Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1
    Luana Arcus
    Luana Arcus ist offline
    Grünschnabel Avatar von Luana Arcus

    Beiträge
    8

    Umfrage für meine Bachelorarbeit - Bitte helft mir ;)

    ich grüße euch alle recht herzlich.
    ich bitte euch ein wenig zeit zu nehmen und meinen fragebogen im rahmen meiner bachelorarbeit zu beantworten. ihr würdet mir einen riesen gefallen tun.
    in dem fragebogen geht es darum, dass ihr euch mit euer gespielten rolle auseinander setzt. es wird nich nach dem namen von euch oder eurer gespielten rolle gefragt, um die anonymität zu gewehrleisten.

    ich möchte gerne mit meiner bachelorarbeit die faszination vom larp mit meiner berufsgruppe (ergotherapie) in verbindung bringen. dies entpuppt sich derzeit als ein gewagtes projekt aber ich bin sehr optimistisch und freue mich über eure unterstützung
    falls ihr rückfragen habt oder mein bachelorthema euer interesse weckt, so schreibt mich einfach an.

    weitere infos und den fragebogen selbst findet ihr unter folgenden link:

    http://www.zorren.de/LARP_Umfrage/umfrage.htm

    ich danke euch

    liebste grüße
    Luana

  2. #2
    Jutschu
    Jutschu ist offline
    Erfahrener User Avatar von Jutschu

    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    27
    Beiträge
    367
    Einerseits ist es nicht so nett, nur zum posten einer Umfrage ins Forum zu kommen, aber da es ja zumindest ganz On-Topic ist, will ich mal nicht so sein. :wink:

    Die Umfrage selbst hat mir allerdings ganz schnell die Lust am Ausfüllen verdorben.
    Zuerst einmal die Unterscheidung zwischen Rollenspiel und LARP: Äh, sorry, aber LARP ist Rollenspiel. Vermutlich willst du auf die Unterscheidung zwischen LARP und Pen&Paper raus, aber dann solltest du das auch genauso unterscheiden.
    Und wenn es dann um "meine Rolle" geht, stehe ich vor einem Problem, denn ich spiele mehr als nur einen Charakter, so wie vermutlich die meisten. Soll ich dir dann alle aufzählen? Die unterscheiden sich ja in den von dir gefragten Punkten ganz gewaltig... Da könnte es helfen, wenn du nach dem dem Lieblingscharakter oder am längsten gespielten Charakter fragen würdest.

    Fazit: Schöne Idee, die ich eigentlich gerne unterstützen würde. Aber der Fragebogen verdirbt mir jede Lust daran. Vielleicht solltest du den nochmal überarbeiten.

    Und auch wenn mich Gerwin bestimmt gleich hauen kommt - ein bisschen gendergerechte Sprache schadet in Umfragen auch nie...
    Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder - denn diese Biester singen immer wieder.

    Musik von und mit mir:
    http://www.youtube.com/user/malinundmusik

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Als Tipp vor der Beantwortung würde ich vielleicht überlegen, die Umfrage vorher nochmal zu überarbeiten. Viele der Fragen sind mehrdeutig bzw. für mich schwer zu beantworten:
    Ich bin sowohl Rollenspieler als auch Liverollenspieler, habe aber mit den beiden Hobbies zu unterschiedlichen Zeiten angefangen. Ich habe mehrere Charaktere, die unterschiedlich angelegt sind. Je nach Regelwerk hat der gleiche Charakter unterschiedliche "Skills", wobei es auch schwierig ist, ohne genauere Definition zu entscheiden, was eigentlich ein "Skill" ist und was nicht. Auch die Frage zur "Gemeinschaft" finde ich schwierig: Ist damit eine Spielergruppe gemeint ("Ich und drei Kumpels aus dem Studium, wir spielen eine Abenteurergruppe"), eine mehr oder weniger fiktiver Spielweltgruppierung ("Der Orden des roten Löwen"), oder eine im Spiel gefundene Gruppe wie ein Elementarlager auf einem Großcon?
    Auch die Frage "wie stellst du deinen Charakter dar" ist sehr weit gefasst, da zu einer Larpdarstellung alles mögliche von Ausrüstung, Kostüm, Schauspiel bis hin zu Verhaltenmaximen oder Einstellungen gehören kann.

    Generell hätte ich die Befürchtung, dass eine sinnvolle Auswertung einer derart weit gefassten Fragenlandschaft zu so einem subjektivem Thema extrem schwierig sein dürfte, insbesondere wenn du eine statistische Auswertung planst.

  4. #4
    Leesha
    Leesha ist offline
    Neuling Avatar von Leesha

    Ort
    Unterschleißheim
    Alter
    32
    Beiträge
    92
    Hallo Luana,

    das klingt sehr interessant.
    Da es bestimmt mehr Leute im Forum interessiert frage ich offen nach der Literatur die du verwendest. Auf welche Theorieansätze beziehst du dich?


    Zu deinem Fragebogen...
    Ich finde es schade das nur nach einem Charakter gefragt wird.

    Wenn ich dir helfen kann, schreib mich einfach an. Ich arbeite mit Kindern / Jugendlichen und habe erst in den Herbstferien bei einem Historischen Spiel mit 150 Teilnehmern mitgewirkt

    Lieben Gruß

    Leesha

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    @Luana:
    Ich seh's wie die anderen, die Umfrage ist in der Form für mich nicht sinnvoll zu beantworten, da vieles der Fragen sprachlich sehr schwammig gehalten sind. ("Wie stellst Du Deinen Charakter dar?")

    Davon abgesehen: Ich hätte auch wenig Lust, zu den meisten Fragepunkten ein kleines Essay zu schreiben, gerade wenn ich dann nicht das Gefühl habe, daß man diese Informationen statistisch sinnvoll verwerten kann. (Was will man mit der Information machen, daß mein Hobbit-Assassin Mitglied der Heiligen Blutwölfe von Gurkenburg ist?)

    Ansonsten wäre es schön, wenn Du für Deine Postings in Zukunft auch die Shift-Taste auf Deinem Keyboard einsetzen könntest.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #6
    Jutschu
    Jutschu ist offline
    Erfahrener User Avatar von Jutschu

    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    27
    Beiträge
    367
    Zitat Zitat von Kelmon
    Was will man mit der Information machen, daß mein Hobbit-Assassin Mitglied der Heiligen Blutwölfe von Gurkenburg ist?
    Made my day! :lol:
    Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder - denn diese Biester singen immer wieder.

    Musik von und mit mir:
    http://www.youtube.com/user/malinundmusik

  7. #7
    Leesha
    Leesha ist offline
    Neuling Avatar von Leesha

    Ort
    Unterschleißheim
    Alter
    32
    Beiträge
    92
    Ich finde auch das einige Fragen “schwammig“ formuliert sind. Dennoch könnte ich im Bereich der Pädagogik mit den Antworten etwas anfangen. Ich würde sie als Beispiele nutzen und nicht den Mittelwert nennen. In den Entwicklungsberichten die ich schreibe, um- und beschreibe ich das kindliche Rollenspiel.
    Vielleicht dient der Fragebogen ja auch als Vorstufe, als Erhebung, damit der nächste gezielter genutzt werden kann.

    LG

    Leesha

  8. #8
    Jutschu
    Jutschu ist offline
    Erfahrener User Avatar von Jutschu

    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    27
    Beiträge
    367
    Aber auch für qualitative Umfragen hilft es, wenn die Fragen so formuliert sind, dass die Gefragten wissen, was sie überhaupt gefragt werden.
    Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder - denn diese Biester singen immer wieder.

    Musik von und mit mir:
    http://www.youtube.com/user/malinundmusik

  9. #9
    Luana Arcus
    Luana Arcus ist offline
    Grünschnabel Avatar von Luana Arcus

    Beiträge
    8
    ich grüße euch und die eifrigen antworter

    ich hoffe, ich werde im folgenden auf die konstruktive kritik eingehen können und somit ein paar fragezeichen aus dem kopf streichen können allen werde ich (leider) bestimmt nicht recht, aber ich bin für jeden rat und tipp offen.

    zunächst einmal bin ich mir im klaren darüber, dass eine kurz abhandlung für die liebevolle darstellung eines charakters nicht einfach so in einem fragebogen zu erfassen ist.
    für mich selbst kommt das rollenspiel im larp von herzen und es ist eng mit leidenschaft und mit der liebe zum detail gekoppelt.

    nun das "aber" - gibt es in dem sinne nicht. ich führe im rahmen meiner bachelorarbeit eine qualitative studie durch. das bedeutet, ich beschreibe, untersuche und analysiere eine ganz spezifische sequenz während eines larp-events. es ist allgemein gültig, dass dies sehr "schwammig" ist und vielen einflussfaktoren unterliegt. gerade das thema objektivität vs. subjektivität könnte mich veranlassen euch eine ganze abhandlung nieder zu tippen

    der fragenbogen dient als eine unterstützung für meine arbeitshypothese und zugleich eine chance, falls das zu beobachtene sezenario anders verläuft, dass ich meinen grundgedanken in EUREN antworten via fragebogen untermauern kann.

    die fragen selbst sind offen gehalten, bis auf wenige (z.B geschlecht). ein geschlossener fragebogen wäre im sinne einer empirischen forschung angemessen. (empirisch bedeutet, dass was ich rausfinde, kann jeder andere forscher erneut feststellen).
    ich möchte mit meiner arbeit die faszination des larps einen personenkreis näher bringen, die davon zuvor noch nie gehört haben.
    die fragen werden anhand meines bachelorthemas "operationalisiert" (angelehnt an den wichtigen schlagwörtern der arbeit abgeleitet z.B Wahrnehmung -> empfinden, fühlen, etc).

    spannend fand ich auch die frage nach der literatur
    ich hab viel gelesen und musste auch vieles querlesen, da der forschungsstand in deutschlang noch recht lückenhaft ist.

    ein tolles buch ist zum einem:
    "leaving mundania" von lizzie stark (wurde auch in der LARP Zeit vorgestellt - ausgabe august 2012 - sonderausgabe (habs vom drachenfest )

    nach wie vor stellt sich der knutepunkt als tolle anlaufsstelle dar.

    dann "think LARP" von academic wrtitings from KP2011 (knutepunkt)

    der zauberfeder verlag hat auch eine interessante auswahl an kleineren büchern

    "live action role playing" von myriel blazer (darüber denk ich noch viel nach, wie meine eigene meinung über das buch ist).


    nun kurz noch zu dem zähneknirschen, dass ich rollenspiel und larp als ankreuzle-frage reingenommen habe. zu recht, für die alten hasen aus dem genre. ansich darf man es nicht über einen kamm scheren - frech und ich nehm es rein - nein ganz ehrlich, ich werde die mühe und arbeit mir machen, die auswertung des fragebogens in die einzelnen genre zu teilen (rp und larp). dies erfolgt aus einem forschungspunkt heraus in bezug auf kommunikation und interaktion.


    ich hoffe, dass ich einigen die fragezeichen beantworten konnte. ich finde es übrigens sehr faszinierend, wie sich wissen entwickelt, alleine über den austausch - sei es per forum, nachrichten, gespräche oder auch konstruktive kritik (das letztere wird ebenfalls in meine arbeit einfließen, denn es ist meine erste große untersuchung in solch einem umfang).

    und jahah von mir werden mehr beiträge und kommentare folgen. dafür teile ich zu gerne kleine fortschritte von der entwicklung meiner kostüme. aber ich suche auch den freundlichen austausch

    in dem sinne - liebe grüße

    Luana

  10. #10
    Jutschu
    Jutschu ist offline
    Erfahrener User Avatar von Jutschu

    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    27
    Beiträge
    367
    Dass die Umfrage qualitativer Natur ist, ist mir klar - und meiner Meinung durchaus angebracht. Aber auch bei qualitativen Umfragen hilft es gewaltig beim ausfüllen (und dadurch bei der Auswertung), wenn die Fragen ein bisschen präziser formuliert sind. Ich nenne mal Beispiele, vielleicht hilft das weiter:

    Wie alt ist deine gespielte Figur?
    Meinst du das IT-Alter des Charakters, oder wie lange ich ihn schon spiele? Und wenn ich mehrere habe, soll ich dann alle aufzählen?

    Hast du als Spieler eine umfangreiche Biografie über die Vergangenheit deiner gespielten Rolle ausgedacht?
    Was kreuze ich da an, wenn das je nach Charakter unterschiedlich ist? Klar, ich kann beide Kästchen ankreuzen, aber hilft dir das dann weiter?

    Wie stellst du deinen Charakter dar?
    Darstellung an sich ist ein so weites Feld, dass ich nicht wüsste, was ich hier schreiben sollte. Die Antwort könnte hier von "Naja, ich spiel sie halt." bis zu detailreichsten Aufzählungen von Ausrüstung und Verhaltensmustern gehen.

    Was magst du besonders an der Atmosphäre beim Ausspielen?
    Was genau meinst du mit "Atmosphäre beim Ausspielen"? Ich wüsste erstmal nicht, was schreiben.

    Und die meisten anderen Fragen haben das Problem, dass sie nach "deiner Rolle" fragen, ich aber mehr als nur einen Charakter spiele und darauf achte, dass die sich auch unterscheiden, weshalb die Antworten da sehr, sehr unterschiedlich ausfallen können.


    Zitat Zitat von Luana Arcus
    nein ganz ehrlich, ich werde die mühe und arbeit mir machen, die auswertung des fragebogens in die einzelnen genre zu teilen (rp und larp).
    Und genau damit habe ich ein Problem. Meiner Meinung nach kann man Larp nicht von Rollenspiel trennen, weil Larp Rollenspiel ist. Eben nicht Gekloppe mit Polsterwaffen, sondern eine Unterart von Rollenspiel. Deshalb sollte auch nicht zwischen RP und LARP unterschieden werden, sondern wenn dann zwischen Pen&Paper, LARP, Computerrollenspiel, Forenrollenspiel, etc. Alles andere würde den einzelnen Bereichen ihren wesentlichen Kern absprechen.


    Ich will dir die Umfrage nicht kaputt reden, denn, wie gesagt, die Idee finde ich gut und wäre auch am Ergebnis sehr interessiert. Aber so wie die Umfrage momentan aussieht, finde ich sie etwas schwierig, weil zu schwammig.
    Wo man singt, da lass dich ja nicht nieder - denn diese Biester singen immer wieder.

    Musik von und mit mir:
    http://www.youtube.com/user/malinundmusik

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LARP Umfrage für Bachelorarbeit
    Von LARPforscherin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 07:01
  2. Eine Umfrage, für meine Seminararbeit. Bitte helft mir!
    Von Maximo im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 13:37
  3. Heiler (oder helft Gerwin eine Wette zu gewinnen)
    Von Gerwin im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:50
  4. LARP Einsteigerin - Helft mir! :S
    Von Llynya im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 13:30
  5. Meine Charaktervorstellung-bitte kritisieren und bewerten;)
    Von Luthor Kaaen im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 17:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de