Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.582

    Diskworld-Brettspiel, Erfahrungen?

    Aloha!

    Komisch, bevor ich hier angemeldet war, habe ich diesen Forenteil nie wahrgenommen...

    Meine bessere Hälfte hat neulich den Wunsch geäußert, mal wieder ein paar Brettspiele zu besitzen und auch mal zu nutzen mit Freunden.

    Ich bin da irgendwo bei Malefiz stehengeblieben und daher etwas überfordert was die effektive Beschenkung angeht.

    Direkt ins Auge gefallen ist mir das Diskworld-Brettspiel, wie sind beide großen Fans der Wache, der Zwerge und Trolle. Und natürlich von Vetinari.

    Hat jemand hier bereits Erfahrungen damit bzw einen thematisch ähnlich gelagerten Tipp?

    Würde mir sehr weiterhelfen.

    Danke.

  2. #2
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keyw...l_4tesprjbyz_e

    Dominion ist eigentlich ganz cool.

    Ist zwar mehr ein Karten als ein Brettspiel aber naja.
    Geld anhäufen. Häuser kaufen. Mitspieler Quälen. Allianzen schmieden.
    Reichtum, Macht und Ruhm...

    Ist zwar die ersten 2 Runden etwas schwierig zu verstehen, aber wenn man mal den Bogen raus hat flutschen einem die Runden nur so von der Hand.

    Grüße
    Aeshma, eigentlich Brettspielverachter

  3. #3
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    WIr haben uns vor kurzem "Arkham Horror" zugelegt und sind ganz zufrieden. Das Spiel dauert allerdings recht lange, und idealerweise hat man wohl 4 Spieler oder mehr. Und die Cthulhu-Sache ist sicher nicht jedermanns Ding.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #4
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.582
    Dominion klingt. als würde es mich ziemlich schnell in den Wahnsinn treiben, Arkham Horror hingegen steht auf der List.

    Danke für eure Tipps.

  5. #5
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Das [urlhttp://youtu.be/Dz68w1RLROY]Ankh-Morpork spiel[/url] hab ich selbst noch nicht gespielt, steht aber noch auf meiner Liste.

    Wenn Arkham Horror schon im Raum steht empfehle ich noch "Villen des Wahnsinns", ist ein Dungeonmaster Brettspiel wie HeroQuest usw. im Cthulhu Setting.

    Weiterhin kann ich noch das Spiel "Quest" empfehlen, ein bisschen wie nen Pen & Paper, ganz lustig für ein bis zwei schnelle Abenteuer am Abend.

    Auf meiner Liste steht noch Dungeon Fighter (Ich liebe Party Spiele )

    Ich kann als Reviewer das SpieLama empfehlen. Einfach mal gucken was einem zusagt.

  6. #6
    Mau
    Mau ist offline
    Erfahrener User Avatar von Mau

    Ort
    Im Sumpf...
    Beiträge
    276
    Die Siedler von Catan darf in keiner Brettspiel Sammlung fehlen, ist aber auch kein wirklicher Geheimtipp.
    Aber Schatten über Camelot ist sehr genial, ist auch ein Party-Spiel, alle gegen das Brett, aber einer ist ohne das es die anderen wissen der verbündete des Brettes und noch ein Dunegon-Crawler: Dungeoneer ist auch sehr gut.

  7. #7
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    "Pandemie" mochte ich auch. Ist zwar nicht so wahnsinnig komplex, aber kooperative Brettspiele gibt's irgendwie so selten. Es geht darum, im Team als Spezialisten (Der WIssenschaftler, der Logistiker, der Arzt,...), je mit bestimmten Sonderfähigkeiten, globale Seuchen einzudämmen und Impfstoffe zu finden, bevor es um die Weltbevölkerung gelaufen ist.

    Und War on Terror werde ich mir definitiv auch noch zulegen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  8. #8
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Wem "Arkham Horror" zu lange dauert, dem empfehle ich "Der Hexer von Salem". Das lieben Stefanie und ich und es funktioniert sowohl zu zweit als auch zu dritt und zu viert super. Ist kooperativ und mMn perfekt ausgewogen, Sieg oder Niederlage ist immer ziiiiemlich knapp bei uns, man verliert genau so oft, dass es spannend bleibt, aber nicht frustrierend wird. Dauer ist etwa 1h.

    Pandemie haben wir auf der Spielemesse getestet und fanden es auch prima.

    Siedler von Catan finde ich nicht so spannend ... und was JEDER hat, muss man nicht auch noch haben, finde ich

    Bei "Schatten über Camelot" sollte man wissen, dass es nur mit genügend Spielern funktioniert. Zu viert ist es nicht sooo toll ... und das Problem ist, dass es nicht simpel genug ist, um Spielemuffel dafür zu begeistern. Wir haben es einem Freund geschenkt und es scheitert immer an genügend willigen Mitspielern, von daher war's für uns eher ein Flop, auch wenn ich Thema und Umsetzung sehr schön finde.

    Wer kooperative Spiele unter Zeitdruck im Weltall mag: Space Alert ist suuuuuper! Allein die Anleitung ist der Hit, und es gibt Übungsmissionen zum langsamen Einstieg. Ab 3 Personen gut spielbar (dann ists sogar weniger anstrengend als zu fünft, weil man weniger koordinieren muss), fürs Zweierspiel hat Stefanie mal eine Ergänzung aus dem Netz runtergeladen, das haben wir aber noch nicht ausprobiert (warum eigentlich nicht? :ueberleg: )
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    "Siedler" kann ich auch langsam nciht mehr sehen.

    "Agricola" ist übrigens ein tolles Spiel, wenn man's ein bisschen komplexer mag. Wir haben das erste Mal zugegebenermaßen mit einem Erweiterungsset gespielt, aber der Einstieg war so oder so ein bisschen schwerer als eben zum Beispiel bei Siedlöer & co.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.582
    Einige von den Tipps gefallen mir so richtig gut, vielen Dank.

    Wenn man bei Pandemic auf Seiten der Seuche wäre, wäre es schon bestellt. So ist noch keine Entscheidung gefallen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Siegelfabrik.de?
    Von Hana im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 19:09
  2. Erfahrungen mit Eysenhut?
    Von Drogoth im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 18:31
  3. Erfahrungen mit Schuhnagel.de?
    Von Gerwin im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 19:14
  4. Erfahrungen mit Ritterladen.de!?
    Von Krylion im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 15:48
  5. Thorsschmiede Erfahrungen
    Von Drogoth im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 22:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de