Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Yarin Silberweide
    Yarin Silberweide ist offline
    Grünschnabel Avatar von Yarin Silberweide

    Ort
    nähe Kassel
    Alter
    24
    Beiträge
    3

    Rotes Gesicht Suche begabten Kostümbauer für Faun Kostüm in Mittelhessen

    Hey liebe Community,

    ich bin neu in der Szene und habe mir nun ein Charakterkonzept ausgedacht, dass ich kostümlich leider alleine nicht hinbekommen werde dank fehlender Begabung für Näharbeiten etc. Es handelt sich um eine weibliche Faun. Nun brauche ich Hilfe von jemandem, der mir zumindest mit den Beinen und der Bekleidung helfen kann. Ich würde auch helfen, deswegen jemand aus dem Raum Mittelhessen bis Nordhessen , also Kasseler und Eschweger Raum.
    Würde mich freuen, wenn sich jemand meldet. Eine Entlohnung für Arbeitsstunden kann auch in Anspruch genommen werden.
    schreibt mir am besten eine Mail: milena.mueller93@gmx.de
    Anfangen wollte ich gegen Anfang/Mitte Oktober.

    Liebe Grüße eure Yarin Silberweide

  2. #2
    Langer
    Langer ist offline
    Erfahrener User Avatar von Langer

    Beiträge
    345
    Hallo Yarin,

    Beim handwerklichen kann ich dir nicht helfen, aber da das hier ein LARP-Forum ist, hier ein paar Worte zum Thema Larp: Mit einem Faun oder Tierwesen hast du dir ein ungeheuer anspruchsvolles Konzept ausgesucht. Nicht nur was das handwerkliche, also die Erstellung des Kostüms angeht, sondern gerade auch die Umsetzung im eigentlichen Spiel. Larp ist ein sehr aktives Hobby und in aller Regel Outdoor. Man hat idR. keine perfekt eingerichteten Badezimmer, um sich in Ruhe anzuziehen und zu schminken, sondern meistens nur beengte Zelte. Man ist draußen unterwegs, auf Wiesen und in Wäldern; man rennt, klettert, kämpft und fällt hin; bei Hitze und bei Regen etc.. Und man steckt stundenlang in seiner Rolle und muss das auch durchhalten. Neben den logistischen Problemen gibt es da noch die Darstellung: Faun und ähnliche Wesen sind in der Regel grundlegend anders als Menschen, in ihrem Auftreten, ihrer Denkweise, ihrer Körperhaltung etc. Das muss man erst mal hin bekommen... und dann eben nicht nur nach Drehbuch für ein paar Szenen, sondern auch in Alltagssituationen wie beim Essen. Und das für jemanden, der "neu in der Szene ist" und nicht einmal weis, ob ihm Larp überhaupt zusagt. Deswegen verschafft man sich normalerweise auch erst einmal in einer einfachen, wenig aufwändigen Rolle einen Überblick über das Hobby, um zu sehen, ob man es denn wirklich machen will und wie es real funktioniert.

    Wenn du natürlich einfach nur ein schickes Kostüm willst, um damit über Messen wie die RPC oder Veranstaltungen wie das Spectaculum zu laufen, dann brauchst du natürlich nicht wirklich mehr als das Kostüm selbst - da ist das basteln die größte Hürde, aber vermutlich auch einfacher, weil du auf viele Dinge wie Wetter- und Geländebeständigkeit keine Rücksicht nehmen musst, und keine Einschränkungen beim An- und Ausziehen hast. Und schauspielern musst du dann natürlich auch nicht, außer vielleicht mal posen für ein Foto. Dann würde ich dir aber raten, dich eher in Cosplay-Foren umzuschauen - das ist dann doch etwas anderes als LARP.
    Falls du tatsächlich larpen willst, würde ich dir sehr davon abraten, mit einem Faun oder ähnlich aufwendigen Wesen anzufangen. Nicht, bevor du weißt, worauf du dich ein lässt.
    Geändert von Langer (15.09.2017 um 13:21 Uhr)
    Dummheit wird mein Henker sein.

  3. #3
    Yarin Silberweide
    Yarin Silberweide ist offline
    Grünschnabel Avatar von Yarin Silberweide

    Ort
    nähe Kassel
    Alter
    24
    Beiträge
    3
    Danke Langer für deine ausführliche Antwort und deinen persönlichen Rat. Natürlich weiß ich schon mit vollen 100% , dass dieses Hobby Larp mein Ding ist. Und auch weiß ich , dass ein Faun Bewegungstechnisch eher hinten ansteht. Deswegen wird der Charakter auch eher so konzipiert, dass ich eben gut laufen kann sowie alle anderen Details, die Wetter und Geländetauglich sein müssen.
    Ich habe bereits auch eine Gruppe, die mir bei meinen Fragen hilft und mit der ich dann auf Events fahre. Natürlich braucht es auch Übung wie ein Faun zu sein da hast du recht. Aber ich denke ich werde das hinbekommen. Ansonsten wäre das schon der zweite Charakter , der wegen zu schwer ins Wasser fällt.
    Ich mag Herausforderungen ;P

    Grüße Yarin

  4. #4
    Calum MacDaragh
    Calum MacDaragh ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.043
    Auch bei längerem Nachdenken fallen mir wenn überhaupt eine Handvoll Leute in Deutschland ein, die so etwas bauen könnten - aber keiner davon in Nordhessen. Ob die sich den Stress geben, ein so aufwendiges Konzept für jemand anderen als sich selbst zu bauen halte ich für eher unwahrscheinlich.

    Luthien368 hier im Forum könnte das sicher, die kommt aber aus Südhessen und ist schon länger inaktiv. Sie hat hier aber einen sehr guten Thread zum Thema Tierwesenbau erstellt, da findest Du viele Tipps.
    Na diobair caraid's a charraid!
    www.daracha.de

  5. #5
    Le_Gipsin
    Le_Gipsin ist offline
    Neuling Avatar von Le_Gipsin

    Beiträge
    82
    wenn du nicht reich bist, würde ich mich an deiner Stelle auch selbst daran versuchen. Das ist ja nicht mal eben in 5h getan. Entsprechend würde ein Auftrag sehr sehr teuer werden.

    TIERWESENBAU - Sammlung

    Am besten mit einem prinzipiell handwerklich begabten Bekannten oder Verwandten (der musst keine Tierwesen kennen, sollte aber halt handwerkliches Denken mitbringen)

  6. #6
    Yarin Silberweide
    Yarin Silberweide ist offline
    Grünschnabel Avatar von Yarin Silberweide

    Ort
    nähe Kassel
    Alter
    24
    Beiträge
    3
    Danke ihr beiden. Ja jetzt wo ihr das sagt klingt es sinnvoll. Ich werde einfach versuchen das selbst zu schaffen. Den thread werd ich wieder löschen, dann müllt er das Forum nicht zu.

  7. #7
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.702
    Falls du magst kannst du gerne ein Wip aufmachen. Dann können wir dir bei evt. Problemen weiterhelfen.

  8. #8
    Serk Vastatio
    Serk Vastatio ist offline
    Erfahrener User Avatar von Serk Vastatio

    Ort
    Nea
    Beiträge
    251
    Viel Erfolg mit dem Tierwesen Bau ;-)
    Habe da selber auch so Erfahrungen sammeln müssen.
    Bei Fellwesen ist vor allem wichtig, gutes Kunstfell zu nehmen, weil billiges schnell nicht mehr mit dem Kamm wieder normalisierbar ist und bei Lagerung dauerplatt wird.
    Der Sammelthread von Luthien ist da schon top.
    Wenn du Latex Varianten mit benutzen willst, rate ich eher auf Langzeitmaterial wie PU, Gießharz oder ähnlich bei den Hufen zu wechseln.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de