Hallo zusammen !!

So, mal wieder ein Gedicht vollkommen ohne Larpbezug. (Und hoffentlich auch nur für ganz wenige mit Bezug zum wirklichen Leben !!)

Diesmal ein Gedicht voller Melancholie und Selbstmitleid !!


Herz aus Stein

Kann ich wirklich jemals lieben,
kann ich wirklich jemals sein,
kann ich es jemals besiegen,
dieses harte Herz aus Stein?

Manchmal schrei ich vor Verzweiflung,
manchmal quält mich tiefer Schmerz,
manchmal wünsche ich die Tötung,
dieses finstren steinern Herz?

Wie oft muß ich noch zerstören,
wie oft muß andrer Schmerz ich sehn,
wie oft muß ich ihn noch hören,
bis mein steinern Herz wird gehn?

Warum bin ich so geworden,
warum bringe ich nur Leid,
warum muß ich andre morden,
durch des Herzens steinern Kleid?

Gibt es wirklich jemals Rettung,
gibt es Hoffnung noch für mich,
gibt es wahrer Liebe Segnung,
für das steinern Herz an sich?

Den Glauben habe ich verloren,
den Hoffnungsschimmer längst vertan,
den Untergang hab ich beschworen,
dem steinern Herz bin untertan!

Mein Wesen kann nicht überwinden,
mein inner Kleid dafür zu stark,
mein Glück der Liebe werd nie finden,
steinern Herz du bist mein Sarg!

Und so wird es weitergehen,
und so quäl ich immer fort,
und so werden andre leiden,
des steinern Herzens dunklen Hort!

Werd dem Schmerze bald erliegen,
werd an mir zugrunde gehn,
werd dich dadurch dann besiegen,
steinern Herz du wirst schon sehn!



[align=right]November 2006
Oliver Mayer