Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    3.430
    Ok, meine Meinung: DSA5: eine Entschuldigung

    Ausgangssituation:

    Ich hab das mathematisch schlechteste Produkt auf dem Weltmarkt, welches aber mit seinem Hintergrund auch international punktet (Drakensang)

    Aber wegen der Regeln und dem unverhältnismäßig hohem Einstiegspreis, wills keiner kaufen außer sehr treue Fans, die Redundanzen und Quatschformeln seit 20 Jahren für Simularismus halten.

    Was mache ich? Ich frage genau diese Leute, wie man das Produkt für ganz andere Interessen tragbar macht; behalte alles Unsinnige bei und berufe mich dann auf diese "Community", die sich nichtmal auf die Farbe von Orkscheiße einigen kann, auch wenn sie dazu 5 sich widersprechende Quellen nennen und dann eifrig weiterdiskutieren kann. "Die Community wollte es so" wird so vom Simpsons-Running-Gag zur Firmenpolitikm (ok, gibts oft) Achso, den als "Simularismus" geliebten markenidenten redundanten Detailgrad lasse ich hingegen weg, um "Neue" nicht zu verschrecken.

    Die unsinnigste Probe seit Erfindung von P&P-Rpgs wird nicht nur beibehalten, sondern auch noch verkompliziert; relevante Spielmechanismen werden geblockt, unrelevante ebenfalls verkompliziert.
    Das GRW ist unspielbar, weil die Hälfte fehlt, dafür wird angekündigt, mehr als 20 Zusatzbände rauszugeben, in hübscher neuer Optik, aber halb so umfangreich wie früher oder weniger und zum gleichen Preis.

    Sowieso lässt man die unsinnigste aller Proben als "Kernidentität" (muß ich nochmals erwähnen, sorrys) nicht nur, sondern verkompliziert auch.
    Man teilt nicht mehr umständlich addierte varibale Werte durch 5, sondern durch 6.

    Mein persönlichers Highligt: Man hat tasächlich festgestellt, dass das eigne Kampfsystem um etwa 50ig mal langsamer ist als die Konkurrenz: Lösung: Mehr aktive Paraden.

    Fazit: Ich spiele die jetzige Kampagne zu Ende, danach DSA4.1 Hintergrund (weil teuer vorhanden) mit freiem Regelsystem. In meiner Runde haben sich bisher 6 von 7 Leuten so fest entschieden, jeder mit etwa 300€+ Jahresumsatz für DSA bisher.
    Geändert von oliverp (26.08.2015 um 08:10 Uhr)
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  2. #12
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.326
    Habt ihr eigentlich Erfahrungen mit Splittermond? Nachdem, was ich bislang so gehört habe, soll das regelwerkstechnisch tatsächlich sehr DSA-like, aber besser sein.

  3. #13
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Splittermond hat ein sehr interessantes Kampfsystem mit ihren Tickleisten, ich selbst habs noch nicht gespielt, würds aber denk ich auch mal anzocken.

    Aktuell hat es mir Fate Core total angetan, aber das ist halt ein sehr Storytelling lastiges System, Zahlenjongleure können damit rein garnichts anfangen.

    Zu DSA darf ich soviel nicht sagen, wie gesagt, Ex-Mitarbeiter... Ich weiß was kommt, ich weiß das es leute geben wird die es geil finden, und ich weiß das es Leute geben wird die es super kacke finden, ich weiß wie die Chefetage darüber denkt und ich weiß was für ein Killer Risiko DSA 5 letztendlich war. Wäre DSA 5 gefloppt (Was es im Wirtschaftlichen Sinne kein bisschen ist) wäre die Firma jetzt platt...
    DSA wird sich in richtung Pathfinder entwickeln was die Produktpolitik angeht, es werden Zusatzprodukte wie Brettspiele und Kartenspiele kommen, The Dark Eye wird international... Es wird seine Fans finden... definitiv.

  4. #14
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    30
    Beiträge
    3.295
    @Cartefius
    Zu SpliMo: Du kannst dir die Regeln kostenlos auf der Homepage runterladen und dir dann überleben, ob sie dir als DSA Ersatz taugen
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  5. #15
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Ich habe das DSA5-Kampfsystem noch nicht ausprobiert, aber schlimmer als das DnD-System (dass ich jetzt nur aut aus der neuesten Version kenne) kann es für mich nicht sein, dass jeglich Form aktiver Verteidigung in rein passive Mali bei Angriffen evrwandelt. DAS finde ich persönlich grauenvoll!
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  6. #16
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    30
    Beiträge
    3.295
    Guck mal, so kanns gehen. Bis auf wenigste Ausnahmen kannst du mich mit aktiven Paraden jagen. Hätte man auf mich gehört (hat man scheinbar glücklicherweise nicht, wenn man den Jocke so hört), gäbe es ein DSA ohne aktive Parade mit einer 1W20 Probe in allen Bereichen und mit großzügig weggehackten Professionen. Im Grunde so eine Art DSA1 mit den Zaubern und Klassen der dritten Edition.

    Aber ok. Ich bin kein DSAler und Ulisses tut gut daran, erstmal auf die vorhandenen Fans zu hören.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  7. #17
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    3.430
    @ Jocke Ich gehe doch ganz stark davon aus, dass sich Ulisses dazu eingehende Gedanken gemacht hat. Und natürlich sind erstmal fast alle "dagegen", weil genau ihre Wünsche nicht berücksichtigt wurden und natürlich wirds da Glättungseffekte geben; nur ob die schnell genug kommen... ich drück die Daumen, weil ich denke, dass es dafür einen Markt gibt unter der Kernspielerschaft.

    Ich hingegen bin enttäuscht, dass sehr viele Chancen verpasst wurden und über die angekündigte Veröfffentlichungspolitik.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  8. #18
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    @ Dennis

    Ich mag es überhaupt nicht, wenn ich nicht das Gefühl habe, ich kann nicht aktiv eingreifen. Und das Nicht-Auswürfeln von Paraden gehört für mich dazu.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  9. #19
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    30
    Beiträge
    3.295
    Kann ich nachvollziehen, allerdings überwiegen für mich die Nachteile, insbesondere die unglaubliche Verzögerung im Kampf. Falls sich nicht massiv was getan hat, braucht ein erfolgreicher Angriff bei DSA doch nach wie vor
    - eine erfolgreiche Attacke (der Einfachheit halber mal mit AT 15, also erfolgreich in 75% der Fälle),
    - eine gescheiterte Parade (bei wiederum PA 15 nur in 25% der Fälle)
    - genug Schaden, um den Rüstungsschutz zu übertreffen. Ein Schwert war glaube ich 1W6+4, Kettenhemd RS 5? Das wären dann 50%)
    Unterm Strich verursacht ein Angriff also nur in 9,375% der Fälle Schaden von 1-5 Trefferpunkten bei Standard-LP von 25-30 für menschliche Kämpfer mit Schwert und Kettenhemd. Ohne die PA läge die Chance immerhin bei 37,5%.

    Zugegeben, ich habe jetzt sämtliche Sonderfertigkeiten mal ignoriert, um meinen Punkt zu verdeutlichen.
    Ein besseres System mit aktiver PA hat Dungeonslayers. Der Wert des Attackewurfs (sofern erfolgreich) ist auch der Schadenswert. Der Wert einer erfolgreichen Parade wird vom Schaden abgezogen. AT 15, PA 3 = 12 TP Schaden und nicht gleich negiert. Sowas hätte ich mir für DSA5 gewünscht, damit wäre ein Riesenballast weg gewesen.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  10. #20
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    3.430
    Naja, das ist halt einfach ein Spielgefühl - dass es stochastisch eher negative Auswirkungen hat, dass es bremst, etc spielt da keine Rolle wenn man mag. Dann nimmt man den Rest eben in Kauf.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de