Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68
  1. #11
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    223
    So, gestern beim Tanztraining hat Raphael immerhin soviel verraten, dass der Tross Silberquell mit dabei sein kann, aber vielleicht noch andere aus dem Raum München. Als Termin wurde der 19 März erwähnt, stand das immer schon im Codex Forum? Ich würde jedenfalls gerne mitmachen und vielleicht wäre das die Gelegenheit, meinen Maraskaner zum Tross stossen zu lassen. Er könnte auf der Suche nach seinen Ahnen vom Süden angekommen sein. Falls er den Battleday am Samstag übersteht !
    Geändert von Wesp5 (28.01.2016 um 08:54 Uhr)

  2. #12
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Einladungstext:


    Reichsstadt Kyndoch, Firun 6 Rohaja, 1034BF
    Volk von Stadt und Land, Besucher von nah und fern, seid eingeladen ins Haus Weinsegen in Kyndoch am Großen Fluss zum feierlichen Glückstag! Anstoßen wollen wir auf den Beginn der neuen Handelssaison, auf offene Pässe, freie Straßen und ruhige Flüsse. Den Glücksbringer wollen wir bitten um gute Reise, erfolgreichen Handel
    und Segen für unser aller Zukunft. Ins Glück schicken, orakeln und Glücksbringer tauschen wollen wir, dem Fuchsköpfigen zur Ehre. So kommet ins Haus Weinsegen zu Speis, Trank und Tanz, wie es der Lustbringerin gefällig ist. Ihr zur Ehren werden wir den Segen über den neuen Windhager Wein sprechen und ihn anschließend verkosten. Herb und süß, trüb und klar, auch Traubenweine wird es haben.
    Erfreut uns mit eurem Kommen und tragt euren Glanz in unser Haus.
    Brygid & Quintillio di Gondolieri, Wirtsleut

    Liebe Freunde der Rabenschwinge,
    wir laden euch herzlich zu unserem DSA-Codex-Larp
    „Glückstag und Weinsegen – Taverne in Kyndoch“
    Am Samstag, 19.März 2016 in München
    ein. Wir sind auf dem Haus der Straßburger Turnerschaft Cheruskia, Karl-Theodor-Straße 36 80803 München. Euch erwartet ein Tavernenabend mit Barden & Tanzboden, Glücksspiel & Orakel sowie einer Reihe von Plots für verschiedene Kampagnen und Gruppen. Wir beginnen gegen 18Uhr und gegen 1Uhr nachts.
    IT-Setting:
    In Kyndoch finden sich Leute aus aller Herren Länder. Die freie Reichsstadt am großen Fluss liegt zwischen Albernia, Nordmarken, Windhag und Ingrakuppen. Sie fungiert als Umschlagplatz für diverse legale und illegale Waren aus der ganzen Region, so dass sich hier neben Menschen aus den Nachbarregionen auch Thorwaler, Horasier, Nostrier, Almadaner und anderen Gegenden finden.
    Wir spielen im „Haus Weinsegen“, einem der besseren Hotels der Stadt, in dem Reisende wie Einheimische gerne einkehren. Eine Besonderheit des Hauses ist die Fechtschule des Quintillio di Gondolieri, dem Mann der Wirtin.
    Die Taverne spielt am „Glückstag“, dem 1.Phex 1034. An diesem Tag schicken sich die Menschen mit Neckereien „ins Glück“, und suchen mit verschiedenen Orakeln (Zinngießen, Karten legen…) ihr Glück im nächsten Jahr.
    Geeignete Charaktere:
    Das Setting bietet sich für eine große Bandbreite von Charakteren an, allerdings sind nicht alle Konzepte möglich. Wenn ihr euch nicht sicher seid, gebt uns einfach Bescheid, welchen Charakter ihr spielen wollt, und wir bestätigen ihn/sie gegebenenfalls. Empfehlenswert sind Charaktere, die bereits als SC/NSC in der laufenden Windhag-Kampagne aufgetreten sind, eine Verbindung zur Kaiserlichen Armee haben, zum "Tross Silberquell" gehören oder auf dem Con „Wille zu Wahrheit“ als SC dabei sein werden, da sich Gelegenheit bieten wird, entsprechende Plots weiter zu bespielen.
    Regelwerk: Wie immer spielen wir nach den Codex-Richtlinien, zu finden auf www.larp-codex.de
    Verpflegung:
    Es wird reichhaltige Vollverpflegung mit warmen und kalten Speisen sowie kostengünstige, regional passende Getränke geben (wir spielen im Windhag, dort ist „Wein“ ein Getränk aus Äpfeln…). Bringt bitte eigenes IT-Geschirr mit, wir können nicht alle versorgen.
    Mitbringen und daheim lassen:
    Neben Gewandung und IT-Geschirr benötigt ihr etwas Kleingeld (wir verzichten auf Tavernenkarten, und spielen lieber mit Euro-Münzen), IT-Geld und (je nach Charakter) eine Möglichkeit, euch zu wehren. Wir freuen uns sehr über mitgebrachte Musikinstrumente, Spiele und Geschichten. Zum Festtag besonders passend sind Glücksbringer, dazu Orakel-Gegenstände wie Bleigieß-Utensilien oder Legekarten. Schwere Rüstungen und lange Waffen sind im Haus unpassend.
    Kosten: Normalpreis: 15€ Conzahler ab 15.03.16 20€
    Überweisung an Georg Jiru, IBAN DE67700202700114351750 Verwendungszweck: Glückstag + SC-Name
    Anmeldung: http://conorganizer.ivannar.net/index.php?con_id=325
    Kontakt:
    Ihr erreicht uns unter Orga@larp-muenchen.de



    -----

    Ich werde nicht mit meinem Rittercharakter dabei sein.
    Da ich bei der Con "Wille zur Wahrheit" voraussichtlich als Rumpel Senfkorn aufschlagen werde, aber dieser Abend speziell für die Silberqueller gedacht ist, bin ich noch unschlüssig, ob ich als Marschtrommler oder Ochsentreiber dabei sein werde.
    Geändert von Kamikaze (04.02.2016 um 13:34 Uhr)
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  3. #13
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von Kamikaze Beitrag anzeigen
    Ich werde nicht mit meinem Rittercharakter dabei sein.
    Wenn wir sowieso nicht als kompletter Tross auftauchen, könnte ich doch als Maraskaner kommen oder? Das Setting in einem besseren Hotel würde zu einem Reisenden, der seine Verwandten im Mittelreich sucht, passen. Und irgendwer vom Tross Silberquell könnte ihm dann stecken, dass er Verwandte im Kosh hat. Ich melde mich gleich mal mit ihm an, mal sehen, was die Orga dazu sagt !
    Geändert von Wesp5 (04.02.2016 um 17:23 Uhr)

  4. #14
    Dughall
    Dughall ist offline
    Neuling Avatar von Dughall

    Ort
    Schwabmünchen
    Alter
    37
    Beiträge
    87
    Das wäre ja tatsächlich auch eine gute Idee wie ich zu euch stoße :-)
    Ich setz mich mal an meine Char-Ausarbeitung ;-)
    Dughall, besser bekannt als Alerich Appelklos:
    http://larpwiki.de/RickS./Tross%20Silberquell/Dom1


    oder Paerenjow vom flammenden Salamander:
    https://www.larpwiki.de/RickS./Tross%20Silberquell/Dom2

  5. #15
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Info von Simon (Orga):

    Hallo liebe Silberqueller,


    Da ihr ja hier schon fleißig am rumrätseln seid wollten wir uns hier auch noch mal kurz zu Wort melden.


    Wie ihr bereits gelesen habt ist die Taverne in Kyndoch, welches zwar auch am großen Fluss liegt, aber doch ein ganzes Eck weiter weg.
    Daher ist das für euch nicht der nächste Weg zur Dorfschänke. - Ein Grund muss also her



    Bei der letzten Con „Brückenwacht bei Räubersnacht“ ist euch ja ein Pirat durch die Lappen gegangen.
    Ihr habt von dem Betreiber einer Pferdestation erfahren, dass bei ihm ein großer, gut gebauter Mann vorbeikam, der es anscheinend sehr eilig hatte aus dem Kosch wegzukommen – in Richtung Kyndoch.
    Da im Kosch die Nachrichten per Mund-zu-Mund Propaganda sehr schnell reisen dachte er sich, dass es denn Herrn Farelius interessieren könnte.


    Da auch der Flusspirat mit seinem Schiff bereits ausgelaufen war kann es natürlich sein, dass der Pirat versucht seinen Kapitän oder Auftraggeber zu treffen.
    Es ist also durchaus sinnvoll als Silberqueller Entsatz dorthin zu reisen.


    Einen Marschtrommler wird man hierbei wohl kaum brauchen, da die Unterbringung der Trommel sich auch schlichtweg schwierig gestaltet - oder aber, falls der Trommler sich dazu imstande sieht, dann kann er gerne sich den Musikern zum Tanz anschließen.

    Wie Raphael schon sagte, Langwaffen sind doof Schwerter, Streitkolben, Äxte okay (Ihr müsst mit den Dingern auch sitzen können)

    falls es noch Fragen gibt, schreibt einfach hier weiter, wir lesen schon mit
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  6. #16
    Xieandra
    Xieandra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Xieandra

    Ort
    München
    Alter
    27
    Beiträge
    247
    Dann ist meine es ja gut das wir zwei Heiler dabei haben...man weis ja nie
    Realität ist eine Meinung- jeder hat die Seine.

  7. #17
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von Xieandra Beitrag anzeigen
    Dann ist meine es ja gut das wir zwei Heiler dabei haben...man weis ja nie
    Hm, schon wieder zwei Heiler ? Wer ist denn überhaupt vom Tross dabei? Wenn die Quote wieder ähnlich schlecht zwischen Kämpfern und Sonstigem sein sollte, wie bei der Brückenwacht, lasse ich den Maraskaner nochmal zuhause! Dann muss mir nur Siggi wieder eine Tunika leihen, falls Claudia bis dahin mit meiner nicht fertig ist, und irgendwer sonst einen Wappenrock...

  8. #18
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Das ist ein Tavernenbesuch. Da ist die Anzahl der Kämpeher nebensächlich, denke ich. EIGENTLICH sind wir ja IT nur dort, um uns ein wenig auszuruhen von der anstrengenden Piratenjagd.
    Wenn du also deinen Maraskaner spielen willst kannst du das gerne tun. Das gleiche gilt für deinen Waffenknecht. (Und ja - ich glaube Silberquell könnte sowas wie die aventurische Krankenversicherung erfinden. :P )
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  9. #19
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von Kamikaze Beitrag anzeigen
    EIGENTLICH sind wir ja IT nur dort, um uns ein wenig auszuruhen von der anstrengenden Piratenjagd.
    Ich dachte nur, dass uns nicht schon wieder ein Zwerg anpöbelt, was wir für ein Tross sind, der mit vier Kämpfern bei vier Nichtkämpfern ankommt .

    Wenn du also deinen Maraskaner spielen willst kannst du das gerne tun. Das gleiche gilt für deinen Waffenknecht.
    Gut. Was würdest du denn empfehlen? Ich habe ja noch nie eine Taverne erlebt. Ist es da mit dem Waffenknecht einfacher als mit dem Maraskaner?

  10. #20
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Und wenn ein Zwerg pöbelt? Dann lassen wir ihn pöbeln, oder mischen ihn in einer gepflegten Schlägerei auf. Die ist aber nicht nur auf Waffenknechte beschränkt.
    Eine Alternative wäre: ihm ein Bier auszugeben. :P

    Meine Empfehlung: nimm einen von beiden. Beim tavernenspiel dürfte das keinen nennenswerten Unterschied machen. Wähle den Charakter, in dem du dich am wohlsten fühlst.
    Wie gesagt: hier geht es ja streng genommen um Urlaub im IT. Da werden auch die Kämpfer keine (oder nur sehr wenige) Waffen dabei haben.
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist aus.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de