Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 68 von 68
  1. #61
    Jamel
    Jamel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82
    Och wenn man angemacht wird dann muss man eben zurückmachen. Ein bisschen die Eskalationsstufen auskosten, im echten Leben zieht man ja auch nicht gleich ein Messer (also ich zumindest net...). Unser guter Lindybeige hat sogar mal ein Video darüber gemacht :-)
    https://www.youtube.com/watch?v=m5Ye_dAge-4&html5=1

  2. #62
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    223
    Ich liebe Lindybeige und das Video hatte ich auch schon mal gesehen, sehr witzig! Ihr müsst aber meine Gedankengänge als Anfänger verstehen: Auf Andrafall war ich praktisch nur Zuschauer , aber die Brückenwacht begann damit, dass Raphael uns als erster NSC direkt mit einer Streitaxt in den Rücken gefallen ist. Und jetzt kommt wieder was Neues, von dem ich keine Ahnung habe! Es ist schon sehr spannend immer mehr diese Welt zu erleben, hat ja lange genug gedauert ...
    Geändert von Wesp5 (18.03.2016 um 13:05 Uhr)

  3. #63
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von Wesp5 Beitrag anzeigen
    Auf Andrafall war ich praktisch nur Zuschauer, aber die Brückenwacht begann damit, dass Raphael uns als erster NSC direkt mit einer Streitaxt in den Rücken gefallen ist. Und jetzt kommt wieder was Neues ...
    Die Erfahrung mit dem Hobby LARP zeigt, dass nicht nur jede Orga, sondern auch jeder Teilnehmer ganz persönliche Ansichten über Spielweise und Spielmechaniken hat.

    Ich persönlich versuche mittlerweile, mich nicht mehr von rein spielmechanischen Überlegungen leiten zu lassen (z.B. die Orga könnte NSCs beauftragt haben, uns hinterrücks mit schweren Waffen zu überfallen, also versuche ich mich mit noch schwereren Waffen, Rüstung etc. darauf vorzubereiten und eine bessere Ausgangsposition zu haben).

    Statt dessen versuche ich mich an das zu halten, was mein Charakter grundsätzlich im vorgegebenen Setting als angemessen ansehen könnte. Bisher lautet das Setting: Ihr habt einen freien Abend, könnt mal ausspannen und nutzt die Gelegenheit für den Besuch in der Taverne.

    Ich spiele bei der Taverne leider nicht mit. Aber mein horaischer Feldchronist hätte unter diesen Bedingungen seinen Dolch und seine Kurzwehr bei sich, weil er sie fast immer bei sich hat. Und er würde davon ausgehen, dass die größte Gefahr von schmierigen Profi-Glücksspielern, Zuhältern (und ihren Hübschlerinnen) und Taschendieben ausgeht. Gegen diese Art "Angriff" würde sowieso nur Aufmerksamkeit helfen, wobei Unaufmerksamkeit sicher mehr Spaß bedeuten würde.
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  4. #64
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von Dutch Beitrag anzeigen
    Statt dessen versuche ich mich an das zu halten, was mein Charakter grundsätzlich im vorgegebenen Setting als angemessen ansehen könnte. Bisher lautet das Setting: Ihr habt einen freien Abend, könnt mal ausspannen und nutzt die Gelegenheit für den Besuch in der Taverne.
    Stimmt. Aber in einer Stadt, zu der es laut Einladung heisst: „Nach Kyndoch fahrt ihr? Lasst euch nicht übers Ohr hauen, die sind allesamt entweder korrupt oder auf Streit aus dort! Haltet den Geldbeutel fest und die Klinge locker, das Pflaster ist nur praiostags sicher.“ Da hat mein Hufschmied Bammel und mag sein Schwert gerne mitnehmen, denn er ist genauso ein Neuling wie ich ! Wobei ich im Ernstfall das Kämpfen erfahreren Leuten wie Kamikaze und Quintillio überlassen werde...

    Aber mein horaischer Feldchronist hätte unter diesen Bedingungen seinen Dolch und seine Kurzwehr bei sich, weil er sie fast immer bei sich hat.
    Apropos, ist zwar wieder ein bisschen Thread-fremd, aber bevor ich dafür was eigenes aufmache: Feldchronist? Ist das sowas, wie ich für meinen Maraskaner/Aranier mal angedacht hatte? Was hast du dafür für Ausrüstung dabei? Und was genau ist eine Kurzwehr? Der Parade Dolch, der zu einem Florett oder sowas gehört? Können wir vielleicht auch Samstag morgen mal drüber quatschen, wenn es hier nicht gut zum Thema passt...
    Geändert von Wesp5 (18.03.2016 um 14:23 Uhr)

  5. #65
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Was habt ihr denn eigentlich rausgefunden gestern abend?

    Andreas, Werner: Die Bundhauben und den Krug bringt bitte in der nächsten zeit mal zum Training mit.
    Su: Wenn du die IT-Zeitung nicht mehr brauchst hätte ich die gerne.
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  6. #66
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von Kamikaze Beitrag anzeigen
    Was habt ihr denn eigentlich rausgefunden gestern abend?
    Da musst du Xie und unsere Neulinge fragen, ich habe gegen meiner eigenen Erwartung lieber mit Siggi Quatsch gemacht ! Ich glaube aber, dass Xie sich als Piratin ausgegeben hat und die uns eine neue Mannschaft stellen wollen, um weiter zu machen, wo es bei der Brückenwacht aufhörte. Ob sie rausbekommen haben, wer die Hintermänner sind, weiss ich nicht...

    Andreas, Werner: Die Bundhauben und den Krug bringt bitte in der nächsten zeit mal zum Training mit.
    Ist schon am Schwert fest gemacht !

    Su: Wenn du die IT-Zeitung nicht mehr brauchst hätte ich die gerne.
    Für alle interessierten, die gibt es im Codex Forum als download. Ich werde auch eine Reihe der Glücksprüche mitbringen, die ich gegen Ende eingesammelt habe.

  7. #67
    Jamel
    Jamel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82
    Ich hab letztendlich nur Quatsch gemacht und vom Plot kaum was mitbekommen. Es gibt wohl ein Buchstabenrätsel mit den Großbuchstaben in der Zeitung (evtl. im zenzierten Bereich), irgendeine Frau war von irgendwas besessen und prinzipiell gibt es wohl einen Piratenumschlagsplatz in Kyndioch. Ansonsten hab ich mein Geld verwettet und beim Würfeln wieder ein bisschen was zurückgeholt :-).

    Die Zeitung ist am Ende bei mir gelandet, falls es mit dem Download nicht klappt kann ich sie mal mitbringen, werde jetzt aber wohl bis Mai nicht mehr beim Training sein da alle Samstage schon mit dem einen oder anderen verplant sind...

    Ansonsten fand ichs gestern witzig :-)

  8. #68
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von Jamel Beitrag anzeigen
    Ich hab letztendlich nur Quatsch gemacht und vom Plot kaum was mitbekommen.
    Ging mir auch so ! Meine Höhepunkte waren wie der Bornländer Hans die Zukunft gelegt hat, besser als der eigentliche aranische Wahrsager, und ich mit der Greifengarde Rekrutin beim Kellerkampf soviel Blödsinn gelabbert habe, dass ich fast selber in der Grube gelandet wäre .

    Es gibt wohl ein Buchstabenrätsel mit den Großbuchstaben in der Zeitung (evtl. im zenzierten Bereich), irgendeine Frau war von irgendwas besessen und prinzipiell gibt es wohl einen Piratenumschlagsplatz in Kyndoch.
    Von einer besessenen Frau weiss ich nichts. Raphael hat uns auf das Buchstabenrätsel in der Zeitung gestossen, dort stand etwas von einem Hinweis auf einen Thron. Also wurden alle edlen Stühle im Haus untersucht und eine Botschaft gefunden, dass man einen Händler mit einem Kennsatz ansprechen soll! Unsere Jungs haben das auch fleissig getan, aber immer nur die falschen erwischt, bis ich sie auf Simon hingewiesen habe. Was auch ein bisschen Meta-Gaming war, weil Simon doch in der Orga ist! Also hat Simon einen Piraten-Auftraggeber an unseren Tisch geführt und er hat dort von Xie wissen wollen, was im Kosch schief gelaufen ist. Genaueres dazu musst du Xie fragen, denn...

    Ansonsten hab ich mein Geld verwettet und beim Würfeln wieder ein bisschen was zurückgeholt :-).
    ...ich habe währendessen nur noch mit einem Ohr zugehört und mein ganzes DSA Geld beim Würfeln verloren ! Hans ist echt ein Hans im Glück und wenn ich nicht nachher von Simon OT bei der Heimfahrt noch was bekommen hätte, wäre ich komplett pleite ...

    Ansonsten fand ichs gestern witzig :-)
    Volle Zustimmung ! Interessant fand ich auch, dass ich nach nur einem echten DSA Con, den Andrafaller Holzspielen, etliche Charaktere wieder erkannte. Viele Spieler scheinen mir nur wenige Rollen im DSA Universum zu spielen, was den Vorteil hat, dass sich so unter den Charakteren immer mehr Anknüpfpunkte bilden!

    P.S.: Ich habe inzwischen das Ticket zum Heerlager bekommen, bin also sicher dabei! Leider sind am 8.4. aber sehr wahrscheinlich meine Eltern bei mir, also erinnert mich bitte jemand kurz vor unserer Konferenz per email oder Forum daran, damit ich das nicht wieder im Familienrummel verschwitze...
    Geändert von Wesp5 (21.03.2016 um 10:31 Uhr)

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist aus.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de