Hallo alle zusammen!
Ich würde gerne Fechttechniken mit LARP-Waffen trainieren, weil dies wesentlich ungefährlicher ist als mit herkömmlichen Fechtwaffen, wodurch man nicht nur schneller Trainingserfolge erreichen kann, auf viele Vorsichtsmaßnahmen verzichten und auch viele heftige Einlagen leicht durchführen kann. Ich habe übrigens mal Historisches Fechten gemacht, fand es langweilig, weil man ewig lang nur Grundschläge geübt hat.
Leider gibt es anscheinend keine Sportschule und kein Sportverein, die die Erlernung von Fechttechniken mit LARP-Waffen anbieten, also sollten, wir es uns selbst erarbeiten. Hat jemand Interesse daran? Ein guter Ort, wo wir dies tun könnten, wäre die Sporthalle des Jugendhauses Fellbach, wo ich manchmal abends zusammen mit ein paar Breakdancern trainiere, aber fast immer noch genug Platz vorhanden ist, um irgendwelche Fechtübungen und Schaukampftrainings durchzuführen. Soforn nur Schaumstoff- und Latexwaffen verwendet werden, dürfte dies bestimmt problemlos möglich sein. Es sind auch Matten vorhanden, so daß man durchaus auch mal den Gegner aufs Kreuz legen kann.
Hätte jemand Lust?