Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zumbi

  1. #1
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445

    Zumbi

    Hier ist mal die Vorgeschichte meines Schamanen Zumbi:

    Zumbis Eltern gehörten dem Barbarenstamm Caranossa an. Sein Vater war einer der besten Jäger des Stammes und seine Mutter kümmerte sich liebevoll um ihn und seine 3 Geschwister. Bei ihnen verbrachte er die ersten Jahre seines Lebens, an die sich Zumbi allerdings nur noch Bruchstückhaft erinnern kann.
    Am Tag nach der Mitsommernacht seines 5. Lebensjahres wurde er zusammen mit einem anderen Jungen, sein Name war Sampaio, von dem alten Schamanen des Stammes auserwählt, die Ausbildung zum Schamanen zu beginnen, damit eines Tages einer von beiden seine Nachfolge antritt. So wurden Zumbi und Sampaio ihren Eltern weggenommen und in die Obhut des alten Schamanen gegeben, der von nun an ihre Erziehung übernahm, sie in den alten Riten unterwies und ihnen die Geheimnisse der Orixás beibrachte.
    Zumbi und Sampaio wurden schnell Freunde und mit der Zeit waren sie für einander wie Brüder, auch wenn sie wussten, dass nur einer von ihnen den Platz des Stammesschamanen einnehmen würde. Denn jeder Stamm durfte nur einen spirituellen Führer haben. Aber dennoch war es Tradition 2 Schamanen auszubilden, um sich "abzusichern", denn falls einem etwas zustoßen sollte, ist immer noch ein anderer da um die Lücke zu füllen.
    Die Ausbildung erstreckte sich über spirituelle Bereiche, Kampftraining und Pflanzen- und Heilkunde. Was die Magie und den Umgang mit den Orixás anbelangte, machten Zumbi und Sampaio in etwa die gleichen Fortschritte. Darüber hinaus lagen Zumbis Stärken eher beim Kampf, wohingegen sich Sampaio in Pflanzen- und Heilkunde auszeichnete.
    Als der alte Schamane gestorben und mit allen Ehren begraben war, vollzogen Zumbi und Sampaio ein 2-tägiges Nachfolgeritual, bei dem sie sich in Trance versetzten und mit den Orixás in Kontakt traten. Diese prüften die beiden und beratschlagten. Am Ende fiel ihre Wahl für den Nachfolger auf Sampaio. Dieser wurde nun zum neuen Stammesschamanen geweiht, Zumbi trat wenige Tage später seine Wanderschaft an, nachdem er das feierliche Versprechen abgegeben hatte, in Zeiten der Not zurückzukehren, um dem Stamm Caranossa beizustehen. Zum Abschied wurde er reich beschenkt (nicht in Form von Gold!!!) und der ganze Stamm erwies ihm die Ehre. Sampaio überreichte ihm noch die Bärenklaue des alten Schamanen, die eigentlich ihm zugestanden hätte. Wehmütig brach Zumbi auf, schließlich ließ er alles hinter sich, was er bis dahin kannte, aber er war nicht verärgert über die Entscheidung der Orixás. Irgendwie kam sie ihm sogar gelegen und in ihm entbrannte die Lust, fremde Lande zu sehen. Eines war er sich gewiss: Solange sich die Orixás nicht von ihm abwandten und ihm beistanden, würde es ihm stets gut gehen.

    Als Erklärung (meine persönliche Definition): Orixás sind Geistwesen; es gibt 7 Orixás, von denen jeder eine gewisse Domäne inne hat. Orixás sind nicht allmächtig und haben durchaus auch menschliche Charakterzüge (manchmal haben sie einfach keine Lust zu helfen).
    Wenn "zivilisiert sein" heißt, dass man geldgierig ist, kein Mitgefühl hat und die Augen für die Schönheit der Natur verschließt, dann bin ich froh, dass ich ein "Barbar" bin.

    >>Zumbis Steckbrief<<

  2. #2
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445
    Hier ein Foto von Zumbi:
    Zumbi_mit_Orixas.jpg

    *Edit* ich hab das Foto nochmal neu angehängt, da es beim Forenumzug verschwunden ist. *Edit*
    Wenn "zivilisiert sein" heißt, dass man geldgierig ist, kein Mitgefühl hat und die Augen für die Schönheit der Natur verschließt, dann bin ich froh, dass ich ein "Barbar" bin.

    >>Zumbis Steckbrief<<

  3. #3
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659
    Hey Cacador,

    mir gefällt die Krallenhand: WIe hast Du die gemacht?

    greats
    Ich kam, sah und rannte weg.

  4. #4
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445

    Bärenklaue

    @Moruge: Wenn dir die Bärenklaue so gut gefällt, werde ich extra für dich in der Bastelecke eine Bauanleitung posten.
    Wenn "zivilisiert sein" heißt, dass man geldgierig ist, kein Mitgefühl hat und die Augen für die Schönheit der Natur verschließt, dann bin ich froh, dass ich ein "Barbar" bin.

    >>Zumbis Steckbrief<<

  5. #5
    Nexagon (Archiv)
    Nexagon (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    23
    Geschichte und Outfit find' ich auch cool, aber kannst du mit der Kralle schießen?! Oder nimmst du die dann jedes mal ab?
    Larp-Teilnahmen bis jetzt: 2
    2. (Kreis der Minotauren - Heldenlager)

  6. #6
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445
    @Nexagon: Zunächst mal Danke für das Kompliment. Ich wusste nicht sofort, was du mit Schießen meinst. Dann bin ich darauf gekommen, dass dir höchstwahrscheinlich ein Fehler unterlaufen ist, der den meisten unterläuft, die nich wissen, was eine Berimbau ist. Das Ding über meiner rechten Schulter ist kein Bogen, sondern ein Musikinstrument, das ich in Ritualen verwende, um die Orixás herbeizurufen.
    Und zu der Klaue: die zieh ich nur zum Kämpfen über, ansonsten hängt sie am Gürtel. Denn wenn man sie an hat, kann man mit der Hand nichts anderes mehr machen.
    Wenn "zivilisiert sein" heißt, dass man geldgierig ist, kein Mitgefühl hat und die Augen für die Schönheit der Natur verschließt, dann bin ich froh, dass ich ein "Barbar" bin.

    >>Zumbis Steckbrief<<

  7. #7
    Nexagon (Archiv)
    Nexagon (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    23
    Au Sorry, da hab ich das wohl verwechselt, obwohl lich so n Berimbau sogar selbst schonmal gehalten hab xD
    Sorry..
    Macht dann aber auch Sinn.. Ist imho n schönes Stilmittel, die höheren Kräfte durhc Musik anzurufen (ich hab auch schon überlegt mir n Barden-Magier zu machen
    In diesem Sinne.... und so... ne?!

    Ich freu mich, den mal zufällig zu treffen
    Larp-Teilnahmen bis jetzt: 2
    2. (Kreis der Minotauren - Heldenlager)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de