Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Accolon (Archiv)
    Accolon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192

    Gefährliche Anleitung

    So. Endlich haben wir den Schild nach Anleitung von http://www.dignitas-equestris.de
    fertig gebaut. Aus Pappel Sperrholz. Das Ding hat reichlich robust gewirkt, alles kein Problem, wir haben ihn vorne mit einer Isomatte und am Rand mit Gartenschlauch und drüber Rohrisolierung gepolstert.
    und jetzt das Beste:
    BEIM ERSTEN TRAINING IST ER GEBROCHEN ! ! !
    Wir haben um das ding zu testen etwas gechargt, aber nicht mir wahnsinnig viel Gewalt, sondern nur um zu Testen, ob er es zum Beispiel aushalten würde wenn irgendein Heini meint, das machen zu müssen oder einer ordentlich draufzimmert.
    Daraufhin ist das Holz eingerissen, teilweise gesplittert. Ich stand dahinter und ich denke, ich hatte Glück dass nichts ernsthaftes passiert ist. Das Teil ist nicht zu retten.

    Damit möchte ich sagen, dass von Schilden aus Sperrholz(es war insgesamt 1 cm, bestehend aus 3 Schichten und gebogen), die nach der oben erwähnten Anleitung gebaut wurden, durchaus eine Gefahr ausgeht.
    Da ich splitternde Schilde für ziemlich gesundheitsschädlich halte, habe ich hierfür auch einen eigenen Thread aufgemacht, um davor zu warnen.
    "Wer nichts weiß, muss alles glauben" - Marie von Ebner-Eschenbach

  2. #2
    Schneemann (Archiv)
    Schneemann (Archiv) ist offline
    Alter Hase Avatar von Schneemann (Archiv)

    Beiträge
    1.147
    Original von Accolon
    Wir haben um das ding zu testen etwas gechargt,
    Tja .. und unter anderem wird auch genau aus diesem Grund im LARP nicht gechargt.
    Immer lustig und vergnügt, bis der *A*R*S*C*H* im Sarge liegt
    Und vergesst nie : Spass ist was Ihr drauß macht !!!

  3. #3
    Einon (Archiv)
    Einon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192
    Original von Schneemann
    Original von Accolon
    Wir haben um das ding zu testen etwas gechargt,
    Tja .. und unter anderem wird auch genau aus diesem Grund im LARP nicht gechargt.
    das war uns auch klar, aber wir wollten eben die belastungsgrenze des schildes kennen.
    "Hallo mein Name ist Emmerich, ich bin der örtliche Druide"

    Einon, Sohn des Uriens, aus der Blutlinie des Marcians, Mitglied der ehrenwerten Fratres Pendragonis

  4. #4
    Schneemann (Archiv)
    Schneemann (Archiv) ist offline
    Alter Hase Avatar von Schneemann (Archiv)

    Beiträge
    1.147
    Tja ... jetzt kennt ihr sie ...
    Schade um die Arbeit und die Kosten die in dem Schild gesteckt haben.
    Immer lustig und vergnügt, bis der *A*R*S*C*H* im Sarge liegt
    Und vergesst nie : Spass ist was Ihr drauß macht !!!

  5. #5
    Einon (Archiv)
    Einon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192
    das stimmt, aber mehr tut es uns um die arbeit leid, bei dem kostenpunkt hatten wir glück, unsere ausgaben hielten sich in grenzen, ich mache jetzt halt eben ein dekostück aus dem schild, es ist ja nur angebrochen und nicht völlig gesplittert. man solltze es eben nicht mehr zum aktiven kamf einsetzen ich werde es leimen, die risse zuspachteln und es dann überlackieren, mit der richtigen bemalung sieht es sicher hübsch an der wand aus
    "Hallo mein Name ist Emmerich, ich bin der örtliche Druide"

    Einon, Sohn des Uriens, aus der Blutlinie des Marcians, Mitglied der ehrenwerten Fratres Pendragonis

  6. #6
    Gast
    Gast
    Original von Einon
    das stimmt, aber mehr tut es uns um die arbeit leid, bei dem kostenpunkt hatten wir glück, unsere ausgaben hielten sich in grenzen, ich mache jetzt halt eben ein dekostück aus dem schild, es ist ja nur angebrochen und nicht völlig gesplittert. man solltze es eben nicht mehr zum aktiven kamf einsetzen ich werde es leimen, die risse zuspachteln und es dann überlackieren, mit der richtigen bemalung sieht es sicher hübsch an der wand aus
    ...jetzt tut er wieder so als ob er handwerklich begabt wäre und er es leimen würde.....tztztz......

    ja ich weiss dass man nicht chargen darf, aber da es doch Leute gibt, die das bei einem Con, und nicht nur wie wir im Training, nunmal tun, haben wir es getestet.

    Ich hab das hier reingeschrieben um vor der Bauweise und dem Material zu warnen, alles andere wäre falscher Stolz gewesen.

  7. #7
    Accolon (Archiv)
    Accolon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192
    ...ich sollte besser darauf achten, ob ich eingeloggt bin oder nicht.....
    "Wer nichts weiß, muss alles glauben" - Marie von Ebner-Eschenbach

  8. #8
    Einon (Archiv)
    Einon (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    192
    och jetzt schimpft er wieder mit mir

    ich bin zwar nicht der handwerker abschuss aber nen bischen was habe ich ja auch an dem schild gemacht oder?

    und wenns um gestalterisches arbeiten geht, davon verstehe ich doch was? aber ich aktzeptiere immer kritiker von meinem lieblingsstänkerer ( "mach nen scimitar draus"-"nein!""okich mach doch einen " )
    "Hallo mein Name ist Emmerich, ich bin der örtliche Druide"

    Einon, Sohn des Uriens, aus der Blutlinie des Marcians, Mitglied der ehrenwerten Fratres Pendragonis

  9. #9
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    Ich möchte noch schnell was zum Thema Chargen loswerden.
    Richtig, es soll im Larpkampf nicht gecharged werden.

    Trotzdem wird man es ab und an mal sehen.
    Der Hintergrund: Der chargende kennt "sein" Opfer.
    Das ist das selbe wie mit einer Showschlägerei - nur mit Freunden, und nur nach Absprache.

    Gegen den Schneemann z. B. würde ich (und haben wir auch auf dem Aufbruch-Kampf-Workshop) anders kämpfen als gegen einen mir unbekannten.
    Weil er weiß, wie ich kämpfe, weil ich weiß wie er kämpft - und wir jeweils wissen was der andere verträgt/mitmacht. Ergo: Den Schneemann würde ich jederzeit chargen. Aber nicht mit voller Wucht,
    sondern nur zur Show.

    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  10. #10
    Villcyr (Archiv)
    Villcyr (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    180
    und damit bringt es endlich jemand genau auf den Punkt:
    Larpkampf sollte dazu dienen Spass zu haben und ne
    geile Show für alle Beteiligten hinzulegen. Wer
    krampfhaft immer nur ans Gewinnen denkt und dabei
    wie dumm "magisch 10!!!" brüllt wird nie soviel Spass
    haben wie jemand der auch mal gerne spektakulär
    zu Boden geht und stilvoll den Abkratzprozess ausspielt.

    zum Thema Schild:
    Mir is vor kurzem auch ein sehr schön gelungenes
    Falcatta kurz nach der Fertigstellung verreckt,
    hatte mit nem PVC-Kleiderbügel experimentiert
    der eigentlich ausreichend robust erschien.
    Hab´s zwar dank 2mm Stahldraht (sauber umgebörtelt)
    wieder hinbekommen, werds aber auch zu den
    Deko-Requisiten packen. Post ma n Bild vom Schild,
    geteiltes Leid...
    - Ich kann immer, will oft aber einfach nicht -

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kopftuch - Anleitung?
    Von Hana im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 09:15
  2. Anleitung zur Feldflasche
    Von Tim Buktu im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 08:58
  3. [Anleitung] Anfaengerguide zum Waffenbauen
    Von Auron der Streuner im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 20:22
  4. Anleitung zum Fackelbau
    Von benni0610 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 17:56
  5. Anleitung zum Kettenhemnd
    Von Nemrock im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 06:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de