Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    3.391

    billige Fantasy-Miniaturen (für P&P-Kämpfe) gesucht

    Aloha,

    ich suche wirklich billige Miniaturen die man zur optischen Darstellung ( wer steht wo) für P&P-Kämpfe, vornehmlich DSA, verwenden kann. Da jas auch die NSCs halbwegs passende Miniaturen haben, möchte ich keine 10€ pro Figur ausgeben. "Schicksalsklinge" fällt also raus.

    Das Material und die Qualität sind deutlich zweitrangig, einfach Archetypen reichen vollkommen aus. Hat da jemand einen Tipp?

    Danke und schöne Grüße.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  2. #2
    Allasdair MacManner
    Allasdair MacManner ist offline
    Alter Hase Avatar von Allasdair MacManner

    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.398
    warhammer fantasy figuren bei ebay kaufen?

  3. #3
    LadyAntonia
    LadyAntonia ist offline
    Grünschnabel Avatar von LadyAntonia

    Beiträge
    40
    Reaper Miniaturen sind ganz ordentlich. Die aus Plastik liegen um die 3€, die aus Zinn bei 5-6€. Benutze die auch schon länger für DnD und bin sehr zufrieden.

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.285
    Ich würde auch "Reaper Bones" empfehlen, die sind sehr günstig, die Qualität ist ok, man muss sie nicht zusammenbauen und durch das Plastik sind die ziemlich robust. Eventuell bekommt man die auch noch in den großen Säcken aus dem Kickstarter, dann werden sie extrem billig.

  5. #5
    Allasdair MacManner
    Allasdair MacManner ist offline
    Alter Hase Avatar von Allasdair MacManner

    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.398
    Oder kauf ein gebrauchtes Heroquest Spiel bei ebay. :-)

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.285
    Stimmt, solche Komplett-Spiele wären auch eine Option, z.B. Descent, da bekommt man recht viel Mini fürs Geld und auch noch ein paar Bodenpläne dazu. Allerdings sind die Gegnerfiguren da eher speziell und stellenweise nicht sehr gut für DSA (Menschen, Orks, Untote, Tiere...) zu gebrauchen.

  7. #7
    Surkan
    Surkan ist offline
    Neuling

    Beiträge
    95
    Mit den Jahren, hab ich mir für jeden Chara eine eigene Figur zugelegt. Die ersten Figuren waren Standardplastikfiguren von Warhammer. Da der Anspruch mit der Zeit steigt (wer kennt das nicht) sind in zwischen "realistischere" Figuren an deren Stelle getreten. Vornehmlich von Reaper (riesen Auswahl). Die Suche nach passenden Minis hat zum teil Monate gedauert (es soll ja möglichst nah an den R&R Chara rankommen) und zum Teil deutlich mehr als 10€ gekostet (man gönnt sich ja sonst nix). Die Zeit für (Teil- / Voll-) Umbau und das bemalen war zum Teil gewaltig. Aber es lohnt sich ;-)

  8. #8
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    40
    Beiträge
    1.695
    "Miniaturen Konvolut DSA" oder "Heroquest" würd für P&P Archetypen immer Sets nehmen, allen recht machen kann man es sowieso nicht. Wer als Spieler was besonderes will, muss halt selbst kaufen/bemalen.

    Pathfinder-Miniaturen gingen sicher auch, komischerweise sind die aber teilweise recht teuer. Wenn man bedenkt wie hässlich die eigentlich sind. Vorteil bei denen ist die weichere Kunststoffmischung, die kann man auch werfen ohne das was abbricht.

  9. #9
    Rufus
    Rufus ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rufus

    Beiträge
    258
    Für DSA empfehlen sich die Original-Miniaturen. Das volle DSA-Sortiment gibt's bei Ral Partha. Neue Miniaturen für etwa 3€ das Stück ist ein fairer Preis. Die Qualität ist oft richtig gut (etwa die von Werner Klocke), manchmal aber auch nur solala. Versand nach Deutschland ist unkompliziert.

    Wenn die Miniaturen eh neu angeschafft werden, wäre zu überlegen ob man mit einem anderen Massstab nicht besser fährt. 15mm (viele Anbieter, etwa 60 Cent je Miniatur) oder 10mm (wenige Anbieter, etwa 30 Cent je Miniatur) find ich für Rollenspiel-Tische eigentlich besser geeignet. Beispiele für 15mm wären etwa Demonworld (Ral Partha) oder 15mm.co.uk. Ein recht umfangreiches 10mm-Sortiment hat etwa Pendraken.

  10. #10
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    3.391
    Danke für die Tipps, ich werde mich mal durchklicken.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de