Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Schneemann (Archiv)
    Schneemann (Archiv) ist offline
    Alter Hase Avatar von Schneemann (Archiv)

    Beiträge
    1.147

    Schild "beziehen"

    Morsche !

    Da ich nur einen Schild besitze, diesen aber bei verschiedenen Rollen benutzen will habe ich mir folgendes überlegt.

    Ich lasse den Schild im Urzustand (Also Grau) und bastel mit für jeden Charakter einen passenden Überzug.

    Mein Dämonenjäger soll einen blauen Überzug bekommen mit den passenden Ornamenten drauf. Ich dachte mir ich nehem blauen Stoff, nähe den Rand um und ziehe durch den umgenähten Rand eine Kordel mit der ich den Stoff dann fixieren kann.

    hat jemand schon mal auf diese Art (oder eine Andere) sein Schild überzogen ?
    Erfahrungen ?
    Probleme ?

    Eventuell bessere Vorschläge ???
    Immer lustig und vergnügt, bis der *A*R*S*C*H* im Sarge liegt
    Und vergesst nie : Spass ist was Ihr drauß macht !!!

  2. #2
    Doggy77 (Archiv)
    Doggy77 (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    335
    Den Bezug "rundrum" mit 1 Kordel wird net wirklich gut aussehen.

    Besser: Mindestens 12 (Metall-)Ösen (je mehr desto besser) und jeweils 2-3 Ösen mit einer Kordel hinter dem Schild zusammenbinden. Dann kannst Du die Spannung in jedem Teilsegment individuell einstellen und Falten "ausbügeln".

    Greets,
    Doggy
    42. Und die Frage?

  3. #3
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659
    Hi - gute Idee. Ich würde aber "Gummi-Twist" empfehlen.
    Ich kam, sah und rannte weg.

  4. #4
    Dalerin (Archiv)
    Dalerin (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    33
    Falls Du damit ein runumlaufendes Gummiband meinst so gibt es da meist das Problem: Entweder ist der Gummi zu locker und rutscht während des Kampfes oder er ist so fest, daß man ihn nicht wirklich drüber stülpen, oder wieder abmachen kann.



    schwierig schwierig....
    Imbecile
    you can call me that if you feel the need
    but life is short and I am living while I can

    if it rains I'll get wet but in the sunshine I'll be dry
    it is you who are foolish

    just 'cause I laugh
    don't call me an Imbecile

  5. #5
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445
    Ich glaube auch, dass da ein Kordel nocht wirklich reicht. Sonst kann das verrutschen und schlägt Falten. Aber mit Metallösen und mehreren Kordeln, so wie Doggy das gemeint hat, bekommst du bestimmt ein besseres Ergebnis hin.
    Wenn "zivilisiert sein" heißt, dass man geldgierig ist, kein Mitgefühl hat und die Augen für die Schönheit der Natur verschließt, dann bin ich froh, dass ich ein "Barbar" bin.

    >>Zumbis Steckbrief<<

  6. #6
    Panarus (Archiv)
    Panarus (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    42
    Wenn Du jemand findest, der gut nähen kann und der die Form des Schilds mit Stoff + Schlaufen (mit genug zugabe daß sie auf die Rückseite gehen) näht, müßte es auch mit der "Ringschnur" gehen.

    Auf einem Qualitätsschild wie dem Deinen wird das bestimmt gut wirken :grinz:
    Mögen brennende Ketzer unseren Weg durch die Dunkelheit erleuchten!

  7. #7
    Tarian (Archiv)
    Tarian (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    7

    Schildbezug

    Hi Steffen,

    hast du schon die eine oder andere Lösung ausprobiert?
    Stehe nämlich grad vor dem selben Problem ...

    Werd's aber wohl auch mit Kordel und möglichst genauer Schildform versuchen wie Panarus vorschlägt.

    Habe grad einen gebogenen Normannenschild (Sperrholzkern) gebaut. Bei dem ich mich nicht festlegen will...

    Bis denne,

    Micha
    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
    Darum ist auch so verflucht wenig
    Gold in meinem Beute.....

    Tarian bei jeder Gelegenheit.

  8. #8
    Accolon (Archiv)
    Accolon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192
    Original von Tarian


    Habe grad einen gebogenen Normannenschild (Sperrholzkern) gebaut. Bei dem ich mich nicht festlegen will...

    wie dick und aus was für sperrholz ist dein Schildkern (rein interessehalber )
    "Wer nichts weiß, muss alles glauben" - Marie von Ebner-Eschenbach

  9. #9
    Accolon (Archiv)
    Accolon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192
    hab ne neue Idee zum Beziehen von Schilden. Man könnte doch vorne auf das Polster und auf die Rückseite des Stoffes Klettband machen. Das Gleiche dan an der Rückseite vom Schild. Wenn man gutes Klettband nimmt und es ordentlich platziert müsste so doch ein guter Bezug realisierbar sein, oder?
    "Wer nichts weiß, muss alles glauben" - Marie von Ebner-Eschenbach

  10. #10
    Villcyr (Archiv)
    Villcyr (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    180
    mmh, im prinzip.
    Vielleicht ne variante für rechteckige Schildformen.
    Klett is halt immer so ne sache mit verdrecken.

    @Schneeman: Hab bisher auch Bezüge mit ordentlichem
    Gummizug empfohlen bekommen.
    Post ma n Bild wenn er fertich is.
    - Ich kann immer, will oft aber einfach nicht -

Ähnliche Themen

  1. Mein Genre heißt "Fantasy" und nicht "histori
    Von Ralf Hüls im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 18:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 17:24
  3. Biete Brigantine von Lederturm, Schild "Äskulap",
    Von Schmapp im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 22:16
  4. Polsterung bei Schild mit "Kern"
    Von Dawernil im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 13:07
  5. "Soldat" ohne "Söldner"
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de