Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45
  1. #41
    Asthorath von Castigon
    Asthorath von Castigon ist offline
    Grünschnabel Avatar von Asthorath von Castigon

    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    33
    Zitat Zitat von Lorenz
    Ich sag nur:
    schwarz, schwarz, dunkel, schwarz, brüniert, wahrscheinlich kombiniert mit rot, weils cool ist -> Langweilige Anfängerkombination
    Es mag sein das diese Kombi oft von Anfängern bevorzugt wird aber langweilig kann ich dir nicht ganz folgen. Ich denke eher das liegt im Auge des Betrachters, was langweilig ist und was nicht.

    zu den anderen Kommis:

    Ich konnte in letzter Zeit nicht oft on kommen da in TH die Schule wieder losging und ich dadurch im Stress war. Nichts desto trotz möchte ich mich erstmal bei allen bedanken für die Ratschläge und Verbesserungsvorschläge.
    Ich werde versuchen sobald wie möglich ein komplexeres Konzept und eine eher Mittelalterlich-Fantasy entsprechende Geschichte zu erstellen und bitte auch hier wieder um Ratschläge. Was ich nur nicht verstehe ist, warum es denn die 3000 € teure Gotische Plattenrüstung von ... sein muss. Früher ging es doch ohne teure Rüstung (Bademantel=Magier Robe)
    Hier mal ein Video dazu: http://www.youtube.com/watch?v=tEvzHKBgIjA
    Ich finde es hat sich alles irgendwie alles eher in Richtung Reenactment gerichtet z.B. wenn du einen edlen Ritter darstellen willst muss es eben auch ne 150-200€ Gewandung sein. Früher warst du ein Ritter wenn du ein Schwert, ein Schild und einen adligen Namen hattest.

    Naja egal ich will ja nicht vom Thema ablenken

    mfg
    Asthorath v. C.
    Der Name Asthorath ist nicht abgeleitet von Asthorath der Unerbittliche von den Blood Angels

  2. #42
    Dossmo
    Dossmo ist offline
    Alter Hase Avatar von Dossmo

    Ort
    München
    Beiträge
    1.546
    edit: Auf Kelmons Rat hin gelöscht
    [Haralds Mutter]
    [Hat den Plan]
    [fumtioniert]

  3. #43
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Zitat Zitat von Asthorath von Castigon
    Es mag sein das diese Kombi oft von Anfängern bevorzugt wird aber langweilig kann ich dir nicht ganz folgen. Ich denke eher das liegt im Auge des Betrachters, was langweilig ist und was nicht.
    Im LARP gilt ein wichtiger Grundsatz: "Ihr seid das Ambiente der Anderen". Egoismus der Art "Mir gefällt das, was kümmern mich die anderen" ist in einem Hobby, das von einem starken Miteinander lebt, eher fehl am Platze.
    Zwar ist Schwarz-Rot jetzt kein Kapitalverbrechen, aber ihr hängt euch damit praktisch ein großes Schild um den Hals, auf dem steht "Wir sind pseudocoole Anfänger #1726". Meiner doch nun schon langjährigen LARPerfahrung nach wir denen, die mit solcher Ausrüstung anfangen, das ganze recht flott langweilig, wenn sie mal erleben, wie schöne Gewandung eben gut aussehen kann, ohne schwarz-rot zu sein.

    Was ich nur nicht verstehe ist, warum es denn die 3000 € teure Gotische Plattenrüstung von ... sein muss. Früher ging es doch ohne teure Rüstung (Bademantel=Magier Robe)
    Es verwundert mich etwas, wie Du zu diesem Schluss kommst, denn der Tenor war schließlich, daß ihr schon viel zu viel Geld für Rüstung und Waffen eingeplant habt. Ich würde stark vermuten, daß bei nicht wenigen hier eine simple (und billige) Eisenhut-Gambeson-Kombination weit besser ankommen dürfte als die von euch vorgeschlagene Plattenteile-Kettenpanzer-Kombination für mehrere hundert Euro.
    Besagte Kombination ist übrigens, analog zur rot-schwarzen Farbe, gleich nochmal eine typische Anfängergeschichte.

    Ich finde es hat sich alles irgendwie alles eher in Richtung Reenactment gerichtet z.B. wenn du einen edlen Ritter darstellen willst muss es eben auch ne 150-200€ Gewandung sein. Früher warst du ein Ritter wenn du ein Schwert, ein Schild und einen adligen Namen hattest.
    Nein. Es hat sich alles in Richtung hochwertigerer Ausrüstung gewandelt, und das ist auch gut so. Die Zahl der Leute, die sich die Strickpulli-Kettenhemd und Bambusstab-Waffenzeit zurückwünschen dürfte verschwindend gering sein.
    Ein brauchbares Argument ist es jedenfalls nicht, daß alles früher anders war, da es eben nicht mehr "früher" ist und wir jetzt vieles besser wissen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #44
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.427
    Zitat Zitat von Asthorath von Castigon
    Früher ging es doch ohne teure Rüstung (Bademantel=Magier Robe)
    Hier mal ein Video dazu: http://www.youtube.com/watch?v=tEvzHKBgIjA
    Ich finde es hat sich alles irgendwie alles eher in Richtung Reenactment gerichtet z.B. wenn du einen edlen Ritter darstellen willst muss es eben auch ne 150-200€ Gewandung sein. Früher warst du ein Ritter wenn du ein Schwert, ein Schild und einen adligen Namen hattest.
    Larp gibt es länger, als du auf der Welt bist. Ein paar Minuten Video zeigen dir nicht, wie Larp "früher" war

    Zumal dir Leute was husten würden, wenn du zum Fußballverein gingest und denen sagtest, warum soll ich mich hier denn an die Regeln halten, vor xxx Jahren zu Anfangszeiten des Fußball gings doch auch ohne Abseits?
    Schon vor 10 Jahren war Magierdarstellung durch Bademantel und Ritterdarstellung durch Adelstitel nicht mehr okay

    Wenn dir das Larp von heute nicht gefällt, steht es dir frei, eigene Cons mit deinen Kumpels zu machen, auf denen du alles so bestimmen kannst, wie du es haben willst.

    Nachtrag: Natürlich darf jeder im Larp anziehen, was immer er will. Aber die Mitspieler werden eben nicht immer so reagieren, wie man es sich wünscht ...
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  5. #45
    Pugnator Virtutison
    Pugnator Virtutison ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    4

    Re: Mitglieder für Larpgruppe aus Erfurt gesucht

    Zitat Zitat von Asthorath von Castigon
    Seit gegrüßt,
    Ich bin seit einigen Wochen Wochen auf der Suche nach Mitgliedern für eine Larpgruppe.
    Gesucht werden Jungen und Mädchen im Alter von 12-18 Jahren, aber auch Erwachsene. Da sich die Gruppe derzeit noch im Aufbau befindet können auch gerne Tipps und Hinweise als Kommentar ins Thema geschrieben werden.

    mfg
    Asthorath v. C.
    Venskab,

    habe mir gerade eure Konversation durchgelesen und bin an einem Beitritt interessiert. Wenn ihr also einen nordischen Recken aus dem 9. Jahrhundert benötigt, der über ausreichend Equipment, Zeit und Motivation verfügt, gebt mir bescheid.

    en ven

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Larpgruppe gesucht in Ba-Wü Region Tübingen o.ä.
    Von Drakia im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.01.2013, 20:19
  2. Mitglieder für Jugengruppe gesucht-> Heilerzirkel
    Von Xieandra im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 11:29
  3. Larpgruppe gesucht für Aschaffenburg um Umgebung
    Von Mauratz im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 13:15
  4. Larpgruppe gesucht...
    Von Tauron im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 12:11
  5. Regensburger Larpgruppe gesucht
    Von Yggrdrasill im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 19:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de