreiches Facebook-Profil und weitere Funde rundeten dann das Bild von Dir sehr eindeutig ab.

    Und mal so als Hinweis: Das hier ist ein Forum. Das ist dazu da, miteinander offen zu kommunizieren. So das man sich auch als Mitleser mal anhören kann, was jemand zu sagen hat und wo man als Ahnungsloser auch gleich mal den Vorteil hat, dass sich sicher jemand findet, der darauf hinweist, wenn jemand gerade mal was verwechselt oder Unsinn redet. Was die großzügige Verteilung Deiner E-Mail also völlig deplaziert macht.

    Aber sei es drum, Schwannis hatte sich der Sache schon angenommen. Wir Mods unterstützen uns, wenn nötig, aber wir kloppen uns ja nicht um jeden Raufbold. Außerdem hat der Schwannis so was im Griff und was drauf, da brauch ich nicht als Mod tätig werden. Wenn Du Dich ein wenig hier umgesehen hättest, wüsstest Du auch, dass wir Mods auch ein "Userprivatleben" haben und unsere Beiträge mit einem speziellen Mod-Smiley kennzeichnen, wenn wir als Mod was schreiben. Also erstmal gar kein Grund überhaupt tätig zu werden, vor allem nicht als Mod. Das da oben hab ich Dir als User geschrieben. Das hier jetzt übrigens auch.

    Gut, auch als User wäre das nicht unbedingt nötig gewesen. Jetzt sieht die Sache aber so aus: Da kommt einer in mein virtuelles Wohnzimmer (So sehe ich das hier. Nicht weil ich Mod bin, sondern weil ich die Community hier gern hab), und legt nicht nur die Füße mit Stiefeln auf den Wohnzimmertisch, nein, er stellt sich mit den Dreckslatschen auf den Tisch und schreit rum, nachdem er mit den Schlammstiefeln über den Teppich geschlorrt ist, auf dem Klo daneben gepinkelt und die Kippe an der Tapete ausgedrückt hat. Und bei dem Blick aus dem Fenster sieht man, dass sich da eine entsprechend markante Spur über den Weg zieht, den der Typ genommen hat.

    Ob ich dann Herr des Hauses bin oder nicht, da steh ich auch in meiner Lieblingskneipe auf und sag dem Jungen ein paar passende Takte. Sorry, wenn man sich so aufführt, muss man sich über Gegenwind nicht wundern. Und jetzt komm mir nicht damit, ich würde in dem Vergleich übertreiben. Ich hab ja nicht behauptet, dass da jemand Feuer legt oder jemanden zusammenschlägt. Du bist nicht das Übel aller Welten, da geht noch einiges mehr, das ist mir auch klar, sonst hätte der Schwannis Dich nämlich einfach rausgeworfen. Wobei auch das in Ordnung gewesen wäre, mit so was fliegt man auch schon mal aus der Kneipe. Aber gut, muss ja nicht gleich sein, manche sind es ja nur von anderen Communities gewohnt, einen auf dicke Hose markieren zu müssen, zeigen sich auf ein paar Hinweise aber einsichtig. Entsprechend hab ich Dir einfach mal gesagt, was Du da tust und wollte Dir zu verstehen geben, wie Du hier rüber kommst. Manchmal hilft fremdes Feedback, wenn es mit der Selbstreflektion hapert.

    Aber nicht unser Camperkönig hier. Nein, da wird die Klappe gleich weiter aufgerissen, ein "Du bist mir ja lustig"-Beitrag mit entsprechender Überschrift verfasst, in dem dann die ganzen Eindrücke noch mit einer Priese Ahnungslosigkeit gewürzt werden. Und es geht weiter. Glaubst Du wirklich, dass Deine Anzahl an Softairs hier jemanden beeindrucken? Ich hab das auch mal gemacht. So ein Arsenal ist schnell zugelegt, die Dinger kosten ja nichts. Und selbst, wenn das hochwertige sind oder solche dabei sein sollten: Du schreibst hier mit Leuten, die sich die Waffen für ihr Hobby (Geht gerade um LARP, nicht dass Du denkst, wir bauen Softair-Kniften) selber bauen, von denen einige das beruflich machen, andere ganze Katapulte bauen und bei denen eine vierstellige Investition in das Hobby in den ersten Jahren locker zusammen kommt. Von Leuten, die schon Vorderlader und Kanonen geschossen haben, rede ich da gar nicht mal. Aber etliche sind in dem vierstelligen Bereich schon allein mit ihrer Rüstung oder einer kompletten Gewandung und haben im gesamten schon bereits einen fünfstelligen Betrag für Ausrüstung und Veranstaltungen gelassen. Hier beeindruckt der gekonnte Bastler oder der, der gekonnt Charaktere darstellen kann, aber sicher kein Softairarsenal. Zeitsoldaten etc. lächeln dann sowieso über die Hobbymilitaristen.

    Also mal direkt: Was soll man denn jetzt von Dir halten? Und was glaubst Du, wie Du gerade rüber kommst? Also, allzu oft mache ich mir die Mühe nicht, Dir die ganze Sache so ausführlich dar zu legen. Aber falls Du es nicht bemerkt haben solltest: Du bist gerade auf dem Holzweg. Und zwar derbe. Also um wieder auf mein Fazit vom letzten Beitrag zurück zu kommen: Fahr mal einen Gang runter.

    Grüße,
    Alex

    Edit: Flüchtigkeitsfehler und Rechtschreibung korrigiert

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo. Änfänger sucht LARP Gruppe!!!
    Von Wolowizard im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 16:50
  2. Larp Wiedereinsteiger sucht Gruppe in/um München
    Von Eisfinger im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 14:55
  3. Trainingsgruppe/Partner in/um Köln gesucht
    Von EtienneNavarre im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 16:31
  4. Newbie sucht Gruppe für LARP
    Von Björn im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 06:56
  5. Berliner Larp-Söldnergruppe sucht Mitglieder
    Von Paul Langbein im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 16:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de