Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Reisbällchen
    Gast

    Blinzeln Suche: Region Köln / einzelne Spieler / kleine Gruppen / Bündnisse

    Da unsere Mitgliedersuche nicht wirklich Erfolg gebracht hat, versuchen wir es nun auf diesem Wege:

    Mein Mann haben sowohl ein festes Konzept, als auch feste Rollen, die wir so auch spielen möchten.
    Nun sind wir auf der Suche nach einzelnen Leuten oder kleinen Gruppen aus der Umgebung, mit denen wir mal auf ein Con fahren können.
    Wir möchten erstmal keiner Gruppe beitreten, da wir uns bisher nicht auf unsere Mitspieler verlassen konnten und somit durchaus beschissene Erfahrungen gemacht haben.
    Meine eigene Gruppe musste ich leider auflösen, da sich niemand mehr für die Gemeinschaft zu interessieren schien.

    Wir sind beide Mitte 20, aus der Region Köln und bespielen zwei Reisende aus einem ehemaligen Clan, der zerschlagen wurde. Vielleicht findet sich ja auf diesem Wege der ein oder andere =)


  2. #2
    Reisbällchen
    Gast
    - Anfrage hat sich erledigt -
    Mein Mann und ich werden dieses Hobby, aufgrund der super Persönlichkeiten, die wir getroffen haben, aufgeben.

  3. #3
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    928
    Von ein paar Leuten auf alle schließen? Aha.
    SEMPER PROBUS

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.963
    Find ich eigenartig (und eigentlich wie Tine). Das Larphobby ist ein Hobby welches von vielen Personen ausgeübt wird. Nicht jeden muss man lieben, und manche haben gewiss einen "an der Waffel". Aber innerhalb von einem Tag könnt ihr nicht viele Larper kennen gelernt haben. Vielleicht seit ihr gerade an die falschen geraten?

    Im allgemeinen rate ich aber (wie schon letztens) zu einen freundlicheren Umgangston im Bezug auf Personen in deiner Vergangenheit. Die Clanssache kann funktionieren, jedoch würde ich mir da gut überlegen ob nicht ein größerer keltischer Clan (bzw der Anschluss an einen) in Frage kommt. Ansonsten hätte ich auf Dauer noch Platz 2-3 Kelten/Schottenspieler zu integrieren, aber ich glaube nicht dass unsere Spielvorstellungen da kompatibel sind (leider, weil Köln wäre durchaus eine Alternative als Arbeitsplatz).

  5. #5
    Reisbällchen
    Gast
    Wir waren bisher in 3 Gruppen (ich denke, da waren genug Leute) und krebsen seit ca. 2 Jahren rum.
    Wem der Schuh passt, der zieht ihn sich an. Wenn Tine sich angesprochen fühlt, kann ich nichts dafür.
    Ich habe ja extra geschrieben "die wir getroffen haben". Nirgendwo steht "alle" und der eben zitierte Teil würde das ja sowieso wieder einschränken.

    Wo hattest du mir was geraten? Ich verstehe gerade deinen Wink mit dem freundlichen Umgangston nicht. Außerdem halte ich sehr viel von Höflichkeit und Respekt.
    Da beides aber in den ehemaligen Gruppen fehlte, gebe ich das Hobby auch auf.

    Ich denke, ich habe das Recht dazu, auch wenn es euch beiden komisch vorkommen mag =)

  6. #6
    Maria
    Maria ist offline
    Alter Hase Avatar von Maria

    Ort
    Aachen und Nordeifel
    Beiträge
    1.273
    Nicht nur den beiden kommt es komisch vor. Es wirkt nicht sonderlich einladend, wenn in einer Anfrage sowas vorkommt (boshaft ausgedrückt, man kann zwischen den Zeilen lesend das Problem bei euch vermuten, nicht bei den Gruppen):
    Wir möchten erstmal keiner Gruppe beitreten, da wir uns bisher nicht auf unsere Mitspieler verlassen konnten und somit durchaus beschissene Erfahrungen gemacht haben.
    Meine eigene Gruppe musste ich leider auflösen, da sich niemand mehr für die Gemeinschaft zu interessieren schien.
    Um was für "Gemeinschaft" handelt es sich eigentlich? Was genau sucht ihr? Was für "feste" Charaktere sind das, die ihr spielt? Würdet ihr die auch an bestehende Gruppen anpassen? All das fehlt als Angabe.

    Und so wie es formuliert ist, stand die Anfrage hier heute morgen drin und ihr folgte nach einem halben Tag Suche (genauer gesagt 5:56 Stunden) frustrierte Totalaufgabe.
    Äh, ja. Da fragt man sich natürlich als unwissende Mitleserin, was denn bitte in der kurzen Zeit so arg Schlimmes passiert sein kann, das diesen Tonfall rechtfertigt.

  7. #7
    Quin
    Quin ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Quin

    Ort
    Potsdam
    Alter
    38
    Beiträge
    545
    Naja, sie scheinen halt schlechte Erfahrungen mit einigen LARPern gemacht zu haben. Und zugegebermaßen gibts schon auch ein paar seltsame Leute auf Con (aber die gibts überall und in jedem Hobby), aber das sind meiner Erfahrung nach eher wenige. Trotzdem ist es schade, wenn man auf Grund der schlechten Erfahrungen mit ein paar Leuten gleich sein Hobby aufgibt. Es gibt noch genügend andere, mit denen man sicherlich gut klar kommt und mit denen LARP Spaß macht. Schaut euch doch einfach mal ein bisschen um oder fahrt halt zu zweit auf nen Con. Da trefft ihr bestimmt Leute, mit denen ihr gerne spielen würdet und die aus eurer Umgebung kommen.

  8. #8
    Reisbällchen
    Gast
    Huhu!

    Tja, ich möchte über niemanden herziehen, aber es war nunmal so, dass betreffende Personen sinnbildlich einen Arschtritt getätigt haben.
    Ich hoffe, das war jetzt nicht zu boshaft oder direkt...

    Meinen Tonfall musst du als nicht direkt Beteiligte nicht verstehen können. Wie gesagt, ich will nicht, dass mir nachher nachgesagt wird, ich würde Hetzkampagnen betreiben.
    Somit muss "super Persönlichkeiten" in diesem Fall genügen
    EDIT: Nagut, die Gruppenprobleme an sich kann ich beschreiben:

    1. Gruppe: wir wurden ignoriert. Außerdem wurde dauernd über Sachen / Cons gesprochen, die wir nicht kannten. Wenn wir dann etwas dazu sagen konnten: Stille. "Ach übrigens, bei Con XY da ..."

    2. Gruppe: wir wurden dazu gedrängt, Krieger zu spielen und unsere Ideen wurden immer als Mist abgetan. Außerdem war der Gruppenleiter total kontrollierend und man durfte mit niemandem aus anderen Gruppen texten...

    3. Gruppe: Uns liefen die Mitglieder weg, weswegen ich neue warb. Einer der ach so "Erfahrenen" hat alle Anwärter direkt runtergebuttert und nicht angenommen. Absprachen wurden nicht eingehalten, Informationsflüsse tröpfelten nur und unsere "Anführerin" hatte keine Zeit mehr, obwohl sie jeden Tag auf Facebook online war und dort postete... EDIT ENDE

    Quin, leider waren diese Leute nichtmal auf den Cons, sondern haben uns noch geworben, wo ich eigentlich freundliches Entgegenkommen oder irgendwie OT-Kontakt mit den rudimentären Verhaltensweisen erwarten kann, oder?
    Es gibt sicherlich nette Leute, das bestreite ich gar nicht, aber erstmal hat sich eben die ursprünglich gespostete Anfrage erledigt, da wir genau das, was du vorschlägst, machen werden:
    alleine fahren. Und dann eventuell auch nur auf 1-2 Veranstaltungen. =)

    Maria, es war so, dass wir einmal eine Gruppe waren und uns nach und nach die Leute weggelaufen sind bzw. sich einfach nicht mehr gemeldet haben.
    Absprachen wurden nicht eingehalten, sondern (überspitzt gesagt) 5 Minuten vor Einlösen abgesagt. Mit "Gemeinschaft" meinte ich die Gruppe, da man ja eigentlich etwas zusammen macht, wenn man in einer Gruppe ist und nicht sagt "wääii, alles Idioten hier, aber Hauptsache, ich bin in einer Gruppe!"
    Geändert von Reisbällchen (07.08.2013 um 17:09 Uhr)

  9. #9
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    928
    Ich zieh mir gar keine Schuhe an. Dafür ist es zu warm. Mir ist es an und für sich auch wumpe, ob ihr weiterhin larpt oder das Hobby aufgebt. Schließlich komme ich aus einer ganz anderen Ecke und die Wahrscheinlichkeit, dass man sich mal über den Weg läuft ist extrem gering. Was ich aber merkwürdig finde (und da bin ich wohl nicht allein) ist, dass ihr ein paar Stunden vorher einen Aufruf startet, um dann mit einem komischen "Argument" (LARPer sind alle doof) der Welt zu verkünden, dass ihr aufsteckt. Es gibt jetzt drei Möglichkeiten: 1. Es greift das Geisterfahrerphänomen oder 2. ihr seid durch unglückliche Umstände an drei komische Gruppen mit komischen Leuten gekommen oder 3. ihr interpretiert (Re)Aktionen über, was ganz normal sein kann, wenn man als "Neuer" zu einer schon länger existenten Gruppe stößt, wo man die "Insider" und ungeschriebenen Regeln noch nicht kennt. Ich kenne euch jetzt nicht und habe keine Ahnung, was ihr für Persönlichkeiten seid (kameradschaftlich, zurückhaltend, neugierig, redselig, maulfaul, tatkräftig, abwartend, ...) und wie die Leute aus den drei Gruppen ticken. Was ich aber merkwürdig finde, dass ihr von drei negativen Erfahrungen sofort auf den kompletten Rest der LARPerschaft schließt. Ich spiele hauptsächlich in drei verschiedenen Gruppen aus drei unterschiedlichen Ecken Deutschlands und kann nur sagen, dass der weitaus größte Teil der Leute, die ich in den vergangenen Jahren kennenlernen durfte, nette Leute sind, mit denen ich gerne meine Freizeit verbringe. Ihr habt wahrscheinlich nur noch nicht die richtigen gefunden. Kann evtl daran liegen, dass ihr bisher versucht habt eure Fische immer im gleichen Teich zu fangen. Wenn die Gruppen aus einem gemeinsamen/ähnlichen Dunstkreis stammen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie mit euch nicht kompatibel sind, wenn ihr schon mit einer davon nichts anfangen könnt. Da hilft nur die Angel in einen anderen Teich zu hängen. Ich habe auch schon bei Gruppen mitgespielt, bei denen ich nach einiger Zeit festgestellt habe, dass ich da nicht dazupasse. Dabei habe ich aber nicht den Gruppen die Schuld gegeben. Schließlich waren die schon vorher da und schienen mit sich und ihrer Art gut zurecht zu kommen. Ich habe halt einfach akzeptiert, dass ich nicht dazupasse, deren Spiel nicht meins ist, und habe mir andere Gruppen gesucht - in der Regel mit Erfolg. Da ist niemand "böse" und auch niemand "schuld". Manchmal passt es halt einfach nicht. Abschütteln und weiterziehen.
    SEMPER PROBUS

  10. #10
    AvV
    AvV ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6
    Hallo zusammen,
    ich kann mich Tine nur anschließen. Es gibt viele bestehende Gruppen, die schon seit Jahren zusammen spielen und dort ist es manchmal schwierig alles nachzuvollziehen, was die Leute so von sich geben. Es kann auch vorkommen, dass man Dinge missversteht oder, ohne es böse zu meinen, missverstehen will. Im Allgemeinen bin ich immer mit den meisten Spielern auf den verschiedensten Veranstaltungen klar gekommen und hatte immer meinen Spaß dabei. Natürlich gibt es einzelne Menschen oder spezielle Gruppen mit denen man weniger klar kommt. Aber gerade in Deutschland und speziell in NRW gibt es eine große Larp-Szene, wo man auf die unterschiedlichsten Gruppen, Leute oder was auch immer treffen kann. Was ich persönlich nur raten kann ist, dass man offen und unvoreingenommen bereit ist Erfahrungen und neue Bekanntschaften zu machen. Manchmal findet man durch die dümmsten Zufälle sympathische Leute, wo man es nicht erwartet.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Gruppen in Süddeutschland.
    Von SirJay im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 03:25
  2. Suche gruppe oder Spieler in Unterfranken
    Von Woody295 im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 08:08
  3. Suche Mitfahrgelegenheit, Region Freiburg -> Irgendwo im Nirgendwo 2
    Von Axa LavEnka (Archiv) im Forum Fahrgemeinschaften
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 20:07
  4. Suche Mitfahrgelegenheit, Region Freiburg -> Grenzgaenger 11 (Greuelsheim)
    Von Axa LavEnka (Archiv) im Forum Fahrgemeinschaften
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 11:12
  5. Suche Mitfahrgelegenheit, Region Freiburg -> Pax 16
    Von Axa LavEnka (Archiv) im Forum Fahrgemeinschaften
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 15:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de