Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    ellute123
    ellute123 ist offline
    Grünschnabel Avatar von ellute123

    Beiträge
    13

    Gitarrenlauten Sammlungsauflösung

    An alle Barden, oder die, die es werden wollen!

    Ich löse einen Teil meiner Sammlung historischer Gitarrenlauten auf. Es wird einfach zu viel! Ich habe derzeit über 20 Gitarren- und Basslauten, da müssen ein paar Instrumente weichen, auch wenn's weh tut. Die für den Verkauf vorgesehenen Instrumente sind bis zu hundert Jahre alt und ausnahmslos spielbereit. Es sind auch zwei "deutsche Basslauten" dabei.

    Bei Interesse an einer Laute bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail an:

    ellute123@googlemail.com

    Viele Grüße von El Lute, dem Barden

  2. #2
    Ozzimandias
    Ozzimandias ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ozzimandias

    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    750
    jetzt wünschte ich, ich hätte mal wieder geld zu viel *mist*
    dann hätte ich mir noch ein drittes und viertes instrument gekauft xD

    aber ich lass mal den ganzen gitarren-barden den vortritt *zur seite tritt und mit einem süffisanten gesicht die schlägerei um die Lauten betrachtet*

  3. #3
    ellute123
    ellute123 ist offline
    Grünschnabel Avatar von ellute123

    Beiträge
    13

    drei bis sieben Lauten sind ja auch ok

    Ja das ist so eine Sache mit den Lauten. Die haben Suchtcharakter. Ich finde, so 3 bis 7 Instrumente sind oK. Vier, fünf Gitarrenlauten, zwei Basslauten und vielleicht ein Eigenbau mit Konzertgitarrenmaßen - das ist so ungefähr das was ich anstrebe. Im Moment sind es fast drei mal so viele.

    .........ich weiß aber nicht, was bei mir zum Schluß obsiegt: die Vernunft oder die (Sammel-) Leidenschaft.......

    Ach so, bevor ich's vergesse: Wer nicht gleich eine Laute kaufen will, sondern sich vielleicht erst einmal informieren möchte: Ich habe vor einiger Zeit begonnen, Infomaterial über die Gitarrenlaute zusammenzustellen. Schöne Bilder einiger meiner Instrumente sind da auch dabei.

    Wen's also interessiert, ich versende die Infomappe gerne. Koscht nix. Einfach anfordern:

    ellute123@googlemail.com

    Viele Grüße

    El Lute

  4. #4
    Francis
    Francis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Francis

    Beiträge
    867


    Warum kommt sowas immer dann wenn ich keine Kohle hab?...

    ellute,schreib mir doch bitte mal eine Preisvorstellung...
    Booya!

  5. #5
    ellute123
    ellute123 ist offline
    Grünschnabel Avatar von ellute123

    Beiträge
    13

    Preisgefüge

    Hallo nochmal. Zu den Kosten:

    Die einfachsten spielbereiten Instrumente, oft mit kleinen Fehlern oder sichtbaren Reparaturstellen fangen so bei 150,--€ an. Da hab ich aber im Moment nur noch eine Laute da.

    Für eine vernünftige gut aufgearbeitetes Gitarrenlaute, bei der neben Bespielbarkeit und Klang auch noch die Optik stimmt, muss man schon mal im Bereich von 200,-- Euronen anlegen. Immerhin stecken in jeder dieser Lauten mindestens 20 Stunden Arbeit - von den Selbstkosten einmal ganz abgesehen. In diesem Bereich habe ich mehrere Instrumente im Angebot, allerdings leide ich gerade ein wenig an einer Flut von Anfragen. Man weiß also nicht, wie lange sich die Lauten bei mir noch halten.

    Eine 10saitige deutsche Basslaute spielt preislich in der Liga von 350 - 450,-- €

    Ich hab auch noch einen schönen Eigenbau mit Konzertgitarrenmaßen. Ein wunderbares Instrument mit überreichem orientalischen Intarsienschmuck. (Könnte was für einen Kreuzritter mit musikalischen Ambitionen sein) Das kommt auf knapp 300,--

    Ich denke, das sollte zur ersten Orientierung reichen

    Gruß

    El Lute

Ähnliche Themen

  1. ambientige Gitarrenlauten aus Sammlung abzugeben
    Von ellute123 im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 12:59
  2. Biete Gitarrenlauten
    Von Alex im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 19:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de