Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 155
  1. #21
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.359
    Es gibt Einsteigerfreundliche Regelvarianten Eine davon ist auf der CD des Drakensangspiels (eh ein tolles Spiel) vorhanden, aber es gibt auch Printversionen (nur fällt mir der Name nicht ein). DSA kann man recht gut auf einen Regelkern reduzieren. Die komplexen Regeln sind halt etwas für Fans.

  2. #22
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    DSA kann man recht gut auf einen Regelkern reduzieren. Die komplexen Regeln sind halt etwas für Fans.
    Sehe ich genauso. Haben wir auch immer so gemacht.
    Aber das sage ich ja eh alle Nase lang

    Die Regeln sind eher ein Vorschlag, wie man das spiel spielen kann oder sollte. Jedem ist es selbst überlassen ob er darauf Bock hat

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  3. #23
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.862
    Ich kenne jetzt dreit unterschiedliche Tischrunden.

    Jede Gruppe hat sich die regeln nach den eigenen Bedürfnissen zurechtgebogen. Bei den einen wird immer vor dem Kampf Inititive und Bruchwert berücksichtigt. Bei den anderen wird kaum gewürfelt, die dritten spielen nie vorgefertigte Abenteuer und haben sich daher sehr von dem Original entfernt.

    Auch handhabt es jeder Meister ein wenig anders.

    Das ist imho der grösste Unterschied zum LARP. Die Tischrunde rauft sich zusammen, kleiner, überschaubarer und leichter auf eine Linie zu bringen. Der Prozess geht über viele Abende, weil man sich regelmässig in der gleichen Konstellation trifft. Wenn gar nicht geht, sucht man sich eine andere Gruppe.

  4. #24
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.359
    Ist doch letzten Endes im Larp genauso. Letzten Endes sind die Regeln der Orga sowohl nach oben (es gibt Regeln die sich halbwegs durchgesetzt haben, sich aber in fast keinen Regelwerk finden, bspl: keine Vergewaltigungen) als auch nach unten (selbst wenn im Orgaregelwerk drinsteht kein Nahkampf, ich habe bisher niemanden gehört der heulen geht wenn er mal gepackt wird und eine angedeutete Ohrfeige bekommt) Diskussionsbasis. Dass es in einer Gruppe von 4 Leuten leichter ist von Regeln abzuweichen als bei 400 Leuten wo immer ne Heulsuse und ein Regelwerkfresser dabei ist..ist klar.

  5. #25
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    hach ja, Aventurien...

    war auch mein Einstieg ins Rollenspiel damals in der 2 Edition und ich muss sagen, dass das für mich eigentlich "die" Regelversion ist, mit der ich auch heute noch spielen würde. Viel Würfelei, manchmal etwas kompliziert durch die x-und-90 Fertigkeiten, aber naja. Spass hats gemacht, vor allem die riesige Aventurienkarte zusammenzubekommen aus diversen Boxen.
    Ist leider etwas schwer, die Bücher/Boxen wieder alle zusammenzubekommen, sonst würd ich damit heute auch wieder ne Runde anfangen.
    Mit dem neuen DSA kann ich leider nur wenig anfangen, mir erschliesst sich das Regelsystem nicht so wirklich und ich finde durch die Vereinfachung ist auch viele verloren gegangen. Und durch die sehr dichte Welt, die da so angewachsen ist, finde ich es auch schwer, selbst erdachte Abenteuer/Orte etc einzubinden oder etwas dazuzuerfinden...

    Naja... wenn man sich so umhört, steht ja eine 5. Edition unter einem anderen Publisher an. Und die soll sich eher an D&D 4. oder Warhammer Fantasy orientieren. So zumindest auf der diesjährigen RPC gehört.
    Basically... RUN!

  6. #26
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    29
    Beiträge
    3.295
    Von einer fünften Edtition hab ich auf der RPC allerdings nur wegen der großen Ansage von Ulisses, es gäbe bahnbrechende DSA Neuigkeiten, gehört. Als dann raus war, dass Ulisses schlicht die komplette Lizenz für DSA hat, haben sich die 5E Gerüchte doch ganz schnell wieder gelegt.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  7. #27
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.359
    Also in meinen Augen ist die schöne, gut ausgearbeitete Larpwelt eben eine Spielhilfe, aber keine Spielpflicht. Wenn eine Gruppe gewisse geschichtliche Dinge oder Städte ändern will, kann sie dass doch tun. Wichtig ist nur die Änderung vorher zu kommunizieren.

    Letzten Endes gibt die komplexe Hintergrundwelt eben eine Chance...aber keine vorgebene Linie der man entlang laufen muss. Aber dass können andere anders sehen.

  8. #28
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    29
    Beiträge
    3.295
    Solange du nicht die offiziellen Abenteuer mitspielen willst, ist das richtig. Wenn du aber neue Abenteuer spielst und in deiner Gruppe sind weder Borbel noch das Jahr des Feuers passiert, ist das eher semioptimal.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  9. #29
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.359
    Da hast du recht. Ich habe leider schon lange keine offiziellen Abenteuer mehr spielen können, mangels Meister der sowas spielt. Von daher ist der Hintergrund für mich am ehesten bei der Charaktererschaffung notwendig.

    BTW:

    Die DSA Artworx sind einfach die schönsten.

  10. #30
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    29
    Beiträge
    3.295
    Wichtige Frage an die DSA Spieler:
    Wie cool ist "Katakomben und Kavernen"? Und wie verwendbar ist es für einen nicht-DSAler wie mich?
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 19:12
  2. Wer ist der bessere Captain?
    Von Yak im Forum Laberecke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 17:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de