Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Ultor
    Ultor ist offline
    Alter Hase Avatar von Ultor

    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.820
    Erstaunlich, was man sich alles einfallen lässt, um sich wichtig zu machen...
    Ganz ehrlich: Entweder ist das hier ein verspäteter Aprilscherz, oder man muss an der Zurechnungsfähigkeit des Autors zweifeln.
    אם תלך מי יחבק אותי ככה
    מי ישמע אותי בסוף היום
    מי ינחם וירגיע
    רק אתה יודע

  2. #22
    fenris77
    fenris77 ist offline
    Erfahrener User

    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    320
    Also ich bin Jungfrau Und meine ganze Familie väterlicherseits kommt aus Polen =) Aber 5€/h sind mir zu wenig xD

  3. #23
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Zitat Zitat von Ultor
    Erstaunlich, was man sich alles einfallen lässt, um sich wichtig zu machen...
    Ganz ehrlich: Entweder ist das hier ein verspäteter Aprilscherz, oder man muss an der Zurechnungsfähigkeit des Autors zweifeln.
    Oder ich hab momentan einfach zu viel Freizeit und ne tolle neue Geldquelle gefunden

  4. #24
    Ultor
    Ultor ist offline
    Alter Hase Avatar von Ultor

    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.820
    Oder ich hab momentan einfach zu viel Freizeit
    Womit bewiesen wäre, dass Freizeit dem Menschen nicht gut tut.



    :wink:
    אם תלך מי יחבק אותי ככה
    מי ישמע אותי בסוף היום
    מי ינחם וירגיע
    רק אתה יודע

  5. #25
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    17.008
    Um das ganze mal runterzubrechen...was spricht den eigentlich dagegen? Ich sehe das ganze im Moment so. Ro´gosh setzt sich halt (diverse Male..etwas übertrieben) für einen Einsatz historisch korrekter Platten- und Kettenrüstungen ein. Im Allgemeinen spricht da nichts dagegen. Warum sollte man im Larp zu Dingen greifen deren OT-Schutzwert eher eingeschränkt ist (unvernietete Kettenhemden mit zu großen Ringen, eher minderwertige Plattenteile)?

    Es gibt letzten Endes nur einen (einfachen Grund). Das nötige Kleingeld fehlt. Letzten Endes kann man dass doch auch sagen...da spricht in meinen Augen nichts dagegen. Das Problem ist dass Diskussionen im Regelfall nicht wie folgt ablaufen.

    A: "Ich bin dafür dass nur noch 6 mm Kettenhemden benutzt werden, am besten mit einer Mischung aus genieteten und gestanzten Ringen. Ein solches Kettenhemd kostet allerdings um die 500 Euro plus".

    B: "Dass finde ich nicht gut. Als Student/Harz 4 Empfänger/Familienvater habe ich nicht das Geld/bin nicht bereit 500 Euro für ein Kettenhemd auszugeben sondern stecke das Geld lieber in notwendige Dinge. Da ich aber dennoch einen Krieger im Kettenhemd spielen will...kaufe ich mir die günstigere Variante".

    Der Ablauf der Diskussion sieht doch eher wie folgt aus:

    A: "Ich bin dafür dass es nur noch eine einzige, historisch richtige Kettenvariante gibt. Wer sich die nicht leisten kann soll keine Kette tragen".

    B: "Dass ist ja wohl mal unverschämt. Auf Seite 295 Anhang B meines Kettenhemdallmanach steht dass auch einmal Variante C gefunden wurde. Ausserdem machen wir Fantasy.....da ist es völlig irrelevant ob eine Rüstung schützt oder nicht. Nebenbei besitze ich ein unvernietetes Kettenhemd das mal mindestens aus gehärteten Plutonium besteht...und meines verliert auch NIE Ringe. Keine Ahnung warum die Leute auf Con alle mit löchrigen rumlaufen und du noch (fast) nie ein ganzes gesehen hast.

    Kurz:

    Die Forderung (bzw ihr Kern) ist letzten Endes verständlich. Genauso verständlich ist dass sie nicht von jeden umsetzbar ist. Man kann aber auch einfach sagen dass man die Rüstung nicht so wichtig findet und deshalb nicht so viel Geld ausgeben will (oder dass man eben das Geld nicht hat). Es braucht keine großartigen Ausreden und kein schönreden minderwertigerer (aber günstigerer) Ausrüstung. Wie viel jeder Mensch in sein Kettenhemd steckt muss doch ein erwachsener Mensch selbst wissen.

  6. #26
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Und um den Thread mal kurz aufzuklären:

    Es geht im im Grunde um folgendes:

    Schöne und brauchbare Kettenteile anzufertigen ist ne Menge arbeit, und nein dass kann nicht jeder (Das stricken vll. schon, aber spätestens beim Anpassen/gescheit vernieten/richtige Form finden scheitern die meisten)

    Handarbeit insb. spezialanfertigungen kosten halt einiges, und mal ernsthaft: 35€/Stunde sind jetzt echt nicht viel, wenn man davon noch Steuern und der gleichen abzieht, bleiben für den Handwerker vll. noch 20€.

    Warum ich das unter so "speziellen" Bedingungen gefertigt haben will hat 2 Gründe:

    Zum ersten geht es mir ernsthaft darum sagen zu können sobald mal wieder jemand bei der Disskussion ankommt "Aber du hast doch selbst nur nen billigen verschnitt der nicht ans original rankommt" bzw. wieder so doofe Sprüche kommen vonwegen "ob jetzt indienkette oder handgefertigt in deutschland ist doch eh alles das gleiche solange es nicht in ner vollmondnacht von polnischen jungfrauen vernietet wurde" kommen (ja, genau den spruch gabs schon) wollt ich mir einfach mal den spaß rausnemen dann sagen und belegen zu können dass ich eben genau dieses habe.

    und am ende hats auch noch nen ganz einfachen Grund:
    Ich will nicht dass ihrgend nen haariger, verschwitzter typ oder ihrgendwelche Inder meiner Sachen bauen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. VK: Kettenkragen
    Von ro'gosh im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 22:54
  2. 7 Jungfrauen: Darsteller gesucht!
    Von 7Jungfrauen (Archiv) im Forum Spieler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 11:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de