Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    franconiancrusader
    franconiancrusader ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    48

    für selberbastler: polsterstäbe mit kernstab

    servus,


    für leute die sich ihre larpwaffen gerne selber bauen hab ich noch was:

    LINK INAKTIV

    zb. als einhandschwerter, auseinandergesägt als kurzwaffe oder als axtstiel

    die stäbe sind beide knapp 70 cm, und einen durchmesser von 3,5 cm, der kernstab ist durchgängig

    ich hab mir so 10 euro pro stab gedacht...

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Was für ein Kernstab/Schaumstoff ist das?

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    franconiancrusader
    franconiancrusader ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    48
    der kernstab selbst ist so glasfaserkunststoff

    die ummantelung aus handelsüblichen Polyurethan

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Polyurethan? Rohriso oder was?

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    franconiancrusader
    franconiancrusader ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    48
    ne, das is plastazote, das hab ich aber nicht selber gemacht, das sind gekaufte stäbe, die haben also auch keine naht, die sind mit dem schaumstoff durchgehend ummantelt

  6. #6
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Äh, Plastazote wäre aber Polyethylen und nicht PU :wink:

    Zwei Fragen noch:
    Haben die Stäbe Spitzensicherungen in den Abschlüssen bzw, sind die Enden auch mit Schaumstoff ummantelt?
    Und wenn die so fertig gekauft wurden, wo bzw. wer ist der Hersteller?

    Grüße,
    Alex

  7. #7
    franconiancrusader
    franconiancrusader ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    48
    sorry ,aber in der verkaufsbeschreibung stand plastazote aus geschäumten PU , ich sag auch nur was ich lese

    die stäbe sind am ende abgerundet und der schaumstoff noch überstehend, ich weiß nicht ob das als sicherheit ausreicht.

    ich hab sie mir eigentlich gekauft als trainingsstöcke für kali, der internetshop weiß ich leider nicht mehr, ich hab ewig gesucht bis ich sie gefunden habe, ich kann aber nur dazu sagen das es ein laden war wo es auch so kernstäbe einzeln gab (die sind aber größtenteils vierkantig, was ich eh seltsam finde...) und auch so schaum extra und latex und alles. ok von diesen läden gibt es sicher zigtausend...

    ok aber stabil und sicher sind sie alle male, wie scho gesagt hab ich sie als trainingsstäbe für kali gehabt. also probleme mit splitternden kernstäben habt ihr da sicher nicht.

  8. #8
    franconiancrusader
    franconiancrusader ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    48
    jup, hab grad noch mal in meinem materialwissenschaftsbuch nachgeschaut und stimm dir zu , plastazote is PE.
    sorry, ma sollte halt keinen verkaufstexten glauben :wink:

  9. #9
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Danke für die Info. Den Sinn von viereckigen Kernstäben versteht man erst, wenn man selber mal nach Sandwichbauweise gebaut hat

    Grüße,
    Alex

  10. #10
    franconiancrusader
    franconiancrusader ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    48
    ja, stimmt, ich hab noch nie selbst gebastelt.

    aber einen vorteil haben die runden querschnitte , stabilität...
    durch das erhöhte elastizitätsmodul bezogen auf den querschnitt können runde element viel mehr kräfte aufnehmen und spannungen aushalten...
    is ja aber auch wurscht... zum verbauen müssen sie ja auch gehen.

    deswegen halt noch mal, wer se will einfach melden , aber wenn ihr damit nichts anfangen könnt is auch wurscht

Ähnliche Themen

  1. Gekrümmter Kernstab
    Von Galadhaer im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 16:04
  2. ausbruchsschutz für den kernstab
    Von ro'gosh im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 12:30
  3. kernstab
    Von ro'gosh im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 10:12
  4. Kernstab bei Stangenwaffen
    Von Wolf im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 23:39
  5. gebogener Kernstab
    Von Abraham Gibs (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 09:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de